Panasonic TX-P65VTW60: Wandhalterung gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Hagbard88
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jan 2014, 17:43
Guten Abend,

mein neuer TV (Panasonic TX-P65VTW60) sucht eine passende Wandhalterung für sich und die doppelt beplankte Rigipswand hinter sich.

Da die originale Wandhalterung ca. 400-500 EUR kostet, muss es doch sicherlich qualitativ ebenfalls hochwertige aber längst nicht so teure Alternativen geben.

Wichtig ist, dass ich keine 20-30 EUR Halterung suche, sondern schon einen namenhaften Hersteller und dass diese Halterung ruhig damit helfen darf, den TV möglichst nah an die Wand zu bringen.

Gibt es bei Halterungen sonst noch Dinge zu beachten, wie zb. dass man gut Kabel verlegen kann etc?


Viele Grüße und danke für Eure Gedanken.
Opiumbauer
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2014, 10:44
Ich habe diese hier für meinen 46" LED TV gekauft und sie ist völlig ausreichend.

www.amazon.de/gp/pro...ref_=aw_bottom_links

Es sind 6 Stück 10er Dübel samt Schrauben und Unterlegscheiben dabei.

Ich habe nur 5 davon verwendet, aber auch nur deshalb, weil eine Schraube nicht gezogen hat.

Normalerweise reichen da auch 4 Löcher, wenn es eine Betonwand ist.

Bei dir wird der Schwachpunkt nicht diese Wandhalterung sein, sondern die Rigips Wand.

Ich werde die Tage bei mir auch noch einen 40" TV samt dieser Halterung an eine Rigipswand schrauben.

Habe bereits mit einem einzigen speziellen Rigipsdübel

www.amazon.de/Fische.../ref=pd_sim_sbs_ce_4


und zusätzlich gekaufter 5er Schraube einen 11kg schweren Spiegel an eine Rigipswand gehängt.
Das hält.

Wenn du die o.g. Halterung mit 6 Rigipsdübel samt 5er Spaxschrauben anbringst, wirst du daran auch deinen 20kg Plasma dranhängen können.

Die 20€ Halterung hält das allemal, der Schwachpunkt wäre in diesem Fall allerhöchstens deine Rigips Wand.

Auf keinen Fall würde ich deswegen eine 600€ Halterung kaufen.
Haben die bei Panasonic eigentlich den Schuss nicht gehört...?


[Beitrag von Opiumbauer am 18. Jan 2014, 10:47 bearbeitet]
Hagbard88
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jan 2014, 10:57
Guten Morgen und Danke für Deine Rückmeldung,

der Plasma wiegt allerdings keine 20kg, sondern ca. 42kg.

Ich habe mir auch schon die folgenden Hohlraumdübel angesehen, die etwas mehr Gewicht halten sollten:

http://www.youtube.com/watch?v=5L2ADc5__4c

Da die Halterung nicht schwenkbar sein soll, gibt es auch keinen großen Zugmoment auf die Wand und es ist lediglich die Kraft, die nach unten zieht.

Ich habe exakt mittig ein Ständerwerk aus Metall, wo ich die mittleren Schrauben setzen kann und außen eben anständige Hohlraumdübel (entweder die einschneidenden wie von Dir beschrieben oder die gespreizten von mir).

Neigt Ihr denn alle Eure TVs, wenn sie an der Wand hängen? Ich denke, dass wenn ich die korrekte Höhe gefunden habe, er einfach gerade hängen sollte. Ich möchte ihn ja nicht zu hoch hängen und dann kippen ... Dann bekomme ich ja Nacken


[Beitrag von Hagbard88 am 18. Jan 2014, 17:08 bearbeitet]
Hagbard88
Stammgast
#4 erstellt: 02. Feb 2014, 09:09
Ich denke, dass ich einfach normale Hohlraumdübel nehmen werde von Tox oder Fischer.

Was mich aber gerade bei der Auswahl der passenden Halterung beschäftigt, ist der Wandabstand zwischen Rückwand des Gerätes und meiner Wand.

Bei den sehr flachen und starren Halterungen beträgt dieser Abstand ca. 2-3cm, was dann doch deutlich unter den geforderten 7cm aus der Anleitung ist.

Hat jemand diesbezüglich Erfahrung?
Ist hier wirklich ein solcher Abstand zu wählen oder ist der Vorschlag überzogen?

Denn entweder es gibt eine flache (2-3cm) dicke Halterung oder eben eine neigbare, die ich bei 0° belasse, die dann einen Abstand von 6-7cm hat.

Was denkt Ihr darüber?
Ich denke nämlich, dass viele auch aus optischen Gründen diese flachen Halterungen genommen haben, obwohl der Hersteller hier doch mehr gefordert hatte. Laufen die Lüfter dann öfter oder gibt es sonstige thermische Nachteile / Auffälligkeiten und ggfs. auch spezifische Erfahrungen mit meinem Modell TX-P65VTW60?


Viele Grüße
Hagbard88
Stammgast
#5 erstellt: 04. Feb 2014, 18:09
Niemand?
Opiumbauer
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2014, 19:19

Hagbard88 (Beitrag #4) schrieb:
Laufen die Lüfter dann öfter oder gibt es sonstige thermische Nachteile / Auffälligkeiten und ggfs. auch spezifische Erfahrungen

Ich glaube, du bist der erste, der sich darüber Gedanken macht.

Klatsch das Ding an die Wand und erfreut dich deines TVs.
Hagbard88
Stammgast
#7 erstellt: 04. Feb 2014, 21:56
Habe ich auch vor. Aber ob da nun 2cm oder 6cm Abstand sind, ist ja schon nicht unwichtig denke ich zumindest.

Daher wollte ich mal fragen, was Besitzer ähnlicher Geräte (groß und einige Lüfter) so für Erfahrungen gemacht haben.
Cyclist85
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Feb 2014, 19:00
Hallo!

Ich habe für meinen 65"STW60 die Ricoo R07 Halterung im Einsatz:

http://www.amazon.de...1&keywords=ricoo+r07

Die kostet zwar nur 20€, ich wüsste aber nicht, was bei einer teuren Halterung besser sein soll.

"Möglichst nach an die Wand" sollte man bei einem Plasma vielleicht nicht als Ziel setzen, da der ja schon sehr warm wird, gerade der VTW60 mit den Lüftern sollte ja auch etwas Raum haben, damit die Luft zirkulieren kann.

Mit der oben genannten Halterung hast du 7cm Wandabstand. Ich finde sie super. Der Schwachpunkt ist eh die Rigipswand und nicht die Halterung.
Hagbard88
Stammgast
#9 erstellt: 06. Feb 2014, 07:37
Hi,

ja diese Rico R07 habe ich auch im Auge, da ich damit die ca. 7cm Luft bekommen würde.
Ich finde aber schon auch, dass sie "dick" aufträgt und dass ggfs. auch die Hälfte des Abstandes reichen würden.

Viele halten sicherlich nicht den Abstand zur Wand ein, wie Ihn der Hersteller vorgesehen hat. Aber von TV-Sterben durch Hitze habe ich noch nichts gehört, oder?

Ich spiele gerade noch mit dem Gedanken die Vogel´s Wall 1305 anzuschaffen. Die liegt extrem nah an der Wand und angeblich gibt es da Distanzringe, die den Abstand auf ca. 4cm vergrößern können.

Frage 1:
- @Cyclist85: Kannst Du mir ein paar Fotos der Halterung samt TV an der Wand machen, wie es von vorne und vorallem schräg von der Seite und direkt von der Seite aussieht?

Frage 2:
@Alle: Kennt jemand diese Wall 1305 und kann etwas zu den Distanzringen sagen und ob diese der Stabilität schaden oder ob das ein valider Weg wäre den Abstand etwas zu vergrößern?
cool-water
Neuling
#10 erstellt: 07. Feb 2014, 14:41
hallo,

ich bin auch auf der Suche nach einer Wandhalterung für einen VTW60 65 Zoll.
Die soll aber schwenkbar und neigbar sein.

Welcher Hersteller ist hier zu empfehlen? Ich bin durchaus bereit bis zu 300 Euro dafür auszugeben.

Folgende habe ich derzeit im Auge

Vogel's EFW 6345 Plus (leider ist diese nur bis 45 kg belastbar, reicht das aus? Laut Datenblatt hat der Fernsehr 42 KG, in der Theorie sollte das reichen)

Link Quipma 811 (bis 75kg aber optisch nicht so toll)

Tronje A8050 (bis 85kg)


[Beitrag von cool-water am 07. Feb 2014, 16:54 bearbeitet]
Cyclist85
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Feb 2014, 17:30

@Cyclist85: Kannst Du mir ein paar Fotos der Halterung samt TV an der Wand machen, wie es von vorne und vorallem schräg von der Seite und direkt von der Seite aussieht?


Aber klar doch...

WP_20140207_004WP_20140207_005


[Beitrag von Cyclist85 am 08. Feb 2014, 11:27 bearbeitet]
Kuenni0815
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Feb 2014, 18:22
Mich würde mal interessieren wie es mit folgender aussieht.

http://www.amazon.de...a+slim+wandhalterung
Cyclist85
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Feb 2014, 18:29
So, noch mal ein Bild von der Seite:

WP_20140207_009

Also zwei Zentimeter Wandabstand halte ich nicht für sinnvoll. Dann können die Lüfter ja gar nicht mehr richtig arbeiten.
Ich kann aus Erfahrung sagen, ein STW60 wird sehr warm und ich hätte wirklich Bedenken, dass ein Wärmestau dem Panel schaden könnte.

Außerdem hat man so wunderbar Platz für die Kabelverlegung, oder um eine Festplatte an der Rückwand zu befestigen...


[Beitrag von Cyclist85 am 07. Feb 2014, 18:30 bearbeitet]
Opiumbauer
Inventar
#14 erstellt: 07. Feb 2014, 20:56
@Cyclist85

Wer ist das auf dem Foto, was rechts unter dem TV steht?
Cyclist85
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Feb 2014, 11:28

@Cyclist85

Wer ist das auf dem Foto, was rechts unter dem TV steht?


Oh, hab ich gar nicht bemerkt!
Opiumbauer
Inventar
#16 erstellt: 08. Feb 2014, 12:26

Cyclist85 (Beitrag #15) schrieb:
Oh, hab ich gar nicht bemerkt! ;)

Wie, du weißt nicht, wer das Foto in deine Wohnung gestellt hat?
Hagbard88
Stammgast
#17 erstellt: 11. Feb 2014, 07:41

Hagbard88 (Beitrag #9) schrieb:
Hi,
Frage 2:
@Alle: Kennt jemand diese Wall 1305 und kann etwas zu den Distanzringen sagen und ob diese der Stabilität schaden oder ob das ein valider Weg wäre den Abstand etwas zu vergrößern?


Irgendjemand? Irgendwie habe ich auch noch Bedenken den Mindestabstand hinten zur Wand zu unterschreiten, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass das sehr viele machen und viel negatives habe ich dazu noch nicht gehört.
Hagbard88
Stammgast
#18 erstellt: 16. Feb 2014, 20:23
Ich bin einen Schritt weiter und es wird wohl die Vogels Wall 1305 werden.
Nun treten jedoch neue Probleme auf.

Wenn Ihr mögt schaut doch kurz hier rein: Thread im Do-It-Yourself Bereich

Danke und viele Grüße
Liftboy222
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 24. Feb 2014, 21:19
Moin!

Das 65" Plasmagerät soll bei mir zwar an eine Steinwand - jedoch schwenkbar sein.

Hier bin ich noch nicht so richtig fündig geworden mit einer vernünftigen Halterung die sich in Richtung 90 Grad mit dem Trümmer bewegen lassen würde.

Ist in der Entscheidungsfindung bei Euch so etwas vorbei gelaufen?


Viele Grüße
Frank
Hagbard88
Stammgast
#20 erstellt: 24. Feb 2014, 21:45
Hi,

ne, ich habe lediglich bei Vogels mich durch den Konfigurator geklickt und hätte sowas genommen:

Vogels WALL 1345

Inwieweit Du damit den 65er schwenken kannst, kann ich Dir nicht sagen. Da ich jedoch mit Rigips etc. zu tun hatte, habe ich mich wg. der großen Hebelkräfte für eine flache Vogels Wall 1305 entschieden, die seit heute montiert ist.

Halt Deine Ergebnisse aber gern hier fest. Soviele Themen für die 65er Wandhalterungs-Fraktion gibts (noch) nicht.
Liftboy222
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 24. Feb 2014, 22:01
Jop,

daher habe ich mich hier auch angeschlossen.

Bei einem 65er sollte die Halterunf schonmal noch Möglichkeit 80cm raus gehen, damit die )0 Grad annähernd erreicht werden können. Bei den einfachen Halterungen macht es bei der Größe mit den stumpfen Gelenken "Schraube in Loch" wohl eh nicht so viel Freude.
Hagbard88
Stammgast
#22 erstellt: 03. Mrz 2014, 23:37
Also ich habe meine Vogels 1305 nun mit fünf SPAX Schrauben 6x60mm befestigt, da hinter dem Rigips noch Spanplatte zur Verstärkung war und das hält bombenfest bisher.

Was macht Deine Planung so?
nico525
Neuling
#23 erstellt: 04. Mrz 2014, 10:24
Dürft ich mal fragen, wo Ihr den TV her habt? Irgendwie ist dieser so der einzige Plasma, der sich wohl noch lohnt zu kaufen und im MediaMarkt bei mir um die Ecke sind die Preise echt überzogen...

Oder macht es auch in Bezug auf CI+/HD+ keinen Unterschied, ob VTW oder VT?
Hagbard88
Stammgast
#24 erstellt: 04. Mrz 2014, 13:44
Hi,

Panasonic hat für diese Serie anscheinend wieder die lokalen Händler versucht zu stärken und kaum Geräte an große Online-Shops ausgeliefert. Auch in den Media-Märkten / Saturns unseres Landes findet man sie wenig.

Von daher kauft man hier am besten beim Fachhändler. Habe Dir ne PN geschickt, wo ich meinen her habe.
normanb
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 29. Mai 2014, 16:56
Hi,

mal hier den Staub *wegpust* falls es noch einen interessiert

TX-P65VTW60 sind momentan noch in der Bucht erhältlich, ein Händler hat mir vor 4 Tagen bestätigt:

im Europalager sind noch ca. 500Stück der 65 Zöller und
120 der 60 Zöller.

Ca. noch 14 Tage bis zum WM Start dann sollten alle Plasma Geräte verkauft sein.


Von daher sollte es kein Problem sein, einen 65er für ca. 2.100€ zu schiessen, soviel hab ich jedenfalls für meinen vor kurzem bezahlt. Incl 5 Jahre Garantie und Lieferung Evtl. die Händler direkt anrufen, da könnte man nochmal sparen

Als Wandhalterung hatte ich die Vogels EFW 6345 (plus) angepeilt, wurde dann aber auf die Tronje A8050 aufmerksam und habe mich aufgrund der weitaus höheren Tragfähigkeit und der angeblich besseren Machart bei ansonsten weitgehend identischer Funktion für diese entschieden.


[Beitrag von normanb am 29. Mai 2014, 17:06 bearbeitet]
Tille2007
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 31. Aug 2014, 12:07
Hallo,
ich habe eine Vogels 8305 gekauft, weil sie auf der Homepage als geeignet für den vtw60 gekennzeichnet ist.
Sie hat aber lediglich einen Wandabstand von 2,5 cm.

Wie sind denn die Langzeiterfahrungen mit solch geringen Abständen?
Gibt es Probleme mit den Lüftern?

VG
Tille
onetodiefor
Stammgast
#27 erstellt: 11. Dez 2017, 13:08
Hallo zusammen,
Ich hänge mich hier Mal dran:
Ich habe einen Panasonic TX-P55VTW60, der demnächst an die Wand soll. Wand ist aus Hohlraum Ziegeln, also vermutlich werde ich spezielle Dübel kaufen. Aber darum geht es hier nicht.
Vielmehr würde mich interessieren, welche Wandhalterung bei diesem TV passt, die schwenk- und neigbar ist.
Grundsätzlich interessiere ich mich für die Tronje T8050 oder als günstige Alternative, die Hama Full-Motion Premium.
Problem dabei ist ja, dass Panasonic keine VESA Norm erfüllt, fast alle Halterungen aber für VESA entwickelt sind. Auch Hama könnte mir auf Nachfrage nicht beantworten, ob ihr Halterungen mit dem Panasonic Plasma kompatibel sind...

Danke für eure Hilfe!
Till
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-P65VTW60
qwesta am 16.03.2018  –  Letzte Antwort am 16.03.2018  –  2 Beiträge
Panasonic TX-P65VTW60 oder TX-L60DTW60
skymen am 10.07.2013  –  Letzte Antwort am 10.07.2013  –  2 Beiträge
(bezahlbare) Alternative zum TX-P65VTW60 Panasonic Plasma gesucht
Bluebrain am 16.06.2015  –  Letzte Antwort am 17.06.2015  –  4 Beiträge
Pioneer ade? Panasonic TX-P65VTW60 oder Samsung
Reenoip am 14.06.2014  –  Letzte Antwort am 25.06.2014  –  14 Beiträge
Samsung UE65H8090 vs Panasonic TX-P65VTW60
Hase22 am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  2 Beiträge
UHD Nachfolger für meinen Panasonic P65VTW60 gesucht
tom001 am 08.01.2017  –  Letzte Antwort am 09.01.2017  –  10 Beiträge
Wo Panasonic P65VTW60 kaufen?
Bianca88 am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  5 Beiträge
Wandhalterung für Panasonic TX-65EXW784
Schluppe am 16.08.2017  –  Letzte Antwort am 16.08.2017  –  6 Beiträge
Wandhalterung gesucht!
Aristophanes am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  9 Beiträge
Wandhalterung gesucht!
ZeroGravitY am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 23.10.2014  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.599 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedChomper2k
  • Gesamtzahl an Themen1.463.568
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.527

Hersteller in diesem Thread Widget schließen