Philips 50PUS6703 - "Rücktritt"?

+A -A
Autor
Beitrag
TheConnect
Neuling
#1 erstellt: 20. Nov 2018, 23:55
Hallo,

Ich habe seit 2 Jahren den TV: Sony KD-49X8307C. Ich möchte mir aber den Philips 50PUS6703 holen weil ich das Ambilight nutzen will und bereits Philips Hue Lampen installiert habe. Außerdem stört mich das mein jetziger TV kein HDR (was für 900€ eh eine Frechheit ist oder?) hat und das das Android TV ab und zu laggt. Habe für meinen jetzigen Sony TV 900€ bezahlt und hätte jemanden der ihn mir für 600€ abkaufen würde. Den TV würde ich hauptsächlich für DAZN, Netflix, Amazon Prime und Blu-Rays verwendet. Playstation 4 zwar auch nur aber so "Partyspiele", also jetzt nichts wo man einen niedrigen Input Lag benötigt. Habe die Logitech Z906 Lautsprecher und brauch somit die vom TV nicht. Nun wundere ich mich aber wieso der so günstig ist. Habe außerdem einen 10% Gutschein von Saturn und würde statt 500€ nur 450€ zahlen.


  • Wäre es ein "Rücktritt" vom meinem jetzigen Sony TV zu dem Philips TV? Ich mein der eine hat 900€ gekostet und der andere kostet 500€.
  • Der Philips hat nur 1x HDMI 2.0. Ist das jetzt Schlecht wenn die die Playstation oder den Blu-Ray-Player am HDMI 1,4 hängen habe?
  • Wie gesagt laggt mein jetziger Sony TV Ab und Zu im Menü und in Netflix usw. Ist Android TV einfach so schlecht Optimiert?
  • Ist vielleicht das Betriebssystem "Saphi" welches der Philips hat besser?


Ansonsten gäbe es noch den hier: Philips 49PUS7803 um 700€. Steht aber keine Hz Anzahl, jedoch hat er 2x HDMI 2.0. Würde sich da der Aufpreis von 250€ bzw. 200€ gegenüber den Philips 50PUS6703 lohnen?



Wie gesagt meine größte Sorge ist dass ich mir jetzt den 500€ TV kaufe und merke dass der "Schlechter" ist.

Danke


[Beitrag von TheConnect am 20. Nov 2018, 23:57 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2018, 15:39

Außerdem stört mich das mein jetziger TV kein HDR (was für 900€ eh eine Frechheit ist oder?)


Ja klar, das ist eine absolute Frechheit, da das Gerät ja Anfang 2015!!!! in die Läden kam.


[Beitrag von Dminor am 21. Nov 2018, 16:21 bearbeitet]
TheConnect
Neuling
#3 erstellt: 21. Nov 2018, 15:40
Hey Dminor,
Danke für Deine Hilfe!
Brodka
Inventar
#4 erstellt: 21. Nov 2018, 19:42
Philips benutzt meines Wissens nach auch Android und ist beim Handling daher nicht besser als Sony...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips oder Philips
sooli am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  10 Beiträge
Unterschiede Philips 47PFL6057 Philips 47PFL6067 Philips Philips 47PFL6097
Thorsten-1967 am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  2 Beiträge
Philips 65PUS7303 vs. Philips 65PUS8602
i_marcelinho am 04.10.2018  –  Letzte Antwort am 06.10.2018  –  5 Beiträge
Philips 32PW9520??
matmike am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  2 Beiträge
Philips 29PT8609
benem am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  4 Beiträge
Philips 32PW8620
farnelli am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  8 Beiträge
Philips LCD
niceguyeddie04 am 01.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  5 Beiträge
Philips 32PF7320 ???
Thomas1403 am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  3 Beiträge
Philips 50PF9967D
Kein_Handy am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2006  –  82 Beiträge
Philips 32PF9830
actros am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrOrange85
  • Gesamtzahl an Themen1.456.824
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.249

Hersteller in diesem Thread Widget schließen