subwoofer klirrt nach einbau von verstärkermodul

+A -A
Autor
Beitrag
moppedchecker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Aug 2007, 21:37
hi,
also ich hatte meinen subwoofer immer an meinem stereo verstärker hängen.
Jetzt habe ich mir ein erstärkermodul für meinen subwoofer gekauft und eingebaut.
wenn ich jetzt musik höre klirrt mein subwoofer!
kann es daran liegen dass beim lautsprecher ein und ausgang luft rausströmt oder woran kann es liegen?
Achja mein suboofergehäuse ist nicht gedämpft muss das sein und was bringt das?
subwoofer: Raveland AXX 1212
Verstärkermodul: ??am 5080 da steht auch was von powersound xxl wird aber noname sein
danke im vorraus
schraml
sakly
Inventar
#2 erstellt: 23. Aug 2007, 08:06
Hi,
vermutlich ist das Gehäuse jetzt undicht an der Einbauposition des Moduls. Prüfe mal, ob dort irgendwo Luft austritt, wenn er spielt. Dazu drehe mal etwas auf, damit Du es erstens hören und zweiten auch fühlen kannst.
Falls es an undichtem Einbau des Moduls liegt (was ich sicher denke), dann kaufst Du ne Rolle Dichtband und legst das darunter vor dem Einschrauben.
moppedchecker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Aug 2007, 14:20
Hi,
also ich habe das Modul schon abgedichtet da tritt keine Luft aus nur bei den Boxen ein- und ausgängen beim modul strömt luft aus!
Bekommt man so dichtband im baumarkt her?
DAnke
schraml


[Beitrag von moppedchecker am 23. Aug 2007, 14:22 bearbeitet]
moppedchecker
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Aug 2007, 14:46
hab mal 2 bilder gemacht:

da beim roten pfeil kommt luft raus
http://img251.imageshack.us/my.php?image=ssl20534neulm8.jpg
schraml


[Beitrag von moppedchecker am 23. Aug 2007, 14:56 bearbeitet]
sakly
Inventar
#5 erstellt: 24. Aug 2007, 09:46
Ahso, das Modul selbst ist nicht dicht...das sieht schlecht aus. Das einzige, was Du gucken kannst, ist, ob Du diese Klemmterminals von hinten am Modul lösen kannst und da dann Dichmaterial verwendest. Wenn das nicht geht, dann hast Du ja keine Chance das dicht zu bekommen. Oder Du stopfst Knete rein^^
moppedchecker
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Aug 2007, 10:27
Danke ,
also einach Dichtmaterial an die Stelle vom Modul wo die Luft rauskommt . Es wäre doch auch möglich des Gehäuse an der stelle wieder ohne Modul dicht zu machen und dann das Modul "extern" zu verwenden also da noch nen Ksten rumbauen .
schraml
sakly
Inventar
#7 erstellt: 24. Aug 2007, 10:29
Das Modul extern zu betreiben ist mechanisch gesehen sicher die Ideallösung. Dann hast Du keine Probleme mit Undichtigkeiten am Modul und auch wird das Modul nicht den Vibrationen ausgesetzt.
moppedchecker
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Aug 2007, 11:51
jo Danke!!
Da werd ich machen also thread kann geschlossen werden^.
DAnke nochmal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton subwoofer klirrt
ilovegoodsound am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  10 Beiträge
subwoofer einbau
Olli136 am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  2 Beiträge
Edifier S550 - Rechte Passivmembran "klirrt"
somebody_hst am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  2 Beiträge
Bassanhebung bei Verstärkermodul?
Tinnitus_Nr.1 am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  5 Beiträge
Suche einen Subwoofer für Einbau
Boddy am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  3 Beiträge
einbau bassrelexröhre
s0nny-black86 am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  2 Beiträge
2 Subwoofer am Verstärker AM80
Depmode am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  2 Beiträge
Frage Zu Verstärker-Einbaumodul
silence115 am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  4 Beiträge
JBL Subwoofer ESC200 an Panasonic Reciever SA-BX500
Laowei am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  2 Beiträge
Syrincs m3 -220 subwoofer
Maravich_ am 04.05.2016  –  Letzte Antwort am 04.05.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.512 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedHGS-Berlin
  • Gesamtzahl an Themen1.508.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.705.123

Hersteller in diesem Thread Widget schließen