Sony K55x8505c kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Feb 2016, 15:08
Hallo Leute,

ich möchte mir einen neuen Fernseher kaufen zwischen 1000-1300 €. Nun habe ich den Sony 55x8505c für 1250 € entdeckt und frage mich ob der Fernseher gut ist oder ich lieber zu einem anderen Fernseher greifen sollte?

Über eure Ratschläge würde ich mich sehr freuen und sage schon mal danke!!!!
kingcorner
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Feb 2016, 15:39
Bin kein Profi und lese hier auch meist nur mit, aber letztendlich ist halt die Frage worauf Du Wert legst.

Außerdem werden sicher noch ein paar Infos benötigt:
- wie weit sitzt Du vom Fernseher weg?
- nutzt Du eine Konsole oder eher nicht?
- gugst Du Fussball (Bewegtbild) oder lieber Schach?
etc.

Ich denke in dem Bereich (1.000 - 1.300 EUR) gibt es einige interessante Geräte. Ich persönlich liebäugel mit dem folgenden: LG 55UF8409 bzw. dem LG 55UF7729. Panasonic wird auch oft erwähnt, z.b. TX-55CXW684
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Feb 2016, 17:08
hi,

sitze nur 2 meter vom tv entfernt aber bei 4k dürfte das ja kein problem mehr sein.
abund zu zock ich auf dem tv auch mal pc spiele wie tomb raider.
fußball schau ich eher selten und fast nur amazon prime oder netflix.

du hast 3 geräte erwähnt, wären die denn besser als der sony? immerhin ist der sony HDR kompatibel...was immer das heißt.
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Feb 2016, 17:18
der LG 8519 käme in 55 zoll auch noch in frage.....ist der besser als der Sony?
kingcorner
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Feb 2016, 18:23
HDR ist die Abkürzung für "High Dynamic Range". Das bedeutet, dass HDR-Bilder einen hohen Dynamik-Umfang und einen hohen Kontrast haben.
Sicherlich nicht das schlechteste Außerdem hat er QuantumDot, dass hat der 8409 aber auch. Auch hier gilt: kann gut sein, muss aber nicht.
Der 8409 wurde übrigens in der aktuellen Heimkino getestet. Kann Dir, wenn Du magst den Ausschnitt als PN schicken. Ticker mich dazu einfach an.

Aber was mich derzeit an den Sony Geräten abschreckt ist das sehr schlechte Feedback zu der Android Software. Ich kenne sie leider nicht.
Das WebOS 2.0 konnte ich schon testen und finde das - für mich - sehr gut. Ist aber auch Geschmackssache.

Der 55UF8519 ist aber auch vom Anschaffungspreis ne andere Hausnummer Da bist Du lt. Geizhals bei min. 1649,- EUR. Hmmm...musst Du wissen Ist Dir denn 3D wichtig?

Hier mal die Geräte im Vergleich -> KILCK MICH

Am besten wäre aber, Du gehst zu einem Händler und schaust sie Dir an. Nimm dazu ein USB Stick mit eigenem Material mit um die Geräte zu testen. Seiten für Samples gibt es genügend.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Feb 2016, 18:46

Pangea (Beitrag #3) schrieb:

sitze nur 2 meter vom tv entfernt aber bei 4k dürfte das ja kein problem mehr sein.


Nö, normalerweise nicht. Sind aber die Zuspielungen nicht immer absolut hochwertig, kann einem manche 55" 4K Platte auf diese Distanz auch die Lust am Weitergucken nehmen.
Hardrock82
Inventar
#7 erstellt: 12. Feb 2016, 19:32
HDR = High Dynamic Rang

Dabei werden in bestimmten Bildszenen bestimmte Objekte (bsp. die Sonne übern mehr) heller hervorgehoben.

Der Sony bietet zwar HDR,
aber nur als "Light Version" die Vollversion gibts eher bei Full LED LCD Modellen (Samsung JS9590) oder OLED TVs wären aber ausserhalb deines Budgets.
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Feb 2016, 20:07
erstmal danke für eure antworten.

ich hatte den 8509 getestet und bei schnellen szenen schien er mir zu sehr zu ruckeln, ist der 8409 nicht ähnlich aufgebaut wie der 8509?

dann hatte ich grade den 8519 mit dem sony verglichen und der kontrast schien mir besser zu sein. in dunklen ecken oder zb bei baumrinden sah man deutlich mehr details. kann das sein oder ist sowas nur eine einstellungssache? vielleicht liegt das auch am HDR ligth gimmick?

den 8519 bekomme ich übrigens bei mir im markt für 1250 €.

ach ich weiß auch nicht, ist das schwer geworden sich für einen fernseher zu entscheiden.

kommen nächsten monat nicht auch schon die neuen modelle auf den markt? vielleicht sollte ich einfach noch warten? aber dann bekommt man bestimmt nichts brauchbares in meiner preiskategorie, oder?
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 12. Feb 2016, 21:11

Pangea (Beitrag #8) schrieb:
ich hatte den 8509 getestet und bei schnellen szenen schien er mir zu sehr zu ruckeln, ist der 8409 nicht ähnlich aufgebaut wie der 8509?


Letztere Frage kann ich leider nicht beantworten, aber wahr der LG bei TruMotion auf der mittleren/höchsten Einstellung?


dann hatte ich grade den 8519 mit dem sony verglichen und der kontrast schien mir besser zu sein. in dunklen ecken oder zb bei baumrinden sah man deutlich mehr details. kann das sein oder ist sowas nur eine einstellungssache? vielleicht liegt das auch am HDR ligth gimmick?


Liegt wohl eher an der Einstellung, wobei VA Panels (mit doppelseitiger Edge LED Beleuchtung) einen höheren Kontrast fahren können.


vielleicht sollte ich einfach noch warten? aber dann bekommt man bestimmt nichts brauchbares in meiner preiskategorie, oder?


Ich schätze mal, nein.

Es könnte höchstens aktiv 3D nochmal gepusht werden,
ansonsten wurde wohl schon alles versucht um einen LCD besser zu machen,
wobei dank der geiz ist geil Mentalität heutzutage eher der gegenteilige Effekt eintritt,
man versucht ein mittelmäßiges Gerät, mit größeren Bildschirm, zum niedrigeren Preis zu verhöckern
was durch die Werbung bzw. der schlechten Beratung im Großmarkt zt. meist klappt.


[Beitrag von Hardrock82 am 12. Feb 2016, 21:13 bearbeitet]
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 12. Feb 2016, 21:28
den LG hatte ich auf allen True Motion Ebenen getestet ud er ruckelte trotzdem bei schnellen Bewegungen.

Das Problem hatte der Sony nicht und im Vergleich wirkte der Panasonic mit diesen 200 hz noch glatter aber dafür auch etwas unschärfer. Also alles in Allem machte allein vom Bild her der Sony den ausgeglichendsten Eindruck.
inecro-mani
Inventar
#11 erstellt: 12. Feb 2016, 21:37
versuch es mit dem LG mal -> Standartmodus aus zu wählen, und diesen dann bei Trumotion "zu pimpen". Auch die Rauschunterdrückung würde ich entfernen -> innerhalb von wenigen Sekunden ein eigentlich sehr gutes Bild.


dann hatte ich grade den 8519 mit dem sony verglichen und der kontrast schien mir besser zu sein


welcher war besser?


[Beitrag von inecro-mani am 12. Feb 2016, 21:47 bearbeitet]
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 12. Feb 2016, 22:17
also der Kontrast vom Sony war um längen besser. In dunklen Ecken erkannte man noch alles. während helle Teile des Bildes gleichwertig waren.
inecro-mani
Inventar
#13 erstellt: 12. Feb 2016, 22:21
y hab mir schon gedacht kam irgendwie aber anders herum rüber

der Sony hat da mit seinem VA Panel einen Vorteil
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 12. Feb 2016, 22:33
also würdest du mir auch zum Sony raten?
inecro-mani
Inventar
#15 erstellt: 12. Feb 2016, 22:43
ein klares JEIN
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 12. Feb 2016, 22:56
also LG?
inecro-mani
Inventar
#17 erstellt: 12. Feb 2016, 23:21
oder Pana? Aber kommt dann auch immer aufs Geld drauf an. Diese "details" die du beim Sony gesehen hast .. hat dir beim LG wirklich wasgefehlt? oder was das soweiso nur der "unscharfe Bereich im Hintergrund" der da leicht detailreicher war (bokeh) ?

Also den UF850 finde ich selber auch nicht so prickelnd (kaka edge) aber ein UF860 oder UG870 oder Oled oder Pana 804 oder 704 sind mir da definitiv lieber.
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 12. Feb 2016, 23:47
alos ist dir alles lieber als sony?

darf man fragen warum genau?

und wieso eigentlich kein samsung?
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 12. Feb 2016, 23:53
beim sony sah man definitv ein detailreicheres bild, nicht nur im hintergrund, sondern einfach dort wo das Bild dunkler war. Beim LG waren manchmal komplette Areale des Bildes nur noch ein dunkles Farbgemisch während beim Sony noch alles zu erkennen war. Ich stelle mir das bei z.B. Horror filmen sehr wichtig vor.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 13. Feb 2016, 00:43
Ja weißt du, wer liebend gerne Horrorfilme guckt, sollte sich sowieso nicht auf ein IPS Panel mit Edge HGB einlassen. So kommt eins zum anderen ... Und solange man sich nicht gleich allumfassend in der Eröffnung outet, werden auch die ersten Antworten nur Gehhilfen bleiben.
inecro-mani
Inventar
#21 erstellt: 13. Feb 2016, 00:49
wie gesagt, man kann Herstller nicht pauschalisieren, und wenn wäre Sony bei mir definitv auf Platz 3 und Platz 2 wenn man nur FHD Geräte zählen lässen. Der UF850 ist nicht wirklich gut, erst den 860 oder 870 würde ich vorziehen. Oder eben den Pana 704 / 804 . Abseits von der Bildquali macht Sony einfach viel zuviel falsch.

Aber Horror ist auch nicht mein lieblings genre


[Beitrag von inecro-mani am 13. Feb 2016, 00:56 bearbeitet]
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 13. Feb 2016, 08:58
was macht den 704 denn besser? es geht mri eigentlich wirklich nur um gutes bild, da ich eh nur netflix über pc schaue also quasi den fernseher als monitor nutze.
bei den amazon rezensionen beim sony schreibt eienr er hätte die reaktionszeit von allen möglichen tv's im media markt getestet und nur der sony hatte eine annehmbare reaktionszeit. das wäre für mich auch nochmal ein kaufgrund, da ich ab und zu mal computer games spiele. auf der anderen seite las ich, das IPS grundsätzlich die besseren reaktionszeiten hat im vergleich zu VA panels. merkwürdig.
inecro-mani
Inventar
#23 erstellt: 13. Feb 2016, 09:37
soll ich dir auch ne Amazon Rezension schreiben schreibt er auch was über die anderen Geräte?
Hardrock82
Inventar
#24 erstellt: 13. Feb 2016, 10:10
[quote="Pangea (Beitrag #22)auf der anderen seite las ich, das IPS grundsätzlich die besseren reaktionszeiten hat im vergleich zu VA panels. merkwürdig.[/quote]

Wahr früher im LCD Bereich so,
heute aber (leider) nicht mehr.
Weiss jetzt nicht was für ein Panel in OLEDs verbaut ist aber durch die Izio TFT Folie könnte es auch ein IPS Panel sein.
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 13. Feb 2016, 10:35
er schriebt nur, dass es der einzige TV war der eine reaktionszeit von unter 50 hatte um genau zu sein 31.
hari76
Stammgast
#26 erstellt: 13. Feb 2016, 10:45
DirectLit mit LocalDimming macht den 704 zB "besser" und auch wenn er vielleicht ein paar ms "schlechter" sein sollte als der Sony so ist er doch voll Spieletauglich. Auf rtings.com sind sehr viele TV's getestet worden, unter anderem auch der InputLag. Da kannst du ja mal die Werte vergleichen, wobei ich mich nicht auf reine Zahlen verlassen würde, InputLag alleine ist nicht alles.

lg Hari
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 13. Feb 2016, 10:54
danke dir hary76, ich werde mir die seite anschauen.

jetzt kam noch ein kandidat hinzu und zwar der samsung JU 7090.

meine rmeinung nach müßte dieser eigentlich das rennen machen....wie seht ihr das denn?
Hardrock82
Inventar
#28 erstellt: 13. Feb 2016, 12:27

Pangea (Beitrag #25) schrieb:
er schriebt nur, dass es der einzige TV war der eine reaktionszeit von unter 50 hatte um genau zu sein 31.


Die TV Reaktionszeit* ist meist für Gamer unintressant, wichtiger ist eher der Input-lag
("in der IL Zeit schon inbegriffen)
der heute mit einen technischen Gerät (Leo Bodbar Tester) ermittelt wird,
31ms sind natürlich super,
wobei 50ms für die meisten Gamer auch noch ok ist.

Wichtiger ist eher ob man Artefakte wie Ruckler negativ wahr niehmt, da diese geringen Werte nur im Bild Mode "Spiel" ermittelt werden
und ausserhalb vom GM meist 2-3 x höhere Toleranzwerte festgestellt werden.

U.a weil Bildverbesserer oder die Zwischenbildberechnung noch zusätzliche Bildbearbeitungszeiten beanspruchen.

Letzteres ist aber wichtig wenn man ein flottes aber gleichzeitig auch glattes Bild möchte,
wenn den die Bildquelle nicht bei 50 od. besser 60hz liegt.
Konsolen Gamer leiden ja heute noch zt. unter 30hz Games.
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 13. Feb 2016, 14:23
so, ich komm grad wieder aus dem saturn markt und jetzt wollte mir der verkäufer einen panasonic 715 aufschwatzen.....er meinte dieser sei besser als der sony. kann dazu jemand etwas sagen?
kingcorner
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 13. Feb 2016, 15:16
704 ist meine ich das "Grundmodel". Der 715 ist identisch aber wohl das "Saturn/Mm Edition"

Korrigiert mich falls ich mich irre
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 13. Feb 2016, 15:34
Jo, ist deren FH Edition. Ein klitzekleines Mehr an Backlight Scanning (sieht man nicht), zweite FB als Controller in Plaste dazu, Alukanten in Titan anstatt Silber. Wenn sie dafür nicht mehr als 50-100€ als für den 704 haben wollen, kann man das sicher machen.
Pangea
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 13. Feb 2016, 16:48
die wollen für den 715er 1150 €. aber läuft der nicht nur auf 50 hz?

ich war jetzt nochmal im media markt und auch dort kam mir das bild vom sony am besten vor. obwohl dafür, dass der panasonic nur 50 hz hat kam er schon nah an den sony ran.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 13. Feb 2016, 17:07
Alle Panasonic 4k TVs haben ein 100Hz Panel.
Freilich, wenn man IFC und bei Sony Motionflow deaktiviert, hat man Fernseher mit einem 50Hz Niveau.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony 55x8505C oder was anderes?
Dan-79 am 22.04.2016  –  Letzte Antwort am 23.04.2016  –  6 Beiträge
Fernseher für 1000-1300?
Zugruft am 27.08.2018  –  Letzte Antwort am 29.08.2018  –  10 Beiträge
Sony KD-55x8505c oder Sony KD-55x9005c
Higger am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  7 Beiträge
Sony 60W605B oder 55x8505c
dawnstorm1 am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  2 Beiträge
Sony 55x8505c oder Sony 65w8505c
gerät am 09.07.2015  –  Letzte Antwort am 10.07.2015  –  4 Beiträge
Habe vor einen neuen Fernseher zu kaufen
bastiee am 07.06.2015  –  Letzte Antwort am 07.06.2015  –  3 Beiträge
Neuer Fernseher: 55"/60" 1000?/1250?
Baki2012 am 11.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.09.2015  –  26 Beiträge
Sony KDL32P3000E oder Lg32Lg5000?
ichda2 am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  2 Beiträge
Sony Fernseher
mk58 am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  6 Beiträge
Fernseher kaufen oder warten?
HuhuMan am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedxRolfo
  • Gesamtzahl an Themen1.485.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.266.335

Hersteller in diesem Thread Widget schließen