Philips 47PFL7404H VS. LCD-TV LG 47 SL 8000

+A -A
Autor
Beitrag
stl25
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2010, 22:37
Für welche würdet Ihr euch entscheiden? Welcher ist besser? Bitte um zahlreiche Antworten!
saint1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 02. Mai 2010, 08:32
Hi stl25,

mich beschäftig eine ähnliche Frage. Zumindest interessiere ich mich für den LG. Da ich selber kein Experte bin, kann ich dir auch nicht weiterhelfen.
Bisher hatte ich aber immer eine Philips (CRT).

@Community: Ich hätte eigentlich auch ein paar Antworten erwartet!

Hast du dich eventuell schon entschieden?
saint1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Mai 2010, 09:27
ich nochmal...
ich hab gerade ein paar Infos und Meinungen zum LG gefunden:

http://www.preissuch...cs-47SL8000&sterne=5

http://www.preissuch...t.cgi?meinung=208072

Die Kiste schein ein Preisleistungs-Tipp zu sein. Kritikpunkte sammelt er bei seinen Schwarzwerten und der Tuner soll auch nicht der Beste sein. Aber hey, selber eine Meinung bilden, in Laden rennen anschauen und im Zweifel eben nicht kaufen.

Aber wenn ich so die Preise vergleiche schein es für mich so zu sein, dass bei gleicher Bilddiagonale und gleicher/ähnlicher Technik die LCDs günstiger als die LEDs sind. (Plasma schein noch günstiger zu sein)
Ist an meiner Bemerkung etwas dran?


[Beitrag von saint1986 am 02. Mai 2010, 09:28 bearbeitet]
saint1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Mai 2010, 10:06
… hab mir mal die Mühe gemacht, selber zu vergleichen, vielleicht hilft dir das?!

Wenn ich mir die technischen Daten beider Fernseher anschaue würde ich eher zum Philips greifen.

Der LG hat zwar das höhere Kontrastverhältnis (150.000:1 vs. 80.000:1)* und auch einen Hören Betrachtungswinkel (178° vs. 176°) dafür hat aber der Philips die höhere Farbtiefe (10 Bit vs. 14 Bit), dazu kommt noch dass der P. den kleineren Stromverbrauch hat in Betrieb (240W vs. 149W) im Standby (1W vs. 0,15W).

*(Angaben immer LG vs Philips)

Für den LG sprich vielleicht noch die 200Hz (die Mensch eh nicht wahrnimmt), dafür ist er aber auch ca. 3-4kg schwerer als der Philips. Einen drehbare Fuß haben beide, also kann man auch getrost den Unterscheid von 2° Betrachtungswinkel vernachlässigen.

Darf man anderen Meinungen glauben sind die Schwarzwerte, des Philips auch in Ordnung.

Also nach diesem kurzen Vergleich würde ich zum Philips greifen


tech. Daten schrieb:

Philips 47PFL7404H
http://www.preissuch...lips-47PFL7404H.html

LCD-TV
- Bildschirm-Format: 16:9
- Bildschirmdiagonale: 119 cm (47" )
- Auflösung: 1.920 Pixel x 1.080 Pixel
- Full-HD
- Bildwiederholungsfrequenz: 100 Hz
- Kontrast 80.000:1
- Kontrastart: Dynamisch
- 500 cd/m² Leuchtdichte (Helligkeit)
- 4 Bill. darstellbare Farben
- 3 ms Reaktionszeit
- Betrachtungswinkel: 176° / 176°
- Tuner integriert
- Tunerart: DVB-C, DVB-T, PAL, SECAM-B/G, SECAM-D/K, I, I/I, L/L'
- Videostandard analog: PAL, Secam, NTSC
- Eingebaute Lautsprecher
- 20 W Ausgangsleistung der Lautsprecher
- Tonsystem: Nicam, A2 Stereo
- 3D digitaler Kammfilter
- Rauschunterdrückung
- Progressive Scan
- Automatischer Sendersuchlauf
- Automatische Formaterkennung
- Elektronischer Programmguide (EPG)
- Videotext
- 1.000 Seiten Seitenspeicher
- Sleeptimer
- Kindersicherung
- Bildschirm-Menü
- Anschlüsse: 15 Pin D-SUB Eingang, Composite-Eingang, HDMI-Eingang, Kopfhörer, Scart-Eingang, Stereo Audioeingang (Cinch), USB
- HDMI-Standard: 1.3
- Stromverbrauch: Betrieb 245 W, Standby 0,15 W
- Farbe: Schwarz
- Wandhalterung: Optional
- Drehbarer Standfuß
- Maße: B110,60 cm x H66,60 cm x T9,20 cm
- Maße mit Standfuss: B110,60 cm x H71,70 cm x T30,90 cm
- Gewicht 20,10 kg
- Gewicht mit Standfuß 25,30 kg


LG Electronics 47SL8000
http://www.preissuch...ronics-47SL8000.html

LCD-TV
- Bildschirmdiagonale: 119 cm (47" )
- Auflösung: 1.920 Pixel x 1.080 Pixel
- Full-HD
- Bildwiederholungsfrequenz: 200 Hz
- Kontrast 150.000:1
- Kontrastart: Dynamisch
- 500 cd/m² Leuchtdichte (Helligkeit)
- 2 ms Reaktionszeit
- Betrachtungswinkel: 178° / 178°
- Tuner integriert
- Tunerart: DVB-T, PAL, SECAM-B/G, SECAM-D/K, I, I/I, L/L'
- Videostandard analog: PAL, Secam, NTSC
- Sound: Dolby Digital, SRS Tru Surround XT
- Eingebaute Lautsprecher
- 20 W Ausgangsleistung der Lautsprecher
- 24p-Funktion
- Automatischer Sendersuchlauf
- Automatische Formaterkennung
- Elektronischer Programmguide (EPG)
- Videotext
- 1.000 Seiten Seitenspeicher
- Sleeptimer
- Kindersicherung
- Bildschirm-Menü
- Wiedergabeformate Audio: MP3
- Wiedergabeformate Bild: JPEG
- Wiedergabeformate Video: DiVX
- Anschlüsse: 15 Pin D-SUB Eingang, Audio-Ausgang (3,5 mm), Audio-Eingang (3,5 mm), CI-Schacht, Component-Eingang, Composite-Eingang, Digital-Ausgang opt., HDMI-Eingang, Scart-Eingang, Stereo Audioausgang (Cinch), Stereo Audioeingang (Cinch), S-Video-Eingang, USB 2.0
- HDMI-Standard: 1.3
- Bluetooth
- Stromverbrauch: Betrieb 240 W, Standby 1 W
- Farbe: Schwarz
- Wandhalterung: Optional
- Drehbarer Standfuß
- Maße: B1.119,60 mm x H691,30 mm x T29,30 mm
- Maße mit Standfuss: B1.119,60 mm x H757,10 mm x T386,50 mm
- Gewicht 24 kg
- Gewicht mit Standfuß 28,50 kg


[Beitrag von saint1986 am 02. Mai 2010, 10:08 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#5 erstellt: 02. Mai 2010, 14:47
Hi,

die Frage ist doch eher: Sind die Geräte für deine Nutzung geeignet ?
Beide sind für Zocker erste Wahl, da fast kein Input-Lag.

Der LG hat ein spiegelndes Panel, der 7404 nicht.

Aber beides sind Modelle aus 2009, das sollte man wissen.

Hier zuerst unser Standardfragebogen, damit wir das beurteilen können:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

3. Der Sitzabstand zum Fernseher und dessen Position bezüglich einfallendem Sonnenlicht

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

5. Wieviel man ausgeben möchte

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....

gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LCD-TV Kaufberatung: LE46B620 vs. 47PFL7404H vs. 47LH5000
ghost120 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  6 Beiträge
Toshiba 37 ZV 635 D vs LG 37 SL 8000
gixxa am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  7 Beiträge
Philips 47PFL7404H VS. Philips 47PFL8404H Unterschied ist nur Amberlight?
stlstl am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  4 Beiträge
Edit: LG 47 SL 8000 vs. Panasonic TX - P 46 GW 20
supreme! am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  10 Beiträge
LG 47 SL 9000 oder lieber LG 47 LE5500?
Dobermann0812 am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  10 Beiträge
46"/47"-LCD: Sony KDL46W5800 vs Philips 47PFL8404H vs ?
tvtoto am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  3 Beiträge
Philips 47PFL7404H oder Sony KDL-52V5500
biki1 am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  4 Beiträge
philips 42 vs grundig 47
kasumi am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
Bitte um Kaufberautung 47 Zoll LG vs Samsung
sybird am 24.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  8 Beiträge
Panasonic vs Samsung vs Philips vs LG vs Sony
Jan_Glauche am 13.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedUnisphere
  • Gesamtzahl an Themen1.420.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.045.766

Hersteller in diesem Thread Widget schließen