Frequenzeinstellung Subwoofer zu Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
alispind
Neuling
#1 erstellt: 03. Nov 2010, 15:57
Wer hat Erfahrung mit der Einstellung von Subwoofer zu Satellitenboxen?

Meine neue Kombination sind die Focal 907 BE mit folgenden technischen Daten:


Bauart: 2-Wege Baßreflex Kompaktlautsprecher
Chassis:
Tiefton: 165 mm W-Konus
Hochton: 25 mm Inverskalotte aus Beryllium
Belastbarkeit (Nenn-/Musikb.): 90 Watt
Wirkungsgrad: 89 dB
Frequenzgang: 50 - 37.000 Hz (-3 dB)
Übergangsbereiche: 2800 Hz
Impedanz: 8 Ohm

und der Subwoofer von BK Accoustic 400 XXLS.

Die Daten von deren Hompage lauten:

Specifications
System Type: Active System with Variable Freq bass filter and 50 Litre Sealed Enclosure
Frequency Response at -3dB:
In your front room -3dB lower than 20Hz !!!
Amplifier Input / Output Impedance: High Level 100K - Low Level 10K
Gain Control Range: 60dB
Drive Unit Impedance: 4 Ohm
Mains Input: 230V / 50Hz
Dimensions: 400D x 460H x 400W
Weight: 27.7kg

Man kann am Sub den Frequenzgang von 120 Hz bis 40 Hz
stufenlos verstellen.

Bis jetzt habe ich gefühlsmäßig den Regler bei 120 Hz gelassen, da klingt der Bass nicht zu dominant und macht ein gutes Gesamtklangbild.

Hat jemand einen besseren Vorschlag?
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 03. Nov 2010, 15:59
Hi,

lies dir mal die hier im Unterforum gepinnten Themen durch.

Grüße
Frank
Warf384#
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2010, 16:04
Wenn -3 dB erst bei 50 Hz liegt, würde ich bei 60 Hz trennen, bis dahin ist der Frequenzverlauf noch gerade. Der Sub ist dann schwerer ortbar und es klingt besser, wenn man ihn ein wenig lauter als die Boxen einstellt.
Hüb'
Moderator
#4 erstellt: 03. Nov 2010, 16:06
In dieser Pauschalität ist das allerdings blanker Unsinn...
V-8-Captain
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Nov 2010, 14:10
Hallo,

möchte gern helfen, brauche aber mehr Info.

Wie ist das ganze verkabelt?

Subwoofer am Pre-out und die Sateliten direkt am Verstärker ?

Verstärker bietet Bassmangement ?

Erzähl mal ein bisschen über deine Anlage. Danke.
alispind
Neuling
#6 erstellt: 06. Nov 2010, 14:08
Der Vorverstärker hat zwei Ausgänge.

Der Sub ist am Pre out + phasengedreht direkt angeschlossen.

Die Focal 907 sind an den Endstufen angeschlossen. Vom Vorverstärker kommt das Signal von Pre out -.
V-8-Captain
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Nov 2010, 14:39
Hallo,

in dem Fall schlage ich folgendes vor:

Wenn Übernahmefrequenz im Pre einstellbar, so tief wie möglich anbinden (50Hz?).
Wenn Übernahmefrequenz zusätzlich am Sub einstellbar, dort dann so hoch wie mögl. einstellen. So sollten sich beide Filter nicht gegenseitig "im Wege stehen".
Lautstärke am Sub zunächst mal auf halb und dann so weit langsam runter regeln bis du meinst es sei gar kein Sub mehr da. In der Folge dann einige verschiedene basstarke Scheiben hören und ggf. die Lautstärke des Sub in kleinen und feinen Stufen weiter anpassen.
So solltest du in einigen Stunden schon ein recht gutes Ergebnis erzielen.
Kannst so eigentlich auch wieder Phasengleich laufen lassen,da überschneidungen nicht mehr vorhanden sein dürften.
Nur als Hinweis:
Nach meinem dafürhalten bringt ein Sub am meisten wenn er nicht explizit wahrgenommen wird. Es geht die imaginäre Bühne plötzlich weit auf, in tiefe und breite. Selbst Stimmen profitieren durch die "untermalung" bzw. Schaffung des Fundametes.
Doch natürlich erinnere ich mich noch gut als mein Sub neu war. Ich war dermaßen von der Abgrundtiefe des Basses begeistert, das ich zunächst den Sub viel zu laut eingestellt hatte.

Grüßle
Hüb'
Moderator
#8 erstellt: 07. Nov 2010, 14:41

in dem Fall schlage ich folgendes vor:

Der TE sollte sich zunächt mal wieder melden, bevor hier noch mehr Zeit und Mühe durch hilfsbereite User investiert wird - wäre zumindest MEIN Vorschlag.

Grüße
Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer kauf zu Boxen?
randyorton am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  9 Beiträge
subwoofer + boxen an receiver
speedfightruler am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2005  –  3 Beiträge
Boxen an Subwoofer anschließen
sfandi am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  2 Beiträge
Suche Boxen + Subwoofer
pongiz am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  3 Beiträge
Boxen an Subwoofer anschließen?
Kroft am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  4 Beiträge
Subwoofer an Boxen anschließen
Patrick1223 am 24.01.2020  –  Letzte Antwort am 07.02.2020  –  11 Beiträge
Subwoofer zu Stereo System?
Pretandor am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  2 Beiträge
Subwoofer zu Canton LE109
Siegl am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  5 Beiträge
Boxen an einen Subwoofer anschliessen?
Asiface am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  3 Beiträge
Passiv subwoofer vor Yamaha Boxen
Dornheim am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.168 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedHifiNeugieriger
  • Gesamtzahl an Themen1.510.389
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.733.594

Hersteller in diesem Thread Widget schließen