zwei Subwoofer anschliessen aber nur ein anschluss?

+A -A
Autor
Beitrag
Pin]-[eaD
Stammgast
#1 erstellt: 12. Apr 2008, 14:07
Servus,

Hab da mal eine kleine Frage, ich besitze einen Denon AVR-2802. Dieser besitzt einen Sub-output. Wäre es trotzdem möglich, zwei Subwoofer an diesem Out anzuschliessen? Oder empfiehlt sich das nicht?

Dickes Danke schon im Vorraus (-;

Greetz
Pin]-[eaD
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2008, 17:00
Hallo Pin]-[eaD !

Ich würde ihn einfach parallel anschließen.

Aber hier ist ein Thread, welcher weitere Aspekte anführt : http://www.hifi-forum.de/viewthread-93-4398.html

Gruß
Pin]-[eaD
Stammgast
#3 erstellt: 13. Apr 2008, 11:13
Ja, ist das aber nicht auch einwenig ungesund für den AMP?
Man kennt das ja, wenn man zwei Lautsprecher an einen normalen Anschluss parallel hängt. Da hat man doch auch mögliche Probleme mit dem sinkenden Widerstand. Ist das bei solchen unverstärkten Sub-outs egal?
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2008, 11:25
Was sagen denn die Anleitungen / technischen Daten der Geräte über Aus- / Eingangsimpedanz aus ?

Da es sich ja sicherlich um aktive Subs handelt, dürfte deren Eingangsimpedanz ja recht hoch sein.

( in Beitrag #5 sind 2 weitere Links : )

http://www.hifi-forum.de/viewthread-106-1633.html

oder hier :

http://www.hifi-foru...d=11768&postID=10#10

Gruß
Pin]-[eaD
Stammgast
#5 erstellt: 18. Apr 2008, 12:51
Dankeschön für die Hilfe.

Wie immer, bombe das Forum (-;
Sabbelbacke
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Apr 2008, 17:11
Das geht problemlos mit einem Y-Kabel. Gibst für wenig Geld z.B. bei Reichelt, ebay, Conrad und Co oder im Kaufhaus bzw. beim Händler Deines Vertrauens
chris_the_tuner
Gesperrt
#7 erstellt: 24. Apr 2008, 20:08
einfach y stescher dran und den woofer lauter dann is das doch ok finde ich is in unserem auto net anders.
Ennycat
Inventar
#8 erstellt: 21. Jun 2008, 12:53
Hallo,

ich habe noch so eine Y Weiche:

http://www.teufel.de/de/Zubehoer/Kabel/


Teufel Y-Adapter (2 x Cinchbuchse auf einen Stecker)

2 x Buchse auf 1 x Stecker – ermöglicht den Anschluss von zwei Subwoofern an einem Subwoofer-Ausgang beim Receiver. Es wird ein Subwoofer-"Pre Out" des Receivers auf zwei Buchsen (und somit zwei Ausgänge) adaptiert.
chris_the_tuner
Gesperrt
#9 erstellt: 22. Jun 2008, 17:38
sach ich doch :-)
Dirk1989
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Jul 2008, 15:55
Hi, also wie schon gesagt wurde ist mit dem y-Kabel problemlos möglich zwei Subwoofer (oder noch mehr dann brauch man halt noch mehr y-kabel ) an einen Subwoofer-Ausgang anzuschließen.

Und meines Wissens nach kann man das beliebig oft machen
Da ja nur das Signal auf mehrere subs gesplittet wird?!

oder lieg ich da falsch ?

Ennycat
Inventar
#11 erstellt: 01. Jul 2008, 17:23
Na beliebig oft wird man das nicht machen können, da irgendwann der Sound doch darunter leiden wird.
Je mehr Steckverbindungen man hat, desto mehr Verlust hat man auch.
Dirk1989
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Jul 2008, 19:28
Stimmt hätt ich auch selbst drauf kommen können (müssen )

Aber 2 Subwoofer macht kein unterschied da mein Bruder das selbst so gemacht hat

Europameister_Deutschla...
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Jul 2008, 19:34
Evtl. muss der Sub.-Ausgang im Receiver höher geregelt werden.

Steckverbindungen auch hier:

Zweiter Subwoofer
BBS13126
Inventar
#14 erstellt: 02. Jul 2008, 11:23
Du kannst ja auch wenn die Subwwofer auch Ausgänge haben einfach von dem einen Sub über Doppelchinch an den anderen drangehen.
So stands damals bei meinem Celan Sub in der Anleitung
Europameister_Deutschla...
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Jul 2008, 11:29

BBS13126 schrieb:
Du kannst ja auch wenn die Subwwofer auch Ausgänge haben einfach von dem einen Sub über Doppelchinch an den anderen drangehen.
So stands damals bei meinem Celan Sub in der Anleitung ;)


Das funktioniert aber nur, wenn keine Frequenzweiche zwischen geschaltet ist.
baumi147
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 22. Okt 2011, 17:21
Hallo Leute

Ich habe jetzt einen zweiten Subwoofer von Teufel (2x den selben)

Diese haben ja ein Chinckabel dabei welches ich mittels y-Adapter auf einen Stecker teile.

So hatte ivh das Jahrelang am Yamaha 7.1 Verstärker hängen.
Nun habe ich einen 2ten y-adapter für den 2ten Subwoofer gekauft und einen 3ten um diese beide Stecker zu wieder einen zu machen und dem beim Verstärker anzumachen.

Wenn ich jetzt allerdings alles einschalte, fangen die beiden Woofer sofort an laut zu brummen. Hab gleich wieder ausgeschaltet. Einer allein funzt ohne Probleme. was kann das sein bzw hat da jemand einen Vorschlag?

Zur Info, die Subwoofer sind Teufel Mono Subwoofer A100SW

danke für eure Hilfe
lg baumi
Tanzmusikus
Inventar
#17 erstellt: 23. Okt 2011, 00:04
Probier es mal nur mit nur einem Y-Kabel.

Du hast wahrscheinlich einen Stereo Cinch Eingang an jedem Sub. Nutze doch mal testweise nur die Hälfte.
1. Y-Kabel an AVR
2. Mono-Cinch zum Sub A
3. Mono-Cinch zum Sub B

Brummt es jetzt immer noch?

Hilft es evtl. den Schalter von "Auto" auf "Ein" zu stellen ??

Gruß, TM
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie subwoofer anschliessen?
uwue am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  2 Beiträge
Wie subwoofer anschliessen?
jcl am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  2 Beiträge
2 subwoofer - wie anschliessen ???
eichi am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  9 Beiträge
elac sub 101.2 anschliessen
Stone77 am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  3 Beiträge
Hilfe beim Subwoofer Anschluss!?!
haackerli am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  3 Beiträge
Anschluss von aktiv subwoofer?
Newdub am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  8 Beiträge
aktiver Subwoofer an Verstärker anschliessen??
jackhammer86 am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  32 Beiträge
Boxen an einen Subwoofer anschliessen?
Asiface am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  3 Beiträge
Problem mit Subwoofer-Anschluss
venum am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 18.06.2010  –  26 Beiträge
Instrumenten-Bassbox als Subwoofer anschliessen
Glücklos am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedJacksonz
  • Gesamtzahl an Themen1.386.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.808

Hersteller in diesem Thread Widget schließen