55" für PS4 und Fernsehen (FullHD / 4K)

+A -A
Autor
Beitrag
seeebi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Dez 2014, 23:33
Hi,

ich habe zur Zeit noch einen ca. 8 Jahre alten Toshiba mit 37" und ich würde diesen gerne gegen einen 55 Zöller austauschen.
Der Sitzabstand beträgt ca. 2,5 m. Genutzt werden soll auf jeden Fall eine PS4. Ich würde mal schätzen, dass die Ausnutzung wie folgt sein wird: 40% PS4, 30% Fernsehen (Kabel HD evtl. Sky in Zukunft) und 30% DVD/BlueRay/Fotos etc.
Ausgeben wollte ich ca. 1000-1500€.

Mir stellen sich jetzt folgende Fragen:

Ist es sinnvoll einen 4K-Fernseher zu kaufen? Hier sollte das Upscaling auf jeden Fall so gut aussehen, dass man beim HD-Fernsehen ein vernünftiges Bild hat.

Wie sieht das mit Input-Delays aus? Hier habe ich mich noch nicht sonderlich schlau gelesen, was die verschiedenen Modelle angeht.

Was mir sehr wichtig ist, wäre ein sehr gutes Bild und ein geringer Input-Delay. Weniger wichtig ist für mich der Sound, da dieser über einen Verstärker läuft. Außerdem lege ich keinen Wert auf die 3D-Funktion.

Ich habe mir heute in einem Elektromarkt den LG55UB950V angesehen. Sehr gutes Bild und gutes Upscaling. Über PS4-Tauglichkeit habe ich nichts erfahren können.
Ein Bekannter schwört auf Panasonic. Er hat einen FullHD in 50". Habe den TX55AXW634 auf meiner Liste. Diesen habe ich allerdings bisher noch nirgends live gesehen.

Würdet ihr mir einen der beiden empfehlen oder eher abraten? Was gibt es für alternativen?
Brodka
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2014, 06:31
meine Empfehlung:Sony . In diversen Märkten auch für unter 1500€ im Angebot.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Dez 2014, 07:47
Der LG liegt mit knapp 60ms im befriedigenden Bereich. Der AXW634 ist da noch schlechter.
http://www.digitalve...630-p22074/test.html

Mein Tipp, wenn es 4K sein soll. Der von brodka verlinkte Sony. Warte bis Ende Januar/Anfang Februar = dann sind sicher 1500€ möglich.
Ansonsten bester gamer Sony 55W805B

http://www.amazon.de...7N2Yo05Afu11s2yF0ZCA

oder aus dem Vorjahr mit IPS Panel:

http://www.getgoods....C%20EEK%3AA%2B%20%20
seeebi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Dez 2014, 12:37
Meine Frage ist auch, ob es sich überhaupt lohnt, in 4K zu investieren.
Den 55W805B hab ich auch schon auf meiner Liste gehabt. Der ist ja auch recht günstig (im Vergleich zu dem, was ich ausgeben wollte.)

Bin jetzt auch ein wenig schlauer bezüglich Reaktionszeit. Tendiere dann eher zum Sony KD-55X8508B oder 55W805B.
Lohnt sich hier der (fast) doppelte Preis aufgrund von 4K??
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 04. Dez 2014, 12:54
Meine Frage ist auch, ob es sich überhaupt lohnt, in 4K zu investieren.
>Nein. Denn keine deiner Quellen kann mit 4K umgehen und/oder gibt welches aus.
danyo77
Inventar
#6 erstellt: 04. Dez 2014, 22:37
Schau ihn Dir einfach mal an. Hast den richtigen Abstand. Da hat er mit Full HD Material schon ein geiles Bild. Guck mal hier in ein paar andere Threads. Der 55X8505B kostet derzeit an verschiedenen Stellen 1300,- mit 100,- Payback.
PlayStation 4 läuft sehr gut u auf Netflix gibts ja im Probemonat schon mal bissl 4K-Material zum Testen
seeebi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Dez 2014, 09:41
Wenn ich den 55X für 1300,- bekommen könnte, würde ich mir das wirklich nochmal überlegen. Der günstigste Preis, den ich gefunden habe, liegt aber bei ca. 1700,-

Den 55W könnte ich für ca. 950,- bekommen...
Meister_Oek
Inventar
#8 erstellt: 06. Dez 2014, 00:36
Also ich finde den 8505 ebenfalls nirgends für solche Toppreise. Wenn du oder jemand vielleicht einen Shop kennt, der den für 1300 anbietet, bitte auch bei mir melden =)

Ansonsten wollte ich auch gerne den Panasonic AXW804 ins rennen werfen, hat laut Reviews sehr ähnlichen Imput Lag wie der Sony, dafür aber nen Displayport 1.2 und nen HEVC Codec mit DTS,
was einen zusätzlichen Mediaplayer unnötig macht. Der Preis liegt aber noch mit 1850 über dem Budge, kann aber durch 150eur Cashback und diverse Aktionen zu Jahresanfang vielleicht auf 1500 schrumpfen.
danyo77
Inventar
#9 erstellt: 06. Dez 2014, 00:42
Schau mal hier in den 8505-Thread - da haben mehrere User kürzlich von 1299 plus Cashback beim 55 Zoll erzählt...
seeebi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Dez 2014, 10:20
Den AXW804 gibt es nur in 50". Das würde mich gar nicht stören... Aber 1800€ ist doch recht happig.
Wenn dieser allerdings den Aufpreis rechtfertigt, dass man keinen zusätzlichen Mediaplayer benötigt macht das evtl. für mich schon wieder Sinn. Würde das heißen, dass ich beim Sony 55X8505BB nicht ohne Weiteres Filme etc. vom Stick anschauen kann oder wie ist das gemeint?

So wie es aussieht investiere ich doch ein wenig mehr und schwanke zwischen Sony 55X8505B und Panasonic 50AXW804. Kennt jemand die Reaktionszeiten der beiden bei ner PS4?
danyo77
Inventar
#11 erstellt: 06. Dez 2014, 11:29
Beide etwa bei 40ms. Pana bei 37ms, X8505B bei 40ms.

Was Meister Oek sagen wollte, ist, dass beim Sony der DTS-Ton bei gerippten Blu-Rays auf Stereo downgesampelt wird. Aber ich geh mal schwer davon aus, dass Du keine Blu-Rays rippst bzw. keinen Kopierschutz umgehst. Sonst ist die Beratung aufgrund der Nutzungsbedingungen des Forums relativ schnell vorbei.
Mehrkanalton über die Netflix und Amazon-App geht natürlich. Betrifft nur den internen Mediaplayer bei Streaming von USB oder Netzwerk und bei dts in mkv-Containern, soweit mir das geläufig ist.
seeebi
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Dez 2014, 12:20
Bei den Filmen geht es mir um selbstgebastelte. Wir verreisen viel und ich bastel dann aus Fotos und HD-Videos eigene Filme. Die würde ich dann gerne direkt vom Stick im Fernseher anschauen.

Die Reaktionszeiten sind auch meiner Meinung nach völlig in Ordnung zum PS4 spielen.

Panasonic:
+ In diversen Testberichten wurde das sehr gute Bild des Panasonic hervorgehoben
+ Das Upscaling von HD->UHD soll sehr gut sein
+ Displayport-Eingang.

- Ab einem Betrachtungswinkel von schon 20° wird die Bildqualität schlecht
- 50" anstatt 55"

Mir ist ehrlich gesagt das bessere Bild wichtiger, da wir sowieso meist nur zu 2. Fernsehen und dann auch direkt auf den Bildschirm schauen. Außerdem ist man mit dem Panasonic auch für die Zukunft besser gerüstet aufgrund der ganzen implementierten Elektronik und des 4K-Eingangs über HDMI und Displayport...

Eure Meinungen??
danyo77
Inventar
#13 erstellt: 06. Dez 2014, 12:54
Bei selbsterstellten Videoa wirst Du kein Problem haben, weil Du Deine Container und Codecs dann so wählen kannst, wie es am besten funktioniert.

Testberichte und Meinungen gibts bei beiden solche und solche. Beide sind grundsätzlich gut, beide haben LED-technisch bedingte Fehler. Upscaling ist vom 8505 ebenfalls sehr gut. 4k-Eingang HDMI geht genauso. Zukunft, siehe meine Signatur.

Letztlich reine Geschmackssache bei Deinen Anforderungen. Schau Dir beide mal an, welcher Dir besser gefällt, der solls werden.
seeebi
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Dez 2014, 14:36
Ich denke auch, dass es eigentlich eine Geschmackssache ist...

Wie ist das mit 4K-Material beim Sony? War das nicht so, dass es zur Zeit nur wenige Fernseher gibt, die 4K-Material aus dem Internet (Web-TV, YouTube) abspielen? Der Panasonic soll das meine ich alles können...
danyo77
Inventar
#15 erstellt: 06. Dez 2014, 15:02
Ich kann mit Sicherheit nur vom 8505 Aussagen treffen, denke aber, dass das momentan beim 804 nicht anders ist: Du hast bei den Apps keine explizite Einstellungsmöglichkeiten auf 4K. Kommt auf aktuell mögliche Datenrate bei Dir an. Wird immer angepasst, da Performanz vor Qualität geht. Ich habe House of Cards auf Netflix meiner Einschätzung nach in 4K gesehen. Atemberaubendes Bild. 25000er DSL. Darunter soll's wohl eng werden, trotz HEVC.
Bei YouTube bin ich mir sehr sicher, dass kein Bild über die App bisher mehr als Full HD war...
seeebi
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Dez 2014, 15:30
Super, vielen Dank für die Infos.
Wir haben eine 100.000er KabelDeutschland-Leitung. Ich denke mit der Geschwindigkeit der Daten sollte das kein Problem sein.

MM bei uns um die Ecke hat sogar beide Geräte in der Ausstellung. Ich denke, ich werde mir die beiden Geräte mal anschauen und dann einen davon nehmen...
seeebi
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Dez 2014, 18:08
War jetzt mal im MM bei uns und hab mir beide Geräte angesehen. Mein Gefühl sagt mir, ich sollte den Sony nehmen. Den fand ich subjektiv besser. Ist halt immer die Frage, wie das Bild eingestellt wurde...

Noch eine Frage zu 4K-Material:
Wie bekomme ich das auf den Schirm beim Sony? Der Panasonic hat ja ein HDMI2.0 und Display-Port...
Meister_Oek
Inventar
#18 erstellt: 09. Dez 2014, 18:32
Also der Sony hat auch HDMI 2.0 und ansonsten Netflix, da kann man Serien in 4k streamen. Ansonsten gibts auch bei youtube 4k Videos. Oder eben passende Videos über den USB Anschluß von Festplatte oder Stick anzeigen lassen. ABER, ich selbst habe keine Angaben gefunden, was für USB der TV besitzt, also ob 2.0 oder 3.0.
Meister_Oek
Inventar
#19 erstellt: 11. Dez 2014, 20:32
Also den 49er Sony gibts heute bis Samstag beim Saturn für 1099eur. Aber ich glaub der ist zu klein oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55" FullHD für Kodi
NannyOgg am 19.10.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  11 Beiträge
Suche 50-55" FullHD oder 4K Fernseher
patrcik227 am 22.03.2017  –  Letzte Antwort am 23.03.2017  –  3 Beiträge
55 Zoll - FullHD oder schon 4K?
MFreezer85 am 02.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  2 Beiträge
55" 4K-TV für PS4 + Streamingdienste gesucht
Nachbian am 24.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  6 Beiträge
55" FullHD oder 4K (low Budget)
BratCurry am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung 55/65 4K
eko2013 am 31.12.2017  –  Letzte Antwort am 31.12.2017  –  11 Beiträge
Suche 55" TV bis 1.000,-? / FullHD oder 4K?
FLWN am 10.02.2016  –  Letzte Antwort am 11.02.2016  –  7 Beiträge
55" für Gaming und FullHD
evok am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 25.06.2014  –  5 Beiträge
55" Curved 4k Fernseher
Aseato am 31.08.2017  –  Letzte Antwort am 31.08.2017  –  5 Beiträge
55" 4K TV gesucht
los.wochos am 30.10.2017  –  Letzte Antwort am 01.11.2017  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.403 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedJulian3000
  • Gesamtzahl an Themen1.535.498
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.791

Hersteller in diesem Thread Widget schließen