Hilfe bei Entscheidung bitte

+A -A
Autor
Beitrag
Janky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Dez 2008, 00:26
Hallo,

ich hätte ein problem, dass wahrscheinlich schon öfter diskutiert wurde, wenn dem so ist bitte einfach nur nen link posten. ich hab bisher noch nichts wirklich dazu im forum gefunden. auch entschuldigung fals ich hier im falschen thread schreibe.

also ich wollte mir einen neuen 32 lcd fernseher anschaffen. hab da leider gar keine ahnung bisher gehabt. hab mich jetzt lange durch artikel von websites, durch testberichte von stiftung warentest etc durchgearbeitet und muss gestehen ich bin so klug als wie zuvor.
naja doch, die wahl hat sich eigentlich aus 1000 auf 3 verkleinert. in meine nähere auswahl haben es der Samsung LE32A659A , der Sony KDL-32V4500 sowie der Panasonic TX-32 LX 70F geschafft.

Kurz zu meinen Auswahlkriterien:
Ich wollte einen fernseher der auch unter dvbt ein gutes bild liefert. ich brauch kein teil dass unter blueray super auftrumpft aber bei normalem fernsehen zusammenbricht.
ausserdem sollte ein dvbt tuner integriert sein, da er an der wand hängen wird und ich eher weniger kabelsalat bevorzuge. beim preis liegen eigentlich alle 3 so zwischen 600 bis 700 euro im internet (ob man es hier nun kaufen sollte oder eher im fachhandel ist eine andere frage).

Wieso kamen nun die drei für mich in frage:
Der panasonic ist in vielen tests als sieger hervorgegangen und hat auch bei stiftung warentest sehr gute noten bekommen, dazu kommen lesermeinungen etc etc etc die alle für ihn sprechen. nachteil ist das alter mit knapp 1,5 jahren und natürlich dass er nicht full-hd ist.

der sony ist der jüngste in der liste. hat bei den tests die ich zu ihm gefunden habe auch gut abgeschnitten aber durch sein kurzes erscheinen bisher gibt es eher wenig meinungen zu ihm. auch bei ihm der nachteil er ist nur hd-ready.

der samsung ist der einzige in der full-hd ist. er ist ja glaub ich im august diesen jahres also 2008 (kann da ja bald zu verwechslungen kommen =)) herausgekommen.

Die röhren sollen bei allen ja ziemlich ähnlich sein. der sound ist mir im mom eher noch unwichtig da vllt bald eine zwar einfache aber doch schöne stereo anlage angeschlossen werden soll. die bedienung ist mir auch net so wichtig. bin doch noch einigermaßen jung und lernfähig.

was mir noch wichtig ist und was ich leider bisher noch nicht herausgefunden habe ist, nachdem er an der wand hängen soll und da muss er wirklich flach dran sein, brauch ich einen fernseher bei dem die stecker eher nach unten herausragen und nicht so weit nach hinten schauen, sodass der fernseher 20 cm luft zur wand braucht. sollte die wandhalterung dann etwas mehr kosten ist das auch ok.ich meine die meisten haben da ein einfaches 20x20 system (fals das so heisst) ausser einer marke, aber da erinnere ich mich leider nicht mehr wirklcih dran. das habe ich nur mal irgendwo gelesen.

so also soviel zu meiner lage. hat irgendjemand vllt gute erfahrungen gemacht vor allem mit den neueren oder kann mir jemand zu einem raten? wie wichtig ist denn nun full-hd? da gibt es eigentlich immer unterschiedliche meinungen.

schon mal im voraus vielen dank fürs durchlesen und für die antworten

Janky
cavendish
Inventar
#2 erstellt: 29. Dez 2008, 01:41
Wie außer mit dvb-t willst du den Fernseher nutzen? DVD, Blue-ray, Konsole, PC?

Wie nah/weit ist dein Sitzabstand zum Fernseher?

Zum Panasonic frage ich mich warum du ein "altes" Modell einem aktuellen vor ziehst. Für ca. 650,- euro gibts schon einen 32LX85 oder 32LZD80 für knapp über 700,-
Janky
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Dez 2008, 11:35
Er wird manchmal noch als desktop vom pc für filme schauen genutzt. die filme kommen dann allerdings ehh wahrscheinlich eher mit schlechterer quali daher als der fernseher leisten kann von daher ist das zu vernachlässigen.

der sitzabstand beträgt knapp 3m.

mit den panasonics hast du recht. dann nehmen wir den 70er mal raus und die zwei dafür rein. nachdem ich aber im Moment noch eher weniger Dvds und blue ray schaue denke ich wird sich full hd für mich nicht lohnen. allerdings habt ihr da ne ahnung wie stark full hd in den nächsten 5 jahren in etwa kommen wird?

wie ist denn der lx85 im vergleich mit dem sony und dem samsung?

mfg
cavendish
Inventar
#4 erstellt: 29. Dez 2008, 13:27
Im LCD Bereich kenne ich mich leider nicht so aus, gerade im 32" Bereich ist das auch kaum noch möglich bei der Modellvielfalt.

Bei knapp 3 m Abstand würde ich aber, wenn es Wohnraumtechnisch möglich ist schon eher zu 37" tendieren.

Hast du schonmal über Plasma nachgedacht?
Janky
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Dez 2008, 13:50
Naja meine wohnung ist sehr klein von daher wird 37 schon zu riesig!

über plasma hab ich kurz nachgedacht nur war das erst nachdem ich mich über lcd informiert habe und als ich dann die letzten tage mit lesen, infos sammeln, suchen, ärgern, nachfragen, wieder schauen, und nochmal irgendwelche testberichte lesen, meckern von freundin warum man denn die ganze zeit im internet liest und alles revue hab passieren lassen sind die plasma ziemlich ziemlich unatraktiv geworden auf einmal =). ach hab ich erwähnt dass ich viel gelesen habe?

ich will natürlich nen guten fernseher und wenn ein plasma für mich sinnvoller ist bin ich für alles offen nur kann ich bei plasma leider im mom noch keine favouriten nennen.

gibt es da vllt ein paar die nach den kriterien, die ich genannt habe in die engere wahl kommen könnten?
cavendish
Inventar
#6 erstellt: 29. Dez 2008, 14:44
Für den "normalen" Fernsehgebrauch ist m.E. ein Plasma idR. besser geeignet als ein LCD.

Aber wenn du nicht über 32" hinaus kannst, gibts leider fast keine Auswahl an Plasmas. Außer dem LG 32PG6000 ist mir keiner in der Größe bekannt.

Nur bei häufigen langem PC Einsatz mit Standbildern oder z.b. Windows Taskleiste oder wenn oft bei Tageslicht geschaut wird, während der Aufstellungsort sehr hell ist und es zu Spiegelungen auf dem Display kommen kann , hat m.E. ein LCD mit mattem Display einen Vorteil.
Janky
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Dez 2008, 14:52
Also er wird eigentlich nie als normaler desktop fürn pc gebraucht werden. wenn dann nur für filme.

dann schwenk ich mal einfach um auf plasma. der lg gefällt mir schonmal. was gibts denn in 37"?
Janky
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Dez 2008, 14:54
Sry nochmal die frage wieso ist ein plasma besser als ein lcd fürs fernsehen geeignet?
cavendish
Inventar
#9 erstellt: 29. Dez 2008, 15:13
Ist natürlich alles Geschacksache, aber das Plasmabild ist m.E. natürlicher in den Farben, die schwarzdarstellung ist idR. besser und insgesamt wirkt das Bild plastischer und kommt dem Bild des Röhrenfernsehers näher, welcher für das Fernsehsignal nahezu ideal ist/war. Bei LCD kommt es oft noch zu Bewegungsunschärfen, Gesichter sehen oft unnatürlich Wachsartig aus.

Eine große Auswahl an Plasmas hast du erst ab 42" aber in 37" gibts den Panasonic TH-37PX80, damit kannst du fast nichts falsch machen. Schau mal im Panasonic Forum in den ultimativen PX80 Thread. Aber vorsicht, der ist lang, das gibt Ärger mit der Freundin


[Beitrag von cavendish am 29. Dez 2008, 15:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfe bei der Entscheidung.
joui20 am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  18 Beiträge
Hilfe bei Entscheidung
giebel am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  3 Beiträge
Hilfe bei Entscheidung!
MarcoSp. am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  3 Beiträge
Benötige hilfe bei Entscheidung
Don_Corleone_1975 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  3 Beiträge
Hilfe bei finaler Entscheidung!
During am 07.09.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  6 Beiträge
Bitte hilfe mit Budget-TV-Entscheidung
henke_g am 05.09.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  7 Beiträge
DRINGEND HILFE FÜR ENTSCHEIDUNG
indooo am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe bei HDTV-Entscheidung
lennibo am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  3 Beiträge
Hilfe bei Entscheidung! LCD-Kauf
TBS182 am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  2 Beiträge
brauche Hilfe bei der Entscheidung
prodigy-coperation am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedMuxx
  • Gesamtzahl an Themen1.456.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.699.996

Hersteller in diesem Thread Widget schließen