Was haltet ihr davon?

+A -A
Autor
Beitrag
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Feb 2017, 11:33
Hallo liebe Leser!

Ich habe mich dazu entschlossen, mir einen neuen Fernseher zu kaufen, da ich ebenso vor habe, mir eine gute Soundanlage zu kaufen und einfach alles recht zusammen passen soll.

Ich bin jetzt mal auf diesen Curved 4k Fernseher gestoßen: http://4url.de/7I8

Für mich ist der Preis recht attraktiv, da ich vor 2 Jahren für mein Schlafzimmer einen 4k (nicht curved!) TV für 400€ gekauft habe, der nur -ich glaube- 32 Zoll groß ist.

Lohnt es sich überhaupt einen Curved TV zu kaufen?
Hat jemand diesen Fernseher und kann mir Erfahrungen Schildern? Evtl. auch, ob er gut mit 5.1/2.1 Anlagen harmoniert?

Vielen Dank und liebe Grüße!
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2017, 11:36
Die Wölbung dieses Modells ist gelinde gesagt, nicht der Rede Wert. Von daher...
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Feb 2017, 11:45
Also eher egal ob curved oder nicht?
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Feb 2017, 13:26
Hat keiner einen Rat? Super Bowl ist bald und morgen sind die Geschäfte closed.
keineahnunginblau
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Feb 2017, 14:49
Ich sehe bei Fernsehern eher keinen wirklichen Sinn bei curved-Schirmen, da die Distanz doch sowieso oftmals zu groß ist, um daraus einen Nutzen zu ziehen. Interessanter fände ich das beim PC-Monitor.

Gruß
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 04. Feb 2017, 17:56
Noch dazu kommt denke ich, das man mestens nicht fontral davor sitzt.
keineahnunginblau
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Feb 2017, 19:07
Stimmt. Allerdings macht das, glaube ich, nicht viel aus.
Wenn man sich einen TV mit 50 Zoll Diagonale zulegt, wird man zumindest so viel Abstand zum Fernseher haben, dass die Winkel eher vernachlässigbar klein werden. Ich könnte mir vorstellen, dass der Fernseher aus dem Beispiel dann einfach wie ein normaler gerader wirkt. Auch, weil die Wölbung doch sehr minimal ist.
Ich denke, das ist einfach nur mehr eine Spielerei als dass es wirklich einen Nutzen mit sich bringt.
Aber das sind nur Denkanstöße... in der Realität kann das natürlich auch ganz anders aussehen.

Gruß
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 04. Feb 2017, 19:17
Gibt es dann aber Fernseher, mit größerer Wölbung?
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 04. Feb 2017, 20:32
Die 2015 Modelle von Samsung wahren sehr gebogen weil aber der Design Trend nicht jeden überzeugte wurden 2016 mehr flat LCDs wieder angebogen

Curved OLEDs sind zbsp. weniger gebogen als ein Sony SD8005.

Das Problem beim Sony
dank VA Panel sind die Farben bei seitlicher Betrachtung matter,
bei Flats bleichen sie schon aus
bei Curved kann das sehr weit seitlich sitzend schon noch schlimmer rüber kommen.

OLEDs sind zwar auch Curved
aber haben eine andere Panel Art ähnlich IPS Panels da wird aus hellblauen Himmel kein rosa Bild.
Es ist da somit eine Geschmacksfrage ob man gebogene Displays mag oder nicht.

Für knappe 1100€ kriegat du aber nur Low Budget Samsung 55 KU 6* (Daumen runter)
oder einen Panasonic 55" CRW734
und den beschriebenen Sony.
Der Panasonic hat dabei das bessere Betriebssystem
und die fixere App Bedienung.

Falls du auch un-curved Modelle vorziehen würdest, wäre ein Samsung KS 7090 eine gute Wahl was Ausstattung / Bedienung und Bild angeht
aber ist auch dafür etwas teurer.


[Beitrag von Hardrock82 am 04. Feb 2017, 20:50 bearbeitet]
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 05. Feb 2017, 11:51
Okay Danke schonmal! Ich bin bereit circa 2.000€auszugeben (mein anderer Fernseher hat vor 5 Jahren, 48 Zoll circa mit Tripple-Twin-Tuner (ohne 4k) bereits auch circa 2k€ gekostet).
Welchen kannst du dann empfehlen? Einen Oled?

Liebe Grüße
keineahnunginblau
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Feb 2017, 17:14

Hardrock82 (Beitrag #9) schrieb:

bei Curved kann das sehr weit seitlich sitzend schon noch schlimmer rüber kommen.
.



Das Interessante an der Geschichte ist ja, dass scheinbar damit geworben wird, dass man mit einem Curved-Fernseher auch aus spitzeren Betrachtungswinkeln problemlos schauen kann. Das habe ich gestern zumindest in einem Artikel gelesen, dessen Quelle ich nochmal nachforschen muss.

Gruß
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 05. Feb 2017, 17:38
Tja, mit einem IPS bei LCD und einem OLED wird auch das irgendwie noch funktionieren.
Brodka
Inventar
#13 erstellt: 05. Feb 2017, 19:21
wie groß soll der TV den sein? um die 50 Zoll LG 49H8509....
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 05. Feb 2017, 19:33
Vielen danK LG ist eh gut.
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 06. Feb 2017, 16:18
Aber sollte so zwischen 50 und 60 Zoll liegen.
Von Koenig geibt es noch gute?
Brodka
Inventar
#16 erstellt: 06. Feb 2017, 19:18
gibt es doch in verschiedenen Größen Hier
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 07. Feb 2017, 18:06
Ich meinte Koewe.
keineahnunginblau
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 07. Feb 2017, 18:57
Koewe oder Loewe
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 08. Feb 2017, 16:06
Gute Frage. Der Fernseher Hersteller. :-D
keineahnunginblau
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 08. Feb 2017, 16:30
Dann Loewe. Was anderes kenne ich nicht
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 09. Feb 2017, 16:48
Loewe One 55 ist interessant. auch 4k.
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 10. Feb 2017, 13:08
Aber ist der Preis für den gerechtfertigt?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 10. Feb 2017, 17:04
Kommt drauf an, worauf man Wert legt.
keineahnunginblau
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 12. Feb 2017, 03:44
Wie ist das denn bei den curved TVs ?
Da machen die Hersteller durch die höheren Preise sicher auch mehr Profit damit.
Bzw. Meint ihr, dass die Preise verhältnismäßig angehoben sind oder eher unverhältnismäßig.


[Beitrag von keineahnunginblau am 12. Feb 2017, 03:45 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#25 erstellt: 12. Feb 2017, 12:16
[quote="keineahnunginblau (Beitrag #11)"][quote="Hardrock82 (Beitrag #9)"]Das Interessante an der Geschichte ist ja, dass scheinbar damit geworben wird, dass man mit einem Curved-Fernseher auch aus spitzeren Betrachtungswinkeln problemlos schauen kann. Das habe ich gestern zumindest in einem Artikel gelesen, dessen Quelle ich nochmal nachforschen muss.[/quote]

Wenn der Fernseher ein IPS Panel hat dann ist das kein Problem,
bei TVs mit VA Panel ist das Bild dagegen dann violett/rosa gut zu sehen bei hellblauen oder weißen Bildinhalten.
OLEDs haben auch so'ne Art rosa Bildstich bei schwarzen/dunklen Bildinhalten,
das kommt aber meines Wissens durch die Anti Filter Folie die Sonnenstrahlen zt. abblocken soll.
Diese [i]Problemchen[/i] sieht man auch im Großmarkt ganz gut, wen man genau hinschaut.
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 13. Feb 2017, 16:33
Dann werde ich da wohl drauf mal achten müssen.
keineahnunginblau
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 13. Feb 2017, 17:06
Sind Plasma-TVs denn noch am Markt ?
Hardrock82
Inventar
#28 erstellt: 13. Feb 2017, 22:40

keineahnunginblau (Beitrag #27) schrieb:
Sind Plasma-TVs denn noch am Markt ?


Nein schon seit 2013 nicht mehr.

Ab und an verkauft aber ein Ebay Kunde sein gut gebrauchtes Schätzen um sich einen 4K TV zu kaufen.

Wenn du also intresse an einen der letzten guten ST/GT/VTW60 hast
und auch kein Problem damit hättest,
ein paar Kilometer zu fahren
um ihn dir vom Käufer ab zu holen
(bzw. evtl. sogar schon vor zu testen) dann greif zu.

OLEDs sind Mitteldinger zwischen LCD/Plasma
heller als letzteres, aber ohne autom. Backlight Blinking Geschicht (Schwarzbilderzufügung)
wodurch das Bild zwar nicht flimmert,
aber auch Bewegtbilder zt. ruckliger/schlieriger dargestellt werden.

Die ZBB TruMotion kann da zwar dazwischen gerätschen,
bekommt das Problem aber nur im Gegenzug mit soap artigen Bilder in den Griff.
Man tauscht somit Cholera gegen Pest.

Derzeitige Alternative zum Plasma wäre somit ein guter FALD LCD vom schlage Sony ZD9/Panasonic DXW904 od. Samsung KS9590.
Wobei letztere kaum noch zu bekommen sind,
weil bestimmt bald die neuen Geräte eintrudeln.
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 14. Feb 2017, 20:41
Wie? Ist Plasma jetzt also so das "beste"?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 14. Feb 2017, 20:51
Man wird das Gefühl nicht nicht los, dass man hier mit den einzeiligen Salven partout nicht voran kommen will.
Hardrock82
Inventar
#31 erstellt: 15. Feb 2017, 01:35

MiriamKoepp (Beitrag #29) schrieb:
Wie? Ist Plasma jetzt also so das "beste"?


Für Blu-ray's via Heimkino ja, für Sport zt. auch,
für 3D Filme zt. nein
(da gab es damals LCDs mit nativen 200Hz Panel,
die Aktiv 3D besser darstellten) wobei ich damit klar komme da IFC generell auf mittel bei mir läuft (50Hz)
zum Zocken nur bedingt
(Thema Nachleuchten von statischen Objekten,
Fotos mit ausgeprägten Kanten zähle ich auch mal dazu)
man muss halt abwägen,
was man umbedingt braucht und was nicht.
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 18. Feb 2017, 12:47
Ich möchte den Fernseher 90% zum sNetflix schauen bzw. generell zum Streamen von Inhalten verwenden.
LG
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 19. Feb 2017, 20:36
:-D
xy245
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 19. Feb 2017, 20:38
Welch selten Sinnloser Thread
MiriamKoepp
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 20. Feb 2017, 17:29
Weshalb? Vielleicht hat den Fernseher ja jemand??
xy245
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 20. Feb 2017, 22:41
Bla bla bla ......................Man wird das Gefühl nicht nicht los, dass man hier mit den einzeiligen Salven partout nicht voran kommen will. Zitat von Beipackstrippe .....................

.........schon wieder ein sehr Geistreicher Satz von Dir ! Ohne Worte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was haltet ihr davon?!
pitti5569 am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  3 Beiträge
Acer AT4220 - was haltet ihr davon?
Gitarrenspieler am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von diesem Plasma-Fernseher?
straty am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  2 Beiträge
LCD TV 42 zoll für 899? was haltet ihr davon.
Volbo7 am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  11 Beiträge
was haltet ihr von Laser TV's?
Labyrator am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von dem ???
maik_kiel am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  2 Beiträge
Was haltet ihr von dem?
ballermann.2009 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  4 Beiträge
Was haltet ihr von diesem Fernseher den ich kaufen möchte
slypher01 am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  2 Beiträge
Was haltet ihr von dieser Zusammensetzung??
Schubidoo am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von folgender Zusammstellung?
Owned am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedXilonis
  • Gesamtzahl an Themen1.487.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.285.855

Hersteller in diesem Thread Widget schließen