Was haltet ihr von den folgenden Fernsehern?!

+A -A
Autor
Beitrag
Psychologe
Neuling
#1 erstellt: 09. Dez 2004, 16:13
Hallo,
ich interessiere mich für die folgenden Fernseher und wollte mal eure positiven bzw. negativen Erfahrungen/Meinungen zu diesen hören:

- Sony KV-21 CL 10
- LG ELECTRONICS RE-21FC40RQ
- Sony KV-21 FQ 10
- Thomson 25-DG 182
- Philips 25 PT 4458
- Sony KV-25 FX 30D
- JVC AV-28NH4
- JVC AV-29QT4
- Sony KV-25FX30

Danke
Psychologe
Neuling
#2 erstellt: 10. Dez 2004, 01:43
weiß denn keiner was?!
buschermann
Neuling
#3 erstellt: 10. Dez 2004, 14:34
moin,
ich hab mir grad nen Sony KV-21 FQ 10 bestellt, das ist der designmässige große bruder des CL 10.
das ding soll montag abend in meiner hütte stehen.
wenn ich dran denke, schreib ich dir vllt. nen kurzen bericht .

ich habe das gerät gewählt, weil mich die bildqualität überzeugt hat und ich auf die pannenfreiheit eines markengerätes vertraue.
aber hauptsächlich, weil das ding billig ist, wenig platz braucht und nicht wie ein quaderförmiger mülleimer aussieht

gruß
axel
slaughter
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Dez 2004, 15:55
nimm sony
buschermann
Neuling
#5 erstellt: 14. Dez 2004, 02:21
moin,

also... ich sitz hier gerade und will eigentlich ins bett, aber das wollte ich noch loswerden: mein neuer sony gefällt mir gut.

ich muß dazu sagen, daß ich seit ca. zwei jahren keine glotze hatte (immer via pc geguckt) und davor ein wirklich uraltes teil (immerhin farbe :hail).
den sony hab ich mir geholt, weil mir die schlechte qualität dvd/vcr->tv-karte->monitor nicht mehr reichte und ich das geschleppe des monitors leid war.
zudem hab ich keine möglichkeit einen tv an der wand zu plazieren, also musste es ein relativ kleines gerät sein, andererseits mit genügend anschlußmöglichkeiten.
tft wäre optimal gewesen, jedoch wollte ich keine 600+ investieren...
der sony hat an der front den üblichen av-eingang und rückwärtig zwei scart-anschlüsse, von denen einer rgb-fähig ist und der andere sich auch mit s-video speisen lässt (mach ich gerade).
für mich ist die bildqualität sehr gut. hab mir heute abend nochmal shrek2 angetan und war angenehm überrascht.
dabei ist zu bedenken, daß ich in punkto tv-bildqualität nicht sehr verwöhnt bin, also evtl. leicht zu begeistern;)
kleines fazit: ich als tv-noob bin zufrieden und dazu sieht der fq10 auch noch geil aus:D
Psychologe
Neuling
#6 erstellt: 14. Dez 2004, 23:21

buschermann schrieb:
moin,

also... ich sitz hier gerade und will eigentlich ins bett, aber das wollte ich noch loswerden: mein neuer sony gefällt mir gut.

ich muß dazu sagen, daß ich seit ca. zwei jahren keine glotze hatte (immer via pc geguckt) und davor ein wirklich uraltes teil (immerhin farbe :hail).
den sony hab ich mir geholt, weil mir die schlechte qualität dvd/vcr->tv-karte->monitor nicht mehr reichte und ich das geschleppe des monitors leid war.
zudem hab ich keine möglichkeit einen tv an der wand zu plazieren, also musste es ein relativ kleines gerät sein, andererseits mit genügend anschlußmöglichkeiten.
tft wäre optimal gewesen, jedoch wollte ich keine 600+ investieren...
der sony hat an der front den üblichen av-eingang und rückwärtig zwei scart-anschlüsse, von denen einer rgb-fähig ist und der andere sich auch mit s-video speisen lässt (mach ich gerade).
für mich ist die bildqualität sehr gut. hab mir heute abend nochmal shrek2 angetan und war angenehm überrascht.
dabei ist zu bedenken, daß ich in punkto tv-bildqualität nicht sehr verwöhnt bin, also evtl. leicht zu begeistern;)
kleines fazit: ich als tv-noob bin zufrieden und dazu sieht der fq10 auch noch geil aus:D



Super!

Danke für deinen Bericht. Habe mal ne kleine Frage:
Der Sony soll angeblich eine ganz schlechte Tonqualität haben. Kannst du das bestätigen bzw. wie ist der Ton?


Danke!
buschermann
Neuling
#7 erstellt: 15. Dez 2004, 16:59
moin,
so, wieder nüchtern...

zum ton kann ich leider gar nichts sagen, da ich alles über meinen receiver schalte und nur das s-video-signal vom dvd-player zur glotze durchschleife.
aber der ton meiner anlage ist soweit ok

vielleicht mal in die bekannten elektromärkte stolpern, mitnehmen, testen und bei nichtgefallen vom 14-tägigen rückgaberecht gebrauch machen.
das geht sogar an einem samstag vormittag:)

gruß
axel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
was haltet ihr davon ???
Lord-N!kon am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von JVC Fernseher?
lemmy09 am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von SED-Bildschirmen
Duncan_Idaho am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  8 Beiträge
Was haltet Ihr von diesem Gerät
nibelungen am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  3 Beiträge
Was haltet ihr vom neuen Aldi Fernseher?
RealC am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  11 Beiträge
Unterschied zwischen Philips Fernsehern
sol am 19.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  2 Beiträge
was haltet ihr von folgenden tv geräten bitte helft mir beim kauf meines neuen fernsehrs
gamgroll am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  3 Beiträge
Philips 24 PW 6518: Was haltet ihr von diesem Gerät?
Juschu am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  2 Beiträge
Betriebsstundenabfrage bei Loewe Fernsehern
max_damage am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  6 Beiträge
Was haltet ihr von diesem 82cm 16:9 Fernseher?
RealC am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.604 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedbekommt6
  • Gesamtzahl an Themen1.412.251
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.886.151

Hersteller in diesem Thread Widget schließen