Student sucht TV bis ca 750€

+A -A
Autor
Beitrag
BigGame
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2014, 16:57
Servus Leute,

ich brauche für meine Studentenwohnung einen TV, da mein alter Röhrenfernseher schlapp gemacht hat.

1. Bisheriger Fernseher Alter Röhren-TV - das Gerät entsorgt
2. Die Sehgewohnheiten ca. 80% TV (Sat), ca. 15% DVD BR, 5% Internet(muss aber nicht sein)
3. Der Sitzabstand 3,50-4m
4. Die Größe ich dachte an etwa 42 Zoll, gern mehr, ohne das die Bildqualität großartig leidet
5. Das Budget 750€ +-
6. PC Nutzung wenn möglich wäre es toll
7. Künftige Nutzung Spielekonsolen nein, Blu-ray ja, Sky evtl später
8. Die Umgebung Zimmer ist mit 2 Fenstern, eines davon bodentief recht hell, jedoch liegt keines dem TV gegenüber.
fernsehen tue ich eh meist Abends, daher wäre ein Plasma evtl auch eine Überlegung Wert.
9. Favorisierte Technik/Geräte Eigentlich keine
10. weitere Infos:
möglichst gute Bildqualität für kleinen Preis
Lautsprecher müssen nicht gut sein da ein AV-R + Klipsch dran kommt


Hoffe ihr helft mir, von Fernsehern habe ich leider wenig Ahnung, bin eher in der CPU/GPU Welt daheim wenn ihr versteht was ich meine.
Danke im voraus und adios.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Aug 2014, 17:21
Kannst bei dem Abstand ruhig 50'' anpeilen. Außer den öffentlich rechtlichen Sendern wird dann vermutlich auch SD eine Rolle spielen....??
Aber mit folgenden Kandidaten (ohne 3D) aus der Entfernung völlig in Ordnung.

- http://xxl-deals.de/sony-kdl-50w706b-nicht-fertig-sku-fehlt.html
oder schwarz 705B

- http://www.cyberport.de/?DEEP=7916-285&APID=6
BigGame
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Aug 2014, 18:11
Danke für die schnelle Antwort, wie sieht es mit LCD in der heutigen zeit aus ? Spiegelungen etc. ?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 31. Aug 2014, 18:47
Beide Geräte sind mattiert oder half glossy. Überhaupt kein Thema für Abendgucker....
Der ASW604 hat einen sehr guten Schwarzwert. Den kann man als LCD auch ohne jedwede Zusatzbeleuchtung im stockdunklen Räumen als preiswerten Plasmaersatz akzeptieren.
BigGame
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Sep 2014, 17:28
Vielen DAnk du hast mir schon sehr geholfen.

Denke in meinem Budget wirds eh nix mit Plasma oder eine vernüftigen LED (OLED)
Hardrock82
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2014, 16:15
Richtig beim letzten guten 55" VTW60 zahlste schonmal weit über dein Budget
auch wenn man sagen muss das man da auch was geboten bekommt.

Mit Glück könnteste aber vielleicht bei Fachhändlern noch einen STW/GTW60
oder alten VT50 bekommen sind auch gute Geräte manche bieten die hier auch über den "Biete" Funktion an.
BigGame
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Sep 2014, 17:50
hmm Schade ...


habe nun noch einen Pana TX-47ETW60 welchen ich für 850€ bekommen könnte
und einenen Sony Bravia KDL 50W705B auf dem Schirm


heute bei 2-3 Elektronikmärkten habe ich gemerkt das mir Samsung überhaupt nicht gefällt
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Sep 2014, 20:07
Der Schwarzwerteindruck an spärlich illuminierten Abenden ist beim W7 ein wenig knackiger wiederum kannst du beim guten ETW60 auch mal lässig von der Seite gucken, ohne dass der Bildfokus hinsichtlich Farbe/Kontrast zu sehr wegbricht.
Wobei der W7 da im Verhalten der VA Panel noch sehr gnädig ist.
Zwei gute Fernseher....so oder so..
N_NEU
Gesperrt
#9 erstellt: 02. Sep 2014, 20:26
Mal ein Gegenvorschlag;

Steck das geld in eine Mitgliedschaft in einem Fitnesscenter.

Das bietet auf jedenfalls einen besseren Ausgleich zu Studium (oder Schule) als irgendwelche Computerspiel oder Assi-TV. Dazu machst sich das natürlich auch optisch positiv bemerkbar.

Wenn du bereits in einem Fitnesscenter angemeldet bist oder einfach nur unbedingt einen Fernseher willst, würde ich dir auch zu einem Panasonic Plasma Fernseher raten.


[Beitrag von N_NEU am 02. Sep 2014, 20:27 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#10 erstellt: 02. Sep 2014, 21:45
...oder du gehst ein paar mal mehr Essen, bevorzugt mit einer Schickimicki-Dame die dir ordentlich Kohle abluchst.
Oder du spendest die Kohle bei "ein Herz für Kinder". Oder du gehst 3 Jahre lang zur Maniküre. Oder....

Jetzt mal ernsthaft: Was soll der Sch...?
Was denkst du, warum er in einem Kaufberatungsthread für TVs steckt? Er könnte sicherlich selber nach Muckibuden-Foren googeln wenn er denn wollte!
N_NEU
Gesperrt
#11 erstellt: 02. Sep 2014, 21:49
gleich so aggressiv

und dann beschwert man sich wenn die heutige Jugend so unsportlich ist


um nochmal auf das Thema zurückzukommen; mit den Ergebnissen aus der muckibude würde ja abends dann vielleicht auch eine andere art von Entertainment ermöglicht werden


aber jetzt zurück zum Thema, bei der Entfernung würde ich mir einen 55" Kaufen.


[Beitrag von N_NEU am 02. Sep 2014, 21:51 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 02. Sep 2014, 22:15
Kannst du dann bitte dem TE schnellstens ca. 1000€ überweisen, damit er sich möglichst bald wieder auf andere, dem Studium förderliche und formgebende Dinge konzentrieren kann???
BigGame
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Sep 2014, 15:40
Ganz langsam Jungs, ohne jetzt irgendwie angeben oder etc wollen.
Ich habe mir mein Budget selbst gesteckt und muss nicht von einem Budget für was anderes was abzwacken.

Der Saturn gibt heut einen Samsung ue55H6470 für 899 an ? Kann der mit dem pana mithalten ?
N_NEU
Gesperrt
#14 erstellt: 03. Sep 2014, 17:53
Schlecht ist der mit Sicherheit nicht, aber an die Farben und schwarzwerte von Panasonic kommt er nicht ran.
BigGame
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Sep 2014, 19:15
Ok was schlägst du vor ?

Budget wurde auf 950€ erhöht
N_NEU
Gesperrt
#16 erstellt: 03. Sep 2014, 19:58
Kommt ein gebrauchter auch in frage ?

Fernseher und andere Elektronik Produkte verlieren nach dem ersten auspacken nähmlich schnell an wert, man kann diesen Effekt natürlich für sich nutzen..
BigGame
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 03. Sep 2014, 23:30
Ich kaufe gern manches gebraucht, doch Elektrik besonders wegen der Fernbedienung etc neu.

Also nur einen neuen TV
N_NEU
Gesperrt
#18 erstellt: 03. Sep 2014, 23:37
Ja das kann ich natürlich verstehen...

Du musst dich halt mal nach angeboten umschauen. Dass dir fast jeder panasonic plasma empfiehlt hat du ja jetzt gesehen.

Auf das Modell kommt es nicht wirklich an. Die haben alle ein gutes Preis/Leistungs Verhältnis.

Ich glaube Panasonic hat vor in naher Zukunft nur noch LED tv herzustellen. Dann gibt es bestimmt gute Angebote für die Auslaufmodelle der Plasma Fernseher.

Du kannst auch den Mediamakt / Saturn in deiner nähe anschreiben und nach Auslaufmodellen fragen.

ich hab so schonmal ein Auslaufmodell eines (neuen und originalverpackten) MacBooks bekommen.
BigGame
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 03. Sep 2014, 23:52
Hab schon nach Plasma gesicht, doch die waren entweder gebraucht oder über 1000€ ... Leider

Ich versuchs aber mal !!?
Noch ned LED/ LCD. Empfehlung ?
Hardrock82
Inventar
#20 erstellt: 04. Sep 2014, 10:25
Wegen Plasma nochmal..im Herbst soll der letzte von Samsung kommen, soll mit 51" um die 800-1000€ kosten.
http://www.hdtvtest.co.uk/news/pn64h5000-201403143657.htm
BigGame
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 05. Sep 2014, 13:00
Keiner noch nen vorschlag ?

Wenn nicht entscheidet es sich zwischen dem Sony dem Pana und dem Samsung

Pana TX-47ETW60
Sony Bravia KDL 50W705B
Samsung UE55H6470
N_NEU
Gesperrt
#22 erstellt: 05. Sep 2014, 13:04
Der sony und der samsung geben sich nicht viel..

Der Panasonic ist für einen LED Tv zu teuer, den würde ich nicht nehmen.
BigGame
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 05. Sep 2014, 13:14
ok, hast du keinen Favo. in dem Preisbereich ?!
N_NEU
Gesperrt
#24 erstellt: 05. Sep 2014, 13:24
hmmm... sehr schwer.

Ich selber habe einen Panasonic Plasma. Es ist zwar schon ein etwas älteres Modell (Von 2008 oder 2009 glaub) aber jedes mal wenn ich mir bei Saturn andere Fernseher anschaue merke ich dass rein von der bild Qualität kein LED Fernseher an meinen Panasonic rankommt.

Von daher fällt es mir schwer irgendwas zu empfehlen was kein Panasonic Plasma ist...


Ich bin mir ziemlich sicher dass es den hier mal für 800 gab;

http://www.amazon.de...rds=panasonic+plasma


Ich hab grade nochmal bei Amazon durchgeschaut aber anscheinend gibt es Garkeine "budget Modelle" mehr von Panasonic
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 05. Sep 2014, 13:36

N_NEU (Beitrag #22) schrieb:


Der Panasonic ist für einen LED Tv zu teuer, den würde ich nicht nehmen.



Was ist denn das für eine Argumentation?
Die Leute, die wissen wo die qualitativen Vorteile liegen, sind mit diesem Modell aus 2013 nicht schlecht beraten, so sie denn noch ein neues, unversehrtes Modell erwischen.
BigGame
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 05. Sep 2014, 13:49
D.h der Pana ist mir Vorsicht zu genießen, da Rückläufer etc. evtl mit kleinen Schäden vercheckt werden ?
N_NEU
Gesperrt
#27 erstellt: 05. Sep 2014, 14:05
Rückläufer dürfen die aus rechtlichen gründen gar nicht als neu verkaufen.

Wenn es ein Rückläufer wäre würde der unter Amazon Warehouse deals laufen.



Was ist denn das für eine Argumentation?
Die Leute, die wissen wo die qualitativen Vorteile liegen, sind mit diesem Modell aus 2013 nicht schlecht beraten, so sie denn noch ein neues, unversehrtes Modell erwischen.


Panasonic hat keine Erfahrung mit LCDs. Abgesehen davon werden fast alle Panels eh von Samsung oder LG hergestellt.

Dass der Panasonic qualitativ besser ist als Sony oder Samsung wage ich zu bezweifeln.


[Beitrag von N_NEU am 05. Sep 2014, 14:08 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 05. Sep 2014, 14:19
Gibt noch andere Panelproduzenten.

Und die Signalelektronik/Software von Panasonic lässt kaum Platz für andere Hersteller, sich daneben in die erste Reihe zu setzen.
N_NEU
Gesperrt
#29 erstellt: 05. Sep 2014, 14:21
Klar gibts noch andere, aber das sind die beiden grossen.

Und samsung wird ja wohl wissen wie sie ihre eigenen Panels ansteuern
BigGame
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 05. Sep 2014, 14:22
also ihr macht es mir echt schwer ... es stehen nach wie vor die 3 Kandidaten zur Auswahl

wenn es sich bis morgen nicht klar einer herauskristallisiert lass ich den Hund meiner Eltern entscheiden .... Leckerlie 1 .... 2 oder 3
N_NEU
Gesperrt
#31 erstellt: 05. Sep 2014, 14:27
Ich würde die wirklich raten auf einen gescheiten Plasma zu sparen..

Was ich eben noch vergessen habe;

Ghosting kann durch die Elektronik von Panasonic auch nicht behoben werden.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 05. Sep 2014, 16:40

N_NEU (Beitrag #29) schrieb:
Klar gibts noch andere, aber das sind die beiden grossen.

Und samsung wird ja wohl wissen wie sie ihre eigenen Panels ansteuern ;)



Klar sind das die beiden Großen, was aber rein logisch gar nix mit Qualität zu tun hat.
Dass dem so ist, zeigen wiederum genügend Beispiele, die zusätzlich deinen zweiten Satz kräftig widerlegen.
BigGame
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 11. Sep 2014, 17:18
So es wurde der Samsung UE55H6470
BigGame
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 13. Sep 2014, 17:16
So Paket ist da .... hmmm doch etwas groß

Auspacken kann ich leider erst morgen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Student sucht guten aber bezahlbaren TV
ReD-RaVeN am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.06.2010  –  7 Beiträge
Student sucht TV-Modell bis 600? Januar 2012
markus5566 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  7 Beiträge
Student sucht: 55 Zoll ( gerne UHD) Fernseher bis max.1200?
derniklas am 08.06.2015  –  Letzte Antwort am 08.06.2015  –  3 Beiträge
[Kaufberatung] Fernseher bis 750 ?
louphi am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2013  –  7 Beiträge
Kaufberatung TV bis 750?
IndigentSaviour am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.10.2011  –  5 Beiträge
TV 37-42" bis 750?
mad_urF am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  3 Beiträge
Suche 46er bis ca. 750?
Ghostraider am 05.04.2014  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  18 Beiträge
Student sucht neuen TV - 40-46 zoll max 700 euro
Nicolas92 am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  3 Beiträge
Neuling sucht 42er bis ca 1800.-
badvan am 24.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  5 Beiträge
Student sucht LCD/Plasma für WG-Zimmer (32"-37")
lunatek am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.103 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedloajiceexa
  • Gesamtzahl an Themen1.414.622
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.931.480

Hersteller in diesem Thread Widget schließen