Kaufberatung Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
Ghostrider1987x
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Sep 2016, 22:16
Hallo zusammen,

ich habe aktuell einen uralten Samsung LCD Fernseher und möchte mir jetzt endlich was neues anschaffen.

Nun bin ich mir aber etwas unsicher auf was ich achten muss.

meine Anforderungen:
- LED
- eventuell 4k
- eventuell 3d
- Größe 48 bis 55 Zoll
- Budget bis ca 1000 €


Vllt könnt ihr mir ja was empfehlen.


[Beitrag von Ghostrider1987x am 12. Sep 2016, 22:41 bearbeitet]
Chris7035
Stammgast
#2 erstellt: 12. Sep 2016, 22:29
Wenn du bereit bist etwas mehr auszugeben, kann ich dir einen lg oled 4k empfehlen. Habe sebst einen. Schon ca. 1 jahr. Und für mich kommt sicher kein normaler led mehr in Frage. Ist natürlich nur meine Meinung
Ghostrider1987x
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Sep 2016, 22:36
Naja wollte zum Einsteig erstmal nicht mehr wie 1000 ausgeben wenn möglich
Chris7035
Stammgast
#4 erstellt: 12. Sep 2016, 22:47
Ok.
In deinem Fall. Würde ich dir auf jeden Fall eine 4k Auflösung empfehlen.
Und grundsätzlich finde ich es besser wenn er gekurvt ist. Vor allem wenn man nahe davor sitzt.
So als Vergleich zu mir. Ich sitzt ca. 3 Meter weg bei einem 65 zoll Fernseher.
Für mich genau richtig.
Solltest du aber nur eine fhd nehmen darf er nicht zu groß sein weil man sonst die Pixeln sieht.
Ghostrider1987x
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Sep 2016, 23:04
Ich werd auch ca 3 Meter vom Fernseher wegsitzen.

Könnt ihr mir denn konkret waa empfehlen?
Chris7035
Stammgast
#6 erstellt: 12. Sep 2016, 23:30
Lg 55 uh 770 ca. 1300 euro
Lg 49 uh 750 ca. 1000 euro

Dies sind suhd tv
Sie sind von der Bild Qualität besser als normale led.
Ich habe mich auch für den kleineren entschieden als möglich wäre. Dafür eine bessere Bild Qualität
Merzener
Inventar
#7 erstellt: 13. Sep 2016, 05:01

Chris7035 (Beitrag #4) schrieb:
Ok.
In deinem Fall. Würde ich dir auf jeden Fall eine 4k Auflösung empfehlen.
Und grundsätzlich finde ich es besser wenn er gekurvt ist. Vor allem wenn man nahe davor sitzt.
So als Vergleich zu mir. Ich sitzt ca. 3 Meter weg bei einem 65 zoll Fernseher.
Für mich genau richtig.
Solltest du aber nur eine fhd nehmen darf er nicht zu groß sein weil man sonst die Pixeln sieht.


Er wird also bei Zuspielung von FHD Pixel sehen? So...so... - selbst bei 75" nicht...bei SD sollten wir generell über keine Zuspielung ab 55" mehr reden.
Curved ist auch nur eine Modeerscheinung, weil denen wohl gerade nichts besseres eingefallen ist...minimal gecurvte gehen ja noch irgendwie, aber anosnsten und bevor man sowas vorschlägt, wäre es immer wichtig, wie überhaupt der TV vom Panel sein sein...muss der TV Blickwinkelstabil sein oder sitzt Du nur in einem kleinen Winkel vor dem TV? Da fängt es dann schon an...IPS oder VA.

Hätte man aber längst alles selber rausfinden können, bei den ganzen Threads dazu...
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 13. Sep 2016, 07:14

Chris7035 (Beitrag #6) schrieb:

Dies sind suhd tv
Sie sind von der Bild Qualität besser als normale led.


Totaler Käse!
Chris7035
Stammgast
#9 erstellt: 13. Sep 2016, 07:18
Ich habe nie davon geredet vom eingespielten material.
Setzte dich mal vor einem 65 zoll tv mit 4 K und einmal mit full HD.
Dann wirst du sehen das der tv mit fhd nativ pixelig wirkt. Und blickwinkelstabil sind diese meist auch schon. Natürlich kann man einen 1000 euro tv nicht mit einem 6000 euro tv vergleichen.
Merzener
Inventar
#10 erstellt: 13. Sep 2016, 07:35

Chris7035 (Beitrag #9) schrieb:
Ich habe nie davon geredet vom eingespielten material.
Setzte dich mal vor einem 65 zoll tv mit 4 K und einmal mit full HD.
Dann wirst du sehen das der tv mit fhd nativ pixelig wirkt. Und blickwinkelstabil sind diese meist auch schon. Natürlich kann man einen 1000 euro tv nicht mit einem 6000 euro tv vergleichen.


Du hast nicht ganz so viel Plan von dem was Du von Dir gibst oder? Du schreibst echt einen blödsinnigen Kram, ohne Hand und Fuß und mit einer Argumentation, die null passt. Sorry, aber so kann man doch niemanden beraten...


[Beitrag von Merzener am 13. Sep 2016, 07:36 bearbeitet]
Chris7035
Stammgast
#11 erstellt: 13. Sep 2016, 08:10
Du kennst dich wohl überhaupt nicht aus. Das zeigt schon die Meldung curvt ist eine Modeerscheinung. Und auch der Schwachsinn bei größer al 55 zoll soll man keine sd qualität mehr einspielen. Was glaubst du wird den dz 70% beim tv ausgestrahlt.
Wahrscheinlich bist du einer vonn 0 Ahnung und machst auf dicken Macker und hast selbst einen 200 euro tv stehen.
Bist vielleicht auch einer der sagt 4k ist 0berflüssig?
Ich rate dir mal bevor du weiter solchen unsinn von dir gibst, gehe mal in saturn oder Mediamarkt und begutachte mal die tv von 1000 bis 6000 euro, uhd, fhd, suhd,, led, oled. Dann schreibt erst weiter wenn du den Unterschied kennst.
Merzener
Inventar
#12 erstellt: 13. Sep 2016, 08:23
so und nur so wird es sein!!
Du bist echt ne Granate


[Beitrag von Merzener am 13. Sep 2016, 08:25 bearbeitet]
Ghostrider1987x
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Sep 2016, 09:47
Leute jetzt mal zurück zu mir :p

also man sitzt genau 3 meter gerade von dem Fernseher. Seitlich wenn man auf der Couch sitzt muss man halt den Kopf um 90 Grad drehn.
bigscreenfan
Inventar
#14 erstellt: 13. Sep 2016, 09:56
Curved ist eine modeerscheinung, da hat merzener ganz recht. Wie sonst erklärst du dir das jeder herstellen seinen Output an curved Modellen auf ein Minimum zurückgefahren hat? Bis auf samsung haben sich alle von dieser Unsitte distanziert.
Und jeder der auch nur ein bisschen Ahnung hat wird dir bestätigen das bei einer diagonale von 55 zoll dringend hd zuspielung zu empfehlen ist. Hängt natürlich auch mit dem sichtabstand zusammen.
@Chris7035: welchen top tv verwendest du denn, das du hier so großspurig Auftritts?
An den TE: wenn auch aus schrägem Winkel auf den tv geschaut wird wäre oled ( bei dir zu teuer) oder led mit ips panel (so ziemlich alle lg leds) ratsam.
Auch einige sony oder panasonic Modelle haben ein ips panel.


[Beitrag von bigscreenfan am 13. Sep 2016, 10:00 bearbeitet]
Ghostrider1987x
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Sep 2016, 10:01
Leute welche Infos braucht ihr nun noch von mir?

Ne Kaufempfehlung die auch wirklich ne Empfehlung is wäre cool.
Siebert78
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 13. Sep 2016, 10:14
Oh Mann....das wird echt immer trauriger hier.
Dieser Thread in Sachen Kaufberatung ist bisher der Spitzenreiter

@ghostrider:
Meine Tipps:
- 55 Zoll bei 3 Meter passt
-...aber bitte dann kein SD-Material mehr
- UHD bringt dir bei diesem Abstand kaum was
- UHD-TVs bis 1000 Euro würde ich nicht kaufen (meist nur schlechtes 50 Hz Panel)
- curved ist Geschmackssache - du hast aber nur was davon, wenn du mittig sitzt - alle Personen außen haben Nachteile

Konkrete Empfehlung von mir:
Sony W805c in 55 Zoll für aktuell ca. 750 Euro (ist einer der letzten bildtechnisch wirklich guten Full HDs) und die bleibenden 250 Euro nutzen, um alles sofern möglich per HD (mind. 720p wie z.B. ARD HD reichen schon) zuzuspielen, z.B. mittels HD-Abo samt Smcartcard....und eben vorhandene DVDs in Blu Rays tauschen


[Beitrag von Siebert78 am 13. Sep 2016, 11:07 bearbeitet]
Ghostrider1987x
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Sep 2016, 10:41
Ok. das hört sich gut an.

Mein Gedanke war das ich eventuell ein Vormodell eines aktuellen nehme mit tollen Werten und den für unter 1000 € bekomme. Vllt gibts da ja was.


[Beitrag von Ghostrider1987x am 13. Sep 2016, 10:43 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 13. Sep 2016, 11:04
Da du anscheinend nicht locker lässt und insgeheim doch einen UHUHD TV kaufen möchtest, nimm den dreihundervierundfünfzig x in den letzten 10 Wochen vorgeschlagenen Tipp Panasonic 55CXW704 ja nicht zu ernst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic fxx689 und Kaufberatung 55 Zoll Fernseher
Lakarty am 15.04.2019  –  Letzte Antwort am 06.08.2020  –  8 Beiträge
Beratung: LED muss - 3D eventuell
Maddin_ne am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  46 Beiträge
Kaufberatung ab 48 Zoll
curry1992 am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  8 Beiträge
Kaufberatung 55" bis 1000.-
Cemo27 am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 26.02.2014  –  3 Beiträge
65 Zoll 3D 4K Fernseher
prediction am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  21 Beiträge
Kaufberatung 48-55 Zoll TV Gerät bis ca. 1000?
powerschwabe am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 29.02.2016  –  5 Beiträge
Kaufberatung LED TV bis 1000?
RnB4ever am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 27.09.2014  –  3 Beiträge
55 Zoll Fernseher bis 1000?
Dampfgeek am 26.11.2017  –  Letzte Antwort am 27.11.2017  –  2 Beiträge
Fernseher Kaufberatung 48-55"
hamada96 am 05.04.2017  –  Letzte Antwort am 05.04.2017  –  2 Beiträge
Kaufberatung 48 - 55 Zoll bis 500 Euro!
ZNS3curity am 15.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.07.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.638 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedPowpow
  • Gesamtzahl an Themen1.486.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.277.576

Hersteller in diesem Thread Widget schließen