Welches TV? Noch ne Röhre?

+A -A
Autor
Beitrag
vipermuh
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2006, 12:40
Hi,

Also meine Eltern haben nen sehr alten großen Röhren TV und wollen sich jetzt ein neues Tv kaufen.
Ja habe die FAq über die verschieden Tvs gelesen.
Also noch haben wir anlalog, wollen aber bald auf digital umstellen.
Ich habe gehört das die Lcds noch nicht ganz ausgereift sind und man sich besser noch ne röhre kauft, wie denkt ihr darüber?
Also das TV soll ziemlich groß sein, 16:9 und der Preis so von 500-800 bei röhre und 800-1999 bei lcd.
Danke für eure Antworten.
Mfg. Peter
Lulli
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2006, 12:47

vipermuh schrieb:
Hi,

Also meine Eltern haben nen sehr alten großen Röhren TV und wollen sich jetzt ein neues Tv kaufen.
Ja habe die FAq über die verschieden Tvs gelesen.
Also noch haben wir anlalog, wollen aber bald auf digital umstellen.
Ich habe gehört das die Lcds noch nicht ganz ausgereift sind und man sich besser noch ne röhre kauft, wie denkt ihr darüber?
Also das TV soll ziemlich groß sein, 16:9 und der Preis so von 500-800 bei röhre und 800-1999 bei lcd.
Danke für eure Antworten.
Mfg. Peter



Was bedeutet zeimlich groß bei dir?

Ab >36" ist bei Röhre eh Schluss.

"Ausgereift" , weiterentwickelt wird immer das sich dadurch die Geräte verbessern ist normal, von daher werden sie wohl nie ausgereift sein.

Gruß Lulli
Turtleman
Inventar
#3 erstellt: 05. Jan 2006, 13:01
Hallo,

..bei nachfolgenden Modell(en) kannst nicht
viel falsch machen:

http://www.geizkrage...-32pm11d/227302.html

http://www.geizkrage...x-32e40d/234416.html

http://www.geizkrage...x-32e50d/243098.html

http://www.geizkrage...-px-20-d/134606.html



______________________________

Für DIGITAL Empfang (eingebauter Tuner);

http://www.geizkrage...32dtm40d/228255.html


Gruss
vipermuh
Neuling
#4 erstellt: 05. Jan 2006, 13:13
danke, welche lcd wären denn empfehlenswert? kommen die denn an die bildquali von den rören dran?
Bei Anog wohl nicht, bei digital denn?
Mfg. Peter
Lulli
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2006, 13:24

vipermuh schrieb:
danke, welche lcd wären denn empfehlenswert? kommen die denn an die bildquali von den rören dran?
Bei Anog wohl nicht, bei digital denn?
Mfg. Peter



Bei Digital schon eher aber solange wir von PAL reden, bleibt die Röhre vorn.

Von welcher Größe sprechen wir denn?
Gruß Lulli
Turtleman
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2006, 13:29
hallo,

..ich nochmal *g*

also bei LCD würde ich schon (zwingend) nen
DIGITALEMPFANG "empfehlen".

Bei ANALOG und LCD da merkste das Rauschen etc.
doch schon extrem..was DA auf der Röhre noch gut
ausschaut, sieht beim LCD "beschissen"....

Ich würde mir fürn LCD kauf (wenn jetzt schon)
ruhig zwei, drei oder gar vier Stunden ZEIT nehmen.

Gehe mit deinen persönlichen DVD´s zum FACHhändler, nehme
auch Test-DVD´s mit, und dann schauste mal
nach Schärfe, nach dem Farben, wie schön ist das
schwarz, und kann man bei DUNKLEN Szenen noch was
erkennen, etc.

Dieses alles beim Vergleich von drei bis 5 GUTEN
LCD´s im Vergleich zu ner GUTEN Panasonic ODER
Philips-Röhre.

Der Händler wird unter Umständen (zeitmäßig)
Im Dreieick springen , aber immer noch besser, als wenn
Du (bei IHM) im Internet bestellst, und somit er ZWINGEND
umtauschen müsste, wenn Dir das Gerät nicht passt.

Gruss
Turtleman
Inventar
#7 erstellt: 05. Jan 2006, 13:37
Hallo,

nochmal aus ner anderen Suchmaschine ein paar Röhren;

http://www.idealo.de...2pm1f-panasonic.html

http://www.idealo.de...2e50d-panasonic.html


________________________

DIGITALTuner;

http://www.idealo.de...tm40d-panasonic.html

___________________________-

RICHTIG groß(36)

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/122542.html


_______________________-

Übrigens gibt es von der Firma Technisat Lcd UND Röhrengeräte, die Empfangsmäßig mit nem Digitaltuner
ausgerüstet sind.

Gibt es (teilweise) sogar zur wahl mit DIGITALEN-SATempfang, oder halt DIGITAL über Antenne.

klick dich mal durch;

www.technisat.de

Gruss
vipermuh
Neuling
#8 erstellt: 05. Jan 2006, 13:45
Also mein Vater meinte so um die 82cm bilddiagonale...
das müsste doch reichen für zirka 3 meter sitzabstand oder?
Danke für deine Antworten
Ja der Panasonic mit 100hz und 82cm währe ja schon ganz gut...
welche alternativen gibts denn da in sachen lcd?


[Beitrag von vipermuh am 05. Jan 2006, 13:48 bearbeitet]
snowman4
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 05. Jan 2006, 14:06
"Bei ANALOG und LCD da merkste das Rauschen etc.doch schon extrem..was DA auf der Röhre noch gutausschaut, sieht beim LCD "beschissen"...."

Wieso wird immer auf die eigene Situation geschlossen.
Hört doch mit dieser Generellen Aussage auf.

Hat man einen guten Analog Anschluss und das gibt es, ist auch das PAL Bild auf einem LCD o.k.
foxmulder1970
Stammgast
#10 erstellt: 05. Jan 2006, 15:51

snowman4 schrieb:
"Bei ANALOG und LCD da merkste das Rauschen etc.doch schon extrem..was DA auf der Röhre noch gutausschaut, sieht beim LCD "beschissen"...."

Wieso wird immer auf die eigene Situation geschlossen.
Hört doch mit dieser Generellen Aussage auf.

Hat man einen guten Analog Anschluss und das gibt es, ist auch das PAL Bild auf einem LCD o.k.




Jo, genau.

Ich hab seit gestern einen Sammy Le32R41B im Einsatz und kann absolut nicht meckern (Kabel analog)

meine Nachbarin meine sogar das das Bild wesentlich besser ist als auf ihrer Röhre...

Gruss

Fox
vipermuh
Neuling
#11 erstellt: 05. Jan 2006, 18:57
hm, das bedeutet dann wohl wir kaufen uns am besten nen lcd, und fals die qualtität unseres analogen tvs nicht so gut ist rüsten wir am besten direkt auf digitale satschüssel um...
Also am pc (tft) habe ich schonmal per satkabel tv geguckt,habe nix auffälliges wie rauschen gesehen...

Mal ne andere frage, lohnt sich denn schon hdtv zu achten?
Foerst gucken wir ja höchstens anlog, digital oder dvd, aber für die zukunft wäre das bestimmt nicht schlecht, und als pc bildschirm kann man so ein tv bestimmt auch nutzen oder?
Mfg. Peter
Turtleman
Inventar
#12 erstellt: 06. Jan 2006, 00:58

snowman4 schrieb:
"Bei ANALOG und LCD da merkste das Rauschen etc.doch schon extrem..was DA auf der Röhre noch gutausschaut, sieht beim LCD "beschissen"...."

Wieso wird immer auf die eigene Situation geschlossen.
Hört doch mit dieser Generellen Aussage auf.

Hat man einen guten Analog Anschluss und das gibt es, ist auch das PAL Bild auf einem LCD o.k.



Hallo,

..also das MINDESTE was wäre, das man den Tv (LCD)
da kauft, wo man GESICHERT Umtauschen kann.

So kann man "praktisch sehen" , wie der ausgesuchte
LCD mit EVENTUELLEN Qualitätsproblemen am Analoganschluss
"klar" kommt.

Gruss
Turtleman
Inventar
#13 erstellt: 06. Jan 2006, 01:03
Hallo,

LCD MIT Digital-Tuner;

http://www.idealo.de...ssionid=bMTczzE5a1Ef

Gruss
snowman4
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 06. Jan 2006, 07:35
HDready sollter er schon sein.
Lulli
Inventar
#15 erstellt: 06. Jan 2006, 07:41

snowman4 schrieb:
HDready sollter er schon sein.


Stimmt, sind aber ja die meisten 32" LCD auch schon, bis auf evtl. die Billigteile die eh nichts taugen.

Gruß Lulli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches TV | Röhre | 16:9 | 32"
rammel28 am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  24 Beiträge
Welches 26" LCD TV
bauci am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  3 Beiträge
umstieg von Röhre
fritte78 am 23.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  2 Beiträge
welches TV Gerät ?
Oggy512 am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  2 Beiträge
Welches Gerät? 37"
Hasekurt am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  25 Beiträge
Röhre ?
lichterkette am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  4 Beiträge
TV-Kaufberatung LCD/Röhre
M123 am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  8 Beiträge
Welches Tv?
Legacy79 am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  2 Beiträge
TV Röhre ca. 26"
chris290802 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  6 Beiträge
52" LCD TV welches Modell
moekeeping am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedNexxus85
  • Gesamtzahl an Themen1.422.858
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.089.341

Hersteller in diesem Thread Widget schließen