Philips 32PFL5405H/12 vs. Samsung LE32C530 vs. Grundig Vision 6 32-6951

+A -A
Autor
Beitrag
santadani
Neuling
#1 erstellt: 16. Sep 2010, 23:15
So ich brauche eure Hilfe für einen LCD Fernseher bis 450 Euro am besten einen 32 Zoller, Full HD, mit mindestens 2 HDMI Eingängen. Am Samsung gefällt mir dass er mit 380 Euro am günstigstens ist und zusätzlich .mkv per USB abspielen kann. Für die anderen beiden sprechen im Moment die Markennamen. Was haltet ihr davon? Gibts vielleicht gute Alternativen in dieser Liga?
Danke schonmal im vorraus.
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 17. Sep 2010, 10:10
Hallo,

keine guten Antworten ohne vollständige Fragenstellung, daher auch hier erstmal der Standardfragebogen.
Die individuelle Nutzung ist immer das wichtigste, um das richtige Gerät empfehlen zu können.

Auch wenn Dir einige Punkte hier unwichtig oder bereits beantwortet erscheinen, für uns sind die wichtig um das besser
einschätzen zu können.

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt (Diagonale und "Typ"=Röhre, LCD,...)

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre prozentuale Anteil an dem was man sich so anschaut
(bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

3. Der Sitzabstand zum Fernseher

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

5. Wieviel man ausgeben möchte

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, LCD/LED...) oder ein bestimmtes Gerät
(bsp. Sharp LExxx0 oder Philips PFLxxx,...) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?

Danke für die Antworten.

Gruss
santadani
Neuling
#3 erstellt: 17. Sep 2010, 10:19
1. zur Zeit Röhre, Diagonale circa 50 (auf jeden Fall zu kleine)

2. Ich empfange digitales Fernsehen über Sat, also DVB-S, prozentual, wird das Fernsehen circa für 40% Fernsehen genutzt, 40% DVDs/Filme vom PC/ USB, 20% Konsole

3.Sitzabstand circa 2-3 Meter

4.Am liebsten einen 32 Zoll, was auch wohl das sinnvollste in der Preisklasse ist, oder?

5.Budget circa 450 maximal, der Rest geht für einen HD-Receiver drauf

6. Ja PC-Nutzung ist wichtig, daher auf jeden Fall mit HDMI anschlüssen, am besten 3

7. Sollte auf jeden Fall ein Full HD sein

8. Geräte siehe Fragestellung, bin aber auch für ein LED bzw Plasma offen, wenn es da was gutes gibt

9. TV wird hauptsächlich abends geschaut, selten morgens oder mittags
santadani
Neuling
#4 erstellt: 17. Sep 2010, 13:48
oder vielleicht doch der Toshiba 32 RV 733 G?
Ich weiß wirklich nicht, wie ich mich da entscheiden soll. Im moment schwanke ich stark zwischen dem Grundig (den gibts hier direkt beim Saturn um die Ecke für 444) oder dem Samsung, den es für 390 bei Amazon gibt.Oder doch lieber der Philips? Was meint ihr?
santadani
Neuling
#5 erstellt: 17. Sep 2010, 15:17
achja nochwas: wie wichtig seht ihr die Hz-Frage? Der Philips wäre der einzige mit 100 Hz. Macht das einen großen Unterschied, wenn ein HD-Receiver angeschlossen ist?
Casalla
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Sep 2010, 19:37
Hallo Santadani,

ich bin derzeit auch auf der Suche nach einem 32" TV Gerät.
Habe vor ein paar Tagen auch gefragt, ob ich den Philips, oder den Samsung nehmen soll.
Habe auch keine Brauchbare Antwort bekommen.
Einfaches "Der ist gut" oder "Der ist nicht so gut" gibt es hier wohl nicht.

Habe jetzt woanders nachgeforscht und mich für dne Philips entschieden.
Da ich eine Xbox360 habe, möchte ich schon gerne die Möglichkeit haben, Full-HD zu verwenden.
Der Sound soll auch sehr gut sein.

Du fragst ja, wie es mit der Hertz Zahl ist...ich nehme den Philips mit 100HZ, so kann nichts schief gehen.

Wenn du den Fernseher erst in einer Woche kaufen möchtest,
kann ich dir in 4 Tagen nochmal ein wenig mehr schreiben, da
das Gerät dann bei mir eintrifft.

Gruß
Lukas
santadani
Neuling
#7 erstellt: 18. Sep 2010, 12:40
so ich hab mich jetzt auch für den philips entschieden, zudem dieser gerade bei amazon reduziert ist
das wird dann wohl die richtige entscheidung gewesen sein.
also viel spaß mit deinem philips
Bejami73
Stammgast
#8 erstellt: 18. Sep 2010, 15:51
Hallo,
ich hätte mir noch den Panasonic GW20 angeschaut
http://www.computerb...l-81-cm-3648805.html
gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung LE32C530 vs. LG 32LD450
rwarnke am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  17 Beiträge
32 Zoll: Samsung vs. Philips
Kvothe am 03.09.2013  –  Letzte Antwort am 03.09.2013  –  2 Beiträge
philips 42 vs grundig 47
kasumi am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
Philips 32 PFL5522D/12 vs. Toshiba 32c3530DG
Wiebiddae am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  2 Beiträge
Panasonic vs Samsung vs Philips vs LG vs Sony
Jan_Glauche am 13.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.07.2013  –  8 Beiträge
Philips 32PFL5605H/12 VS Philips 32PFL4508K/12
RedBull911 am 16.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.10.2013  –  4 Beiträge
Grundig Vision 6 32-6832 T ECO
eldal am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  5 Beiträge
Samsung vs Toshiba vs Philips
m-ball am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  3 Beiträge
Samsung vs Toshiba vs Philips vs LG
Kensei am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  4 Beiträge
Philips 65PUS6162/12 vs Samsung UE65MU6409 vs Hisense H65AE6400
asdafi am 25.11.2018  –  Letzte Antwort am 27.11.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder888.202 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedRonaldmah
  • Gesamtzahl an Themen1.480.591
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.156.792

Hersteller in diesem Thread Widget schließen