Suche 55" für ca. 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
retirwer
Neuling
#1 erstellt: 22. Feb 2016, 14:41
Hallo,

ich bin jetzt seit einiger Zeit auf der Suche nach einem 55" TV im Bereich von 1000€. Ich hatte mich da eigentlich bereits für den Sony KD-55X8005C entschieden, bis ich die Sache mit den 50 Hz gelesen hab. Nun bin ich mir nicht mehr so sicher, ob dieser TV für meine Bedürfnisse der richtige ist.
Deshalb dachte ich mir, versuche ich doch ein mal die Beratung hier im Forum, da hier sicher genügend Leute sind, die sich deutlich besser auskennen als ich.

Die Eckdaten sollten sein:
- ca. 55 Zoll (sollte es unheimlich viel bessere mit 50" oder 60" geben wäre das auch nicht so schlimm)
- UHD (Sitzabstand ca. 2 Meter)
- Nutzung: Fußball über Sky, Netflix und PC-Gaming.

Gerade der letzte Punkt (PC-Gaming) macht mir bei dem Sony sorgen, da ich hier keine verlässlichen Informationen gefunden habe.

Unwichtig ist mir 3D. Würde ich wahrscheinlich eh nie benutzen.
Der 8005C wurde auch oftmals wegen Android TV schlecht rezensiert. Das wäre für mich jedoch kein Grund aufzuschrecken. Ich kenne mich ziemlich gut aus im Bereich Android. "Unausgereiftheiten" von Android oder umständliches Sortieren am PC wären für mich noch keine Gründe einen TV aus der Auswahl herauszunehmen.

Generell hatte ich noch den LG 55UF7709 im engeren Kreis, habe jedoch oft gelesen, dass die Sony TVs generell wohl das beste Bild haben und der LG bei Bewegungen Probleme hat.

Also das Budget liegt bei ca. 1000€. Könnt ihr zu den angegeben TVs etwas sagen oder gibt es TVs die diesen Kriterien deutlich besser entsprechen?

Egal welche TV es am Ende wird, ich werde dann auf jeden Fall meine Erfahrungen damit hier im Forum kundtun.
inecro-mani
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2016, 14:45
da der 770 ein 100hz Panel hat ist sein Bewegtbild besser als das vom 8005. Wenn dir Bedienung, Lautsprecher und Blickwinkel auch noch relevant sind, dann sieht der 8005 garkein Land mehr. Erst die x85 er hätten da ne Chance


[Beitrag von inecro-mani am 22. Feb 2016, 14:46 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Feb 2016, 15:55
Merkwürdig, dass immer englische Testseiten und Reviews von einer mittelmäßigen Bildqualität und von einem einigermaßen hohen Input-Lag und mäßiger Bewegtbildschärfe bei Video-Games im Game Modus berichten. Wird der Game-Modus verlassen und werden Einstellungen mit Tru Motion verwendet, bewegt man sich um 120ms.

Da schafft sogar der Sony unter Verwendung von Motionflow (z.B. in der editierbaren benutzerdef. Einstellung (Schärfung der Szenerie) deutlich bessere Werte.

Ist immer die Frage, wer wo kein Land sieht!
inecro-mani
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2016, 16:02
wir haben alles versucht (der Sony Kollege) haben beim 8005 kein ordentliches/schrafen Bild hinbekommen

vielleicht beziehen sich diese Reviews auf die Tatsache, dass es ein "einsteiger 100hz Panel ist" (der 770) und verlgeichen ihn deshalb mit den Oberklassegeräten.

Das der Inputlag relativ hoch ist kann sein, den vom 8005 kenne ich nicht. Ich habe nur die Bildqualität bewundern dürfen und die ist einfach nichts

was schreiben die Seiten denn über den 8005?


[Beitrag von inecro-mani am 22. Feb 2016, 16:03 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#5 erstellt: 22. Feb 2016, 16:07
Mit den Sony´s machts Du mit Sicherheit nichts falsch, wobei ich den X85C bevorzugen würde.
Gerade für Zocker ist der oder auch der Panasonic CXW684 definitiv die beste Wahl in der Preisklasse bis 1.300€

Das Bewegbild eines 8005c ist (trotz wohl echtem 100HZ Panel) nicht so gut wie vom X85C, aber trotzdem würde ich keine Vergleiche mit einem LG oder Samsung (in der Preisklasse!) machen...die taugen da meiner Meinung nach rein gar nichts, wenn man auf Zocken steht, einen ordentlichen Schwarzwert haben möchte und wichtig, ein flüssiges Bewegbild möchte - so ist meine Erfahrung beim testen der Geräte gewesen...

MEINE MEINUNG, auch bitte jetzt keine Diskussionen dazu - ich wollte selbst einen LG nach meinem Sony haben, aber bin dann doch wieder bei Sony gelandet, weil die eben besser sind! ...bis auf die Software, die mitterweile aber funktioniert! Ich hätte auch den CXW684 genommen, den gabs nur nicht.


[Beitrag von Merzener am 22. Feb 2016, 16:16 bearbeitet]
inecro-mani
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2016, 16:24
@Merzener dann hast du sicherlich keinen 8005 genommen, oder? Ein flüssiges Bild bekommt der nämlich nicht hin. Wenn er es bei Videos nicht schaft, bezweifel ich, dass er beim Zocken eine gute Figur macht, ist ja noch Anspruchsvoller. Das Bild ist verglichen mit einem x85 einfach nur grottig

der CXW684 ist definitiv eine gute Alternative. Oder du nimmst dir einen W805/7, also einen Sony FHD, dann haste was gescheites fürs Geld
Merzener
Inventar
#7 erstellt: 22. Feb 2016, 16:28

inecro-mani (Beitrag #6) schrieb:
@Merzener dann hast du sicherlich keinen 8005 genommen, oder? Ein flüssiges Bild bekommt der nämlich nicht hin. Wenn er es bei Videos nicht schaft, bezweifel ich, dass er beim Zocken eine gute Figur macht, ist ja noch Anspruchsvoller. Das Bild ist verglichen mit einem x85 einfach nur grottig

der CXW684 ist definitiv eine gute Alternative. Oder du nimmst dir einen W805/7, also einen Sony FHD, dann haste was gescheites fürs Geld


Nein, nein - sage ich ja, den 8005 finde ich selbst nicht so gut, das Bewegbild gefällt mir beim X85C besser, mir fehlt am X8005 auch das Triluminos, welches ich als spürbar besser empfinde. Eine Alternative in der Preisklasse wäre für mich ausschließlich der CXW684 gewesen, auf 3D kann ich getrost verzichten.


[Beitrag von Merzener am 22. Feb 2016, 16:29 bearbeitet]
retirwer
Neuling
#8 erstellt: 22. Feb 2016, 17:23
Der Sony KD-55X8505C (ich geh jetzt mal davon aus, dass du den meinst wenn du X85C schreibst) ist zumindest bei Amazon momentan bei über 1500€. Das ist mir dann doch etwas zu weit weg vom eigentlich angedachten Budget.

Den Panasonic hatte ich mir auch schon einmal angesehen. Hab da gelesen, dass es bei einigen zu Microrucklern kommen soll. Ich kenne das lediglich aus dem PC Bereich, wenn jemand mehrere Grafikkarten im SLI oder CrossFire betreibt. Generell ist es ja wohl so, dass nicht jedem Microruckler auffallen, ich selber habe das aber schon bei einigen SLI Systemen gesehen und würde, falls es bei dem Panasonic tatsächlich zu solchen Rucklern kommt da lieber die Finger von lassen. Kann da irgendwer was zu sagen?

Des Weitern bin ich mir was das Firefox OS angeht sehr unsicher. Ich weiß, das da nicht weiterentwickelt wird und das macht einem dann schon ein wenig sorgen. Falls da mal wirklich irgendwelche Schwierigkeiten auftauchen will ich ja nicht in ein oder zwei Jahren gezwungen sein mir was neues zu kaufen, nur weil da eben Firefox OS drauf ist. Da würde ich mir eher weniger sorgen mit Android TV machen.


[Beitrag von retirwer am 22. Feb 2016, 17:25 bearbeitet]
inecro-mani
Inventar
#9 erstellt: 22. Feb 2016, 18:10
microruckler beim cxw 684 aber richtige ruckler beim 8005 ... android schlecht ... firefox gut ... aber jedem das seine ;D

http://www.amazon.de...20&pf_rd_p=773863647

kommt morgen ins Angebot um 12:00 ist wie der 807 nur ohen 3D -> baaaaaammmm


[Beitrag von inecro-mani am 22. Feb 2016, 18:26 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#10 erstellt: 22. Feb 2016, 19:06
Ja, den gibts als 8505/07/08/09c, deswegen x85c

Teilweise ab 999€ bei den Märkten im Angebot man muss reden, im Handel - Amazon ist preislich nicht immer alles !


[Beitrag von Merzener am 22. Feb 2016, 19:07 bearbeitet]
retirwer
Neuling
#11 erstellt: 23. Feb 2016, 11:41

inecro-mani (Beitrag #9) schrieb:
microruckler beim cxw 684 aber richtige ruckler beim 8005 ... android schlecht ... firefox gut ... aber jedem das seine ;D

http://www.amazon.de...20&pf_rd_p=773863647

kommt morgen ins Angebot um 12:00 ist wie der 807 nur ohen 3D -> baaaaaammmm ;)


Naja ob nun Micro oder mehr: Ruckeln sollte der neue TV auf kein Fall.

Der im Angebot ist ein FHD TV. Bei meinem Sitzabstand von 2 Meter wäre das vielleicht nicht das richtige, deshalb dachte ich ja auch an UHD.

Ich bin mir auch echt unsicher wie gut die ganzen TVs mit PC-Gaming klar kommen. Grundsätzlich scheint der Panasonic ja ein gutes Gerät zu sein, aber dieses Microruckler Thema lässt mich da nicht los.


[Beitrag von retirwer am 23. Feb 2016, 11:41 bearbeitet]
inecro-mani
Inventar
#12 erstellt: 23. Feb 2016, 12:27
einguer FHD ist auch bei 2m besser als ein schlechter UHD, optimal ist das aber wirklich nicht
Bautinho88
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Feb 2016, 12:41
Also ich nutze den x8005c seit Anfang Februar und kann nichts schlechtes berichten. Allerdings nutze ich auch einen externen Zuspieler und nicht den eingebauten Tuner. Somit fällt das wohl hakelige umschalten weg.

Nutze daran auch eine ps 4 und kann keinerlei nervenden inputlag feststellen. Selbst ohne game Mode konnte ich kompetitiv Battlefront spielen ohne einen Nachteil zu haben. Und normalerweise fällt mir sowas immer auf bei nem TV oder PC Bildschirm.
Merzener
Inventar
#14 erstellt: 23. Feb 2016, 13:03
Ich habe am X8509C einen Sky Receiver(2. Karte v. Sky Bedingung ) und wäre froh, wieder den internen Tuner vom Sony nehmen zu können, weil mir das ganze bildlich besser gefallen hat und auch die Bedienung ist einfach besser wie am Humax - nur etwas langsamer, aber wer nichtmal mehr Zeit hat, 2Sek auf einen Sender zu "warten", der tut mir leid
retirwer
Neuling
#15 erstellt: 23. Feb 2016, 13:19
Also grundsätzlich bin ich immer für so wenig Geräte wie möglich, aber einen Sky-Receiver hab ich auch und bin auch nicht bereit extra zu zahlen um dann eben ein CI+ Modul nutzen zu können.

Ich hätte auch wenig Probleme damit, wenn das Schalten zwischen den Programmen zwei Sekunden dauert. Ich nutze das normale TV Programm momentan gar nicht und schaue alles per Streaming (Netflix, Amazon). TV kommt also voraussichtlich eher seltener vor und wenn dann vom externen Sky-Receiver.

@Bautinho88 kannst du etwas zu den Streaming-Apps des x8005 sagen? Laufen die flüssig?
Kann man PS4 und PC Gaming was das TV Thema angeht denn vergleichen? Ich kenn mich mit der PS4 gar nicht aus, aber hab mal gelesen, dass die PS4 meist eh nicht mehr als 1920*1080 mit 30fps hergibt.
30fps bei PC Spielen wirkt manchmal schon etwas unflüssig. Meine PC-Hardware gibt da auch deutlich mehr her als FHD mit 30fps.


[Beitrag von retirwer am 23. Feb 2016, 13:20 bearbeitet]
Bautinho88
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 23. Feb 2016, 13:53
Also bin nicht mehr der PC Zocker, kann da also mittlerweile keine belastbare Aussage zu treffen. Sorry.
retirwer
Neuling
#17 erstellt: 24. Feb 2016, 10:38

Merzener (Beitrag #10) schrieb:
Ja, den gibts als 8505/07/08/09c, deswegen x85c

Teilweise ab 999€ bei den Märkten im Angebot man muss reden, im Handel - Amazon ist preislich nicht immer alles !


Wenn ich jetzt mal nur von groben Preisen ausgehe, die ich momentan so gefunden habe:

Ist ein Sony KD55X8505 (ca. 1300€) wirklich so viel besser als der KD55X8005 (ca. 850€), dass sich die fast 500€ Aufpreis lohnen? Ich wäre vielleicht noch bereit 1300€ auszugeben, wenn der Unterschied da wirklich erkennbar ist und es sich auch wirklich lohnt.
Merzener
Inventar
#18 erstellt: 24. Feb 2016, 12:05
Mir war es den Aufpreis wert und ich denke, einen kleinen Aufpreis ist er auch Wert. O.k, für 3D hätte ich keinen Cent mehr bezahlt, weil ich es nicht nutze, aber das Gesamtpaket ist besser!
Der 8509c hat mich 1250€ gekostet, zu der Zeit war der 8005C für 899€ in dem Markt zu kaufen.
Tibo_
Neuling
#19 erstellt: 24. Feb 2016, 12:47
Hallo,

ich bin auch auf der suche nach einem neuen Gerät, da mein alter Panasonic VT20 den Geist aufgegeben hat.

Bin bei meiner suche auf den Sony gestoßen.

Das Bild gefiel mir im Markt unter verschiedenster Medieneingängen im Vergleich zu anderen Geräten am besten.

Ich habe mich also bei diversen Händlern über den Preis schlau gemacht und würde den 8507 bei Saturn für 1199 Euro bekommen.

Aber wo gebe es den denn für 999 €? Würde auch den 8505 zu dem Preis nehmen, aber auch selbstverständlich den 8508 und aufwärts.

Wenn man dann noch bedenkt, das die Anschlußgarantie dann nur 100 Euro statt 200 Euro kostet (Preis der Garantie ab 1.000 Euro steigt von 100 €uro auf 200 €uro)
Ist da ja schon fast eine PS4 drin :-)
Merzener
Inventar
#20 erstellt: 24. Feb 2016, 13:07
999€ ausschließlich (momentan) als Werbepreis...Media/Saturn etc.
Dafür gibt es den immer wieder mal in den Märkten...also den X8505C.

Sony´s 2016er Modell stehen aber an, ich denke, dass man evtl. noch ein paar € verhandeln kann, damit die "alten" raus kommen...


[Beitrag von Merzener am 24. Feb 2016, 13:09 bearbeitet]
Tibo_
Neuling
#21 erstellt: 24. Feb 2016, 13:11
Das Prospekt liegt nicht mehr vor, oder? Dann würde ich den gleichen Preis bekommen.

LG
Merzener
Inventar
#22 erstellt: 24. Feb 2016, 13:14
Mir nicht...wüsste jetzt auch gerade nicht eine aktuelle Werbeaktion. Ich würde einfach mal in einen Laden gehen und fragen und sagen, dass er den für 1.000€ einpacken kann...siehst ja die Reaktion.
Tibo_
Neuling
#23 erstellt: 24. Feb 2016, 13:27
Ja, habe ich schon gemacht. Die halten mich für verrückt. Die meisten kleineren Fachhändler bekommen entweder nur den 8505 oder der 8509. Der 09 wurde mir gerade für 1299 angeboten pLus Garantieverlängerung für 130 €.
Merzener
Inventar
#24 erstellt: 24. Feb 2016, 13:32
Der 8505 ist meistens auch billiger - die 8507 etc. sind Fachhandelsmodelle, wo sich der Rahmen und die ang. HZ unterscheiden und etwas mehr kosten, wie der Standart-TV 8505c - die habe ich auch noch nicht für 1.000€ gesehen
Tibo_
Neuling
#25 erstellt: 24. Feb 2016, 13:35
Kann mir einer den Unterschied vom 8508 zum 8509 nennen. Laut Sony Homepage hätte der 09 keinen Lieferumfang.
Merzener
Inventar
#26 erstellt: 24. Feb 2016, 13:39

Tibo_ (Beitrag #25) schrieb:
Kann mir einer den Unterschied vom 8508 zum 8509 nennen. Laut Sony Homepage hätte der 09 keinen Lieferumfang.


Beim 8509c ist auch alles dabei
Der Rahmen am 8509c ist schwarz/silber und ein Modell für Expert etc. - beim 8508c bin ich mir nicht sicher, Saturnmodell?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche TV 55'' - ca. 1000?
Zeratul1000 am 12.07.2013  –  Letzte Antwort am 12.07.2013  –  3 Beiträge
55" ca.1000? Entscheidungshilfe
BobbyZee am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 15.01.2016  –  23 Beiträge
Kaufberatung 55 ca. 1000?
Nixwisser0816 am 09.11.2017  –  Letzte Antwort am 13.11.2017  –  5 Beiträge
suche 55" für max. 1000?
heartcell am 27.01.2021  –  Letzte Antwort am 03.03.2021  –  4 Beiträge
Suche 55" TV - Wandmontage, ca. 800-1000?
ecopsorn am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  5 Beiträge
Suche 55" FullHD unter 1000?
Morta am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  9 Beiträge
Suche einen 55" Fernseher - bis ca. 1000?
Kubbaa96 am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  29 Beiträge
55" Sony für ~1000?
ottto am 08.04.2017  –  Letzte Antwort am 08.04.2017  –  2 Beiträge
55" für max. 1000 ?
philipp153 am 09.05.2016  –  Letzte Antwort am 10.05.2016  –  6 Beiträge
55 zoll TV für ca 1000 ??
flexX123 am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.486 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedKlaus010203
  • Gesamtzahl an Themen1.513.177
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.785.036

Hersteller in diesem Thread Widget schließen