Kaufberatung 55" Philips

+A -A
Autor
Beitrag
dhoward121
Neuling
#1 erstellt: 13. Sep 2016, 15:21
Hallo zusammen,

aktuell gibt es diesen Philips im Angebot bei Notebooksbilliger:

https://www.notebooksbilliger.de/philips+55pus6401+fernseher

Habe aber auch noch diesen LG im Blick:

https://www.amazon.d...sr=8-1&keywords=lg58

Wollte nun nachfragen ob Ihr mir sagen könnt, welcher TV besser für mich geeignet ist.

Habe vor die neue PS4 Pro zu verwenden und eben viel Sport zu schauen.

Zu welchem würdet Ihr mir raten?

Danke!!
Boombastic
Stammgast
#2 erstellt: 13. Sep 2016, 16:31
Nein,kauf den PUS 71XX - ist vom P/L der beste Philips!
Du brauchst für Sport eine vernünftige Zwischenbildberechnung mit einem nativen 100hz Panel.
Den LG kannst du zum zocken (Inputlag) komplett vergessen!
dhoward121
Neuling
#3 erstellt: 13. Sep 2016, 16:40
Ist der Input-Lag so hoch?
Hast du Erfahrungen gemacht?
DAfür gibt es doch den Spiele-Modus oder?


[Beitrag von dhoward121 am 13. Sep 2016, 16:43 bearbeitet]
Boombastic
Stammgast
#4 erstellt: 13. Sep 2016, 17:01
LG kannst du bis auf die OLED komplett IL mäßig vergessen.
Den besten IL haben die Samsung KS Modelle -(KU auch - aber nur die KS haben 100hz Panel)-
diese liegen so um die 25ms!

Philips liegt so um die 35ms.

Panasonic und Sony um die 45 ms.

Alles was über 55 ms ist kannst du vergessen!

Die LGs liegen um die 65ms+X.

Alle bereits im Gamemode!
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Sep 2016, 17:40
Diese Faustformeln sind so ungenau wie gezielte Bomben aus 3500m Höhe auf ein Tennisfeld.
Es gibt aktuelle LCD Modelle von LG, welche im Game-Mode einen gemessenen Input-Lag von 27-36ms aufweisen.

Und oftmals kann man sich den super Input-Lag im Game-Modus auf sehr großen Displays und dichter Betrachtung sonst wohin schieben.
Dann geht das Geschliere nämlich los. Erreicht ein TV auch mit Motioninterpolation außerhalb des Spiele-Modus akzeptable Werte ohne nennenswerte Lagerhöhung, kann das für Otto-Normal Gamer deutlich angenehmer werden.
dhoward121
Neuling
#6 erstellt: 13. Sep 2016, 18:04
Also kann ich von einen normalen Input lag und Besserung in spiele Mode ausgehen? Hab nun auch eine Kritiken nachgelesen und höre eigentlich in Bezug auf Gaming nur positives
Boombastic
Stammgast
#7 erstellt: 13. Sep 2016, 19:42
Der LG hat aber doch sowieso kein 100 hz Panel wg. Zwischenbildberechnung für sein TV/Sport...
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 13. Sep 2016, 20:10

dhoward121 (Beitrag #6) schrieb:
Also kann ich von einen normalen Input lag und Besserung in spiele Mode ausgehen? Hab nun auch eine Kritiken nachgelesen und höre eigentlich in Bezug auf Gaming nur positives


Nein, davon kannst du nicht ausgehen. Der komplett überwiegende Teil der heutigen Fernseher hat mit eingeschalteter Interpolation außerhalb des Game Modus 3-4 fache Lagwerte gemessen am Wert des Game Modus.
Nur Ausnahmen sind da besser.
dhoward121
Neuling
#9 erstellt: 13. Sep 2016, 22:49
Dann darf ich dich fragen was du von dem LG hälst?
Preis Leistung ist doch ganz in Ordnung, die Rezessionen lesen sich bei amazon auch positiv.
Möchte bloß nochmal eine andere Einschätzung
Boombastic
Stammgast
#10 erstellt: 13. Sep 2016, 23:44
Du schreibst das du TV Sport schaust - damit ist der LG sowieso raus da er kein natives 100hz Panel hat...!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Fernseher ist besser?
DarkRiverCoke am 20.09.2020  –  Letzte Antwort am 20.09.2020  –  4 Beiträge
Brauche eine Kaufberatung Philips Fernseher
nilix74 am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  5 Beiträge
TV Kaufberatung - 55/65
okorn am 17.08.2016  –  Letzte Antwort am 17.08.2016  –  2 Beiträge
Kaufberatung Toshi/Philips/Samsung ????
sim.1 am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  4 Beiträge
Zu welchem 55"+ TV würdet ihr mir raten
Babunz213 am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.09.2013  –  3 Beiträge
Samsung, Philips oder LG
michi105 am 18.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  2 Beiträge
50/55" Fernseher gesucht
bergmann1998 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  2 Beiträge
Welchen TV Samsung, Philips oder LG.
SLASIC am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  8 Beiträge
TV von Philips?
Totti10 am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  5 Beiträge
LG 32LC51 oder Philips 32PFL3312
deinemudda54 am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder901.966 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedMarlonacawn
  • Gesamtzahl an Themen1.503.868
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.605.204

Hersteller in diesem Thread Widget schließen