TX-32PM11D/B oder TX-36PL35D oder 50 DLY 644

+A -A
Autor
Beitrag
bluejam
Stammgast
#1 erstellt: 08. Okt 2005, 13:03
Hallo zusammen.

Ich suche zur Zeit nach einem neuen TV, weil mein alter leider seit kurzem an Überschärfe leidet und ich auf Augenkrebs verzichten möchte (habe schon alle möglichen Einstellungen ausprobiert).

Nachdem ich jetzt schon einige Tage auf diesem Forum nach guten Geräten geforscht habe, stehe ich nun vor einer schwierigen Entscheidung.

TX-32PM11D/B (silbern=günstiger) : 450-550€
TX-36PL35D (größer, YUV-Eingang) : 620-700€
50 DLY 644 (gigantisch, YUV, DVI): 1400€

Alle Geräte sollen in ihrer Preisklasse top sein. Nur bin ich mir nicht genau sicher, für welchen ich mich nun entscheiden soll, da ich eigentlich in ein paar Jahren einen LCD-TV kaufen möchte.

Was ich mache: "normales" Fernsehen über SAT, ARD/ZDF, selten mal einen der privaten Sender, da dort sowieso nur Mist läuft ;). Überwiegend schaue ich DVDs bzw. habe meinen MediaPC an meinen Fernseher angeschlossen.

Da würde sich wohl am ehesten der Rückpro eignen, weil DVI->PC und YUV->DVD. Dafür ist er aber auch recht teuer. Was mir die Entscheidung etwas leichter machen würde ist, wenn ich wissen würde, wie lange denn die Lampe hält, denn ich habe gelesen, dass die Folgekosten bei Rückpros gegen diese Geräte spricht. Also, was kostet so eine Lampe und wie viele Stunden hält die im Durchschnitt?

Das dumme ist halt, dass der TX-36PL35D auch YUV hat und ich den Rechner auch per S-Video anschließen könnte (so wie jetzt auch). Zudem weiß ich nicht, welcher tatsächlich das bessere Bild hat. In erster Linie geht es mir um DVDs, weil ich Nachrichten auch in "schlechter" Qualität schauen kann.

Ich würde mich auf eure Ratschläge freuen. Danke im Vorraus.
premutos666
Inventar
#2 erstellt: 09. Okt 2005, 09:57
Also ich würde den 36er nehmen. Wenn Du eh vorhast bald auf Plasma/LCD zu wechseln finde ich den Rückpro zu teuer. Lohnt sich imho nur wenn Du ihn auch länger behalten willst... Der 36er ist ja momentan saugünstig, da machste nix falsch.
bluejam
Stammgast
#3 erstellt: 09. Okt 2005, 11:38
Mittlerweile hab ich den 50 DLY 644 und den kleinen Panasonic auch abgehakt, aber dafür ist was neues dazugekommen: Thomson 52 BW 612, Röhrenrückpro für ~1000€, YUV, 52" und andere feine Extras. Mann, das Angebot ist einfach zu groß


Wenn Du eh vorhast bald auf Plasma/LCD zu wechseln finde ich den Rückpro zu teuer


"bald" ist relativ. Ich wollte mir erst ein HDTV-Gerät zulegen, wenn die ganze Sache ausgereift und das Angebot auch vorhanden ist, und selbst wenn, ich fidne DVD Qualität schon super und ich bezweifle, dass es sobald keine DVDs mehr gibt ;). Nach langem Lesen bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es eigentlich noch ziemlich wenig Sinn macht, sich 2005-2007 - es sei denn man MUSS die Fussball WM in HD sehen - ein HDTV-Gerät zuzulegen:

a) Bis HDTV "standard" ist, vergeht noch Zeit, d.h. bessere Modelle, bessere Preise werden kommen.
b) Es gibt noch kaum Medien, die HD anbieten.
c) Unsicherheit: HD-Disc oder Blue-Ray?
d) HD-Geräte (Player/Receiver) kosten nochmal ordentlich Geld.

Das einzige, wofür sich ein solcher Fernseher wohl in der nächsten Zeit wirklich lohnt sind die NextGen Konsolen.


[Beitrag von bluejam am 09. Okt 2005, 11:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-32E40D oder TX-32PM11D/B oder was....
martin.knopf am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  7 Beiträge
Pana TX-36PD50D oder TX-36PL35D??
XXCrashxx2 am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  14 Beiträge
Röhrenfernseher Panasonic TX-36PD50D oder TX-36PL35D
Zünti am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  3 Beiträge
Panasonic TX-32PM11D oder TX-32PX20D
nis1 am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  6 Beiträge
Philips 32PW8720 - Panasonic TX-32PM11D
webmagic am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  6 Beiträge
kauf von Panasonic TX 36PL35D
GL05e am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  5 Beiträge
Panasonic TX-32PM11D/B "Aspekt-Funktion"
BerndB am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  2 Beiträge
Unterschied Panasonic TX-36PL35D zu TX-36PD50D
rdeutsch67 am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  2 Beiträge
Erfahrung Panasonic TX-32DTM40D / Unterschiede TX-32PM11D
thewatchingwolf am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  6 Beiträge
Pana TX-32PM11D vs. TX-32PS11D
rollmo am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.223 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedblancou_
  • Gesamtzahl an Themen1.535.127
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.499

Hersteller in diesem Thread Widget schließen