Sony KDL 40 Z 5500 oder Samsung LE 46 B650

+A -A
Autor
Beitrag
Yoshi90
Neuling
#1 erstellt: 14. Dez 2009, 10:29
Hallo liebe Community möchte hier bitte einfach eine Einschätzungen/Empfehlungen zu den beiden Geräten lesen, da ich mich nicht entscheiden kann, welches ich kaufen soll. Welches Gerät würdet ihr dem anderen vorziehen und warum ? Der Sony scheint durch sein Ausstattung zukunftssicherer zu sein. Aber ob die ganze Technik überhaupt notwendig ist (200Hz)und ob ich das Geld lieber in mehr Zoll stecken soll? Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen mit beiden gemacht. Vielen Dank im Vorraus!

PS: habe vor eine PS3 dazu zu kaufen
Empfang: analoges Kabel
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2009, 11:05

Aber ob die ganze Technik überhaupt notwendig ist (200Hz)und ob ich das Geld lieber in mehr Zoll stecken soll?


Diese Frage können wir nicht beantworten, ohne mehr zu wissen. Vorab: Kabel-analog ??? No-Go !! Kannst Du das umstellen ??

Aber keine guten Antworten ohne vollständige Fragenstellung, daher auch hier erstmal der Standardfragebogen:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

3. Der Sitzabstand zum Fernseher

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

5. Wieviel man ausgeben möchte

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?
Yoshi90
Neuling
#3 erstellt: 14. Dez 2009, 12:01
also zu deinem Fragebogen:

analoges Kabel -> leider nicht änderbar, könnte sich evtl ändern wenn ich im nächsten herbst studieren gehe, die frage is dann aber ob ich mir nen digital receiver leisten kann

-bis jetzt nur Röhrenfernseher

Nutzung: ca 40% TV, 40% DVDs, 20 % games (PS3)

Sitzabstand: 3m

gewünschte größe: 40 -46 zoll

budget: ~ 1000 €

PC- nutzung nicht relevant

HDTV: nur im Bezug auf playstation wichtig (Games & Blu-Ray)
werde mir kein Pay-TV zulegen

TV bzw. DVD/Bluray und Games, sind eigentlich nicht Tageszeitabhängig; also bei Tag und Nacht

PS: Schaue meiste Actionfilme mit schnellen Kameraschwenks, sowie Sport (hauptsächlich Fussball)
digi-fan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Dez 2009, 17:20

analoges Kabel -> leider nicht änderbar, könnte sich evtl ändern wenn ich im nächsten herbst studieren gehe, die frage is dann aber ob ich mir nen digital receiver leisten kann



Die TVs haben schon einen Digi-Receiver.

Höchstens was du brauchst,ist eine Smartcard deines Anbieters.
Butterkeks
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Dez 2009, 17:28
Ich hoffe hier kommen nen paar antworten zusammen weil ich hatte auch vor mir den samsung b650 zu holen 46" aber je mehr man hier ließt umso weniger ahnung oder leider zu viel hat man am ende und weiß ganichts mehr^^

mittlerweile is auch nen 46" sony w5500 zur auswahl hinzugekommen also ähnlicher wie der den du oben zur auswahl hast.

bei mir auch 20% spielekonsole (xbox360) wo der samsung ja input lags haben soll die aber wohl im spielemodus nich mehr spürbar sind.
Teoha
Inventar
#6 erstellt: 14. Dez 2009, 17:32

wo der samsung ja input lags haben soll


....der Sony aber auch !
digi-fan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Dez 2009, 17:33

mittlerweile is auch nen 46" sony w5500 zur auswahl hinzugekommen also ähnlicher wie der den du oben zur auswahl hast


Entweder man kauft einen W5500 46" oder einen X4500 46".

Der Z5500 ist preislich unaktraktiv.Jedenfalls momentan....
heilmaenner
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Dez 2009, 10:31
Hi.
Ich liebäugel auch mit dem Samsung 46B650. Derzeit für 920,- EUR + VSK zu haben. Evtl warte ich noch bis zum Jahreswechsel. Mal sehen wie sich die Preise entwickeln.

Ein für mich wichtiges Kaufargument ist die Fähigkeit des B650 MKVs in 1080p abspielen zu können. Also einfach eine externe Festplatte anschließen und Play drücken. Keine Umwandlung mehr für die PS3. Yeah. Das kann bisher wohl nur der Samsung!

Der Sony W5500 in 46 Zoll ist der einzige, der preislich noch knapp in derselben Liga spielt. Aber auch schon 100 EUR teurer. Die Z- und X-Serien sind ja deutlich teurer! 500 EUR mehr ... da bekommste ja noch n 32er zum Samsung dazu


[Beitrag von heilmaenner am 15. Dez 2009, 10:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KDL-46 V 5500 oder Samsung LE 46 B 650 oder doch Plasma ?
zoedl am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  2 Beiträge
Sony-40 Z 5500 oder Samsung 40 B 7090
Lacki am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  4 Beiträge
Sony KDL 40 Z 5500 oder Philips 37 PFL 9604
HenningH am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  4 Beiträge
Sony kdl z 5500 (46 und 52 zoll) Stromverbrauch
trojohannes am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  7 Beiträge
Alternative zum Samsung 40 le B650
piwcio am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  3 Beiträge
Sony W5500 oder Samsung B650?
der_jonas am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  3 Beiträge
LCD/Plasma 40-46 Zoll
mrtrashtalk am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  6 Beiträge
40" oder 46" - Sony oder Samsung?
Saxnot am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  8 Beiträge
Samsung B650 oder Sony W5500 ,40"
Chnidel-Castro am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  2 Beiträge
Sony KDL-37 W 5500 E
Andy51 am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.670 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedRegafan1.0
  • Gesamtzahl an Themen1.460.342
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.772.728

Hersteller in diesem Thread Widget schließen