50-55 Zoll Plasma oder LCD ~1.200 €

+A -A
Autor
Beitrag
iManes
Neuling
#1 erstellt: 06. Apr 2011, 21:49
1. Aktueller Fernseher: ein süßer 26" SAMSUNG Plano Röhrenfernseher
2. Sehgewohnheiten: zukünftig: ca. 55% digitales Fernsehen (Kabel Deutschland digital + Sky HD inkl. Sky Bundesliga), 40% Blu-Ray & DVD, 5% Konsole
3. Sitzabstand zum Fernseher: knapp 4m
4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte: 50"
5. Budget: ca. 1.100 €
6. PC Nutzung wichtig?
7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? aber hallo! 3D-Fähigkeit stellt kein Muss dar, wäre aber nett wenn's im Budget liegt
8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt? Wohnzimmer mit Tageslicht, jedoch kein frontales Licht (im 90° Winkel zum Fernseher befinden sich zwei Fenster)
9. Favoriten:
Platz 1: Panasonic TX-P50VT20E idealo-Preis: 1.279 €
Platz 2: Samsung PS50C7790 idealo-Preis: 1.164 €
Platz 3: Panasonic TX-P50GW20 Preis: 899 € (Experkt bei mir in der Nähe)
Mir geht wie vielen hier, dass ich, je länger ich mich mit dem Kauf eines neuen Fernsehers beschäftige, mir immer unsicherer geworden bin, wofür ich mich entscheiden soll.

Ich hoffe ihr könnt mir noch eure Meinung zu meinen Favoriten geben.
Anfangs hatte ich mich auf 'nen Samsung LE46C750 eingeschossen, da ich dachte, dass die Größe ausreichen würde und nur ein LCD/LED in Frage kommen würde (wg. Spiegelung). Nachdem ich mir jetzt wochen- und nächtelang hier zig Topics durchgelesen habe und diverse Händler besucht habe (2 MediaMarkt, 2 x Saturn, 2 x Expert, 1 x MediMax, 1 x Euronics), bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass...
a) ein 50" angemessen ist bei ca. 3,80m Entfernung
b) auch die neuen LED-Fernseher nicht viel weniger spiegeln als der VT20E und
c) ein Plasma bei der Größe deutlich besser in mein Budget i. H. v. ca. 1.100 € passt.

Der Fernseher soll in ungefähr 6 Wochen bestellt werden, von daher schließe ich aktuell auch keine Fernseher für 1,3 - 1,4 T€ aus, da ich mir gut vorstellen kann, dass die Preise noch weiter fallen.

Teilt ihr meine Meinung, dass der VT20E unter meinen oben angegebenen Eckpunkten DER RICHTIGE für mich sein könnte?
Das A und O für mich ist halt wirklich die Bild-Quali. Dass kein Fenseher in der Preisklasse ohne Fehler auskommt (Cloudiung, False Contouring etc.) ist mir mittlerweile durch die ganzen Posts bewusst. Der Samsung hätte zwar die Vorteile, dass der Media Player um einiges besser ist und das Design mir deutlich besser gefällt, aber die Bild-Quali. unterscheidet sich glaube ich um längen, oder?!
Der GW20 fällt mittlerweile fast raus, da die Bildqualität im Vergleich zum VT20E m. E. deutlich schlechter ist

Vorab schon einmal vielen Dank für eure Meinungen!
hhburger
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Apr 2011, 11:40
Hallo,
ich schlage mich gerade mit ähnlichen Fragen rum.
Also den 50GW20 hat ein Freund und der ist TOP zufrieden. Ich ebenfalls wenn ich bei ihm bin. Ob es der richtige TV ist weiß ich dennoch nicht genau. Das Problem ist, dass es zu viel Auswahl gibt und (wie ich finde) im Netz auf höchstem Niveau Geräte schlecht gemacht werden.

Wo bitte kannst du den 50GW20 für €899 kaufen. Welcher Expert ist es denn??
Bei mir kostet der 42GW20 €1099 beim gleichen Händler :o)
hhburger
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Apr 2011, 11:52
Als ich den GW20 im Vergleich mit dem VT20 gesehen habe, ist mir aufgefallen dass die Farben auf dem GW20 natürlicher wirkten. Ein grüner Rasen sah aus wie man es sich vorstellt. Beim VT20 war der Rasen zu dunkel. Das weiß des VT war eher gräulich. Zudem waren Details auf dem GW20 besser erkennbar.
Da der VT20 seinen besseren Schwarzwert über eine Polarisationsscheibe erreicht ist es für Gesehenes schon nachvollziehbar. Da kann man sich ja gleich vor einen GW20 mit Polarisations-Sonnenbrille setzen :o)

Ich stehe in meiner Entscheidung momentan total auf dem Schlauch. Zumal mir der GW20 auch nicht gefällt. Und so ein schwarz glänzendes Monster im Wohnzimmer...eher nicht.
iManes
Neuling
#4 erstellt: 07. Apr 2011, 15:02

hhburger schrieb:
Wo bitte kannst du den 50GW20 für €899 kaufen. Welcher Expert ist es denn??
Bei mir kostet der 42GW20 €1099 beim gleichen Händler :o)


Bei dem Preis handelt es sich um ein Geburtstagsangebot von

Vergleich der Bildqualität VT20E <-> GW20
Von Betrachter zu Betrachter sehr wahrscheinlich unterschiedlich. Ich tendiere halt zu dem VT20E, weil ich ebenfalls beide Fernseher direkt miteinander vergleichen konnte und der VT20E m.E. nach vorne war.

Stimmt es eigentlich, dass die 3D-Fernseher ein besseres 2D Bild wiedergeben, da die Geräte rechenstärker sind? Das war die Aussage eines Fachhändlers, die ich für mich nicht abschließend werten kann.


[Beitrag von iManes am 07. Apr 2011, 15:14 bearbeitet]
iManes
Neuling
#5 erstellt: 07. Apr 2011, 20:13
...bin gerade auf den 52PFL5605H gestoßen.

Wäre dann doch wieder ein umschwenk auf LED Technik. Hätte nicht gedacht, dass ein 52" LED in meiner Presiklasse zu haben ist.

Kenne den Fernseher leider nur zu 0%. Kann mir jemand was zu dem Fernseher sagen? Vielleicht auch im Vergleich zum VT20E?
an[Dre]
Inventar
#6 erstellt: 08. Apr 2011, 12:27
Lies dich mal im Philips-Unterforum ein (und/oder such nach dem Teil), da findest du genügend Meinungen zum 5605.
iManes
Neuling
#7 erstellt: 08. Apr 2011, 18:55

an[Dre] schrieb:
Lies dich mal im Philips-Unterforum ein (und/oder such nach dem Teil), da findest du genügend Meinungen zum 5605.


Danke für den Hinweis andre. Das war dann wohl eher ne schnapsidee, das Gerät scheint von der Bildquali eher in der Oberliga zu spielen, während sich der VT20E in der 2.Bundesliga befindet.

Was haltet ihr eigentlich vom LE55C650?

Hab den soeben im MM gesehen (Preis 1.299 €) und der ausnahmsweise kompetent wirkende Berater hatte mir den VT20E (allerdings 46") direkt neben den 55" Fernseher von Samsung gestellt.

Meine Freundin und ich waren uns beide darüber einig, dass das Bild vom Samsung sogar besser ist.

Vorteile m.E.:
+ größeres Display zum gleichen Preis
+ besserer MediaPlayer
+ schöneres Design

Nachteil:
- kein 3D (hat allerdings auch untergeordnete Priorität)

Also doch nicht den Plasma von Pana nehmen sondern den 5" größeren LCD?
Was meint ihr?
Bamzulli
Stammgast
#8 erstellt: 09. Apr 2011, 13:06
Fand ebenfalls, dass das Bild des c650 bei MM ein sehr überzeugendes Bild abliefert. Im Internet ist oft von Helligkeitsunterscheiden gerade in den Ecken die rede (Clouding)..
Kann jemand näheres zu dem Modell sagen?
iManes
Neuling
#9 erstellt: 10. Apr 2011, 07:48
Das mit dem Clouding würde mich auch interessieren, da ich es ebenfalls nicht gesehen hatte.

Edit hgdo: unnötiges Zitat entfernt


[Beitrag von hgdo am 10. Apr 2011, 09:21 bearbeitet]
iManes
Neuling
#10 erstellt: 11. Apr 2011, 10:09
Hat jmd. diesbezüglich schon Erfahrungen gesammelt?
iManes
Neuling
#11 erstellt: 14. Apr 2011, 22:27
Push
iManes
Neuling
#12 erstellt: 18. Mai 2011, 18:19
Nun muss ich mich entscheiden.

Diese Woche soll der Flatscreen bestellt werden.

...nur bin mir immer noch unschlüssig:


Panasonic P50VT20E für 1.200 EUR

ODER

Samsung LE55C650 ...ebenfalls für 1.200 EUR


Aaaaaaah... b itte helft mir!!! :-(


[Beitrag von iManes am 18. Mai 2011, 18:29 bearbeitet]
ocean
Stammgast
#13 erstellt: 19. Mai 2011, 10:24
hi
hatte mit damals den c650 (allerdings in 46") angeschaut und hatte den eindruck, dass der ne recht starke seitliche blickwinkelabhängigkeit hatte, sprich das bild sehr schnell flau wurde, wenn man nur leicht seitlich draufgeschaut hat.
iManes
Neuling
#14 erstellt: 19. Mai 2011, 11:08
ocean, danke für deinen Hinweis! Da wir eh max. zu zweit gucken und frontal vor dem TV gucken werden, ist dies jedoch kein K.O. Kriterium für uns.

Für welchen Fernseher hast du dich denn letztenendes entschieden?
ocean
Stammgast
#15 erstellt: 20. Mai 2011, 10:58
für einen lg 42ld750.
was hauptsächlich folgende gründe hatte.
- minimalstes spiegeln wenn er an ist (mattes display)
- mein bruder hatte sich ein paar wochen vorher nen ld650 geholt und war/ist zufrieden damit
- keine echten negativ-punkte gefunden
- vielfältige einstellmöglichkeiten der display-parameter, so vermeidet man die überstrahlten farben vieler lcds
- einer der wenigen lcds in 42" (40 war mir zu klein, 46 grenzwertig, da er unter der schräge steht)
- noch klassiche ccfl beleuchtung ohne die gefahr von clouding (und ich hab bisher auch nix dergleichen gesehen)
- er brummt/fiept/surrt oder sonstwas nicht
- preislich recht attraktiv gewesen

jetzt ziehen wir allerdings in bälde um und sitzen dann ne ganze ecke weiter weg...
hätte ich das vor 6 monaten absehen können hätte ich noch gewartet....

achso, und ich finde 42 auf 3,5m (die wir jetzt haben) akzeptabel. klar, für blueray dürfte es auch gerne größer sein, aber normales sd-fernsehn (und das läuft nunmal ca 90%) passt das gut, wenn man da mal näher ran geht siehts schon nicht mehr wirklich gut aus. demnächst haben wir allerdings um die 4,5-5m, bin daher am überlegen, dann auf was um die 50" (46-55) umzusteigen, mal sehen, wenn wir drin sind und alles steht, ob man den fernseher dann noch erkennt

grüße
daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung 50-55 Zoll, Plasma oder LCD
adwin22 am 02.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  12 Beiträge
LCD oder Plasma 55 Zoll?
Meischder04 am 30.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.07.2013  –  6 Beiträge
Kaufberatung LCD TV 55''+ 1.000 (1.200? max)
G0rilla am 27.08.2017  –  Letzte Antwort am 28.08.2017  –  5 Beiträge
50-55 Zoll Fernseher gesucht bis 1.200 ?
Drmedwurst86 am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.06.2013  –  10 Beiträge
Kaufentscheidung LCD 50-55 Zoll
freq am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  6 Beiträge
LCD gesucht 50-55 Zoll
Floha am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.11.2011  –  4 Beiträge
Kaufberatung TV 50 oder 55 Zoll
rodeo83 am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  5 Beiträge
suche 50-55 zoll led oder plasma
benda1984 am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  5 Beiträge
Suche ca. 42 Zoll LCD/LED/Plasma bis 1.200 ?
-sTi- am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  8 Beiträge
Neuer LCD/Plasma ab 50 Zoll
Magic20 am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedAbbeyman
  • Gesamtzahl an Themen1.389.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.407

Hersteller in diesem Thread Widget schließen