21" Fernseher => Daewoo, Toshiba oder Thomson

+A -A
Autor
Beitrag
Frank0721
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Okt 2005, 16:13
Hi Leute,

Bin zur Zeit auf der Suche nach einem 21" (55cm) Röhrenfernseher, Preis so ca. 150-250,-€ und sollte zumindest über SCART eine S-Video-Unterstützung haben und eine Flat-Bildröhre!
Habe mich schon tagelang im internet und vor Ort informiert und bin da bei 3 Fernsehern hängen gebliben:

Daewoo DTY-21B4 S
Toshiba Flatline 21 V 53 G
Thomson 21 DC 320

Von Marken wie JVC, Philips, Grundig, etc. bin ich abgekommen, da ich gehört hab, dass die zur Zeit eher minderwertiges Zeug in der Türkei produzieren lassen und es da häufig zu Reparaturen kommt.

Erst gestern habe ich bei Expert noch einen "SABA F-21182RF" gesehen, konnte aber keine Informationen im Internet finden, weiß nur dass SABA ja zu Thomson gehört und die selbe Flat-Focus-Gun Bildröhre hat wie der Thomson aber preislich weit drunter liegt. Habt ihr schon Erfahrungen mit SABA oder den anderen Fernsehern gemacht??
Turtleman
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2005, 14:13
Hallo,

wegen SABA und co hab ich folgendes;

ZITAT; Profilo Telra products are sold at Bosch dealers under the brands of Olivetti, Philips and Telefunken, at Profilo dealers under the brands of Profilo and Saba, and at Siemens dealers under the Siemens brand.

Klick Dich bei Televisions mal durch...

http://www.profilo-telra.com.tr/products/index.html


___________________________________

Thomson fertigt NOCH in Polen, ebenso wie Daewoo.
Hast Du bei Daewoo nen Schaden bei Vertikal und co, brauchst
Du ne "spezielle" VERTRAGSwerkstatt, weil bei ner Rep
ne SERVICEfernbedienung gebraucht wird.

Thomson hat "DST-Probleme", wie es bei dem kleinen
THOMSON mit der GEOMETRIE ausschaut, musst Du sehen.

Gruss
Frank0721
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Okt 2005, 19:55
danke turtlemen, also is SABA auch türkisch....langsam lassen die wohl alle dort produzieren...hab mir heute den daewoo, thomson und toshi live bei MM angeschaut und muss erstmal sagen vom Bild her selbst gibt es kaum unterschiede, nur der daewoo kostet 179,- der toshi 229,- und der thomson 279,-!!! der thomson hat allerdings den vorteil, echter s-video stecker (für TV-Ausgang aus meinem Laptop) und Virtual-Dolby-Surround als vom ton her besser und nur 38cm Tiefe aber 63cm breit. toshi hingegen is nur der vorteil, dass er schön schmal is und chinch-ausgänge zusätzlich hinten (50cm breit aber 48cm tief) und daewoo is nur der preisvorteil!!! tja, das wird ne schwere entscheidung...

Gruss
Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thomson 52BW612 oder Toshiba 51WH36S
Gani am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  2 Beiträge
82cm, 16:9, 100Hz, günstig: Thomson oder Daewoo?
magnet am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  4 Beiträge
Toshiba 52WM48P oder Thomson DLY644
twISTer79 am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  3 Beiträge
Thomson 40FR5234 oder Toshiba 40LV685D?
torsten1810 am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  4 Beiträge
vergleich samsung,thomson,toshiba
bernhard8020 am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  2 Beiträge
Daewoo dta-3220e
And_Amb am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  3 Beiträge
Toshiba 52wm48p vs Thomson 50dsz644
Thurstone am 22.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  2 Beiträge
Toshiba 57WH36P vs. Thomson 52BW612
Aeternus1234 am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  3 Beiträge
Thomson 61DLW616 kontra Toshiba 52WM48
Koto am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  3 Beiträge
Daewoo DP-42SP
Arkaas am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedgangster12345
  • Gesamtzahl an Themen1.426.350
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.649

Hersteller in diesem Thread Widget schließen