LCD 26 od. 27" - Suche gutes Gerät

+A -A
Autor
Beitrag
dinah
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Jan 2006, 16:10
Hallo!

nachdem ich schon einiges gelesen habe, möchte ich euch bitten, auch mir eine Entscheidungshilfe zu geben:

Für mein Wohnzimmer suche ich einen LCD-TV (entfernung gut 3 Meter), der aber nicht so riesig sein soll. Ich dachte, 26 oder 27 Zoll müßte ausreichen, oder?

Der Fernseher soll alle in die Zukunft gerichteten Merkmale und , ganz wichtig: ein gutes Bild! haben.

Gelesen habe ich einiges, aber nur aufgrund von technischen Daten/Preis kann man Geräte eben nicht vergleichen.

Deshalb war ich im MM und einem anderen Laden. empfohlen wurde mir der Sharp LC 26GA6E und Panasonic TX26LX500 (deutlich teurer).
Von der Optik finde ich die auch ok, weil der Lautsprecher unter dem Bildschirm ist.

Was sie nicht hatten, waren die Samsung TV. Im Internet habe ich gelesen, dass es drei Modelle gibt,(LE-26R51, LE-26R41B, lE-26M51B) die einen Kontrast von 3000:1 haben.

Weiss jemand, ob es Händlerlisten gibt damit ich mir die Samsungs mal ansehen kann?
Und wie ist eure Einschätzung zu diesen Geräten: Sharp, Panasonic, Samsung?

Oder habt ihr andere Favoriten?

Schon mal danke für viele Antworten!
Gruß
Acrowley
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Jan 2006, 19:29
yo..der Sharp GA6E 26" ist glaube ich wohl recht gut...

Vielleicht ein GeheimTipp ??!!

Die Technik ,bis auf Displaygrösse und dei 2 tuner solllte gleich mit dem sehr gutem GD/E soviel ich weiss.

Ich fragte hier schon mal nach dem GA6E...man meinte Bild wäre miess ??!!

sonst hat er alles...HDMI, 1366x768, yuv ....

Will ihn für die Xbox360 über YUV

Leider ist bei meinem Händler der Samsung R41b als 26" net lieferbar...

Daher der Sharp GA6Els Alternative

Sehr gut ist auch der LG LX2R als 26" .

Kann mir bitte auch jemand defintives zum Sharp GA6E sagen ?
Ich finde nix zu seiner ReaktionsZeit...denke 8ms wie die Samnung etc auch ?

Sharp ga6e reihe test mehr schlecht als gut...leider. mhh
http://www.testberic...c_32ga6e_p60238.html

Gruss


[Beitrag von Acrowley am 11. Jan 2006, 19:43 bearbeitet]
dinah
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Jan 2006, 14:31
Halloooo,

kann niemand was dazu sagen? Sind doch so viele Experten hier!
Lulli
Inventar
#4 erstellt: 12. Jan 2006, 15:30

dinah schrieb:
Halloooo,

kann niemand was dazu sagen? Sind doch so viele Experten hier!



Nun mal ganz ruhig bleiben, ihr solltet euch mal ein wenig Ruhe gönnen. Es sollte nicht vergessen werden das jeder der hier Antworten, Ratschläge oder sonst irgendwelche Informativen Beiträge schreibt dieses völlig freiwillig und in seiner Freizeit tut, es sitzen hier nicht irgendwelche Leute die dafür bezahlt werden.

Ausserdem ist hier nicht nicht nur das Schreiben erlaubt sondern auch das Lesen, somit würden sich dann schon viel Fragen von allein beantworten.

So, .. jetzt aber zu deinen Fragen soweit ich sie beantworten kann.

Bei gut 3m würde ich unter 32" überhaupt nicht anfangen zu nachzudenken. Ehrlich gesagt währe meine Empfehlung 42" das ist dann aber auch wieder eine Geldfrage. Nicht riesig ist zu verstehen aber 26-27" ist m.E. wirklich zu klein.

Mir persönlich gefällt der Sharp nicht besonders weder vom Design noch vom Bild, da ist der Pana deutlich besser, das sollte er natürlich auch bei dem Preis.

Samsung Geräte stehen zumindest bei uns hier zu hauf in den Märkten zwar nich immer alle Modelle aber sind wohl mit die, die man am häufigsten sieht. Da sticht der M61 sehr hervor einfach tolles Bild, ich weiß nur im Moment nicht ob der auch als 26" Variante zu haben ist. Der M51 ist aber auch nicht schlecht.

LG wird dir dann wohl nicht so zusagen( die haben dei LS an den Seiten).
Dan hat Toshiba noch den 32" WL58P am Start der macht auch ein Top Bild und hat 2 HDMI Anschlüsse ist auch etwas feines.

Wie sieht es denn mit deinem Budget aus? Wo liegt deine Schmerzgrenze?

Gruß Lulli
dinah
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Jan 2006, 18:20
Hallo Lulli,

erst einmal: DANKE! Ich wollte mich auch nicht beschweren, sonden bin sehr froh, dass es Leute in Foren gibt, die denjenigen weiterhelfen, die selbst mit der Materie überfordert sind.

Gelesen habe ich hier schon viel - nur zu den Samsung TVs LE-26R51, LE-26R41B, LE-26M51B habe ich hier im Forum nichts gefunden. Alle haben einenKontrast von 3000:1. Das ist doch gut, oder? Dann kommt es wohl noch auf den Bildschirm an.. und das kann ich nicht beurteilen...

Im MM habe ich nur 1 40er Samsung gesehen - und da sah das Bild nicht gut aus, zu grün, war aber vielleicht auch nicht richtig eingestellt.

Zur Größe: Ich werde mal meinen Nachbarn fragen, ob er seinen 32er TV zu mir zur Probe runterträgt. Dann werde ichsehen, ob diese Größe mein wohnzimmer erschlägt, oder ob es geht.
Viel fernsehen tue ich nicht, aber wenn, will ich auf jeden Fall ein gutes bild haben und keine Krisel o.ä.

Den Toshiba gibt es nur in 32 oder größer. Dieses Modell hat aber keine Auflösung von 1366x..., richtig?

Beste Grüße
Lulli
Inventar
#6 erstellt: 12. Jan 2006, 18:53

dinah schrieb:
Hallo Lulli,

erst einmal: DANKE! Ich wollte mich auch nicht beschweren, sonden bin sehr froh, dass es Leute in Foren gibt, die denjenigen weiterhelfen, die selbst mit der Materie überfordert sind.

Gelesen habe ich hier schon viel - nur zu den Samsung TVs LE-26R51, LE-26R41B, LE-26M51B habe ich hier im Forum nichts gefunden. Alle haben einenKontrast von 3000:1. Das ist doch gut, oder? Dann kommt es wohl noch auf den Bildschirm an.. und das kann ich nicht beurteilen...

Im MM habe ich nur 1 40er Samsung gesehen - und da sah das Bild nicht gut aus, zu grün, war aber vielleicht auch nicht richtig eingestellt.

Zur Größe: Ich werde mal meinen Nachbarn fragen, ob er seinen 32er TV zu mir zur Probe runterträgt. Dann werde ichsehen, ob diese Größe mein wohnzimmer erschlägt, oder ob es geht.
Viel fernsehen tue ich nicht, aber wenn, will ich auf jeden Fall ein gutes bild haben und keine Krisel o.ä.

Den Toshiba gibt es nur in 32 oder größer. Dieses Modell hat aber keine Auflösung von 1366x..., richtig?

Beste Grüße


Die Sammy´s sind alle nicht schlecht, mir pers. hat am besten der M51 gefallen. Kontrast 3000 ist für LCD gut, wobei man sich da nicht immer auf solche Werte verlassen sollte, die sind aufgrund verschiedener Messverfahren wenig Aussagekräftig.

Der 40" Sammy den du gesehen hast wird sicherlich verstellt gewesen sein von einem Grünstich hab ich in dem Zusammenhang noch nichts gehört. In solchen Märkten stellt halt jeder mal dran rum da ist es nicht verwunderlich das die meist nicht so toll aussehen.

Frage! Wie bist du denn Empfangstechnisch ausgestattet? Kabel, Sat , Digital, Analog?

Doch der Toshi hat 1366 x 768 , guckst du hier: http://www.toshiba.de/consumer/specs/275/

Aber du hast recht den gibt es nur ab 32".

Ich bin sicher ein 32" wird dir nicht zu groß sein, spätestens nach 2 Tagen sagst du dir das er doch hätte noch etwas größer sein können.

Wie war das noch mit dem Budget ??

Gruß Lulli
Acrowley
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jan 2006, 19:09
Sorry Lulli...aber 26" 66cm, halte ich bei ca 3m Abstand für völlig ausreichend! 32" + ist besser klar

Oder willst du nun allen 26" Usern die zufrieden sind absprechen das ihr 26" HDTV ihnen ausreicht ??

Aber wenns Budget net mehr hergibt ist es besser einen guten 26" zu kaufen als einen billigen schlechten 32"

Das man auf kleineren Displays kein HDTV sieht ist Unsinn finde ich.
Ob einem bei kleinem Raum, 26" reicht ist Geschmacks/Ansichtssache und wohl net zu diskutieren.

Ich nutze den R41b auschliesslich zum Xbox360 zocken in 720p und für sonstige HDTV Inhalte. Und das ist auch in 26" absolut geil bei max 3m Abstand zum Display.

In recht grosse Räumen ab 5m+ Abstand sollte es besser ein 32" sein. Klar....

Ich bleibe wie zu erst geplant beim Samsung R41B als 26"...

Den empfehle ich dir auch.
Ist 100% der selbe wie der LE32R41B aus der R41B Reihe, den hier sehr viele haben und sicher derzeit zu den top LCDs gehört.
Als 26" bekommst du den R41B für 900-999Euro


Gruss


[Beitrag von Acrowley am 12. Jan 2006, 20:12 bearbeitet]
dinah
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Jan 2006, 20:05
@Lulli,
empfangstechnisch ist das bei mir schon eine KATHASTROPHE: SAT analog. DVD's anschauen würde ich auch noch.
Aber man will ja für die Zukunft gerüstet sein :-)

Preisliche Schmerzgrenze ist nicht so leicht zu sagen. Einen 26" müßte man im Internet um die 1000 bis 1200 bekommen. die Samsungs kosten jedenfalls so viel. Mehr als 1500 Euro möchte ich aber auf keinen Fall ausgeben - lieber weniger.

Habe meinem Nachbarn gemailt, ob er seinen TV mal zum Probestellen vorbeibringt. Mal schaun was er sagt....

@Acrowley,
hattest du nicht geschrieben, dass du selbst noch suchst, oder hast du dich jetzt so schnell zu dem Samsung entschlossen. Oder suchst du einen neuen? Warum denn?

Gruß
Interessierter
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Jan 2006, 20:10
Hallo dinah,

schau mal nach meinem Beitrag "Erfahrungsbericht: Sharp LC-26 GD7E und Kauferlebnis" vom 04.01.2006 um 12:19 Uhr. Den haben schon so einige gelesen, aber keine Kommentare geschrieben. Eventuell findest Du dort ein paar helfende Informationen.

Gruss,
Interessierter
Acrowley
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Jan 2006, 20:11
@Dinah

Ich hatte immer ursprünglich den Samsung R41B bestellt.
Hatte einen als LeihGerät hier vom Kumpel.
Meiner kommt erst nächste Woche

Es hiess erst es dauerte länger ,daher dachte ich an eine Alternative....der R41B war aber immer mein klarer Favorit für die Xbox360...

Gruss
dinah
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 12. Jan 2006, 23:44
@Interessierter

Danke für den Hinweis. Freut mich, dass du zufrieden bist. Jetzt würde ich nur noch gerne wissen, ob die Samsungs, und dann welcher, nicht noch besser sind.

@Acrowley

Dann bist du also auch zufrieden mit Bild und Ton, sonst hätttest du ihn ja nicht bestellt.
Frage, preislich sind die 3 Samsungs ja ziemlich nah beieinander. Warum hast du dich für den R41B entschieden?
Ich kann nicht wirklich einen Unterschied feststellen.

Gruß
Acrowley
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Jan 2006, 05:30

dinah schrieb:
@Interessierter

Danke für den Hinweis. Freut mich, dass du zufrieden bist. Jetzt würde ich nur noch gerne wissen, ob die Samsungs, und dann welcher, nicht noch besser sind.

@Acrowley

Dann bist du also auch zufrieden mit Bild und Ton, sonst hätttest du ihn ja nicht bestellt.
Frage, preislich sind die 3 Samsungs ja ziemlich nah beieinander. Warum hast du dich für den R41B entschieden?
Ich kann nicht wirklich einen Unterschied feststellen.

Gruß



http://www.hifi-foru...um_id=133&thread=698

Lies dir doch mal den Thread durch vom R41B...

Der LE26R41B ist ja 100%tig in Design und Technik exakt der gleiche wie alle aus der R41B Reihe ja auch.
Daher trifft alles was du so findest auch auf das 26" Modell zu.

Zb zwichen R41B und 51B sind nur Design Unterschiede.

Die T Reihe solltest du nicht nehmen da kein HDMI Anschluss und schlechters ,älteres Display

M Und R Reihe sind derzeit wohl mit die Top Displays...ob 26" oder 32" ist nur eine Frage der Grösse, sonst sind sie 100% gleich wie die anderen der jeweiligen Reihe auch.
Überall als wenigstens gut getestet.

Wie gesagt, 26" sind bei "kleinem Raum" auch schon mehr als annehmbar.

Für mich zählte halt 1366x768 ,HDMI,VGA,DVI,YUV (direkt net über VGA) möglichst gute Helligkeits und KontrastWerte sowie auch sekundär Design.

Zudem ich hauptsächlich die Xbxo360 dran laufen lasse und da sind die Samsung ja sogar empfohlen

Empfehlen kann ich zb noch den LG 26LX2R sowie Sony A10 Reihe.
Toshiba erst ab 32" da der 27 " der WL56P Reihe nur 1280x768 und YUV nur über VGA hat

Gruss


[Beitrag von Acrowley am 13. Jan 2006, 05:44 bearbeitet]
Lulli
Inventar
#13 erstellt: 13. Jan 2006, 10:38

Acrowley schrieb:

Oder willst du nun allen 26" Usern die zufrieden sind absprechen das ihr 26" HDTV ihnen ausreicht ??

Aber wenns Budget net mehr hergibt ist es besser einen guten 26" zu kaufen als einen billigen schlechten 32"

Das man auf kleineren Displays kein HDTV sieht ist Unsinn finde ich.
Ob einem bei kleinem Raum, 26" reicht ist Geschmacks/Ansichtssache und wohl net zu diskutieren.

Ich nutze den R41b auschliesslich zum Xbox360 zocken in 720p und für sonstige HDTV Inhalte. Und das ist auch in 26" absolut geil bei max 3m Abstand zum Display.

In recht grosse Räumen ab 5m+ Abstand sollte es besser ein 32" sein. Klar....

Ich bleibe wie zu erst geplant beim Samsung R41B als 26"...

Den empfehle ich dir auch.
Ist 100% der selbe wie der LE32R41B aus der R41B Reihe, den hier sehr viele haben und sicher derzeit zu den top LCDs gehört.
Als 26" bekommst du den R41B für 900-999Euro


Gruss


Ich will niemandem irgend etwas absprechen, jeder der mit 26" bei 3m zufrieden ist, dem sei es gegönnt und dem sei auch nicht wiedersprochen. Ich denke ich habe deutlich genug gesagt das es um meine Meinung zur größe geht, und ich nicht versucht habe jemanden von etwas zu überzeugen das er nicht will. Natürlich steht das Budget im Vordergrund und ich gebe dir recht das man sich lieber einen guten kleinen als einen sclechten großen kaufen sollte. Das HD auch auf einem 26" Gerät geil aussieht hat doch niemand angezweifelt, das die HD Vorteile aber deutlicher werden je näher du an dein Gerät ran gehst wirst du aber kaum bestreiten können, oder?

Wie gesagt, wenn jemand einen 26" LCD kaufen will soll er das tun letztendlich muss er damit leben, mich stört es nicht, selbst wenn der jenige 5 meter davon wegsitzt.

Gruß Lulli
Lulli
Inventar
#14 erstellt: 13. Jan 2006, 10:46

dinah schrieb:
@Lulli,
empfangstechnisch ist das bei mir schon eine KATHASTROPHE: SAT analog. DVD's anschauen würde ich auch noch.
Aber man will ja für die Zukunft gerüstet sein :-)

Preisliche Schmerzgrenze ist nicht so leicht zu sagen. Einen 26" müßte man im Internet um die 1000 bis 1200 bekommen. die Samsungs kosten jedenfalls so viel. Mehr als 1500 Euro möchte ich aber auf keinen Fall ausgeben - lieber weniger.

Habe meinem Nachbarn gemailt, ob er seinen TV mal zum Probestellen vorbeibringt. Mal schaun was er sagt....


Gruß


Was bedeute "Kathastophe"? Hast du etwa schon auf deiner Röhre ein nicht zufriedenstellendes Bild?
Sollte das der Fall sein dann könnte das mit nem LCD komplett in die Hose gehen, die sind im verh. zu einer Röhre wesentlicht empfindlicher was Signalqualität angeht. Da wäre es sicher vorteilhaft wenn du dir das Teil von deinem Nachbarn mal ansehen könntest, dann weist du gleich ob es überhaupt Sinn macht, oder ob du zusätzlich noch in eine Digi Sat Anlage investieren solltest.

Gruß Lulli
dinah
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 13. Jan 2006, 14:32
Hallo Lulli,

das Röhrenbild ist teilweise schlecht, genaugenommen nur bei einigen Sendern (obwohl ich das nicht verstehe)und besonders bei sehr intensiven Farben. rot besonders. Das franst aus. Bei meinem Nachbarn ist das auch so. (bis jetzt hat er nochnicht geantwortet :-() Wir wollen unseren Vermieter mal auf eine digiSat-Anlage ansetzen.

Gruß, Dinah
Lulli
Inventar
#16 erstellt: 13. Jan 2006, 15:09

dinah schrieb:
Hallo Lulli,

das Röhrenbild ist teilweise schlecht, genaugenommen nur bei einigen Sendern (obwohl ich das nicht verstehe)und besonders bei sehr intensiven Farben. rot besonders. Das franst aus. Bei meinem Nachbarn ist das auch so. (bis jetzt hat er nochnicht geantwortet :-() Wir wollen unseren Vermieter mal auf eine digiSat-Anlage ansetzen.

Gruß, Dinah


Unterschiedliche Bildqualität bei verschiedenen Sendern ist normal, da die Sender mit unterschiedlichen Signalstärken arbeiten.

Digi Sat wäre sicher besser.

Gruß Lulli
dinah
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 13. Jan 2006, 15:37

Acrowley schrieb:

dinah schrieb:
@Interessierter

Danke für den Hinweis. Freut mich, dass du zufrieden bist. Jetzt würde ich nur noch gerne wissen, ob die Samsungs, und dann welcher, nicht noch besser sind.

@Acrowley

Dann bist du also auch zufrieden mit Bild und Ton, sonst hätttest du ihn ja nicht bestellt.
Frage, preislich sind die 3 Samsungs ja ziemlich nah beieinander. Warum hast du dich für den R41B entschieden?
Ich kann nicht wirklich einen Unterschied feststellen.

Gruß



http://www.hifi-foru...um_id=133&thread=698

Lies dir doch mal den Thread durch vom R41B...

Der LE26R41B ist ja 100%tig in Design und Technik exakt der gleiche wie alle aus der R41B Reihe ja auch.
Daher trifft alles was du so findest auch auf das 26" Modell zu.

Zb zwichen R41B und 51B sind nur Design Unterschiede.

Die T Reihe solltest du nicht nehmen da kein HDMI Anschluss und schlechters ,älteres Display

M Und R Reihe sind derzeit wohl mit die Top Displays...ob 26" oder 32" ist nur eine Frage der Grösse, sonst sind sie 100% gleich wie die anderen der jeweiligen Reihe auch.
Überall als wenigstens gut getestet.

Wie gesagt, 26" sind bei "kleinem Raum" auch schon mehr als annehmbar.

Für mich zählte halt 1366x768 ,HDMI,VGA,DVI,YUV (direkt net über VGA) möglichst gute Helligkeits und KontrastWerte sowie auch sekundär Design.

Zudem ich hauptsächlich die Xbxo360 dran laufen lasse und da sind die Samsung ja sogar empfohlen

Empfehlen kann ich zb noch den LG 26LX2R sowie Sony A10 Reihe.
Toshiba erst ab 32" da der 27 " der WL56P Reihe nur 1280x768 und YUV nur über VGA hat

Gruss



Den Thread habe ich gelesen. Hört sich ja alles gut an. die Leute sind doch alle sehr zufrieden. Ich glaube, wenn meine entscheidung bei 26" bleibt, wird es wohl ein Samsung werden. Das Design gefällt mir. Und wenn die Bildqualität gut ist..

Ob R oder M weiß ich noch nicht. Vielleicht ist die M-Reihe noch etwas besser? Ich würde die TVs aber gerne auch mal live sehen. Mal sehen. ob ich einen Händler finde.
Was sagst du zu dem gelb-Stich? Ist er vorhanden?

Gruss
Acrowley
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 13. Jan 2006, 19:09
nein dinah...die M Reihe unterscheidet sich nur durch das design...zb der "klavierlack glänzend schwarz"..

Die Technik ist 100% gleich wie die R41/51B Reihe....

Also ich würde .....

1. Sasmunsg LE26R41B
2. LG 26LX2R
3. Sony A10 26"
4. Sharp LC26GA6

in der Reihenfolge nehmen.

Und wie gesagt, 26" ist gar net so klein.
In kleinerem Raum mit max 3,5m abstand ist das voll OK für "meinen Geschmack"

Gruss
snowman4
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 13. Jan 2006, 22:01
Mit 3,5 m Abstand kann man problemlos einen 32" oder sogar eine Nummer grösser nehmen.
Acrowley
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 14. Jan 2006, 04:02

snowman4 schrieb:
Mit 3,5 m Abstand kann man problemlos einen 32" oder sogar eine Nummer grösser nehmen.


Logisch kann man das...umso grösser desto besser!

Ich spreche von 26" ,da ich es bei beschränktem Budget besser finde einen guten bis sehr guten 26" (66cm) LCD zu nehmen ,als einen schlechteren 32" nur der grösse wegen.

Da man halt in "kleinem Raum", bei kurzem Abstand (max 4-5m)völlig mit einem 26" auskommen kann.
Meine Meinung/Erfahrung/Beobachtung

Zudem ich 26" gar net so klein finde, der Aufpreis von oft um die 400Euro ist mir zu hoch.


Ich weiss noch net genau was in ca 2 jahren da ist.
"Echte" 1080p Displays,OLED etc.
Vielleicht hole ich mir noch mal nen Beamer..abwarten

Da will ich momantan net so viel Geld ausgeben,zudem mein Budget nicht mehr hergibt

gruss


[Beitrag von Acrowley am 14. Jan 2006, 04:11 bearbeitet]
snowman4
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 14. Jan 2006, 09:40
16:9 an einem 26" ist doch eher ein Witz
Acrowley
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 14. Jan 2006, 15:48

snowman4 schrieb:
16:9 an einem 26" ist doch eher ein Witz



wenn du meinst..bei wenig abstand ist 26" gar nicht so klein!

Hier gibt es viel 26" User....26" LCDs sind mit seitlichen Boxen oft 72-75cm breit. 66-68cm Bild!

Ich finde das ist schon ordentlich....wohl gemerkz bei kleinem Raum


[Beitrag von Acrowley am 14. Jan 2006, 15:50 bearbeitet]
snowman4
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 14. Jan 2006, 19:30
Was heisst den kleiner Raum. Für die 32" braucht man ja nur einen Sitzabstand von ca. 2 mtr.
Acrowley
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 15. Jan 2006, 12:25

snowman4 schrieb:
Was heisst den kleiner Raum. Für die 32" braucht man ja nur einen Sitzabstand von ca. 2 mtr.



bei mir max 3m

Ich hatte immer 16:9 28" hier stehen..

Mein Wohnzimmer ist recht klein, und das hat immer dicke gereicht!

Der Samsung R41B als 26" ,und generell 26" ,ist doch gar net klein ....23" ,klar das ist sehr sehr klein.

Also, mir ,und vielen anderen, reicht 26" voll.

DAs Bild ist immer noch mit 66cm ausreichen um auch bei max 3m Abstand alles klar und deutlich zu erkennen und um beim zocken mit der Xbxo360 ne gute HDTV Perfomance zu haben.
snowman4
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 15. Jan 2006, 12:43
Du scheinst ja schon ein grosser Minimalist zu sein.

3 Meter Sitz Abstand und nur so ein kleiner TV, echt das kommt aber kein Kino Vergnügen auf.
ohne_Namen
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 15. Jan 2006, 12:55
hi
ich hab auch überlegt mir ein 26" zu kaufen da ich nur 2,5m vorm tv sitze.
hab mich aber dann doch für einen 32" entschieden da er nicht viel teurer ist als ein 26"
hab mir den lg lx2 um 1400 gekauft,ich bin aus österreich glaub in de gibts den schon um 1200
und ich bin echt froh über die 32",gerade bei den verschiedenen 16:9 formaten hat man fast immer schwarze balken
und dadurch wird das bild natürlich kleiner,auch senden die meisten fernsehsender noch 4:3 dadurch hat man seitlich die balken und bei manchen auch noch oben und unten und dann ist ein 32"schon fast zu klein
die zoom funktion macht das bild zwar größer aber auch schlechter von der qualität

lg 32lx2
toshiba 32wl58
das wären 2 gute bis ca 1500 der lg hat ls seitlich und toshi unten,vom design wirkt der lg sehr edel wenn er an der wand hängt mit seinem schwarzen rahmen,heute würd ich mich für den toshi entscheiden da er 2 hdmi hat

vielspaß noch beim suchen
chris
snowman4
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 15. Jan 2006, 15:28
DVD Freaks haben sowieso einen DD Receiver und die neuen Denons haben 2-3 HDMI Anschlüsse.
Acrowley
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 15. Jan 2006, 16:49

ohne_Namen schrieb:
hi

lg 32lx2
toshiba 32wl58
das wären 2 gute bis ca 1500 der lg hat ls seitlich und toshi unten,vom design wirkt der lg sehr edel wenn er an der wand hängt mit seinem schwarzen rahmen,heute würd ich mich für den toshi entscheiden da er 2 hdmi hat

vielspaß noch beim suchen
chris


du vergisst die Samsung R41/51b und M Reihe!
Auch sehr feine Teile und sicherlich gehören sie zu den Top LCDs derzeit.

snowman..lasset gut sein.!
Ich finde 26" ,66cm, für meine Xbox360 als ausreichend!
Wie gesagt, finde ich 26" gar net so klein.
Was du sagst, ob ich minimalist bin kannst du sichlich selbst von deinem hohem Ross aus schlecht beurteilen.

Guten Tag ,guten Weg
ohne_Namen
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 15. Jan 2006, 17:20
hi
also die samsung gehören sicher zu den besten keine frage wobei r41/51 und m51 technisch baugleich sind(wurde von samsung bestätigt) bis auf das gehäuse design und gehören leider nicht mehr zur neueren lcd generation wie samsung m61,toshi wl58 und lg lx2/lp1
zum kontrast von 3000:1 möcht ich noch sagen das der dynamisch ist,also berechnet wird,laut berichten schalten das die meisten ab da er bei dunklen szenen übertreibt und man fast nichts mehr erkennen kann,statisch haben die samsung auch "nur" 800:1,wobei die werte durch die verschiedenen meßverfahren nicht sehr viel aussagen
in hinblick auf hdtv möcht ich noch sagen das sich durch die hohe auflösung der sitzabstand gegenüber röhren verringert,oder die diagonale des tv vergrößert
ich bin wirklich froh das ich mich bei 2,5m sitzabstand für einen 32" und nicht für einen 26" entschieden hab,ist meine meinung und sollte nur eine entscheidungshilfe sein
wobei beim lg (den ich hab und sehr empfehlen kann)zwischen 26(ca.1000)und 32(ca.1250)preislich keine welten liegen
chris
Assikopf
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 16. Jan 2006, 20:45
Habe mir zu Weihnachten einen Xoro HTL 2712w zugelegt und kann ihn wärmstens empfehlen. Für 800€ ist er wirklich sehr gut. Das Bild ist klasse (sowohl über Scart als auch VGA). Einen HDMI-Anschluss hat er auch, den konnte ich allerdings bislang noch nicht testen (DVD Player kommt erst in den nächsten Tagen.

Ein paar Kleinigkeiten stören mich zwar, die da wären:
-der VGA-Eingang unterstützt nur 1280x1024 und nicht native 720p (werde mir einen Adapter auf Komponente basteln, da der Eingang 720p unterstützt)
-Das Gehäuse ist so groß wie manch anderer 32 Zöller (dafür aber sehr Flach)
-die 4 Ecken sind kurz nach dem Einschalten ein bisschen heller als der Rest des Bildes, das legt sich allerdings nach einigen Minuten
-die Menus sind noch nicht so ausgereift wie bei den "etablierten" Herstellern. Vermisse ein wenig mehr Komfort. Ist teilweise doch etwas umständlich
-der Standfuß ist ziemlich wackelig, stört mich persönlich jedoch nicht sonderlich

Das wars dann allerdings schon. Bin sehr zufrieden, das Bild ist wirklich Klasse, habe noch keine großartigen Nachzieheffekte oder so entdeckt, die Farben sind toll und der Scaler ist sehr gut.
Sehr schön finde ich auch, das bei dem geringen Preis eine Wandhalterung mitgeliefert wird, wo man bei anderen Herstellern nochmal einiges extra für hinblättern darf.

Gucke aus ungefähr 2-3 Metern und mir persönlich reicht die Größe. 32 Zoll wären bestimmt noch um einiges imposanter aber dafür hat ja auch nicht jeder den Platz oder auch das Geld.

Hoffe das hilft dir weiter, musste leider auch feststellen dass sioch zu den kleineren Modellen unter 32 Zoll kaum Tests oder ähnliches finden lassen.


[Beitrag von Assikopf am 16. Jan 2006, 20:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
26"/27" LCD
justme07 am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  4 Beiträge
Kaufempfehlung 26-27" LCD
-Inferno- am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  2 Beiträge
26/27/30" LCD Kaufempfehlung
hannibal am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  2 Beiträge
Suche guten 26/27"-LCD-TV!
TV-Bazi am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  2 Beiträge
26" 27" LCD-TV gesucht!
DaVinci am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  3 Beiträge
26/27" LCD TV, schwenkbar
Tobelus am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  3 Beiträge
Suche 26"/27" LCD für ca. 600 ?
masupila am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  2 Beiträge
26"/27" LCD Gerät für PC Einsatz
schrottie am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  2 Beiträge
Welcher 26/27 Zoll LCD ?
torcid am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  2 Beiträge
26-27'' LCD bis c.a. 750?
Glaukos am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedFuntek_2
  • Gesamtzahl an Themen1.412.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.893.513

Hersteller in diesem Thread Widget schließen