Kaufberatung bzgl. 46-50zoll 3DTV

+A -A
Autor
Beitrag
Bumboclaat
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Okt 2010, 09:23
Hallo Leute,
habe mich nun auch hier registriert, weil ich gehört habe dass das hier für viele die erste Anlaufstelle ist wenn man kompetente Beratung diesbezüglich braucht.
Habe in anderen Threads gesehn, das fast überall nach dem Fragebogen gebeten wird und mir diesen gleich als Vorlage genommen:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt (Diagonale und "Typ"=Röhre, LCD,...)

32" Toshiba LCD (32AV500P) - nur HD ready aber ein absolut tolles Bild wie ich finde! Hat mir gute Dienste geleistet aber möchte eben etwas größeres.

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre prozentuale Anteil an dem was man sich so anschaut
(bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)


Ich würde sagen 49% Bluray bzw DivX über PS3 und 49% PS3 od. Xbox360 zocken, 2% TV - ich glaube Kabel aber mit sehr altem Reciever und Tv ist für mich am unwichtigsten.

3. Der Sitzabstand zum Fernseher

Habe es nicht abgemessen aber würde es auf ca. 2,5m schätzen.

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

Bin mir noch unsicher aber mind. 46 zoll bis 50 zoll.

5. Wieviel man ausgeben möchte

Würde sagen max. 1500€ wenn es jedoch einen um 1700 gibt der wesentlich besser ist würd ich da natürlich auch drüber hinweg sehen.

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

Grundsätzlich nicht, verwende das sehr selten. Sollte aber kein Problem sein - geht auch schon mit meinem jetzigen LCD da mein Laptop einen HDMI ausgang hat und ich den ganz normal anschließe, wie ne ps3 etc.

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

Wie oben schon erwähnt, nicht nur für die Zukunft. Nutze es fast ausschließlich für ps3, xbox360 und HD Filme.

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, LCD/LED...) oder ein bestimmtes Gerät
(bsp. Sharp LExxx0 oder Philips PFLxxx,...) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM


Also da man hier ja doch öfters von Problemen mit LED liest und ich bisher mit LCD total zufrieden war, möchte ich eig. wieder einen LCD haben.

Ins Auge hab ich bisher den Samsung Le46C750 gefasst, dieser ist quasi wie für mich geschaffen, was mich hier jedoch abschreckt ist der Hohe input lag - wenn ichs richtig recherchiert habe dann über 40ms und das im Game Modus!

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?

Das Zimmer ist eig. sehr oft abgedunkelt und ich würde sagen ich schau/zocke grundsätzlich eher Abends da ich ja tagsüber arbeite ;-)


Persönliche Anmerkung:
Habe noch bzgl. des InputLags eine Frage, habe auch gelesen das dies wirklich nur wichtig ist für Hardcore FPS online Zocker. Ich persönlich zocke zwar schon echt gerne aber fast ausschließlich offline und mag auch keine Ego Shooter. Also meistens Third Person Shooter, RPGs, Strategiespiele, Hackn Slay (Momentan Castlevania <3) usw.

Ist für solche Spiele der C750 noch ausreichend ?! Wie stark verzögert sich das denn tatsächlich? Und hat dieser Input Lag nur auswirkungen beim Spielen oder generell ?
Also meine Überlegung wäre:

Ich schau viele Filme über die Ps3 - der Ton läuft aber direkt von der Ps3 in die Anlage, nicht dass das Bild dann verzögert ist und der Film dadurch async wird ?!

Würde mich freuen wenn Ihr mir etwas empfehlen könntet, wichtig ist mir eben das er FullHD hat und am besten auch gleich 3D. Außerdem verwende Ich Ihn eben viel zum Zocken oder HD Filme schauen und er sollte mind. 46 Zoll haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Patrick
zwiebelchen89
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2010, 12:42

Ich schau viele Filme über die Ps3 - der Ton läuft aber direkt von der Ps3 in die Anlage, nicht dass das Bild dann verzögert ist und der Film dadurch async wird ?!


Wenn dein AVR kein LipSynch hat, dann wird er nicht synchron laufen, korrekt.
Ich weiß nicht, ob die PS3 so eine EInstellung hat...

Von 3D halte ich persönlich nicht viel, hast du dir das schonmal angesehen ?
Da würde ich eher nochmal 2 Jahre warten, falls es sich bis dahin nicht sowieso schon erledigt hat.

Bei deiner Nutzung würde ich dir ganz klar zu einem Plasma raten !

Da haben die wenigsten einen Input-Lag, machen im dunklen das bessere Bild, haben im vergleich zu LCD / LED kein Clouding, einen deutlich höheren Kontrast, natürlichere Farben, sind Blickwinkelunabhängig...
Ich sehe nichts, was bei dir für LCD oder gar gegen Plasma spricht.

Ein sehr gutes / wenn nicht DAS beste Gerät in meinen Augen:
Panasonic P50V20 !

Wenn es wirklich zwingend 3D werden muss, schau dir mal den GT20 von Panasonic an oder schau mal bei Samsung. Ich würde aber in jedem Falle einen Plasma nehmen, die sich auch bei 3D besser schlagen als LCD.


[Beitrag von zwiebelchen89 am 10. Okt 2010, 12:43 bearbeitet]
Bumboclaat
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Okt 2010, 09:50
Hey Vielen Dank für deine kompetenten Anregungen!

Hast mich dadurch wirklich in eine ganz andere Richtung gebracht.
Der Panasonic ist mir persönlich zu teuer (vorallem der mit 3D) auch wenn ich von Panasonic begeistert bin und da erst nen FullHD Camcorder gekauft habe :-)

Bin nun schon länger auf der Suche und bin dann auf den Samsung PS50C6970 gestoßen, ich denke der wirds auch werden sofern hier niemand einen besseren Vorschlag hat.

Muss jetzt sowieso noch 3 Wochen warten, werde dann auch noch mal zu nem Saturn oder MM fahren und mir das ganze in "echt" ansehen.

Dann wirds also doch ein Plasma,Ich hoff nur das mit dem Einbrennen und Surren/Brummen ist nicht so schlimm wie man das teilweise liest.

Jednfalls Danke nochmal

Mfg.

Edit: Achja kannst du bitte nochmal kurz erklären was AVR ist ?! Habe da leider keine Ahnung.. und haben Plasmas generell eine sehr geringe Reaktionszeit ?! Also auch der oben genannte Samsung ?


[Beitrag von Bumboclaat am 12. Okt 2010, 09:51 bearbeitet]
zwiebelchen89
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2010, 10:01
AVR ist ein Audio/Video-Receiver, also der Verstärker der 5.1 Anlage.

Und die Reaktionszeit bringt dir garnichts, der Input-Lag muss gering sein.

Es gibt von Panasonic natürlich noch günstigere Modelle, nur weil du dein Budget so angesetzt hast dachte ich, der würde passen (sollte im Budget liegen, einfach mal im Fachhandel nachfragen).

Sonst wäre noch der P50GW20 empfehlenswert, fast gleichauf mit dem V20 und sicher deutlich besser als der Samsung.
tukane
Stammgast
#5 erstellt: 12. Okt 2010, 10:46

zwiebelchen89 schrieb:
Sonst wäre noch der P50GW20 empfehlenswert, fast gleichauf mit dem V20 und sicher deutlich besser als der Samsung.


Also entweder bin ich total blind oder ein paar Leute übertreiben hier etwas. Ich konnte keinen großen Unterschied zwischen nem Panasonic (GW20) und einem Samsung (C6970) feststellen. Die Unterschiede mögen sicher vorhanden sein und ich denke auch, dass die Panasonics ein besseres Bild liefern. Das bestätigen auch einige Tests. Aber, dass sie "deutlich" besser sind, wage ich zu bezweifeln.

Wer Wert auf ein perfektes Bild legt, der sollte zu einem Panasonic greifen. Wer darin geringe Abstriche machen kann und mehr Wert auf Features legt (plus für meinen Geschmack ein schöneres Design), der kann auch einen Samsung kaufen. So würde ich es formulieren :-)
zwiebelchen89
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2010, 11:29
"Deutlich" mag sicher übertrieben sein, aber jegliche Diskussionen sind hier schon meist auf einem sehr hohen Niveau.
Malibonus
Stammgast
#7 erstellt: 12. Okt 2010, 11:38

tukane schrieb:
Also entweder bin ich total blind oder ein paar Leute übertreiben hier etwas. Ich konnte keinen großen Unterschied zwischen nem Panasonic (GW20) und einem Samsung (C6970) feststellen. Die Unterschiede mögen sicher vorhanden sein und ich denke auch, dass die Panasonics ein besseres Bild liefern. Das bestätigen auch einige Tests. Aber, dass sie "deutlich" besser sind, wage ich zu bezweifeln.

Wer Wert auf ein perfektes Bild legt, der sollte zu einem Panasonic greifen. Wer darin geringe Abstriche machen kann und mehr Wert auf Features legt (plus für meinen Geschmack ein schöneres Design), der kann auch einen Samsung kaufen. So würde ich es formulieren :-)


Du vergißt, dass Du es hier mit Videophilen zu tun hast .

Auch ich würde den Samsung wählen.
tukane
Stammgast
#8 erstellt: 12. Okt 2010, 12:38
Ja ich weiß, dass hier ein paar sehr verrückte Leute unterwegs sind ;-) Aber in den Kaufberatungsthreads, fragen doch meist Laien um Rat und bekommen so schnell den falschen Eindruck. Die sind zunächst meist auf einem anderen Level unterwegs. Deswegen wollte ich das an dieser Stelle mal etwas korrigieren.
Bumboclaat
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Okt 2010, 21:40
ja vielen dank für eure Anregungen,
plötzlich tut sich in diesem Thread ja doch was :-)

Stimmt schon, also ich würd mich selbst auch als Laie bezeichnen.

Hast recht, hab nochmal nachgeschaut und die Panasonics wären noch im Preisrahmen, jedoch muss ich sagen auch wenn ich grundsätzlich natürlich gerne das "beste" Bild hätte so find ich da vorallem das 3D feature doch sehr fein beim samsung.
Hab mal nachgesehn und bei Panasonic gabs da auch nen 3DTV allerdings um die 2000€ wenn ich das richtig in erinnerung habe und das ist mir dann doch etwas zu hoch.
Auch wenn ichs wohl nicht so oft nutzen werde, ist es schön das es dabei ist und wird bestimmt manchmal mein interesse wecken.
Danke auch nochmal für die Erklärung von AVR.


Und auch intressant das Input Lag und Reaktionszeit wohl nicht das selbe sind, wusste ich bisher auch nicht. Also ist hält sich der Input Lag beim Samsung in Grenzen ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3DTV
flazi am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  12 Beiträge
Kaufberatung 50Zoll
Bum666 am 26.10.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  3 Beiträge
Kaufberatung 46, 47 50Zoll bis ca1200?
Schaufel1 am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 31.05.2013  –  2 Beiträge
UHD 3DTV
FunThomas76 am 07.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  5 Beiträge
Kaufberatung Plasmafernseher 40-50Zoll
Draquewind am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  6 Beiträge
Kaufberatung 50Zoll-TV!
Rgbg4ver am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung HDTV Fernseher > 50Zoll
Ronso am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  34 Beiträge
46-50zoll für max 600?
DonJuan1988 am 19.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  12 Beiträge
Plasma 46-50Zoll bis 800? !
Dogukan am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  4 Beiträge
Kaufberatung TV bis ca. 1400? 46-50Zoll + Fragebogen
raisi am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.952 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChartFreak
  • Gesamtzahl an Themen1.517.671
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.865.698

Hersteller in diesem Thread Widget schließen