46-48" bis 600€

+A -A
Autor
Beitrag
canna
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Aug 2014, 20:01
Ich suche für meine Mutter Ersatz für ihren alten 42" Philips (7805 wenn ich mich recht entsinne).

Geschaut wird zu 90% 1080p50 (TV) und 10% 1080p24 (BD). Zuspieler (TV&BD) erledigt Deinterlacing, Scaling, Denoise & Sharpen bereits auf sehr hohem Niveau.
Ausstattung wie Tuner, 3D, SmartTV, Recording & co. sind vollkommen egal und werden nicht genutzt/benötigt.

Dagegen sehr wichtig ist eine möglichst geringe Leistungsaufnahme und ein relativ guter Schwarzwert. Ghosting, Clouding etc. sollten auch möglichst nicht present sein und da Ton zu 100% aus dem TV kommt sollte dieser auch nicht allzu schlecht sein.

Das einzige Gerät welches nach meiner Recherche diese Kriterien erfüllen könnte wäre der Sony KDL-48W605B oder der Philips 48PFK5509.

Gibt es in diesem Preisbereich bessere Alternativen, oder ist der Sony bzw der PhilipsidF. bereits das beste was ich für max. 600€ bekommen kann und wenn ja, dann welchen der beiden sollte ich nehmen?

Wäre das Bild beim Philips durch das Dimming besser was Kontrast/Schwarzwert angeht, oder ist beim Sony grundsätzlich eine bessere Bildqualität zu erwarten?


EDIT: Falls es sowas nocht gibt - ein mattes nicht verspiegeltes Panel wäre von Vorteil ist aber kein K.O. Kriterium.


Vielen Dank schonmal im voraus,

Gruss


[Beitrag von canna am 04. Aug 2014, 20:19 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Aug 2014, 06:46
Vielleicht geht ja auch 50'' http://www.mediamark...09473.html?langId=-3
Hat einen ziemlich dicken Korpus, der Ton hat hier etwas mehr Volumen. Display leicht mattiert, der Schwarzwert ist in der gesamten Flotte ASW604/504/AW404/304 noch mal einen Tick besser.
canna
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Aug 2014, 07:21
50" ist schon recht groß und es wird sehr eng zwischen den Möbeln. Auch die Leistungsaufnahme mit 71W ist wesentlich höher als bei dem Philips und Sony mit ihren 42W bzw. 45W.

Wenn es sonst keine Alternativen gibt, welcher der beiden wäre zu bevorzugen - Philips oder Sony?


[Beitrag von canna am 05. Aug 2014, 07:22 bearbeitet]
canna
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Aug 2014, 17:26
Nieman der mir bei der Wahl Helfen könnte?

Wie gesagt, die durchschnittliche Leistungsaufnahme ist schon ein K.O. Kriterium und sollte im Idealfall unter 50W liegen.


Gruss
canna
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Aug 2014, 14:42
Wirklich niemand?
Hardrock82
Inventar
#6 erstellt: 08. Aug 2014, 14:53
50-100Watt sind heutzutage garnix, Kühlschränke/Herde/Staubsauger selbst Konsolen ziehen das dreifache wenn nicht sogar mehr.
Und wer ein Großgerät haben möchte, der sollte mit sowas auch leben können, wenn er halt 5€ mehr im Jahr dafür zahlen muss
dafür halt einmal weniger ins Kino gehen oder eine Schachtel Zigaretten weniger rauchen und schon hat man den Preis wieder drin.

Zurnot geht ihr halt einfach mal nach MM oder zum Planeten
und schaut euch die Energieeffizens der jeweiligen HDTVs an und entscheidet dann.


[Beitrag von Hardrock82 am 08. Aug 2014, 14:54 bearbeitet]
canna
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Aug 2014, 15:21
Also,

rauchen tut keiner von uns und im Kino sind wir maximal 2 mal im Jahr Spass bei Seite...

Ob Großgerät oder nicht, wenn es effizienter geht ohne große Einbußen bei der Bildqualität, wieso sollte man das dann nicht in betracht ziehen? Zumal 46-48" heutzutage wohl der Durchschnitt ist und ab einem gewisen Alter macht das sogar Sinn auch wenn man nicht so sehr weit weg vom Gerät sitzt.

Meine Mutter ist Rentnerin und fast den gesamten Tag zuhause. Das Gerät läuft täglich 8-10 Stunden und da macht ein Unterschied von paar Watt dann doch schon was aus. Ob der nun 45W oder 60W verbraucht ist dann egal wenn das Bild stimmt, aber mehr als 60W sollten es im durchschnitt nicht sein.

Auch dann sind die einzigen beiden verfügbaren Geräte in diesem Priesbereich der Philips 48PFK5509 oder der Sony KDL-48W605B.
Der Philips hat Dimming und der Sony nicht, ansonsten sehe ich da keinen nennenswerten Unterschied bei den beiden.

Welcher der beiden wäre eher zu empfehlen?
Rein vom Gefühl her würde ich bei dem Sony ein besseres Bild erwarten, aber das ist nur eine Vermutung und daher die Frage welcher der beiden wohl das bessere Bild macht bzw. zu empfehlen ist wenn sie sich nicht viel nehmen.


[Beitrag von canna am 08. Aug 2014, 15:29 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Aug 2014, 16:12
Die Energieangaben beziehen sich immer auf eine absolute einsparende Öko-Einstellung des Gerätes. D.h. Kontrast/Helligkeit/Backlight etc. derart weit runter, dass man zu 100% nicht mehr von einem guten Bild sprechen kann. Vernünftig eingestellt kommst du auch beim Sony etc. auf 60-70W, wollen wir wetten?
canna
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Aug 2014, 16:21
Das ist mir bewusst dass die tatsächliche Leistungsaufnahme vom Setup abhängig ist. Das gilt aber gleichermaßen auch für die Angaben der anderen Hersteller bei all den anderen Modellen.
Zugegeben, iIch hätte mich auch besser ausdrücken können und z.B. mindestens A++ als EEK voraussetzen können.

Bleibt halt nur noch die Frage - Philips oder Sony?
canna
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Aug 2014, 09:46

canna (Beitrag #9) schrieb:
Bleibt halt nur noch die Frage - Philips oder Sony?


Niemand?


[Beitrag von canna am 09. Aug 2014, 09:46 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#11 erstellt: 09. Aug 2014, 09:54
Hör doch einfach auf den Bauchgefühl und bestell dir einen zbsp. bei Amazon
und wenn er dir nicht gefällt geht er halt zurück und du testest den anderen aus.
Mit dem Sony dürfteste softwaretechnisch aber wohl eher weniger Probleme bekomme.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
47-48" TV bis 900? - Guter Schwarzwert
alovera am 18.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  6 Beiträge
42"-46" TV bis 600? gesucht
manu19870 am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 29.07.2012  –  10 Beiträge
[erledigt] Günstigen TV 46" bis 48" bis max. 450 Euro für Mutter gesucht
kolpo2000 am 16.07.2015  –  Letzte Antwort am 17.07.2015  –  6 Beiträge
TV/Bildshirm ab 42" ohne Tuner, SmartTV.
musicpete am 28.05.2016  –  Letzte Antwort am 28.05.2016  –  3 Beiträge
Nörgeln auf hohem Niveau?
frank_KC am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  5 Beiträge
HD LED-TV 46"-48" bis ~1000?, ohne 3D
palindrom am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung TV 48 bis 50 Zoll, ca. 600 ?
little60 am 01.04.2016  –  Letzte Antwort am 01.04.2016  –  17 Beiträge
Suche 42-48" TV bis 800 Euro
GrimTar am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  2 Beiträge
suche SmartTV mit USB recording
n0ti am 25.02.2018  –  Letzte Antwort am 26.02.2018  –  3 Beiträge
46 Zoll mattes Display und guter Schwarzwert
Matze001 am 14.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedStephanie_
  • Gesamtzahl an Themen1.496.580
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.453.142

Hersteller in diesem Thread Widget schließen