UE40H6470, UE40H6270 oder gar Sony KDL40W605B

+A -A
Autor
Beitrag
eifelman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Nov 2014, 19:21
Hallo @all,

habe meinen alten Toshiba 32RV635D ausgemustert und bin nun unschlüssig, welches Modell ich als Nachfolger nehmen soll. Sicher ist nur: Etwas größer soll er sein - 40 Zoll erscheinen mir optimal. Sitzabstand wird so zwischen 1,80 bis 2,40 m. variieren. Ein Bekannter hat einen Samsung UE40D (genaues Modell weiß ich nicht), womit er zufrieden ist.

Wichtig ist mir ein integrierter Tuner für DVB-S2. Ansonsten wünsch ich mir nur eine gute Bildqualität (Ton geht über seperate Anlage) und ein paar Smart-TV Features. Netflix wäre sehr nett, da muss ich dafür nicht immer die PS3 einschalten. 3D benötige ich nicht, da ich es nicht nutzen kann - mir fehlt die Fähigkeit für stereoskopisches Sehen. Aber soweit ich gesehen habe, ist 3D fast überall drin. Stört mich aber auch nicht .

Nutzungsverhalten:

- 60-70% TV schauen (integriert DVB-S2, Entertain Receiver MR 303 für Sky oder Netflix)
- 30-40% Gaming mit der PS3
- eventuell noch ab und zu eine Verbindung vom PC direkt per HDMI an den TV, um Filme/Serien zu schauen, die ich auf der Festplatte gespeichert habe

Ich schwanke nun zwischen dem UE40H6270 und UE40H6470 - oder könnte auch der Sony KDL40W605B eine Option sein? Lohnen sich die 40 EUR Aufpreis zwischen den 2 Samsung-Geräten, wenn kein 3D genutzt wird? Gut gefällt mir, dass es für den H6470 hier bereits einen Thread gibt, wo viele Nutzer schon ihre Bildeinstellungen gepostet haben - da hätte ich schon Anhaltspunkte zum optimieren.

Bedanke mich für eure Tipps und hoffe, so das passende Modell für mich zu finden.

Viele Grüße


[Beitrag von eifelman am 16. Nov 2014, 19:22 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2014, 20:42
Die Samsungs haben halt den Vorteil das sie noch 100hz Bewegtbildoptimierung für Fussball/Blurays bieten (Motion Plus) das bekommste halt bei Sony ohne 3D ab dem 50" W705 (Motion Flow) oder dem 60" W605.

Letzteres dürfte aber bei deinem Sitzabstand dann doch wohl zu viel des guten sein, gerade auch weil Digital TV oder ältere Filmchen (Blade) auf solche Geräte grausig rüberkommen.
eifelman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Nov 2014, 22:25

Hardrock82 (Beitrag #2) schrieb:
Die Samsungs haben halt den Vorteil das sie noch 100hz Bewegtbildoptimierung für Fussball/Blurays bieten (Motion Plus) das bekommste halt bei Sony ohne 3D ab dem 50" W705 (Motion Flow) oder dem 60" W605.

Letzteres dürfte aber bei deinem Sitzabstand dann doch wohl zu viel des guten sein, gerade auch weil Digital TV oder ältere Filmchen (Blade) auf solche Geräte grausig rüberkommen. :D


Ja, das wäre wirklich etwas zu groß. Hab auch das Media Markt Angebot für den Sony KDL48W605 samt Blu-Ray Player für 499 EUR gesehen - natürlich preislich top, aber definitiv für das Zimmer zu groß. Die Größen kommen dann in Betracht, wenn mal der TV im Wohnzimmer den Geist aufgibt.

Also im 40 Zoll Bereich doch besser den Samsung - eine Blu-Ray über die PS3 oder ein Fußballspiel sollte schon mal geschaut werden.


[Beitrag von eifelman am 16. Nov 2014, 22:26 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#4 erstellt: 16. Nov 2014, 23:05
Jupp, der H6270 ist halt etwas billiger,
da keine 3D Brillen oder diese Touch FB mit im Lieferumfang bei liegen.
Aber bei 40" dürfte auch 3D nicht so großartig rüberkommen wie bei 48/50".


[Beitrag von Hardrock82 am 16. Nov 2014, 23:06 bearbeitet]
eifelman
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Nov 2014, 00:49
Es kam doch anders wie gedacht - war im Media Markt und hab dort den KDL48W605B aus der 499 EUR Aktion in echt geschaut und auch zugeschlagen. Der BDP-S5200 wird jetzt verkauft, dann war der KDL48W605B ein günstiges Gerät.

Ist zwar eigentlich etwas zu groß - aber da ich hauptsächlich nur noch HD schaue, passt es schon. Anfang 2015 kommt das Gerät sowieso in einen anderen Raum, wo der Sitzabstand noch leicht größer wird.



Mit den Bildeinstellungen bin ich noch am rumspielen. Anfangs wars sehr knallig, hab dann Farbe von 60 auf 50 gesetzt und jetzt gehts. Je nach Bild im TV ist mal "Neutral", mal "Warm1" sehr schön. Mit der RealityCreation muss ich schauen, ob ich mich mit anfreunden kann - macht das Bild zwar schärfer, leider oft übertrieben. Vielleicht finde ich manuell eine gute Einstellung, sonst wird sie deaktiviert.

Kann trotz fehlenden MotionFlow kein Problem beim Fußball feststellen. Bin aber auch kein Experte - besser als der alte 32RV635D ist das Gerät allemal.


[Beitrag von eifelman am 19. Nov 2014, 00:50 bearbeitet]
fwf_d
Neuling
#6 erstellt: 19. Nov 2014, 01:02
Wenn du Fußball schaust, folg einmal bitte dem Ball - gerade bei schnellen Passagen - und achte auf schnelle Kameraschwenks. Zieht der Ball einen Schweif hinter sich her bzw. bleibt er nicht scharf? Verschmiert das Bild bei den Schwenks und verliert an Detail?

Gruß,
fwf_d
eifelman
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Nov 2014, 01:27
Fußball teste ich Samstag noch mal ausführlich, wenn Bundesliga läuft. Morgen wird mal eine Blu-Ray mit schnellen Schwenks probiert.

Selbst wenn das Gerät in der Hinsicht nicht optimal wäre, so stimmt das P/L-Verhältnis und es ist eine Verbesserung zum vorherigen Toshiba.
Kpunkts
Neuling
#8 erstellt: 27. Nov 2014, 01:55
Bist du denn zufrieden mit deiner Entscheidung?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE40H6270 vs UE40H6470
Wherethelostboysmeet am 24.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  8 Beiträge
Samsung UE40H6270 vs Samsung UE40H6470
iTimon360 am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  2 Beiträge
Samsung UE40H6470 oder Sony KDL-42W805B
faceman101 am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  8 Beiträge
Samsung UE40H6470 oder LG 42LB671V
Zulkish am 18.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  10 Beiträge
Kaufberatung: Samsung UE40H6270 oder Toshiba 40T5445DG
SaschasWelt am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 28.04.2015  –  4 Beiträge
Samsung UE40H6470 - noch immer aktuelle Technik?
fstruempf am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  11 Beiträge
Neuer TV 50 - 55" gesucht - ersetzt UE40H6470
mptri2008 am 17.01.2018  –  Letzte Antwort am 26.01.2018  –  7 Beiträge
PS4 - TV für unter 500?
RealHarry am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  3 Beiträge
40 Zoll: Sony, Samsung oder Philips?
Spieleguru am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 25.10.2014  –  2 Beiträge
Samsung 46D7090 oder Panasonic 42VT30 oder gar Sony HX920?
Sash25 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedhecke5791
  • Gesamtzahl an Themen1.404.301
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.743.105

Hersteller in diesem Thread Widget schließen