JVC Alle Informationen rund um die Marke

Victor Company of Japan Limited, kurz JVC, ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Yokohama, welches auf HiFi-Produkte, Camcorder, Car-HiFi, Kopfhörer und Heimkino Produkte spezialisiert ist. JVC ist ein Tochterunternehmen der amerikanischen Victor Talking Machine Company. JVC stellt HiFi-Produkte... Victor Company of Japan Limited, kurz JVC, ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Yokohama, welches auf HiFi-Produkte, Camcorder, Car-HiFi, Kopfhörer und Heimkino Produkte spezialisiert ist. JVC ist ein Tochterunternehmen der amerikanischen Victor Talking Machine Company. JVC stellt HiFi-Produkte wie den Boomblaster RV-S5E, iPod Docking Stations wie den UX-N5E und CD Player her. Darüber hinaus stellt das japanische Unternehmen verschiedene Camcorder, wie den GC-PX100BEU her. Im Bereich Car-HiFi produziert JVC hauptsächlich Receiver. Im Kopfhörer-Segment ist der HA-SZ1000-E bekannt. Schließlich vertreibt JVC auch Heimkino Projektoren. Das 1927 gegründete Unternehmen stellte zunächst Schallplatten her, und entwickelte das 45/45 Stereoformat. Im Jahr 1976 entwickelte JVC den VHS-Recorder HR-3300. Darüber hinaus ist der japanische Hersteller Sponsor vieler Sportereignisse, wie der UEFA Fußball-Europameisterschaft. 2008 fusionierte JVC mit Kenwood.


Alle Produktkategorien von JVC

Car-HiFi von JVC

TV / Beamer von JVC

Kompaktanlagen / Heimkino-Systeme von JVC

Receiver / Verstärker von JVC

Radios / Tuner von JVC

Videorecorder von JVC

Kopfhörer / Headsets von JVC

DVD- / Blu-ray Player & Recorder von JVC

PC / Docking / Media- und MP3-Player von JVC

Lautsprecher von JVC

Zubehör von JVC

CD-Player/ -Recorder von JVC

Röhrenfernseher von JVC

Kassettendecks von JVC

Plattenspieler von JVC

  • Avatar von blue_merle 3 Skoda Fabia Combi 1 . Welche boxen für hinten? Autoradio JVC KD PDR61
    Koda Fabia Combi 1 . Welche boxen für hinten? Autoradio JVC KD PDR61 Das JVC KD PDR61 hat eine Ausgangsleistung von 4 mal 50 watt Jetzt stellt sich die Frage welche boxen ich für hinten nehmen sollte. Es kommen ja nur 6"x4" in frage, ergo 10x5cm. Jetzt stellt sich mir die Frage, welche Nennbelastbarkeit... weiterlesen → blue_merle am 21.07.2011 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 21.07.2011
  • Avatar von b0hnsn 1 Passender Bluetooth Adapter für JVC KD-G541
    Ich bin auf der Suche nach einem passenden Bluetooth-Adapter für mein JVC KD-G541. Laut Anleitung passt der Bluetooth-Adapter KS-BTA200. Der kostet leider ca. 100 €.. gibt es auch eine günstigere Alternative? z.B. KS-BTA100 ? Ich möchte hauptsächlich mit meinem Handy Musik über Bluetooth anhören. weiterlesen → b0hnsn am 22.08.2011 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 22.08.2011
  • Avatar von audioangler 2 Kenwood DPX-7000DAB oder JVC KW-DB92BT
    Kenwood DPX-7000DAB oder JVC KW-DB92BT ? oder doch etwas drittes ? Edit: Bei idealo kostet z.Z. Kenwood 155 EUR während JVC 140 EUR kostet. Lohnt sich 15 EUR mehr für Kenwood auszugeben. 1. Budget : max. 200 EUR. lieber was in Richtung 150 EUR 2. Zielsetzung : - 2DIN (muss) - DAB+ (sehr wünschenswert)... weiterlesen → audioangler am 12.09.2016 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 14.09.2016
  • Avatar von Tnixm 17 Wer hat Erfahrung/kennt JVC KD-AVX44
    Ich suche hier nach einem Nachfolger für mein altes JVC hätte gerne ein KD-AVX44 aber konnte bislang noch wenig darüber in Erfahrung bringen... könnt Ihr mir helfen ?? weiterlesen → Tnixm am 12.09.2008 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 03.12.2009
  • Avatar von djculan 38 JVC KD-SH1000 maximaler Speicher?
    Heute kam mein neues KD-SH1000 an. Nun würde ich gern wissen: Wie groß darf die SD-Karte sein? hat schon jemand erfahrung mit der SD-Karte? thx dj weiterlesen → djculan am 06.07.2006 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 09.09.2009
  • Avatar von Surroundgeil 11 Frage zum JVC KD-LH911
    Also ich werd mir demnächst das JVC KD-LH911 für 200€ holen, sagt mir einfach für den Preis am meisten zu.http://img502.imageshack.us/img502/6707/b0007unszc03lzzzzzzz8dp.jpg Nun würde mich interessieren, wieviel MB Speicher der SD-Karteneingang schluckt und wieviel normalerweise solche Geräte... weiterlesen → Surroundgeil am 29.12.2005 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 09.01.2006
  • Avatar von Argh-1 8 Pioneer AVH-6300BT contra JVC KD-AVX55 bzw. AVX77
    Ich bitte die rießige Gemeinde hier um Hilfe !!! Suche für meine Anlage ein neues gescheites Autoradio bis ca. 680 ,- Ordentlich Dampf(4-5V) !!! guter Klang mp3 USB mehre Cinch für Individuelle Ansteuerung der Bühne & Sub Individuelle Ansteuerung der Bühne & Sub wenn möglich SD-Card( hat JVC...... weiterlesen → Argh-1 am 15.02.2011 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 16.09.2011
  • Avatar von -=BlackBoXX=- 1 Magnat Bull Power 6000 und JVC CS-LD3300 für 100 Euro?
    Ein Bekannter würde mir seinen Verstärker und seinen Woofer für "nur" 100 Euro (oder sogar weniger) verkaufen. Verstärker: Magnat Bull Power 6000 Subwoofer: JVC CS-LD3300 Prinzipiell würde mich nur interessieren, ob der Preis völlig überteuert ist, oder ob das Zeug mit gutem Gewissen um ca.... weiterlesen → -=BlackBoXX=- am 03.03.2009 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 03.03.2009
  • Avatar von Pokerface 12 Wie ist das JVC KD-S891R?
    Falls einer von euch das Gerät hat, wäre es nett wenn ihr mir kurz eure Meinung dazu sagen könntet. Ich bin Einsteiger und will mal klein anfangen. Trotzdem sollte das Gerät gerade qualitativ ordentlich sein. Danke schon im voraus. Pokerface weiterlesen → Pokerface am 19.02.2004 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 21.02.2004
  • Avatar von andi0055 1 Welches Radio? Kenwood KDC-BT42U - JVC KD-R731BT - Alpine CDE-133BT
    Möchte mir ein neues Radio zulegen, wichtig für mich ist vorallem das Telefonieren und, dass ich 2 Handys gleichzeitig ans Radio mit Bluetooth anbinden kann. Ich hab schon ein bisschen rumgeguckt und bin auf folgende Geräte gekommen: JVC KD-R731BT Kenwood KDC-BT42U Alpine CDE-133BT Was sagt... weiterlesen → andi0055 am 01.08.2012 in Car-Hifi: Kaufberatung  – Letzte Antwort am 01.08.2012
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von TopgeaR32 300 JVC DLA-X35 - Einstellungen und Tips
    Da im anderen JVC Thread nur noch über den Preis diskutiert wird, hoffe ich hier wieder nützliche Infos für alle X35 Besitzer zu finden. Ich kriege meinen X35 zwar erst morgen von Importeur zurück (Garantieaustausch wegen Firmware Bug und Pixelfehler), hoffe aber bis dann schon ein paar Tips... weiterlesen → TopgeaR32 am 27.12.2012 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 15.11.2016
  • Avatar von George_Lucas 128 Vergleich: JVC DLA-X30 vs. JVC DLA-X500/700 vs. Sony VPL-VW500 - Bildeindrücke, Messungen, Fotos
    VERGLEICH JVC DLA-X30 vs. JVC DLA-X500 vs. JVC DLA-X700 vs. SONY VPL VW-500 Bildeindrücke, Messungen, Fotos 391380 Am letzten Donnerstag hatte ich die Möglichkeit, bei einem Händler mehrere Projektoren miteinander zu vergleichen. Es ging mir im Vergleich darum zu erfahren, ob sich für mich... weiterlesen → George_Lucas am 14.01.2014 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 14.08.2015
  • Avatar von George_Lucas 89 JVC DLA-X30/35 - Steuerung über die LAN- und RS232-Schnittstellen
    JVC DLA-X30/35 – Steuerung über die LAN- und RS232-Schnittstellen Seit Jahren bietet JVC die Möglichkeit an, die Projektorensteuerung über die RS232- und LAN-Schnittstellen durchzuführen. Auf den verschiedenen (regionalen) Websites von JVC werden "Programmiercodes" zur Verfügung gestellt,... weiterlesen → George_Lucas am 02.07.2013 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 16.07.2016
  • Avatar von kraine 32 JVC GOES DLP ! JVC LX-FH50 et LX-WX50
    Nun, das ist eine Überraschung! JVC wird vor 2016 August veröffentlichen, zwei DLP-Business-Projektoren und 1 Heimkino -Modell 676390 Quelle : http://www.projectio...-lx-fh50-et-lx-wx50/ Google ubersetzung : https://translate.go...x-wx50%2F&edit-text= weiterlesen → kraine am 14.05.2016 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 13.06.2016
  • Avatar von audiohobbit 176 Testbericht Sony VPL-HW50 - Vergleich mit JVC DLA-X30
    Testbericht Sony VPL-HW50 Vergleich mit JVC DLA-X30 by audiohobbit Oktober 2012 Zur diesjährigen Berliner Funkausstellung IFA hat Sony einen neuen Full-HD-Heimkinoprojektor vorgestellt, den VPL-HW50. Dieser basiert im wesentlichen auf dem bekannten VPL-HW30, wurde aber in einigen Punkten verbessert.... weiterlesen → audiohobbit am 29.10.2012 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 01.09.2014
  • Avatar von Flowyn33 48 JVC DLA-X3 und BenQ W1070: Bild bei 3D zu dunkel
    Ich nutze den X3 bei mir im Heimkino. Mit Heimkino meine ich einen komplett optimierten Kinokeller. Trozdem ist mir das Bild nicht hell genug. Da ich mitlerweile schon oft überlege ob ich auf 3D oder lieber auf brilliante Farben verzichte wirds Zeit was zu ändern. Welchen Beamer würdet ihr... weiterlesen → Flowyn33 am 21.10.2013 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 10.04.2016
  • Avatar von tubehead 14 Lampe JVC DLA-X3
    Brauche mal einen Tip von einem Fachmann. Ich habe die Lampe von meinem JVC DLA-X3 augebaut und wundere mich, was dieses Kabel zu bedeuten hat, das von dem einen Anschluß zu dem anderen führt und hinten in eine Art Halterung geklemmt wird - ist das eine Schmelzsicherung oder was hat das für... weiterlesen → tubehead am 07.02.2014 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 30.06.2014
  • Avatar von *AbsolutBlue* 47 (Lampen oder Bauteil Probleme) JVC DLA X35,X55,X75,X95
    Community, Mein Gerät wurde nach 139Std nach JVC gesendet bzgl folgendem Flacker Problem Klick mich und die Lampe wurde ausgetauscht....zur Vorsorge Weil es lag ja angeblich alles in den JVC Spezifikationen 283632 Lampenmodus: Niedrig Nach 15Std mit der neuen Lampe hab ich nun einen dauerhaften... weiterlesen → *AbsolutBlue* am 31.03.2013 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 12.04.2013
  • Avatar von Alien_TV 10 JVC DLA-X35 Software version
    Ich habe mir den X35 gekauft und wollte mal anfragen was die aktuelle Software für den Beamer ist. Bei meinem ist die 29.001 drauf. Geht eine Aktualisierung nur durch das einschicken ? wohin? Oder kann man das auch selbst machen? weiterlesen → Alien_TV am 09.08.2014 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 10.08.2014
  • Avatar von blafasel123 7 JVC DLA-X30 kaputt?
    Ich habe mir 2012 ein X30 gekauft und relativ wenig benutzt, ich schätze mal 150 Stunden bis jetzt (der Beamer ist leider schon eine Weile am Mucken). Folgende Situation: Ich schalte den Beamer an, die LED leuchtet grün, ich sehe hinter der Linse, dass ein Licht an ist. Nach einer Weile blinken... weiterlesen → blafasel123 am 14.10.2016 in Projektoren / Beamer  – Letzte Antwort am 15.10.2016
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für JVC Produkte

  • 4.6
    Habe bei meinem Vectra C Caravan versucht dieses System in den vorderen Türen einzubauen da ich etwas satteren Klang haben wollte. Die Serienlautsprecher sind ja nicht schlecht beim normal Musik hören aber stoßen, wenns mal etwas(gezügelt) lauter sein soll, schnell an Ihre Grenzen. Also dieses System gefunden und heute wollte ich es einbauen. Um den Vergleich zu haben hab ich erstmal nur die Beifahrertür als Einbauort gewählt und einen Lautsprecher verbaut. Anschlüsse sind als Steckschuhe ausgelegt, ... zum Produkt →
  • 8.0
    Dieser Projektor besitzt ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Schwarzwert und Kontrast sind JVC typisch klassenbester. Das Betriebsgeräusch ist im normalen Modus sehr unauffällig, im hohen Modus hörbar, aber nicht unangenehm. Der Nachfolger X35 ist deutlich lauter. Die Bewegungsschärfe ist seit der X Serie absolut ok, auch ohne FI. Die FI selbst ist in niedrigen Modus unauffällig und wirksam, im hohen Modus stören Artefakte. Trotzdem kann diese FI auch mit aktuellen Konkurrenzmodellen bis 1500€ ... zum Produkt →
  • 9.7
    Der JVC DLA-X30 stellt ein ausgesprochen scharfes, helles, brillantes und kontrastreiches Bild dar. Bildbreiten von 3,50 Meter können mit über 16 fL ausgeleuchtet werden. Dabei werden dunkle Bildinhalte perfekt durchgezeichnet. Die Frame Interpolation (Stufe 3) wurde zum Vorgängermodell deutlich verbessert, erzeugt aber ganz leichtes Helligkeitsflimmern und minimale Farbsäume. Der Farbraum "Standard" (HDTV) ist etwas zu klein. Eine Korrektur ist nicht möglich. Im Servicemenü arbeitet das CMS für ... zum Produkt →
  • 7.4
    Ich hatte vorher einige Beamer, unteranderem als letztes den Mitsubishi HC-6500, dieser mußte nun bezüglich seiner Laufleistung von ca. 8´500h einem neuen Platz machen. Ich hatte mir im Vergleich die Sony HW40 und 55 angeschaut, fand allerdings den JVC vom Bild besser, sowie die Möglichkeit des elektronischen Objektives, so daß man es komplett über die Fernbedienung einstellen kann. Des weiteren sind Funkbrillen und keine Infrarot 3D-Brillen dabei. Die Lautstärke ist etwas höher als bei den Sony´s ... zum Produkt →
  • 7.0
    Ich habe den gebraucht gekauft mit neuer Lampe für 400€. Meiner Meinung nach gibt es für das Geld nichts besseres. zum Produkt →