LED-TV mit 2 DVB-S Tunern und HDMI

+A -A
Autor
Beitrag
Ringo0815
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Okt 2009, 16:01
Hat da irgend jemand Informationen dazu? Konnte bisher nix finden. Geld ist erstmal zweitrangig. Es geht um die prinzipielle Verfügbarkeit. Hab momentan einen Loewe (Röhre) mit 2 digitalen Sat-Tunern, aber der ist auch schon wieder 8 Jahre alt und soll nun einem LED Fernseher weichen, da ich komplett auf digital umstellen möchte.
-Blockmaster-
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2009, 14:39
Metz Primus 55
Ringo0815
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Okt 2009, 17:11
Sehr schick, wenn auch nicht ganz günstig. Soll um die 6000€ kosten. Aber wirklich überzeugende Technik!
Ringo0815
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Nov 2009, 23:33
So grad den Loewe Connect 42 Media Full-HD+ 100 DR+ gefunden. Passt bis auf das Gehäuse. Hat der CCFL oder LED-Hintergrundbeleuchtung? Find da nix drüber. Und wenn LED hat der dann nur die billige Variante mit den LEDS an der Seite oder hat der LEDs üer die gesamte Fläche verteilt?
-Blockmaster-
Inventar
#5 erstellt: 19. Nov 2009, 10:32
LED gibt's bei Loewe noch nicht.
Brooklyn
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Nov 2009, 10:43
Genau Twin Sat bekommst du nur bei Loewe oder Metz, Technisat bin ich gerade überfragt!

Aber die beiden deutschen Hersteller vertreiben noch keine LED Backlight Geräte außer den Metz Primus 55.

Muss es denn unbedingt LED Backlight sein?
Ringo0815
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Nov 2009, 12:28
Die Bildqualität im Vergleich zu CCFLs hat mich doch überzeugt. Auch die Möglichkeit der Helligkeitsänderung von einzelnen Bereichen bringt gerade bei dunklen Bildanteilen ne Menge wie ich finde.

Technisat bietet übrigens auch TwinSat, allerdings noch nicht mir LED-Backlight. Zumindest find ich davon nix.
Brooklyn
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Nov 2009, 15:56
WAs für eine Größe und Preisklasse hast du dir denn vorgestellt?

Schau dir mal die Loewe Art SL Type an, fantastisches Bild, in Verbindung mit einem Super Hersteller.
Scorpion//
Stammgast
#9 erstellt: 19. Nov 2009, 16:03

-Blockmaster- schrieb:
Metz Primus 55 :D


ich liebe ihn... sorry für den Spam...
Ringo0815
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Nov 2009, 16:12
Ja Loewe steht aktuell als Röhre zuhause und die Qualität ist echt einzigartig. Größe sollten so um die 40" sein. Grenze nach oben ist nur die Wohnwand. Da muss ich noch mal genau ausmessen.

Preis... 2000-3000€ sind schon drin. Wichtig sind halt 2 DVB-S Tuner. Einer davon HD. Wie gesagt wäre LED-Backlight wünschenswert es sei denn, man kann mich von einem gleichwertigen System überzeugen. Vor allem vom Bild her.


[Beitrag von Ringo0815 am 19. Nov 2009, 16:14 bearbeitet]
Brooklyn
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 19. Nov 2009, 16:14
Loewe Art SL 42 HD+100 DR+/ CI+ 3600€

Wenn du die Treueaktion von Loewe benutzt bekommst du für Inzahlungnahme deines Loewe Röhrengerätes 500€ auf der Rechnung gutgeschrieben.

Das heißt du bezahlst für das Gerät 3100€. Dafür bekommst du in Sachen Bildqualität das optimale was es aktuell am Markt ist.
Ringo0815
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Nov 2009, 16:23
Ich glau ich statte einem örtlichen Loewe-Händler mal nen Besuch ab. Kann mir zufällig jemand einen in Dresden empfehlen? Gibt ja doch paar mehr hier.
Brooklyn
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 19. Nov 2009, 17:44
Da kenne ich mich leider nicht aus, da wir in der nähe von Osnabrück tätig sind
Ringo0815
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Nov 2009, 00:37
War heute bei Karstadt gewesen, weil die Plus Händler sind. Die hatten den Art in 37" da. Sieht schon richtig Schmuck aus. Hab mir mal bisschen Infomaterial und eine Preisliste mitgenommen. Beeindruckend, dass die Festplatte 500€ kostet. Oder ist da mehr Technik mit dran. Ansonsten könnte man die Festplatte ja selber nachrüsten, oder geht das nicht so einfach?
Brooklyn
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 20. Nov 2009, 13:40
Nein die kannst du selbst nicht nachrüsten!

Man kann auch bei Loewe nur vorm Kauf entscheiden ob mit Festplatte oder ohne (DR+).
-Blockmaster-
Inventar
#16 erstellt: 20. Nov 2009, 14:34

Beeindruckend, dass die Festplatte 500€ kostet. Oder ist da mehr Technik mit dran.

Festplatte bedeutet auch das twin Tuner drin sind.

Nur bei Metz ist das getrennt. D.h. Twin Tuner, Festplatte und MPEG4 lässt sich mehr oder weniger unabhängig voneinander nachrüsten.


[Beitrag von -Blockmaster- am 20. Nov 2009, 14:36 bearbeitet]
Brooklyn
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 20. Nov 2009, 20:09
DVB-S Twin Tuner sind allerdings nicht in den 500Euro mit drin. Ein Twin Tuner bei Loewe für DVB-S kostet 180Euro.

Twin DVB-C Tuner der ist von Werk aus eingebaut.
Ringo0815
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 21. Nov 2009, 00:34
Geht auch Twin DVB-S ohne Festplatte? Bitte nich über Sinn und Unsinn diskutieren
Brooklyn
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 21. Nov 2009, 13:32
Meines Wissens geht das bei Loewe nicht!
Ringo0815
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 10. Mrz 2010, 22:37
Langsam bekomm ich Ausschlag vom Thema.

Hab jetzt den Loewe Individual 40 Compose FULL-HD+ ins Auge gefasst und mir den mal angeschaut. Sehr gute Verarbeitung, hübsche einfache Fernbedienung und HD-Quelle bringt super Bild ABER: normales ARD-HD und ARD gingen von der Qualität gar nicht. Da liegen Welten zum jetzigen Loewe Planus (Röhre) dazwischen!

Und der Großteil bei uns ist nunmal digitaler Satellit. Sky nur teilweise und BluRay eher selten. Warum gibt es keinen Fernseher, der ein digitales Satellitensignal in guter Qualität wiedergeben kann?

Hab jetzt mal den Abstand Zuschauer-Bildschirm gemessen. Sind 2,3m. Ich glaub 40" sind da auch bisschen zuviel des Guten. Oh man. Langsam wird das schon stressig, dabei soll es doch nur ein neuer Fernseher werden.


[Beitrag von Ringo0815 am 10. Mrz 2010, 23:03 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#21 erstellt: 10. Mrz 2010, 23:31
Hi,

tut mir leid, aber wenn das ARD-HD-Bild nicht ok war, dann liegt es an einem Fehler in der SAT-Anlage oder an Dir.


Langsam bekomm ich Ausschlag vom Thema


dito.
Ringo0815
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 11. Mrz 2010, 01:55
Also bei einem Loewe Händler gehe ich schon davon aus, dass der zur Anschauung im Verkaufsraum ein ordentliches Signal verwendet. Sonst könnte der den Fernseher gleich ausgeschalten lassen.
Teoha
Inventar
#23 erstellt: 11. Mrz 2010, 10:42

Ringo0815 schrieb:
Also bei einem Loewe Händler gehe ich schon davon aus, dass der zur Anschauung im Verkaufsraum ein ordentliches Signal verwendet. Sonst könnte der den Fernseher gleich ausgeschalten lassen.


Ich auch,.........
Brooklyn
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 11. Mrz 2010, 12:38
Was fandest du denn nicht an dem Bild in Ordnung?
camuench
Inventar
#25 erstellt: 11. Mrz 2010, 12:50

Ringo0815 schrieb:
Hab jetzt mal den Abstand Zuschauer-Bildschirm gemessen. Sind 2,3m. Ich glaub 40" sind da auch bisschen zuviel des Guten. Oh man. Langsam wird das schon stressig, dabei soll es doch nur ein neuer Fernseher werden. :(


Bei 2,3m wären sogar 46" nicht zu groß, Gerade bei HD-Wiedergabe. Für HD auf 2,3 sind 40" schon eher zu klein. Selbst 50" wären für HD durchaus angemessen. Für SD wäre der optimale Abstand bei 46" je nach Gerät bei etwa 2,5 - 3m, bei HD deutlich weniger. Ich würde das Budget noch etwas aufstocken, für neue Möbel!

Grüße!
showtime25
Inventar
#26 erstellt: 11. Mrz 2010, 13:09

Ringo0815 schrieb:
Also bei einem Loewe Händler gehe ich schon davon aus, dass der zur Anschauung im Verkaufsraum ein ordentliches Signal verwendet. Sonst könnte der den Fernseher gleich ausgeschalten lassen.


Aber es war schon ARD HD und nicht ARD? Ist am "HD" am Senderlogo zu erkennen. Beim ZDF auch so. Dann ist nat. fast immer noch das ganze Programm vom Sender PAL hochskaliert und nicht natives HD.
Wenn man viel TV guckt, ist man also mit der top Röhre noch sehr gut bedient. Einzig die Größe und 4:3/16:9 bleiben dann als Kaufgrund.

http://programm.daserste.de/pages/programm/liste.aspx HD Sendungen sind gekennzeichnet: 11.03.2010 1.: 12:15 Uhr und 2.: 20:15Uhr. Mehr nicht!!!


[Beitrag von showtime25 am 11. Mrz 2010, 13:15 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#27 erstellt: 11. Mrz 2010, 13:09

Brooklyn schrieb:
Was fandest du denn nicht an dem Bild in Ordnung?


Der Punkt ist mir auch völlig schleierhaft.

ARD HD auf einem Loewe und dann das Bild nicht ok ???
Da sieht man jedes Nasenhaar.....
Brooklyn
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 11. Mrz 2010, 20:23

Teoha schrieb:

Brooklyn schrieb:
Was fandest du denn nicht an dem Bild in Ordnung?


Der Punkt ist mir auch völlig schleierhaft.

ARD HD auf einem Loewe und dann das Bild nicht ok ???
Da sieht man jedes Nasenhaar.....



Genau so sehe ich das auch. Wir haben bei uns in der Vorführung viele Loewe Modelle und kann mich bei dem HD Material nicht beschweren, egal ob DVB-C oder DVB-S
Ringo0815
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 11. Mrz 2010, 21:43
Dann kämen natürlich ein schlechtes Quellensignal oder technische Minderwertigkeiten vor Ort in Frage. Also noch mal zu einem anderen Händler. Danke für das Feedback
Ringo0815
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 16. Mrz 2010, 16:58
So Entscheidung ist nach erneutem Besuch und einem wirklich kompetenten Loewe Plus Händler gefallen. Es ist der Loewe Individual 40 Compose FULL-HD+ geworden. Mit Twin DVB-S2 Tuner und 160GB HDD. Ich denke der Preis von unter 4000€ ist auch in Ordnung.

Der Händler spielt noch die neueste Software auf und dann kann ich den im Laufe der Woche abholen. Freu mich wie ein Schneekönig auf das neue Spielzeug. Und endlich hat der BlueRay-Player einen dankbaren Monitor bekommen.

Als nächstes noch der 7.1 Verstärker und dann bin ich soweit komplett.

Danke nochmals an alle für die freundliche, kompetente und überaus geduldige Hilfe!
Teoha
Inventar
#31 erstellt: 16. Mrz 2010, 17:07
Hi,

Glückwunsch !


und dann kann ich den im Laufe der Woche abholen.


Für 4.000,- ein super Händler-Service.....

Unglaublich
Ringo0815
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 16. Mrz 2010, 23:30
Er hatte den nicht vorrätig und mit Abholung bin ich zeitlich flexibler als mit Lieferung.

Ist der Preis so nich in Ordnung? Laut Liste waren es 400€ mehr.
Teoha
Inventar
#33 erstellt: 17. Mrz 2010, 00:20
Hallo,

bei Loewe fragt man nicht, ob der Preis in Ordnung ist...
Ringo0815
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 06. Mai 2010, 11:37
Mittlerweile läuft er seit 6 Wochen und ich bin insgesamt sehr zufrieden mit dem Gerät.

Pros:
- qualitativ sehr wertig verarbeitet
- viele Anschlussmöglichkeiten
- einfaches Einbinden von externen Datenträgern
- sehr gutes Bild bei BlueRay, DVD und HD-TV
- umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten von Bild, Ton, Schnittstellen usw.
- sehr sehr einfach zu bedienender Festplattenrecorder
- einfache und handliche Fernbedienung
- geringer Stromverbrauch im StandBy
- automatische Helligkeitsregelung je nach Umgebungshelligkeit


Contras:
- langsame Umschaltzeiten vor allem bei Sky
- keine integrierten Lautsprecher
- einige Anschlüsse schwer erreichbar
- bei digitalem nicht-HD Fernsehen deutlich schlechteres Bild als der Planus Röhren-TV
- nicht immer logisches Bildschirmmenü
- hoher Anschaffungs- und Zubehörpreis

Alles in allem ein super Fernseher, den ich nur weiterempfehlen kann.
camuench
Inventar
#35 erstellt: 06. Mai 2010, 11:42
Dass keine Lautsprecher integriert sind, ist nicht unbedingt ein Minus und das SDTV auf einer guten Röhre besser aussieht kann man eigentlich auch erwarten.

Grüße!
Teoha
Inventar
#36 erstellt: 06. Mai 2010, 11:44

Alles in allem ein super Fernseher, den ich nur weiterempfehlen kann.


Bei den Minuspunkten und dem Preis??

Würde ICH mit Sicherheit nicht weiterempfehlen.
Ringo0815
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 06. Mai 2010, 12:07
Kommt immer drauf an, wie man selber die einzelnen Punkte gewichtet. Mich selber stören die COntras weit weniger, als die Pros mich begeistern. Die Auflistung soll auch eher anderen Interessenten bei der Kaufentscheidung helfen.

Jeder Sportwagenfahrer wird Contras wie kleiner Kofferraum, hoher Verbrauch und einen eingeschränkten Komfort aufführen können und seinen Wagen trotzdem weiterempfehlen. Klar das man damit keine 4köpfige Familie zum Kauf verlocken kann, will man aber auch nicht.
Teoha
Inventar
#38 erstellt: 06. Mai 2010, 12:34
Hi,

da hast Du sicher Recht, aber das ein 4000,- Eurogerät kein gutes SD-Bild schafft, gibt mir doch zu denken.
Trotz der eingeschränkten technischen Möglichkeiten ein SD-PA-Signal auf einem LCD darzustellen gegenüber der Röhre.

Gruss
Ringo0815
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 06. Mai 2010, 12:42
Das ist auch der einzige echte Wermutstropfen. Es ist ja nicht so, dass das Bild jetzt richtig schlecht ist, aber durch den Loewe Planus vorher ist man schon echt stak verwöhnt. Bin wahrscheinlich mittlerweile zu anspruchsvoll geworden
showtime25
Inventar
#40 erstellt: 06. Mai 2010, 13:40

Teoha schrieb:
... aber das ein 4000,- Eurogerät kein gutes SD-Bild schafft, gibt mir doch zu denken....
Gruss


Wenn man HD gesehen hat, ist SD ja immer ernüchternd. Auch in dieser hohen Preisklasse. Ich behaupte (obwohl nur in Läden gesehen), dass die Loewe bei SD in der obersten Liga mit spielen.
Viell. ist auch HD so gut und scharf, dass man einfach enttäuscht ist. Also eher so, dass HD so gut und nicht SD so schlecht ist. Zaubern kann halt auch Loewe nicht.

Interessant wird es, wenn der nächste Elektronik Schritt kommt. Wie Cell Techn. von Toshiba etc. Das dürfte einen Sprung nach vorne bringen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LCD-TV mit 2 DVB-C-Tunern
tommy.smile am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  14 Beiträge
Tv mit 2 Tunern für USB-Recording?
Ecko am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  4 Beiträge
LED-TV mit USB-Recording und DVB-S
baumga am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  4 Beiträge
40" LED mit dvb-s ONBOARD?
p4uL am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  17 Beiträge
LCD/ LED mit DVB-S
Petze+ am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  5 Beiträge
Suche LED-TV mit DVB-S
Kornflake123 am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  6 Beiträge
TV mit DVB-S
marksman am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  6 Beiträge
Suche TV mit DVB-S(2) bis 400 Euro
raaaaki am 10.06.2014  –  Letzte Antwort am 15.06.2014  –  5 Beiträge
LED oder Plasma mit DVB-S bis 1000? (max. 1500?)
Kenny2k5 am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  6 Beiträge
40" LCD/LED mit DVB-S integriert
flash123 am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedinfame90
  • Gesamtzahl an Themen1.379.996
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.773

Hersteller in diesem Thread Widget schließen