Suche ECC82 von Siemens !

+A -A
Autor
Beitrag
mrki30
Neuling
#1 erstellt: 27. Jan 2016, 14:35
Hallo ,

Suche o.g. Röhre für mein Mikrofonvorverstärker , eingebaut ist eine ECC83 von Bugera , die aber unheimlich schlecht ist , und auf Rat vom Kollege soll ich eine ECC82 einbauen ( weniger Gain etc)....
Wen jemand eine abzugeben hat zu vernünftigen Preis dan bitte melden....

Danke im voraus....

MfG
pragmatiker
Administrator
#2 erstellt: 27. Jan 2016, 16:24
Wenn da eine ECC83 drin ist, dann gehört da auch wieder eine ECC83 rein - und keine ECC82 (theoretische Maximalverstärkung ECC83: 100-fach; ECC82: 17-fach).

Grüße

Herbert
mrki30
Neuling
#3 erstellt: 27. Jan 2016, 16:33
Hallo Herbert ,

Ja , das stimmt da hast du recht , aber der Kollege hat da eine von Siemens ECC82 drine und das Mikrofonvorverstärker hört sich sowas von schön und rund , ausgeprägte mitten schöne runde bässe , saubere höhen.....also ob er da was am Mikrofonvorverstärker voher verändert hat weiss ich nicht aber ich glaube nicht....der hat nur die ECC82 reingepackt

Elektroniker ist er nicht,....also Herbert wen du eine Röhre kennst bei der die mitten ausgeprägt sind , ob das ecc83 oder Gott weiss welche dan bitte ich un meldung

Danke

MfG

Sanel
expo
Stammgast
#4 erstellt: 27. Jan 2016, 16:42
Hallo mrki30,

bei Tube Amp Doctor gibt es einige Varianten der ECC83 wie etwa 12AX 7 oder 7025.

Bei Tube Amp Doctor wird eine 5751 TAD Premium Selected empfohlen die hat weniger Gain.

5751 TAD Premium Selected

Geräuscharm, für den bestmöglichen Ton!

Die TAD 5751 ist kompatibel zu 12AX7 / ECC83 / 7025. Sie war aber bisher nur als teure NOS Röhre aus den 1950er bis 1970er Jahren zu finden.

Sie erzeugt einen sehr entspannten Ton mit weniger Gain als eine 12AX7. Die direkte und präzise Ansprache, feine, unaufdringliche Obertöne und eine überragende Räumlichkeit machen die TAD 5751 zu einer sehr interessanten Alternative zur 12AX7 oder ECC83.

Ein Highlight, speziell wenn ein eher cleaner und warmer Ton gesucht wird.

TIPP für Gitarristen: SRV verwendete diese Röhre, um fettere Clean-Sounds aus alten Fender-Amps zu bekommen.

Q: Welche Kriterien muss eine Vorstufenröhre erfüllen um als Premium Selected bezeichnet zu werden?

A: Von uns werden nur jene Röhren als Premium Selected bezeichnet, die folgende Tests bestanden haben:
- Geräusch-Test
- Mikrophonie-Test
- Gain Test
- Akustische Tests
- Stoß-Test
- Abhör-Test
- Gleichmäßige Signalstärke/ Leistungs-Test

Matching- und Selektions-Optionen für Vorstufenröhren
Unser Matching in Paaren bei Vorstufenröhren bedeutet, dass zwei Röhren die gleiche Signalverstärkung (Gain) aufweisen,
also insgesamt alle vier Systeme sich gleich verhalten. Das Matching in Paaren beinhaltet bereits die System-Symmetrie.
Dieses Matching ist für Stereo-Verstärker empfohlen.

MFG
expo
mrki30
Neuling
#5 erstellt: 28. Jan 2016, 16:18
Hallo ,

Sooo habe heute eine RFT ECC82 aufgetrieben und in den Mikrofonvorverstärker eingebaut.....also ich bin sprachlos.....genau das was ich gesucht habe...vielen dank nochmal für die antworten und Vorschläge....

Ah ja auf dem Verpackung steht folgendes
ECC82
TGL 9681
EVP 17.85
Schl. Nr. EL
13761130
1973
Was das wohl zu bedeuten hat.....vielleichtweiss jemand von den Spezialisten hier

MfG
DB
Inventar
#6 erstellt: 28. Jan 2016, 18:04

mrki30 (Beitrag #5) schrieb:

ECC82
TGL 9681
EVP 17.85
Schl. Nr. EL
13761130
1973
Was das wohl zu bedeuten hat.....


Übersetzung gefällig?

ECC82 -> die Röhre ist eine EF85
TGL 9681 -> tauglich für 9681 Betriebsstunden
EVP 17.85 -> Ebay-Verkaufspreis 17,85€
Schl. Nr. EL -> schlecht oder gar nicht einsetzbar vor einer EL84
13761130 -> Zahl der eingefüllten Elektronen
1973 -> am 1.9.1973 wurde die Katode der Röhre hergestellt


MfG
DB
mrki30
Neuling
#7 erstellt: 28. Jan 2016, 19:43
Hallo,

WOOOOWWW , DAS NENNT MAN EIN ANTWORT.... danke

MfG
DB
Inventar
#8 erstellt: 28. Jan 2016, 21:45
Hatte das: vergessen anzufügen.

MfG
DB


[Beitrag von DB am 28. Jan 2016, 21:45 bearbeitet]
GüntherGünther
Inventar
#9 erstellt: 28. Jan 2016, 22:37
Hallo,

die ECC82 wird aber in einem ziemlich falschen Arbeitspunkt laufen.
Ich hätte die 12AY7 genommen, hätte ich weniger Gain gewollt.

Grüße, Thomas
mk0403069
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Jan 2016, 23:52
Hallo DB


Übersetzung gefällig?

ECC82 -> die Röhre ist eine EF85
TGL 9681 -> tauglich für 9681 Betriebsstunden
EVP 17.85 -> Ebay-Verkaufspreis 17,85€
Schl. Nr. EL -> schlecht oder gar nicht einsetzbar vor einer EL84
13761130 -> Zahl der eingefüllten Elektronen
1973 -> am 1.9.1973 wurde die Katode der Röhre hergestellt


Erinnert mich irgendwie an "Missheared Lyrics"
Hier
oder hier

Gruß, Matthias


[Beitrag von mk0403069 am 29. Jan 2016, 00:24 bearbeitet]
Röhrenzauber
Gesperrt
#11 erstellt: 29. Jan 2016, 01:19
Herrlich wie mann Sprachen Deuten kann.........ist ja auch eine Sprache die
die Gorillas in den Discos sprechen

DB ,ich tippe mal die Röhrenverpackung ist Rot,das bedeutet die ECC82 hat eine Mindestlaufzeit
von 1000 Jahren.Dann gibts noch die Blaue Verpackung.DAS heisst nicht in Mikrophone einsetztbar...sonst
Totalschaden

Gruss Röhrenzauber
mrki30
Neuling
#12 erstellt: 29. Jan 2016, 08:08
Und was wen die Röhrenverpackung Rot- Blau ist .....was passiert dan

MfG
mrki30
Neuling
#13 erstellt: 29. Jan 2016, 08:42
@GüntherGünther

Ob die Röhre in einem falschen Arbeitspunkt läuft kann ich dir nicht sagen , aber eins kann ich dir sagen ,
Gestern Abend habe ich den Mikrofonvorverstärker mit zu kolegen genomen , der hat das gleiche nur mit eine ECC82 von Siemens....dan haben wir einpaar Aufnahmen gemacht , das ganze verglichen.

Der Kollege war von der Socken , die RFT ECC82 hörte sich vieeeel besser an , gleiches equipment , gleiches Mikrofon , also mitten sehr ausgeprägt , schöne runde Bässe , Höhen leicht dabei....genau wie ich das haben
will...jetzt ist er ebebenfalls hinter eine RFT ECC82 her

MfG
Anro1
Inventar
#14 erstellt: 29. Jan 2016, 12:58
Ist doch schön wenn man sich mit soviel Begeisterung auf die Suche / Jagd
nach den ollen Glühkolben begeben kann.
Ist wie auf dem Antik-Flohmarkt.

Was man da so an verschollenen Marken entdecken kann.
Also ich würde mal dringend empfehlen die klanglichen Meriten der Röhren der
AEG, Lorenz (SEL), Telefunken, Mullard, Philips, Valvo, Brimar, RCA, Amperex,
Tesla, Mazda, Adzam, JJ, Ei zu erforschen.
Vielleicht finden sich ja besonders euphonische Exemplare darunter

p.s.
Habe Highend Audio Röhren Verstärker Fans kennengelernt, welche bei den Vorzugsherstellern
(Telefunken , Mullard, Philips Valvo ) klangliche Unterschiede entsprechender Fertigungs-Chargen / Herstellungs Datum und der entsprechenden Fertigungs-Maschinen heraushören können.

p.p.s
Soweit ich weis hat Siemens die Röhrenfertigung der letzten Röhren (Poströhren, andere schon früher)
in den 1970zigern, Anfang 80ziger Jahren eingestellt. Ersatz wurde dann in der damaligen DDR soweit ich weis von RFT gefertigt und mit Siemens Aufschrift gelabelt.


[Beitrag von Anro1 am 29. Jan 2016, 12:59 bearbeitet]
mrki30
Neuling
#15 erstellt: 29. Jan 2016, 18:13
@Anro1

Genau so sehe ich das auch .....ich werde bestimmt auch andere Röhrenhersteller ausprobieren .

Aber in Moment machr die ECC82 von RFT das Rennen

MfG
pragmatiker
Administrator
#16 erstellt: 29. Jan 2016, 18:20
mrki30
Neuling
#17 erstellt: 29. Jan 2016, 18:29
Danke Herbert ,,,

Muss mit Kollege noch sprechen , dan machen wir Hälfte Hälfte......

MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ausführungsunterschiede ECC82
kore am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  9 Beiträge
Ecc82 Seriennummern chaos
Onkelj am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  3 Beiträge
ECC82 - Defekt ?
Eaglevoice am 18.07.2017  –  Letzte Antwort am 20.07.2017  –  7 Beiträge
Suche Siemens Röhren DA,ED
yuky7182 am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  6 Beiträge
Spanngitterversion der ECC82?
Cpt_Chaos1978 am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  6 Beiträge
ECC82 Röhre einseitiges Glimmen
luzaru am 22.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.06.2015  –  3 Beiträge
EL34, ECC83, ECC82 Kathodentemparatur
Tulpenknicker am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  3 Beiträge
Empfehlung ECC82 & EL34
Fullrange am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  6 Beiträge
ECC82 Defekte Heizung
Tulpenknicker am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  23 Beiträge
ecc82, 802s, ? unterschiede
speedikai am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.10.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedHommer_
  • Gesamtzahl an Themen1.452.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.632.746

Hersteller in diesem Thread Widget schließen