Kaufberatung: Toshiba 40XF350P oder Samsung LE-40M86D

+A -A
Autor
Beitrag
robbie9284
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jul 2008, 18:22
Hallo zusammen,

ich will mir demnächst einen FullHD LCD zulegen und würde hierfür gerne von euch Hilfe bzw. eine Beratung bekommen. Hauptgrund hierfür ist meine PS3, das zocken und Blue-Rays schauen. Aber auch das zukünftige HD-Bild, dass man über Schüssel erhalt. Da ich mir einen Preisbereich zwischen 800 und 900 Euro vorstelle, sind der Toshiba REGZA 40XF350P oder Samsung LE-40M86BD die 2 Geräte, die ich beobachte. Welche Erfahrungen habt ihr mit diesen Modellen gesammelt bzw. welchen empfehlt ihr mir?

MFG
robbie9284
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Jul 2008, 07:18
Für ein eigentlich bekanntes Forum, wird man hier ziemlich im Stich gelassen. Schade!
Stefan25746
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jul 2008, 11:09
Ihr solltet unbedingt auch die Ersatzteilversorgung der Geräte ins Auge fassen. Und da kann niemand schlechter als Samsung sein, meine ich.

Mein Erlebnis findet ihr hier:

Samsung Rückprojetionsfernseher für 4500 Euro - Schrott nach wenigen Jahren
robbie9284
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jul 2008, 14:29
Danke für den Hinweis, bloß wird der mich nicht wirklich weiterbringen.

Dein Problem liegt vieleicht daran, dass das Thema Rückpro nicht lange aktuell war und jetzt eigentlich nicht mehr besteht, da es durch LCD und Plasma verdrängt wurde. Einerseits erklärt sich schon, wieso keine Teile mehr vorhanden sind, andererseits nicht, da es noch nicht so lang her ist als du die Kiste gekauft hast.

Hier solls aber um mein Problem gehen und das heißt:
"Toshiba 40XF350P oder Samsung LE-40M86D".
Ich wäre über Tipps und Erfahrungsberichte sehr erfreut!
86bibo
Inventar
#5 erstellt: 17. Jul 2008, 16:47
Wenn dann den Toshiba, aber die reißen mich beide nicht vom Hocker.

Schreib doch mal dein Anforderungsprofil und dein Budget, dann können wir dir vielleicht was anständiges empfehlen. Welche Infos wir brauchen weiß du ja bereits, wenn du dich hier im Forum ein bisschen eingelesen hast.

PS: Es ist ziemlich unhöflich sich heute morgen schon über fehlenden Support vom Forum zu beschweren. Einige Leute haben vielleicht auch noch ein Privatleben, außerdem machen wir das alles hier nur aus Spaß an der Freude. Ich hoffe du wirst anderen Usern hier dann mal ein besseres Beispiel sein und dich sobald du dein Gerät gefunden hast den Problemen der anderen widmen, weil Leute dir ab und zu mal ne Frage haben gibt es hier hunderte, aber die Leute die Ahnung haben und versuchen dem Rest zu helfen nur ein paar.
robbie9284
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Jul 2008, 18:54
Deine Frage habe ich schon in meinem Einleitungstext beantwortet.

Aber ich schreibs nochmal:
- LCD
- FullHD / 24p
- PS3 zocken und dann Blu-Ray schauen
- für die Zukunft dann auch das HD Signal über Schüssel und passenden Receiver schauen können
- Preisbereich bis 900 € (für ein wirkliches Topgerät Spielraum bis max. 1000 €)
- maximalbreite wegen Platzmangel sind 98cm
- Momentan beobachtete Geräte sind Toshiba 40XF350P und Samsung LE-40M86D


Das sind so ungefähr meine Vorstellungen, die ich mit meiner geringen Ahnung in diesem Bereich habe. Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.


[Beitrag von robbie9284 am 17. Jul 2008, 19:04 bearbeitet]
Knizzle
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jul 2008, 19:09
Den Samsung würde ich nicht nehmen, da gerade die M8 Serie mit Panelproblemen zu kämpfen hat.
86bibo
Inventar
#8 erstellt: 17. Jul 2008, 20:00
Also bei 40" ein absolutes Topgerät mit 24p und Full-HD unter 1000€ wird verdammt schwer. Da würde ich mal bei Sony schauen (W3000 oder V3000). Der Toshiba ist auch nicht schlecht, aber ein absolutes Top-Gerät ist das auch nicht. Vom Samsung würd ich die Finger lassen, die M-Serie ist nicht der Reißer. Vielleicht schaust du auch mal bei Panasonic, auch wenn die nur bis 37" bauen. Die LZD80 Serie ist der Hammer, aber wohl zu teuer. Vielleicht findet sich ja noch ein günstiges Modell aus der LZD700 Reihe in deinem Preisrahmen.
robbie9284
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Jul 2008, 07:28
In 40" hab ich nunmal bloß die Auswahl von Sony-, Samsung- und Thosibageräten, die meine Anforderungen eigentlich erfüllen. Eingeengt werden sie dann aber noch, weil ich nur eine maximale Gerätebreite von 98cm kaufen kann. Der Toshiba reizt mich etwas mehr, aber meine Überlegungen gehen halt jetzt über den Preisunterschieb von ca. 150 €. Deswegen würde ich mich über Erfahrungsberichte zu den 2 Geräten freuen.
SidMeier
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 18. Jul 2008, 07:58
Die Sonys fallen raus, da 99,2 cm breit.
Der Toshi würde passen mit 93,4 cm.
Der Samsung passt soeben mit 97,1 cm.

Erfahrungsberichte zum Sony gibts es viele im entsprechenden Unterforum. Zum XF350 leider noch ein paar wenige.

Gruß
robbie9284
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Jul 2008, 08:39
Danke, aber soweit bin ich schon. Deswegen hoffe ich auch auf Erfahrungberichen zu den 2 Geräten.


[Beitrag von robbie9284 am 18. Jul 2008, 09:06 bearbeitet]
robbie9284
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Jul 2008, 06:33
Wenn es mir gelingt, meine 2 Hängeregale etwas wegzudrücken um 3 oder 4 cm Platz zu schaffen, dann stehen der Toshiba 42XV505D bzw. 42XV501P für mich auch noch zur Auswahl. Den 42XV501P habe ich gestern im Saturn begutachtet und das Bild hat mir schon sehr zugesagt. Da jetzt 4 Geräte zur Auswahl stehen, hoffe umsomehr auf eure Hilfe und Erfahrungsberichte.


[Beitrag von robbie9284 am 19. Jul 2008, 06:34 bearbeitet]
robbie9284
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Jul 2008, 07:01
Die Geräte, wie im Post über diesem genannt, passen auch noch und nun würde ich mich über eure Hilfe sehr freuen?!?
86bibo
Inventar
#14 erstellt: 21. Jul 2008, 07:37
Aus diesen 4 Geräten würde ich definitiv den Toshiba 42XV505D nehmen. Hat meiner Ansicht nach die beste Bildqualiät (von den genannten). Zu Toshiba sollte man noch erwähnen, dass sie keine Garantie, sondern nur eine Gewährleistung geben. Angeblich verzichtet Toshiba zwar im Schadensfall auf die Beweispflicht, aber wie es dann aussieht, wenn es hart aufhart kommt, weiß ich nicht.

Ich will hier niemanden den Kauf von Toshiba ausreden, aber man sollte den zweifelhaften Service zumindest mal erwähnen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Toshiba Kaufberatung
Pfif11 am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  7 Beiträge
Kaufberatung: Toshiba 37X3030D oder Samsung LE-37M86B
Topew am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  5 Beiträge
(Kaufberatung) Samsung LE-32A656 oder Toshiba 32XV505D
derad1 am 16.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  3 Beiträge
Sony KDL 40V3000AEP oder Toshiba 40XF350P
SaschaJ am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung Toshiba oder Samsung
V_A_L_E_K am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  6 Beiträge
Sharp LC-42 X20E oder TOSHIBA 40XF350P oder Samsung LE-40M86BD
lofirat am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung: Samsung LE-52A656 vs Toshiba 52Z3030D
Flail am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  2 Beiträge
Benötige Kaufberatung Samsung/Toshiba
Fastnoob am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  11 Beiträge
Samsung LE-40R71B .. kaufberatung
Corey8maggot am 24.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  5 Beiträge
[Kaufberatung] Samsung LE-26R41B
pred` am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.069 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedGeneralСontractorst...
  • Gesamtzahl an Themen1.461.041
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.785.172

Hersteller in diesem Thread Widget schließen