Kaufberatung: 40-42" LCD/LED/Plasma mit integr. DVB-S

+A -A
Autor
Beitrag
DirkAn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Aug 2010, 07:39
Hallo zusammen,

ich suche einen neuen LCD/Plasma/LED in der Grösse 40-42", und folgender Ausstattung:

- integrierter SAT-Receiver
- CI+ Slot
- Full-HD

Ich selbst besitzte bereits einen 52" Sony KDL-Z5800 der all diese Anforderungen erfüllt. Jetzt brauche ich noch ein 2. Gerät in besagter Größe. Ich hatte mir letzte Woche einen Philips 7404 im Web bestellt, von dem ich enttäuscht war und ihn deshalb wieder zurück geschickt habe. Speziell bei analogen Signalen war das Bild sehr bescheiden.
Da an dem Anschluss jedoch überwiegend Eurosport, Sport1 und viele der 3. Programme gesehen werden, sollte die Aufbereitung analoger Signale besser sein (als beim 7404). Habe ihn mit meinem Sony und einem Panasonic-Plasma verglichen und dazwischen lagen deutliche Unterschiede....

Danke
Dirk
Kali84
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Aug 2010, 09:25
Fragebogen ausfüllen
NX-01
Stammgast
#3 erstellt: 23. Aug 2010, 09:32
Wenn du mit deinem Z5800 gut zufrieden bist, dann schau dir doch mal den KDL-40EX505 an. Alternativ den KDL-40HX705.

Als einziger Plasma kommt da von Pana der TX-P42GW20 in Frage.


[Beitrag von NX-01 am 23. Aug 2010, 09:39 bearbeitet]
DirkAn
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Aug 2010, 09:51
1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt (Diagonale und "Typ"=Röhre, LCD,...)

Röhre, 67cm

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre prozentuale Anteil an dem was man sich so anschaut
(bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

100% SAT TV
30% Digital (?) TV (Sky per Receiver, haupts. Fußball)
70% analog (Eurosport, Sport1)


3. Der Sitzabstand zum Fernseher

3m Meter.

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

40-42" (mehr passt nicht rein)

5. Wieviel man ausgeben möchte
bis 1200€


6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

Nein

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

nein

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, LCD/LED...) oder ein bestimmtes Gerät
(bsp. Sharp LExxx0 oder Philips PFLxxx,...) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM

egal

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?

quer Beet




Die beiden genannten Sonys haben nur 100Hz (meines Wissens)
Habe mal einen Blick auf den HX-705 geworfen...


Dirk
NX-01
Stammgast
#5 erstellt: 23. Aug 2010, 09:58

DirkAn schrieb:

Die beiden genannten Sonys haben nur 100Hz (meines Wissens)
Habe mal einen Blick auf den HX-705 geworfen...

Ja und? Wenn 100Hz reicht?

Mehr ist nicht automatisch besser.
DirkAn
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Aug 2010, 10:40
da hast'e natürlich recht...
zwiebelchen89
Inventar
#7 erstellt: 23. Aug 2010, 13:43
Ich bezweifle, dass ihr analog empfangt, wenn ihr Sky habt. Denn das geht nur digital und dann sind die anderen Sender auch digital empfangbar (ohne man hat noch nen analogen Sat-Receiver angeklemmt

Allein DVB-S sagt schon alles (DIGITAL Video Broadcasting-Satellite)...
DirkAn
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Aug 2010, 15:18
wir haben derzeit noch einen Kabelanschluss von Kabel-D und eine Nokia D1-Box für Sky (also analog).
Zukünftig wird eine Schüssel installiert, über die die genannten Programme nur analog empfangen werden.

Über Sky wird nur das Bundesliga-Abo geschaut, sonst bleibt der Receiver aus.
NX-01
Stammgast
#9 erstellt: 23. Aug 2010, 16:57

DirkAn schrieb:
Zukünftig wird eine Schüssel installiert, über die die genannten Programme nur analog empfangen werden.

Sat-Analog steht vor der kurzfristigen Abschaltung, das weißt du aber? Kann man überhaupt noch analoge LNBs kaufen für ne Neuinstallation?
DirkAn
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Aug 2010, 17:02
nee, nee....
Die Schüssel ist digital, der Receiver natürlich auch. Meines Wissens werden viele 3. Programme, und auch Eurosport und Sport1 (DSF) jedoch analog ausgestrahlt, oder bin ich da falsch...???
NX-01
Stammgast
#11 erstellt: 23. Aug 2010, 21:04
Da liegst du falsch. Wenn du digital empfängst, dann alles. Auch Eurosport etc.
DirkAn
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Aug 2010, 08:19
OK, dann habe ich da was falsch verstanden....

Ich habe mir jetzt mal folgende Geräte in die nähere Auswahl genommen:

- Panasonic P42GW20
- Samsung LE40B679
- Sony 40-EX505

Ausschlaggebend war in erster Linie der jeweils integrierte SAT-Tuner. Da das Gerät für meine Eltern ist, will ich ihnen nicht unbedingt 2 Fernbedienungen (1x Fernseher, 1x SAT-Tuner) zumuten.
Jetzt ist es aber so, daß sie für das Sky-Abo (bzw. die Sky-Karte) zusätzlich einen Sky-SAT Receiver benötigen, da der CI-Slot des TV bereits mit einer HD+ Karte belegt ist (so hatte ich es zumindest geplant). D.h. es käme dann eine 2. Fernbedienung für den Sky-Receiver dazu.
Macht es dann überhaupt Sinn, einen TV mit integr. SAT-Receiver zu kaufen, wenn sowieso noch ein SAT-Receiver für die Sky-Karte benötigt wird?

Wie gesagt steht die Einfachheit der Bedienung an erster Stelle!

Wie würdet ihr euch entscheiden?

Besten Dank
Dirk
NX-01
Stammgast
#13 erstellt: 24. Aug 2010, 09:08
Kommt letzlich drauf an, was ein TV ohne DVB-2 günstiger ist.

Solange kein Sky-Programm geschaut wird, muss man halt nur mit einem Gerät arbeiten. Das würde allerdings auch zwei Sat-Kabel voraussetzen (eins zum TV und eins zum Sky-Receiver).

Ich kenn mich mit Sky nicht aus - empfängt man mit nem Sky Receiver nur die Sky-Programme oder auch alle anderen TV-Programme?
DirkAn
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Aug 2010, 09:20
mit den beiden Kabeln hast du natürlich recht und damit scheidet diese Version schon aus. Immer gut, wenn man mal nachfragt
d.h.
a) entweder TV mit integr. SAT-Tuner und Sky-Karte in den TV (dann aber kein Platz mehr für HD+ Karte)

oder
b) TV ohne SAT-Tuner, dafür dann einen SAT-Receiver, der die Sky-Karte und evtl. auch noch die HD+ Karte aufnehmen kann. Diesen dann per HDMI am TV anschliessen und im besten Fall den TV mit der Receiver-Fernbedienung steuern (über HDMI).
Hierdurch würde sich dann die Auswahl möglicher TV's wieder stark vergrössern (zu meinem Leidwesen...).
DirkAn
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Aug 2010, 09:39
Nachtrag zu Lösung a.)
Habe gerade bei sky angerufen...
Sky-Karten funktionieren nicht im CI-Slot eines TV.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Fernseher 40-42" (LCD, Plasma, E-LED?)
CarbonTuning am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  21 Beiträge
[Kaufberatung] 40/42" LCD/Plasma
Zero.One am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  10 Beiträge
Kaufberatung PLASMA,LCD, LED 40-42 Zoll
HasanSas11 am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  23 Beiträge
Kaufberatung LCD/LED/Plasma
Polski am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  8 Beiträge
LCD mit integr. DVB Tuner?
Edwin28 am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  3 Beiträge
40"-42" Plasma/LCD/LED ?
Banzi am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung 40-42" LCD
Lolle82 am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung 40"-42" LCD
tengt am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung 40"-42" LCD/Plasma ?
cOnt4ct am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  21 Beiträge
Kaufberatung LCD/Plasma 40"-42"
Ingwio am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedProlli1505
  • Gesamtzahl an Themen1.463.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.841.062

Hersteller in diesem Thread Widget schließen