Sony XF9005 oder Samsung NU8009

+A -A
Autor
Beitrag
Sascha987
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2018, 20:07
Guten Abend Zusammen,

ich stehe gerade vor der Entscheidung welcher TV es nun werden soll- der Sony XF9005 oder der Samsung NU8009. Von der Größe habe ich mich auf einen 55'' festgelegt.

In den letzten Tagen habe ich dieses Forum besucht, da hier immer wieder gute Hilfestellung und Tipps gegeben worden sind.
Nun war ich heute in einem Fachgeschäft und habe mir die beiden Modelle angeschaut - da beide relativ weit auseinander standen konnte ich keinen direkten Vergleich feststellen.

Ich denke beide haben ihre Stärken und auch Schwächen. Beim Sony das oft angesprochene Softwarethema und beim Samsung das Edge LED im Vergleich zur direkten LED Beleuchtug(?).

Und in weit ist es ein Unterschied zwischen LCD Display und LED am TV?

Der TV wird zum spielen auf einer PS4 verwendet, TV schauen über Sky UHD Receiver inkl. Bundesliga/ Handball (also auch schnellere Sequenzen) und auch zum streamen.

Ist der Preisunterschied von ca. 400€ für den Sony gerechtfertigt?

Kann einer Licht ins Dunkle bringen?

Schönen Abend euch,

Gruß
Sascha
ChrisL75
Inventar
#2 erstellt: 31. Jul 2018, 08:35
Es sind beide LCD-Displays mit LED-Hintergrundlicht, LED-Displays gibt es (außer den kommenden Mikro-LED von Samsung) nicht. Wird immer wieder verwechselt.
Direkte-LED Beleuchtung hat immer Vorrang, damit ist eine gleichmäßigere Ausleuchtung sowie besseres Dimming möglich als bei Edge-Technik.
Dminor
Inventar
#3 erstellt: 31. Jul 2018, 11:06

Direkte-LED Beleuchtung hat immer Vorrang, damit ist eine gleichmäßigere Ausleuchtung....möglich


Theoretisch und wenn man es gut macht = ja. Wenn ich mir aber die äußeren Eckenbereiche bei hellen Untergründen beim XF90 ansehe, wird so eine Behauptung schon arg strapaziert.
HicksandHudson
Inventar
#4 erstellt: 31. Jul 2018, 11:29
Die beiden Modelle sind in gewissen Punkten schon ziemlich weit auseinander.

Der Sony:
- deutlich besseres Bild
- deutlich besseres Motion-Handling (hab selbst nen Samsung und finde nicht, dass die Motion-Engine da besonders brauchbar ist...kann ich zumindest nicht empfehlen)
- Android und die bekannten Probleme (Standby-Bug, lahme Bedienung, eher geeignet, wenn man viele externe Geräte nutzt wie TV-Receiver oder Mediaplayer)
- Dolby Vision Support

Der Samsung:
- im Vergleich zum Vorgänger (MU8009) deutlich schlechtere Entspiegelung
- Ruckler-Problematik könnte vorhanden sein (nimmt aber nicht jeder wahr)

Ich würde eigentlich hier ganz klar den Sony vorziehen.
Allerdings meide ich aktuell jegliche "Android-Geräte", so dass das dann auch nicht geht.
Wenn du aber mit Android kein Problem hast....warum nicht?!

Oder....wie wäre es denn mit nem MU8009, der sicherlich günstiger ist (für 800 Euro), als der NU8009 und teils sogar bissl besser?


[Beitrag von HicksandHudson am 31. Jul 2018, 11:30 bearbeitet]
ChrisL75
Inventar
#5 erstellt: 31. Jul 2018, 12:32

Dminor (Beitrag #3) schrieb:
Wenn ich mir aber die äußeren Eckenbereiche bei hellen Untergründen beim XF90 ansehe, wird so eine Behauptung schon arg strapaziert.


Bei meinem ist dieser Effekt minimal und stört überhaupt nicht. Was ich aber schon an schlechten Edge-Geräten gehabt habe spricht eine eindeutige Sprache.
Merzener
Inventar
#6 erstellt: 31. Jul 2018, 14:00
Ich würde eher zum Samsung greifen, weil er für MICH das bessere Gesamtpaket liefert.
Das Bild ist gut, die Bedienung top...mein Samsung KS8090 hat auch nur Edge - fällt definitiv in einer komplett dunklen Umgebung auf, aber ganz so kleinlich sehe ich das nicht mehr...


[Beitrag von Merzener am 31. Jul 2018, 14:02 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#7 erstellt: 31. Jul 2018, 16:30

ChrisL75 (Beitrag #5) schrieb:
Was ich aber schon an schlechten Edge-Geräten gehabt habe spricht eine eindeutige Sprache.


Glaube ich dir gern. Die Edgegeräte recht dünn designt und verwindungsschwach = Clouding, Flecken etc.

Es gibt aber auch Gegenbeispiele, wie z.B. den EXW784 oder XE93.
HicksandHudson
Inventar
#8 erstellt: 31. Jul 2018, 17:40

Merzener (Beitrag #6) schrieb:
Ich würde eher zum Samsung greifen, weil er für MICH das bessere Gesamtpaket liefert.
Das Bild ist gut, die Bedienung top...mein Samsung KS8090 hat auch nur Edge - fällt definitiv in einer komplett dunklen Umgebung auf, aber ganz so kleinlich sehe ich das nicht mehr...


Da bin ich bei dir (hab ja auch seit Kurzem den Q7 aus 2017 und bin positiv überrascht, was der liefert für nen Edge).
Problem ist aber, dass ein NU8009 laut diversen Berichten nicht mal so gut ist wie ein MU8009 aus 2017 und der kam ja schon nicht an deinen KS8090 ran (sogar mein Q7 soll ja nen Tick schlechter sein als dein KS8090).
Hier ist also Jahr für Jahr ne leichte Verschlechterung erkennbar und dafür ist der Preis irgendwie nicht mehr angemessen bzw.....eigentlich ist hier die Frage nur vom Preis abhängig.
Wenn der TE nen 55NU8009 für 700 Euro kriegt, dann würde ich den auch blind empfehlen, aber dem ist ja nicht so.
Merzener
Inventar
#9 erstellt: 01. Aug 2018, 08:01
Stimmt schon, zumindest die OVPs werden bei Samsung von Jahr zu Jahr "kurioser"
Im Endeffekt muss aber jeder für sich entscheiden, was es einem Wert ist...der NU8009 in 55" ist zwischen um 850€ zu bekommen...wirklich meckern kann man da nicht.

Allerdings schreibt man sich hier die "Finger wund" und der eigentliche TE meldet sich gar nicht zu Wort...


[Beitrag von Merzener am 01. Aug 2018, 08:02 bearbeitet]
Sascha987
Neuling
#10 erstellt: 01. Aug 2018, 09:15
Danke zusammen für die tolle Diskussion!

Sorry, erstmal das ich mich nicht kurzfristiger gemeldet habe.

Also um ehrlich zu sein, habe ich den NU8009 noch nicht für 850€ gesehen, wenn dann eher Richtung 999€.. wo muss ich hin damit ich die Angebote bekomme?.

Und den XF9005 um die 1,2/1,3...ich rechne schon mit 1-1,3 ca was ich in die Hand nehmen muss.

Kann man die beiden TVs eig. überhaupt miteinander vergleichen? Oder sollte man eher ein anderes Gerät von Samsung in Betracht ziehen? Hat Samsung auch TVs in der Größe welche nicht über Edge LED sondern direkt beleuchtet werden?

Also die Edge LED Technik habe ich für mich ausgeschlossen, da wir auch gerne Filme schauen und wenn wir soviel Geld ausgeben, soll es schon sehr gut sein und natürlich auch gewisse Zeit dann auch halten. Kurzfristig habe ich mich auch mit OLED beschäftigt aber die 20.000 Stunden, der Preis haben dafür gesorgt das es ein LED sein wird.

Danke für eure Antworten und die rege Diskussion,
1000 mal besser als im Fachmarkt, da wollte man mir das Vorjahresmodell von Sony für 1000 Euro verkaufen...
ChrisL75
Inventar
#11 erstellt: 01. Aug 2018, 10:01

Sascha987 (Beitrag #10) schrieb:
Kann man die beiden TVs eig. überhaupt miteinander vergleichen? Oder sollte man eher ein anderes Gerät von Samsung in Betracht ziehen? Hat Samsung auch TVs in der Größe welche nicht über Edge LED sondern direkt beleuchtet werden?


Wennst dein Budget mehr als verdoppelst dann ja
HicksandHudson
Inventar
#12 erstellt: 01. Aug 2018, 10:21
Es stimmt schon - der NU spielt eigentlich nicht in der Liga vom XF.

Der bald erscheinende Samsung Q8FD, welcher ebenfalls FALD mit 40 Zonen hat, wäre der ideale und richtige "Vergleichspartner" zum Sony XF9005.
Der dürftte dann aber wieder teurer sein als der Sony.
Sascha987
Neuling
#13 erstellt: 01. Aug 2018, 10:50
puh... mehr kann man sich überlegen 🤔- aber direkt verdoppeln...

ok- ich versuch mal weitergehende Infos vom Q8FD zu bekommen..

Ganz schön kompliziert so ein TV Kauf 😉😃

Danke für eure Unterstützung

Wenn ihr ein gutes Angebot sieht, dann bitte Bescheid geben. 😉
-Timo83-
Stammgast
#14 erstellt: 05. Aug 2018, 16:50
Jeder MultimediaMarkt sollte den XF9, den QF8 und einen vergleichbaren LG und Panasonic haben. Einfach mal hingehen und vergleichen. Lass Dich nur nicht von den Demos irritieren. Guck überall das gleiche Programm.
Dminor
Inventar
#15 erstellt: 06. Aug 2018, 07:15
Also richtig Ahnung davon haben, wie man aktuelle Geräte von Sony, Samsung, LG und Panasonic tunermäßig so optimal einstellt, dass ein ein halbwegs fairer Vergleich überhaupt erstmal beginnen kann. Das ist dann die nächste Hürde.
Sascha987
Neuling
#16 erstellt: 06. Aug 2018, 09:38
Genau, das stimmt.

Am Freitag, Samstag war ich in vers. Märkten gewesen und habe mir vers. Modelle angeschaut.

Schlussendlich entschieden habe ich mich für den XF9005. Der hat mich persönlich vom Bild überzeugt und ich konnte ein gutes Angebot ergattern.

Danke an die freundlichen Helfer, euch einen schönen Start in die Woche,

viele Grüße
Sascha
stvd29
Neuling
#17 erstellt: 27. Aug 2018, 10:23
Hallo, ich würde den Thread gerne wieder aufgreifen, da ich vor einer ähnlichen Entscheidung stehe. Ich würde allerdings zusätzlich noch den Q7FN (2018) miteinbeziehen.
Grundsätzlich sollte es ein 55" Gerät werden. Der interne Tuner soll benutzt werden, außerdem PS4 (später PS5). Wichtig ist eine gute Darstellung von Sportübertragungen inkl. Stream über Dazn. Außerdem noch Filme und Serien per Amazon Video. 4K Content spielt dabei zurzeit noch eine sehr kleine Rolle, HDR ist da schon interessanter.
Ich konnte bereits alle drei im MM live begutachten, leider nicht unmittelbar nebeneinander, aber immerhin.
Was die Motion Umsetzung angeht, war für mich nur ersichtig, dass der NU8009 etwas schwächer war. Den Q7 empfand ich als überraschend gut im Vergleich zum XF90, der eigentlich in dieser Hinsicht deutlich besser sein soll.
Was die Farben bzw. Kontrast angeht war der Q7 klar der Beste. Der Schwarzwert war schwer zu vergleichen im hellen MM, aber hier müsste der Sony durch Local Dimming ja besser sein.

Für mich ist es gerade schwer, weil alle gut sind und ihre Stärken und Schwächen haben.
Gibt es hier Besitzer oder hat jemand noch wichtige Infos, die mir helfen könnte.

BTW: Preislich hab ich mir ca. 1250 gesetzt (würde auf entsprechende Angebote auch warten.
OLED kommt für mich definitv nicht infrage (traue dem Braten nicht über 6-10 Jahre)

Schon mal danke vorab an die Community!
Projekt-5
Stammgast
#18 erstellt: 27. Aug 2018, 11:29
zagzag
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Aug 2018, 12:07
Ich hänge mich auch mal hier mit an

Ich suche auch einen neuen TV und habe diese zwei jetzt für mich fest gemacht
Sony KD-49 XF9005 oder LG 49 SK8500

Ich zocke nicht am TV, schaue das normale TV-Programm über Entertainment beim Magenta Riesen und ab und an Filme über DVD.

wäre schön wenn ich dazu ein paar Meinungen von euch bekommen würde.
stvd29
Neuling
#20 erstellt: 27. Aug 2018, 12:33
Danke, aber rtings ist halt so ne Sache. Im Grunde sind XF90 und Q7 gleichauf. Ein Unterschied ist nur im Bereich Movies(HDR) zu erkennen, dies ist aber dem Bewertungsprinzip geschuldet. Local Dimming wird hier sehr stark einberechnet und der eine hat FALD, der andere nur Edge. Jedoch scheint das dem XF nicht so viel zu bringen wie immer dargestellt wird. Der Q7 hat halt so schon den gleichen Kontrastlevel, sodass dieses Thema in dieser Wertung für mich etwas überbewertet wird.
Dennoch bedeutet dies, dass beide Top.Geräte sind, die sich auf Augenhöhe bewegen. Die Entscheidung ist daher schon schwer. Der NU8009 ist vom Preis her super, kann aber nicht mit den beiden mithalten.
Bin damit so schlau wie vorher und grübel weiter...
Projekt-5
Stammgast
#21 erstellt: 27. Aug 2018, 13:12

zagzag (Beitrag #19) schrieb:
Ich suche auch einen neuen TV und habe diese zwei jetzt für mich fest gemacht
Sony KD-49 XF9005 oder LG 49 SK8500

Zuerst solltest du mal eine Entscheidung treffen ob VA oder IPS Panel bei dir in Frage kommt, denn Sony hat VA und LG - IPS.
zagzag
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 27. Aug 2018, 14:11

Projekt-5 (Beitrag #21) schrieb:

zagzag (Beitrag #19) schrieb:
Ich suche auch einen neuen TV und habe diese zwei jetzt für mich fest gemacht
Sony KD-49 XF9005 oder LG 49 SK8500

Zuerst solltest du mal eine Entscheidung treffen ob VA oder IPS Panel bei dir in Frage kommt, denn Sony hat VA und LG - IPS.


Ok habe mich ein wenig ein gelesen was der Unterschied zwischen VA und IPS Panel ist. Da ich Zimmer beding nicht dir reckt vor dem TV sitzen kann, würde ich sagen IPS.

Frage gibt es eine Faustformel wie weit der Blickwinkel bei einem VA Panel von der Seite kommen kann.
Merzener
Inventar
#23 erstellt: 27. Aug 2018, 15:00
~20° - darüber hinaus OLED oder IPS! Kann etwas variieren, aber damit fährt man schon ganz gut!
zagzag
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 27. Aug 2018, 16:55

Merzener (Beitrag #23) schrieb:
~20° - darüber hinaus OLED oder IPS! Kann etwas variieren, aber damit fährt man schon ganz gut!


Danke
zagzag
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 27. Aug 2018, 19:53
So ich habe mal geschaut wie es bei mir mit dem Blickwinkel ausschaut. Und ich glaube ich befinde mich in dem 20° Bereich. Daher würden beide sprich der Sony sowie der LG passen.

Jetzt bitte ich die Profis mir doch bei der Auswahl etwas zu helfen. Was Vor und Nachteile an geht. Denn Preislich sind se beide ziemlich gleich.

Schon mal vor ab danke
Dminor
Inventar
#26 erstellt: 27. Aug 2018, 20:33
Wie Vor und Nachteile? Bildtechnisch? Was hast du denn gelesen, dass du meinst du hättest dich ein wenig „eingelesen“?
zagzag
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 27. Aug 2018, 21:08
Eingelesen habe ich mich ein wenig über den Unterschied zwischen VA und IPS Panels.

Ich weiß das ich nicht Viel, aber darum gibt es ja diese Foren damit auch solche Newbies wie ich ein wenig Infos bekommen.

Dann frage ich halt einfach mal ganz du........
- welcher hat das beste Bild bei nicht ganz abgedunkelten Zimmer
- welcher hat den besten Ton, denn dies wäre mir schon wichtig
stvd29
Neuling
#28 erstellt: 29. Aug 2018, 12:07
Ich glaube nicht, dass der LG mit dem XF mithalten kann. Das IPS ist in diesen Bereich einfach nicht kompetitiv m.Mn. nach.
Allerdings sinnvoll wenn man den größeren Blickwinkel permanent braucht.
Ansonsten wären Samsung oder Panasonic noch Alternativen.
fugmk
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 10. Okt 2018, 16:12
Hallo zusammen,

ich will den Threat mal wieder etwas aufwärmen.

Ich stehe auch akuell vor einen Neukauf und bin letztlich aktuell ziemlich verzweift

Ich schwanke zwischen den beiden genannten TV, dazukommen noch der ältere Sony XE9005. Jeweils in 65´.

Der TV soll vor allem für die PS4Pro geeignet sein (Fifa, Uncharted, Tomb Raider etc...). Danben viel Sport, Fussball aber auch Netflix und Amazon Prima sowie ab und an normales TV-Programm.

Der NU8009 soll wohl auch das Problem mit den Blitzen und Bildausetzern haben. Hat hiermit jemand Erfahrung? Ansonsten finde ich den TV ziemlich gut von den Werten her. Auch scheint der Input Lag hervorragend zu sein.

Der XF9005 soll weiterhin das Software-Problem haben. Fraglich ist noch der Input-Lag, diese soll ganz ok sein. Wie sind hier eure Erfahrungen, vor allem mit Blick auf die obigen Spiele.

Der XE9005 hat wohl einen Chipfehler. Sodadass es zu starken Rucklern kommen kann. Ist dieser denn mittlerweile behoben?

Viele Grüße
-Timo83-
Stammgast
#30 erstellt: 10. Okt 2018, 16:25
Der Fehler beim XE ist nicht behoben. Es gibt aber einen Work-Around. In dem XE Forum sind die Benutzer größtenteils enttäuscht wegen schlechtem Support und den schlecht laufenden Apps. Die Bildqualität ist aber top. Ich bin recht zufrieden mit meinem XE, nutze aber externe Zuspieler.
fugmk
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 10. Okt 2018, 17:15
Danke schonmal für Deine Einschätzung.
Aktuell tendiere ich auch eher zum XF9005.

Nutzt Du Deinen XE auch für Gaming?
-Timo83-
Stammgast
#32 erstellt: 10. Okt 2018, 17:30
Nein nur für Filme.
Superseca
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 07. Mrz 2019, 15:26
Hallo an alle da draussen habe aktuell den 65ks7590 und schon 3 Reparaturen hinter mir :-) bis auf fb und stromkabel ist alles neu gekommen und das innerhalb eines Jahres darf denn jetzt zurückgeben endlich! Der Verkäufer vom Markt meinte ich soll den 65xf9005 hohlen haben die im Angebot 1299€ kriege meine 1399€ vom Samsung wieder was meint ihr sony oder doch samsung ? Der Verkäufer meinte auch wenn 55 zoll auch gehen würde ich in dem preisrahmen auch einen guten oled zb von lg bekommen wer kann mir einen guten tv empfehlen?
Danke im voraus schon mal
Sirchelios
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 08. Mrz 2019, 00:58
Also wenn du jetzt schon 65" hast würde ich auf keinen Fall kleiner nehmen. Der Sony ist bei Saturn teilweise grad für 1199€ im Angebot.
Superseca
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 08. Mrz 2019, 01:37
Hallo danke erstmal fürs antworten :-)
Warum eventuell ein 55er in Frage kommt momentan sitze ich ca 6 Meter vom tv entfernt in 2 Monaten ist Umzug angesagt dann sind es nur noch ca 3 Meter

Mfg
thomas.l.
Stammgast
#36 erstellt: 08. Mrz 2019, 14:33
bei 3 m ist 65 zoll immernoch perfekt geeignet. SDR Sender solltest du damit dann aber nicht schauen.

mit dem xf90 machst du nichts falsch. und die 1300 euro sind auch ein vernünftiger preis.
Superseca
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 08. Mrz 2019, 17:20
Danke wird wahrscheinlich auch der werden.
Was könnte man noch in Betracht ziehen 65er bis 1500€ gibt es alternativen?

Mfg
Matz71
Inventar
#38 erstellt: 08. Mrz 2019, 20:08
Der Sony ist nicht umsonst der am meisten empfohlene 📺.
Sirchelios
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 08. Mrz 2019, 20:22
Hab jetzt auch den Sony für 1199€ gekauft
Superseca
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 27. Mrz 2019, 17:54
Da bin ich wieder jetzt ist es soweit kann nächste Woche meinen
neuen mitnehmen nur welchen :-) habe jetzt 2 zur Auswahl.
1. 65xf9005 für 1049€
2. 55af9 oled 1650€
Ich bekomme 1400€ wieder (Rücknahme samsung)
Also xf und 351€ auszahlen lassen oder oled 250€ draufzahlen
was meint ihr???

Mfg
BigP
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 27. Mrz 2019, 19:24
Willst du ein größeres Bild oder ein besseres Bild ?

10 Zoll ist eine Menge!

Nehm den OLED und Rutsch die Couch nach vorne bzw. pass die Brillenstärke an.

Ich würde den größeren TV nehmen, bzw. habe es mit dem XF9005 in 75 Zoll getan.

Und seit wann gibt es den XF9005 65 Zoll für 1049€.....aber gut, besonderes Angebot für Dich, ist schon klar.
bmw_330ci
Inventar
#42 erstellt: 26. Apr 2019, 20:34

Superseca (Beitrag #40) schrieb:

1. 65xf9005 für 1049€


Wo genau bitte bekommt man den Sony KD-65XF9005 für 1.049,-€?
Durnesss
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 27. Apr 2019, 20:02
Bitte für mich auch einen!
Superseca
Schaut ab und zu mal vorbei
#44 erstellt: 27. Apr 2019, 23:56
Hallo an alle sorry das ich jetzt erst wieder schreibe
Wahr mit meinem neuen Sony 55af9 zu sehr beschäftigt :-)
Ich zweifle noch an den Bildeinstellungen :-(
Also der 65xf für 1049€ wahr ein Angebot für mich weil ich
viel Ärger hatte aber momentan gibt es den 55xf9005 für 899€
Im Angebot.
Habe den 55af9 mit 5 Jahren Garantie (kostet eigentlich 200€ extra)
für 1650€ bekommen also eigentlich 1450€
kostet so noch ca knapp 2000€

Mfg
bmw_330ci
Inventar
#45 erstellt: 28. Apr 2019, 11:09

Superseca (Beitrag #44) schrieb:

Habe den 55af9 mit 5 Jahren Garantie (kostet eigentlich 200€ extra)
für 1650€ bekommen also eigentlich 1450€


Welcher Händler ist das?
Für 1450,-€ nehm ich ihm den 55AF9 auch ab, oder ist das wieder ein Spezial-Angebot für Dich?
Superseca
Schaut ab und zu mal vorbei
#46 erstellt: 30. Apr 2019, 01:03
:-)) jep only for me Saturn Herford auf der Homepage meine ich kostet der 1997€ noch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung Q6FN oder Sony Xf9005
Dannel am 09.01.2019  –  Letzte Antwort am 10.01.2019  –  7 Beiträge
sony xf9005 vs samsung q6f
ado683 am 07.03.2019  –  Letzte Antwort am 07.03.2019  –  2 Beiträge
Sony KD65XE9005 oder XF9005
andyk88 am 24.05.2018  –  Letzte Antwort am 23.08.2018  –  16 Beiträge
Samsung NU8009 oder Q7FN 2018
Christian1979de am 10.04.2018  –  Letzte Antwort am 15.04.2018  –  7 Beiträge
Unterschied Samsung MU8009/NU8009
razer_1337 am 26.04.2018  –  Letzte Antwort am 26.11.2018  –  12 Beiträge
Sony 65 XF9005 oder Samsung 65 Q9 ?
rudi9999 am 07.03.2019  –  Letzte Antwort am 07.03.2019  –  3 Beiträge
Sony X900F = Sony XF9005?
NeedUrKnowledge am 21.01.2019  –  Letzte Antwort am 21.01.2019  –  2 Beiträge
Samsung NU8009 (55Zoll) oder Samsung NU7409 (55Zoll)
MichiNFS am 18.11.2018  –  Letzte Antwort am 18.11.2018  –  2 Beiträge
Panasonic 58 exw734 ödet Samsung 55 NU8009
AndyFreiburg am 05.03.2019  –  Letzte Antwort am 09.03.2019  –  3 Beiträge
Q60R oder NU8009
Tabii am 15.07.2019  –  Letzte Antwort am 15.07.2019  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.261 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjonesdocu303
  • Gesamtzahl an Themen1.449.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.580.755

Hersteller in diesem Thread Widget schließen