TV Kauf steht an, nur welchen?

+A -A
Autor
Beitrag
freshbass
Inventar
#1 erstellt: 05. Mrz 2016, 18:15
Hab seit 8 Jahren nen 37" Samsung LCD und möchte jetzt unbedingt einen neuen größeren TV.
Mittlerweile sind die Preise ja schon ordentlich gefallen und nun schlage ich zu.

Hab mich bei Amazon und MediaMarkt mal umgeschaut aber dort wird man überschüttet ohne Ende und man ist total verwirrt, deshalb hoffe ich das mir hier jemand von den Profis und auch anderen Usern helfen kann.

Bestellen würde ich gerne bei Amazon, das Budget liegt bei max 1000€ wobei mir 6-800€ am liebsten wären (denke da bekommt man heut zu Tage schon was ordentliches).
Die größe sollte 55" sein, nicht kleiner sonst ärgere ich mich wieder in ein paar Jahren und nicht größer, sonst wird es eng auf meinem Schrank.
Auf einen SmartTV kann ich eigentlich verzichten, da ich ein AppleTV 4 habe, lässt sich aber wohl nicht vermeiden oder?
Von 3D halte ich eigentlich nichts, da mir die BD´s zu teuer sind und irgendwie will sich das auch nicht so durchsetzten.

Nutzen werde ich den TV zum Xbox One zocken, BD´s schauen und ab und zu TV.

Jetzt ist aber die Frage ob es sich nicht lohnt nen 4K zu kaufen!? Möchte das Gerät so lange nutzen wie möglich.
Aber bei dem Thema scheiden sich wohl die Geister.

Was könnt ihr mir so empfehlen, bzw was für eine Marke wären denn gut?
Ich war mit dem Samsung eigentlich immer sehr zufrieden und irgendwie ist das auch die einzige Marke wo man nix schlechtes darüber hört.
Wollte eigentlich zu Sony wechseln, aber da soll die Software ja bescheiden sein.

Habe diesen hier empfohlen bekommen:
http://www.amazon.de...=8&tag=forumla-de-21

Helft mir!!!!
Hansi_Müller
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2016, 08:32
"Jetzt ist aber die Frage ob es sich nicht lohnt nen 4K zu kaufen!? "
Bei deinem Budget sicher nicht.
eraser4400
Inventar
#3 erstellt: 06. Mrz 2016, 08:52
Jap. Bei dem Budget wird es auch eher nix mit guten fullHDs.
freshbass
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2016, 10:21
Bei 800€ sollte es doch drinnen sein einen vernünftigen FHD LCD zu bekommen!?
Wie gesagt verzichte ich gerne auf 3D und SmartTV.
Es soll jetzt nicht der Beste sein. Einfach ein guter LCD.

Gut das mit 4K verstehe ich und brauche ich nicht. Dann steige ich leider um wenn es sich mal durchgesetzt hat.


[Beitrag von freshbass am 06. Mrz 2016, 10:22 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2016, 11:08
Bei 800€ sollte es doch drinnen sein einen vernünftigen FHD LCD zu bekommen!?
>Klar. Bloss eben nicht in Größen von 55".
catman41
Inventar
#6 erstellt: 06. Mrz 2016, 11:09

freshbass (Beitrag #4) schrieb:
Bei 800€ sollte es doch drinnen sein einen vernünftigen FHD LCD zu bekommen!?


ist aber nicht so!


Harry
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 06. Mrz 2016, 11:19

Wollte eigentlich zu Sony wechseln, aber da soll die Software ja bescheiden sein.....Auf einen SmartTV kann ich eigentlich verzichten, da ich ein AppleTV 4 habe, lässt sich aber wohl nicht vermeiden oder?


Dann mach dir mal nicht solch große Sorgen.


Nutzen werde ich den TV zum Xbox One zocken


Perfekt für den Sony 55W756C = man wäre ja schön blöd, wegen o.g. Dinge, die dich beim Zocken und gelegentlichen Umschalten der TV Sender überhaupt nicht tangieren würden, auf gute Inputlagwerte in Kombination mit Motionflow auch außerhalb des Game-Modus zu verzichten.
freshbass
Inventar
#8 erstellt: 06. Mrz 2016, 12:02
Na der Sony sieht doch schon ganz gut aus.
inecro-mani
Inventar
#9 erstellt: 06. Mrz 2016, 12:24

Beipackstrippe (Beitrag #7) schrieb:



Nutzen werde ich den TV zum Xbox One zocken


Perfekt für den Sony 55W756C = man wäre ja schön blöd, wegen o.g. Dinge, die dich beim Zocken und gelegentlichen Umschalten der TV Sender überhaupt nicht tangieren würden, auf gute Inputlagwerte in Kombination mit Motionflow auch außerhalb des Game-Modus zu verzichten.


so schauts aus alternative den 755 der ist schwarz


[Beitrag von inecro-mani am 06. Mrz 2016, 12:25 bearbeitet]
freshbass
Inventar
#10 erstellt: 06. Mrz 2016, 12:33
Und wie ist es denn mit der Software von Sony? Man liest ja wirklich nichts gutes darüber und ein Fan von Android bin ich auch nicht unbedingt,

Der Samsungist dann wohl nichts?
inecro-mani
Inventar
#11 erstellt: 06. Mrz 2016, 13:19
naja bei eingeschränktem Budget musst du dich mit gewissen Dingen abfinden. Sony Bedienung ist scheiße und das System hat so seine Probleme. Aber das Bidl ist halt gut und in irgend einen sauren Apfel muss man dann halt beißen. Samsung wäre für mich nie eine Option, ein Fernseher soll mehr al sein paar Tage halten
freshbass
Inventar
#12 erstellt: 06. Mrz 2016, 14:02
Also mein Samsung hält wie gesagt schon 8 Jahre...
inecro-mani
Inventar
#13 erstellt: 06. Mrz 2016, 17:24
dann hast du sicher kein aktuelles Modell
Maarsi
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Mrz 2016, 13:28
Den Sony 756C und den 805c gibts übrigens über ebay bei MM und Saturn mit Abholung für unter 800.. Nur so als Tipp. Habe mir den 805c gegönnt da mir 3D lieber ist als ein Twin Tuner.
freshbass
Inventar
#15 erstellt: 07. Mrz 2016, 18:41
Danke für die Info, hab mich aber inzwischen für den Samsung entschieden und gegen Sony, da man über das OS nur schlechtes liest.
Maarsi
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 14. Mrz 2016, 09:55
Nach ein paar Tage Nutzung kann ich nur sagen das OS könnte man nicht besser machen. Ich bin Top begeistert Ich hoffe dein Samsung läuft genauso gut.
inecro-mani
Inventar
#17 erstellt: 14. Mrz 2016, 10:40
Beim Sony ist "nur" das Anroid nicht so dolle, wird aber Tag für Tag besser. Bei Samsung ist das ganze Gerät nicht so dolle ;D Das Bild und dei Wertigkeit vom Sony sind schon klasse
LanaCroft
Neuling
#18 erstellt: 14. Mrz 2016, 10:44
Also ich empfehle einen OLED-TV. OLED ist meiner Meinung nach die Technik der Zukunft. Sie sind die einzigen Fernseher, die echtes Schwarz darstellen können. Mehr dazu hab ich in diesem Artikel gelesen: https://www.locafox....unft-des-fernsehens/
rtom
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 14. Mrz 2016, 11:44

LanaCroft (Beitrag #18) schrieb:
Also ich empfehle einen OLED-TV. OLED ist meiner Meinung nach die Technik der Zukunft. Sie sind die einzigen Fernseher, die echtes Schwarz darstellen können. Mehr dazu hab ich in diesem Artikel gelesen: https://www.locafox....unft-des-fernsehens/


das wird aber nix mit 800-1000€
eraser4400
Inventar
#20 erstellt: 14. Mrz 2016, 19:23
Sie sind die einzigen Fernseher, die echtes Schwarz darstellen können.
>Du hast vergessen hinzuzufügen:"deiner Meinung nach"
inecro-mani
Inventar
#21 erstellt: 14. Mrz 2016, 19:44
welcher Fernseher soll das den noch können?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 14. Mrz 2016, 19:57
Hier in diesem Fred geht es um Fernseher, die maximal 1000€ kosten sollen.
Und somit sollte man weitere, ausufernde Reaktionen auf einen völlig sinnlosen und unmotivierten Zwischenpost mal wieder beenden.
freshbass
Inventar
#23 erstellt: 14. Mrz 2016, 22:48
Jap bin voll und ganz zufrieden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LCD Kauf nur welchen ?
Steven_x am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  2 Beiträge
LCD Kauf. Welchen? 42PFL8404?
Betzelor am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  12 Beiträge
TV Kauf 46-50", aber welchen
walterle am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  2 Beiträge
TV Kauf in Planung
olaf1201 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  2 Beiträge
1. Flachbild-TV-Kauf steht bevor
Lynx500 am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  5 Beiträge
Umfrage - LCD Kauf - Welchen nun?
Semsemillia am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  2 Beiträge
Kauf von Plasma-TV.
Spencer&Hill<3 am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  6 Beiträge
Tv-Kauf
vdata am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  2 Beiträge
Plasma TV Kauf
DeJa am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  24 Beiträge
4K TV Kauf steht an (65" ca. 1500?)
freshbass am 02.12.2017  –  Letzte Antwort am 19.12.2017  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.638 ( Heute: 62 )
  • Neuestes Mitglied"sleddi"
  • Gesamtzahl an Themen1.486.649
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.277.683

Hersteller in diesem Thread Widget schließen