Zusatzgarantie Otto, Erfahrungen?!

+A -A
Autor
Beitrag
AgentOrange82
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jul 2016, 15:04
Hallo,

bin mir nicht so ganz sicher ob das hier das richtige Unterforum ist. Aber da es um eine Garatie zum TV geht wage ich es mal.

Ich wollte eigentlich nur nachfragen ob schon mal jemand Erfahrung mit der Zusatzgarantie von Otto gesammelt hat.
Diese gibt es zu einem 999,99€ Hisense TV für 80€ dazu. Abgedeckt werden 4 Jahre, also 2 Jahre nach der gesetzlichen Gewährleistung.
Bei der heutigen geplante Obsoleszenz der Hersteller ggf. nicht ganz verkehrt.

Nachlesen kann man das hier: https://www.otto.de/shoppages/detailview_servicelayer_warranty

laut Chat mit Otto gibt es keine Weiteren AGBs dazu.
Auf die Frage nach der Beweislastumkehr nach 6 Monaten gab der Mitarbeiter Jan die Antwort dass das an sich korrekt ist aber "Das wird allerdings bei OTTO weder bei der normalen Gewährleistung, noch bei der verlängerten Garantie angewendet"

Erzählen kann man natürlich viel, Erfahrungen wären hilfreich.

Wenn also jemand welche hat, bitte lasst es mich wissen.
Danke
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2016, 15:37
Du verwechselst hier Garantie mit Gewährleistung. Die Beiden haben gar nix miteiander zu tun und nur Letztere ist wirklich was Wert.
AgentOrange82
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jul 2016, 15:42
ne den unterschied kenne ich schon

Die Zusatzgarantien sind halt von den Konditionen immer so ne Sache, daher die Frage nach Erfahrungen
Highente
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2016, 15:46
ich halte nix von diesen ganzen Garantien. Das ist doch nur Augenwischerei und soll den Preis des ursprünglichen Produktes niedriger erscheinen lassen.
kay1212
Inventar
#5 erstellt: 13. Jul 2016, 16:59
und was machst du , wenn nach zwei Jahren , der Tv seinen Dienst Qiuttiert ? Ich habe bei Conrad , für meinen Samsung ue 55 h8090 eine 48 Monatsgarantie für knapp 80 Euro abgeschlossen , da bei meinem LG LM 860 in 55" , das Panel nach 1,5 Jahren , auf einmal Streifenbildung hatte . Der LM 860 war von 2013 , wo das Panel 2015 wegen eines Kratzers , getauscht wurde . Der wechsel kostete knapp 900 Euro und dann war nach 1,5 Jahren Sense und ich hatte keinen Garantieanspruch , obwohl die Reparatur 900 Euro kostete .
Devildo
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jul 2016, 19:06
Ich hatte das erste Mal ein Garantieverlängerungen bei Saturn für unsere Kaffeemaschine abgeschlossen gehabt für 100€.
Meine Frau wollte es und ich hielt es für Quatsch.
Allerdings, nach drei Jahren, ging die Maschine von Jura zweimal aufgrund unterschiedlichen Ursachen in diesem Jahr kaputt und ich war doch sehr froh, das ich die Garantieverlängerungen gemacht hatte.
Beide Reperaturen hätten mich ca 400€ gekostet (Maschine kostete ca 900€). Dabei habe ich die Maschine nur zum Saturn bringen müssen und die haben es ohne Fragen oder Anmerkungen aufgenommen und eingeschickt - Einen Ersatz für die Wartezeit haben wir auch bekommen (war aber Mist)

Daher werde ich beim nächsten Fernseher auf jeden Fall eine Garanitverlängerung kaufen - bei solchen teuren Produkten lohnt sich das in meinen Augen.
eraser4400
Inventar
#7 erstellt: 14. Jul 2016, 12:36
Die Garantie fällt bei jedem Hersteller anders aus. Die darf er nämlich komplett selbst bestimmen und ist an absolut nichts gebunden.
Highente
Inventar
#8 erstellt: 14. Jul 2016, 13:06
wenn diese Händlergarantien in vielen Fällen gebraucht würden, würden sie ganz schnell wieder vom Markt verschwinden. Dann wären sie nämlich für den Händler viel zu teuer. Da es sie immer noch gibt, gehe ich mal davon aus, dass man ordentlich daran verdienen kann und Leistungen eher selten vorkommen.


[Beitrag von Highente am 14. Jul 2016, 13:07 bearbeitet]
AgentOrange82
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Jul 2016, 01:23
Ist das nicht bei jeder Versicherung so?
Die sind ja alle nicht blöd oder versichern aus purer Menschenfreundlichkeit.

Klar, mal gewinnt man, mal verliert man dabei.
Wenn der TV 5 Jahre durch hält, hat man das Geld in den Sand gesetzt.
Falls der aber nach 3 Jahren schon abraucht, habe ich diese Versicherung.

Aber Erfahrung mit der Zahlfreudigkeit dieser Versicherungen gibt es anscheinend kaum.
Habe gesehen Amazon bietet das jetzt auch an seit einigen Monaten...

Und wie das ganze den Ursprünglichen Preis niedriger aussehen lassen soll? Verstehe die Aussage nicht
Highente
Inventar
#10 erstellt: 15. Jul 2016, 08:38
Du kriegst diese Garantie ja vom Händler, der bekommt für das Gerät statt 500,- € ohne Versicherung 600.- € mit Versicherung. Geht aber davon aus, dass in den überwiegenden Fällen die erweiterte Garantie nicht genutzt wird. Also hat er das Gerät für 600,- € statt 500,- € verkauft. Der Kunde freut sich aber ein Gerät für 500,- € gekauft zu gaben.
Mark_Braun
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Nov 2016, 19:19
Die Diskussion hier ist leider ziemlich stark vom Thema weg

Wie sieht's denn eigentlich aus mit der 4 Jahre OTTO-Garantie für ein TV?
Wenn defekt: kommen die nach Hause und reparieren? Holen das Ggeät ab oder muss man es einschicken?

Wer hat dazu konkrete Erfahrungen?


[Beitrag von Mark_Braun am 26. Nov 2016, 19:20 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#12 erstellt: 26. Nov 2016, 22:04
Wieso fragst du nicht Otto?

Bis sich hier einer meldet der 1. bei Otto seinen TV geholt hat, 2. das auch noch vor Kurzem und 3. einen Garantiefall in Anspruch nehmen musste, ach ja und 4. das auch noch über besagte 4Jahres-Garantie machte...sind die Modelle der nächsten Generation draussen, schätze ich.
Richard2511
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 17. Mrz 2019, 09:58
Gibt es inzwischen schon Erfahrungen zur der Otto Langzeit-Garantie?
gapigen
Inventar
#14 erstellt: 17. Mrz 2019, 10:22
Diese Zusatzleistungen sollen doch nur Geld in die Kassen der Händler und Versicherungen spülen.

Und wenn man damit anfängt: Was wäre denn alles zusätzlich zu versichern? Smartphone, Waschmaschine, TV, Kaffeevollautomat, ... etc. pp. Für diese von uns allen meist genutzten Geräte wären Unsummen an Zusatzkostem fällig.

Da versichere ich gar nichts und muss halt in den sauren Äpfel beißen, wenn mal etwas außerhalb der Garantie/Gewährleistung kaputt geht. Bislang habe ich mit diesem Vorgehen nur gewonnen.
Merzener
Inventar
#15 erstellt: 17. Mrz 2019, 10:34

gapigen (Beitrag #14) schrieb:
Diese Zusatzleistungen sollen doch nur Geld in die Kassen der Händler und Versicherungen spülen.

.


Das ist der geschäftliche Sinn dahinter - bei jeder Versicherung! Für den Versicherer in der Hoffnung, dass der Kunde sie nie in Anspruch nimmt!
Ich schließe zwar auch keine Zusatzversicherungen bei Elektrogeräten ab, wegen grundsätzlich guter Erfahrungen (toi,toi,toi), aber es spricht im Regelfall nicht viel dagegen auf Sicherheit zu setzen, bei teuren Geräten - wenn man über ~100€ für eine Zusatzgarantie zahlt, was dann wieder ein geringes finanzielles Risiko ist, im Schadensfall aber sehr hilfreich ist!


[Beitrag von Merzener am 17. Mrz 2019, 10:36 bearbeitet]
Richard2511
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 17. Mrz 2019, 10:37
Die Frage ist hier nicht, in es sich lohnt oder in es Sinn macht.

Erfahrung sind hier gefragt 😉
Merzener
Inventar
#17 erstellt: 17. Mrz 2019, 10:54
Die Frage können wir hier aber nicht klären, sondern nur über den Sinn diskutieren!
Nur weil jemand ein Defekt an seinen bei Otto gekauften TV mit Zusatzgarantie hat, der entweder zur Zufriedenheit oder eben Unzufriedenheit abgedeckt wurde, heißt das nur etwas für den Einzellfall...den wir selten genau kennen.


Am besten die AGBs lesen und wenn man ein gutes Gefühl dabei hat, die € investieren!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LCD von Otto --> Kaufberatung <--
Neodigitan am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  10 Beiträge
Otto Normal-LCD, welcher soll es werden?
RobertHH am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  2 Beiträge
Vergleich von 3 Phillips LCD TV´s bei Otto
maifee am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2010  –  13 Beiträge
Hisense H65MEC5555
Juggerkraut am 21.09.2017  –  Letzte Antwort am 22.09.2017  –  2 Beiträge
Fernseher von Hisense
Frank1243 am 18.07.2014  –  Letzte Antwort am 18.07.2014  –  3 Beiträge
Abwicklung Gewährleistung Samsung LCD
Bart1893 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  3 Beiträge
redcoon Schutzbrief / 3 oder 5 Jahre
tomwde am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  5 Beiträge
Ist das eine Informationsfülle, hier!
naan am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  3 Beiträge
Hisense HE58KEC730
dakapi am 25.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  2 Beiträge
Hisense LHD 4033 bei MediaMarkt 40 Zoller für 444 Euro ?
baal_isidro am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.261 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjonesdocu303
  • Gesamtzahl an Themen1.449.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.580.753

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen