Welchen Fernseher soll ich kaufen 40"-42"?BITTE UM HILFE es gibt soooo viele

+A -A
Autor
Beitrag
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Mrz 2013, 12:30
Hallo,
da sich mein heissgeliebter Röhrenfernseher nun endlich verabschieden will, bin auf der Suche nach einem LCD/LED TV min. 37". Denke, dass das reicht.
Soll nicht wirklich viel Geld kosten aber auch gut sein . Brauche auch kein 3D.Möchte ein sehr gutes Bild und einen sehr guten Ton haben. Gehe momentan über Schüssel rein.Sitze ca. 2,5-3 m vom Fernseher entfernt und Abends spiegeln sich die Lampen im Fernseher- tagsüber die Sonne. Möchte auch hin und wieder mit meine PS2 oder Wii via TV spielen.
Min. 200HZ aber besser wären 400HZ.
Habe mal so nen Test gemacht und da kam folgender Fernseher "für mich" in Frage:
Samsung UE37ES6300

Da ich mich aber nicht wirklich auskenne, hoffe ich, dass mir hier jemand weiter helfen kann.



Hat jemand einen guten Vorschlag?
Gruß
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 26. Mrz 2013, 13:29
1. Der Titel deines Threads passt mal gar nicht. Es gibt nämlich fast gar keine 37"er mehr.
2. Es gibt max. 200Hz !
3. Sehr gutes Bild ist auch sehr teuer !
grandem
Stammgast
#3 erstellt: 26. Mrz 2013, 13:52
Budget?
Sehr gutes Bild sehr guter ton und billig geht nich ;).

Der ES6300 ist aber schon ok würde mir aber die Größe wirklich gut überlegen!
Habe damals auch 37 gekauft weil er in die Wohnwand gepasst hat würde ich aber definitiv nichtmehr machen. Würde dir raten schon 40-42 zoll zu nehmen wirst du ziemlich sicher nicht bereuen selbst meine Oma hat bei 3 m 46 Zoll
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Mrz 2013, 13:58

eraser4400 (Beitrag #2) schrieb:
1. Der Titel deines Threads passt mal gar nicht. Es gibt nämlich fast gar keine 37"er mehr.
2. Es gibt max. 200Hz !
3. Sehr gutes Bild ist auch sehr teuer !


Also ich habe noch so einige 37" gesehen!
Warum hat dann der Philips 47PFL6007K/12 400 Hz ?
Dann mach mir doch mal nen Vorschlag
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 26. Mrz 2013, 14:01

grandem (Beitrag #3) schrieb:
Budget?
Sehr gutes Bild sehr guter ton und billig geht nich ;).

Der ES6300 ist aber schon ok würde mir aber die Größe wirklich gut überlegen!
Habe damals auch 37 gekauft weil er in die Wohnwand gepasst hat würde ich aber definitiv nichtmehr machen. Würde dir raten schon 40-42 zoll zu nehmen wirst du ziemlich sicher nicht bereuen selbst meine Oma hat bei 3 m 46 Zoll ;)


Buget?!? Ich wollte eigentlich nicht mehr als 600 ausgeben. Na ich würde auch "gut" nehmen
Was hat das denn alles mit der Größe zu tun?!? Wie gesagt, ich kenne mich nicht wirklich aus
Ich dachte immer, dass die Größe nach dem Sitzabstand geht. Doch nicht?!?

Welcher ist denn dann in dem 40-42 Bereich gut?

Ich möchte einfach einen Fernseher, den ich nicht wie einen PC immer wieder "erneuern" muss um auf dem aktuellsten Stand zu sein
Gruß


[Beitrag von MissPiggy32 am 26. Mrz 2013, 14:07 bearbeitet]
Nalfein80
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Mrz 2013, 15:05

MissPiggy32 (Beitrag #4) schrieb:

Also ich habe noch so einige 37" gesehen!
Warum hat dann der Philips 47PFL6007K/12 400 Hz ?
Dann mach mir doch mal nen Vorschlag ;)


Dieses durch blinking backlights und andere "Bildverbesserungsprozesse" theoretische 400 Hz Perfect Motion Rate (PMR) ist nur eine von Philips erdachte Bezeichnung. Tatsächlich ist ein 100 Hz Panel verbaut.
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 26. Mrz 2013, 15:05
Habe gerade folgende Fernseher gefunden:

Toshiba 46TL968G 555 € (schneidet bei Kundenbewertungen auch gut ab)

Samsung UE-46ES5700 569€
Samsung Serie 6 UE40ES6300 579 € ( hört sich ganz gut an und Testsieger von12/2012)
Philips 40PFL5507K 549€
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 26. Mrz 2013, 21:19
Und, einer der Fernseher ok?
Gruß
grandem
Stammgast
#9 erstellt: 26. Mrz 2013, 22:47
Ich an deiner Stelle würde den Samsung UE40ES6300 nehmen.
Bestell ihn einfach online dann kannst du ihn solltest du nicht zufrieden sein immer noch zurücksenden ;).


Ich möchte einfach einen Fernseher, den ich nicht wie einen PC immer wieder "erneuern" muss um auf dem aktuellsten Stand zu sein

Wirste nicht schaffen ;).

Als nächstes kommt eh OLED :).
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 27. Mrz 2013, 08:18
Ok ich werds mal versuchen

Habe aber noch einen gefunden Samsung UE40ES6300SXZG
Wo ist da denn der Unterschied?!?
Außer, das er 12 Euro teurer ist?

Ach und gibt es eine Seite, die Du mir empfehlen kannst zwecks Kauf?

Schade, dass es davon keinen 432 gibt. Dann hätte ich den genommen
Gruß
eraser4400
Inventar
#11 erstellt: 27. Mrz 2013, 12:00
Zitat: Schade, dass es davon keinen 432 gibt. Dann hätte ich den genommen

>Der wäre aber sicher unerschwinglich und kaum unter zu bringen...
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 27. Mrz 2013, 14:35
Ups stimmt

Ich habe aber noch einen anderen gefunden: UE40ES5700 auch von Samsung.

Wo ist dort denn der Unterschied zu dem UE40ES6300 bzw UE40ES6300SXZG?!?
Ausser 3D das ich eh nicht nutzen werde.

Bitte um Antwort

Danke
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 27. Mrz 2013, 14:43
Ach und was ist eigentlich mit dem Toshiba? Der schneidet ja auch ganz gut ab und für den Preis in der Größe doch gut oder?
Und den gibts auch in 40" kostet da aber nur 50 Euro weniger.

Also ich tendiere bis jetzt ja zu dem Samsung UE40ES6300 bzw. dem Toshiba.

Wer kann mir also da weiter helfen bzw. die Unterschiede nennen bzw. Pro und Contra?

ich weiß, viele Fragen auf einmal


[Beitrag von MissPiggy32 am 27. Mrz 2013, 14:50 bearbeitet]
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 27. Mrz 2013, 21:51
Schade....
Hardrock82
Inventar
#15 erstellt: 28. Mrz 2013, 16:59

Wo ist dort denn der Unterschied zu dem UE40ES6300 bzw UE40ES6300SXZG?!?

Das erste wäre das EU Modell (hbbv nicht freigeschaltet) letzteres ist die GER Version mt hbbtv.

Würde auch eher zum Samsung tendieren, aber min. 46", sonst hätteste (bei 3m) echt Detailverlust.
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 28. Mrz 2013, 21:57
Danke für die Antwort. Ich habe mir in der Zwischenzeit mal die Samsung TV´s sowie den Toshiba angeschaut und muss ehrlich sagen, dass mir die Samsung nicht wirklich gut vom Bild her gefallen haben. Und mit fast 800 € für nen 46" auch wirklich zu teuer sind für mich.
Der Toshiba hingegen hatte ein klares Bild und das silberne Gehäuse gefiel mir besser als die schwarzen von Samsung. Der Preis (555) sowie die Bewertungen sind auch alle nicht schlecht.
Habe mir erst mal einen bestellt und bin gespannt, ob mir der Fernseher auch noch nach einer Woche zusagt.
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 07. Apr 2013, 07:12
So habe nun den Toshiba bekommen und werde ihn wieder zurückschicken.
Habe ihn mal grad 30 Minuten getestet und für mich war klar, dass er doch viel zu groß ist. Ich weiß gar nicht wo ich hin schauen soll, wenn mal 2 Handlungen in einer Szene sind.
Das Bild fand ich gut. Was mich aber sehr gestört hat, war der Ton und das er bei schnellen Bewegungen nicht hinter her kam. Fussball war eine Katastrophe.

Also wenn es hier noch jemanden gibt, der mir einen 40-42" empfehlen kann, dann her damit.

Schönes WE
Blaexe
Inventar
#18 erstellt: 07. Apr 2013, 07:22
30min ist doch sehr wenig um sich daran zu gewöhnen. Wenn du 14 Tage Rückgaberecht hast behalte ihn doch noch ne Weile.

Du gewöhnst dich sicher dran, oder kannst du wegen des zu großen Bildes auch nicht ins Kino gehen?
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 07. Apr 2013, 07:32

Blaexe (Beitrag #18) schrieb:
30min ist doch sehr wenig um sich daran zu gewöhnen. Wenn du 14 Tage Rückgaberecht hast behalte ihn doch noch ne Weile.

Du gewöhnst dich sicher dran, oder kannst du wegen des zu großen Bildes auch nicht ins Kino gehen?


Das Problem dabei ist, dass ich auch noch Kopfschmerzen bekommen habe, weil es für mich sehr anstrengend war, den Handlungen zu folgen. Und, ich sitze max. nur 3 Meter vom Fernseher entfernt.
Wie gesagt, hat es mich auch massiv gestört, dass er nicht hinter her kam beim Fussball z.B.

Und ja ich gehe ins Kino aber eher selten und wenn dann auch nur nach ganz hinten.

Ich denke, dass es echt ein 40-42 tut. Denn der Toshiba nimmt echt ne Menge Platz ein und wenn du so willst, besteht mein Wohnzimmer nur noch aus Fernseher
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 07. Apr 2013, 07:33
Ich bin übrigens grad auf den LG 42LM649S aufmerksam geworden. Kennt den jemand genauer?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 07. Apr 2013, 08:41
Nach 30 Minuten testen gleich aufgeben. Dann wirst du auch nicht im Menü gewesen sein, da kann man nämlich deine Bewegungsunschärfen ganz gut beseitigen. Schwiegereltern haben ein Modell ohne 3D von Toshiba. Ich fand da beim Einstellen den Punkt "Active Move/Vision" - da konnte man auf AUS/STANDARD/MITTEL/HOCH stellen. Ich empfand Fußball allerdings auf deren 40'' Version als ganz ok.
-MnMl-
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 07. Apr 2013, 08:54
Wenn du tagsüber etwas abdunkeln kannst und vielleicht auch eher abends schaust (ist ja nicht rauszulesen), dann würde ich zu dem Panasonic P42STW50 raten. Zwar 50€ über dem Budget, aber mit dem hast du das bestmöglichste Bild für den Preis, wesentlich besser als bei dem Sam UE40ES6300 und 2" mehr Bild.
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 07. Apr 2013, 19:17

Beipackstrippe (Beitrag #21) schrieb:
Nach 30 Minuten testen gleich aufgeben. Dann wirst du auch nicht im Menü gewesen sein, da kann man nämlich deine Bewegungsunschärfen ganz gut beseitigen. Schwiegereltern haben ein Modell ohne 3D von Toshiba. Ich fand da beim Einstellen den Punkt "Active Move/Vision" - da konnte man auf AUS/STANDARD/MITTEL/HOCH stellen. Ich empfand Fußball allerdings auf deren 40'' Version als ganz ok.


Doch bin ich gewesen. Die 30 Min. waren auf reine Sehzeit bezogen. Habe es auch heute nochmal probiert und es hat nicht lange gedauert und ich habe wieder Kopfschmerzen bekommen. Ich denke mal, dass jeder dort ein anderes Empfinden hat und für mich ist es halt anstrengend aus dieser Entfernung auf so einen großen Bildschirm zu schauen.
MissPiggy32
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 07. Apr 2013, 19:20

-MnMl- (Beitrag #22) schrieb:
Wenn du tagsüber etwas abdunkeln kannst und vielleicht auch eher abends schaust (ist ja nicht rauszulesen), dann würde ich zu dem Panasonic P42STW50 raten. Zwar 50€ über dem Budget, aber mit dem hast du das bestmöglichste Bild für den Preis, wesentlich besser als bei dem Sam UE40ES6300 und 2" mehr Bild. ;)


Ich schaue morgens und Abends fernseh. Und ich kann, wenn es sein muss, das Rollo runter machen und somit den Raum abdunkeln.
Es handelt sich hier bei ja um einen Plasma. Ich hatte bis jetzt immer das Gefühl, dass ein LCD/LED Fernseher besser ist. Zumindest ließt man das.
Und wie sieht es mit dem LG aus?
Ich brauche auch kein 3D weil ich es nie einsetzen werde. Schaue ich im Kino auch nicht.
Blaexe
Inventar
#25 erstellt: 07. Apr 2013, 19:29

MissPiggy32 (Beitrag #24) schrieb:
Zumindest ließt man das.


Dann liest du aber das Falsche
Objektiv betrachtet bieten (gute) Plasmas immer noch die beste Bildqualität. Allerdings sind sie nicht für jeden Einsatzzweck geeignet - beispielsweise sind LCDs in SEHR hellen Räumen besser geeignet, ebenso für den Desktop-Betrieb.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen TV 40/42 bitte um hilfe
patrick-29- am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  6 Beiträge
Welchen 40/42" soll ich kaufen?
-Crono- am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  4 Beiträge
Welchen 40/42 Zöller ? Bitte um Hife
kawa80 am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  31 Beiträge
Hilfe! Welchen 42 Zoll Plasma!
knarf_3 am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  8 Beiträge
Welchen LCD 40-42'' kaufen
cyborgrd am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  7 Beiträge
Neuer LCD 40 - 42 " soll her - bitte um Hilfe
LimitedNJ am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  4 Beiträge
bitte um hilfe, 40/42er für ps3
elvispresley am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  2 Beiträge
40 - 42 Zoll LCD Kaufentscheidung bitte um Hilfe!
Myngore am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  5 Beiträge
Bitte Welchen kaufen?
Yugi16 am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  7 Beiträge
Kaufentscheidung 42"-47" TV !Bitte um Hilfe!
marda am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.582 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedQQLOWSKILL
  • Gesamtzahl an Themen1.456.363
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.705.206

Hersteller in diesem Thread Widget schließen