LG B9 oder C9?

+A -A
Autor
Beitrag
Dennis1488
Neuling
#1 erstellt: 01. Dez 2019, 12:46
LG 65 B9 oder C9
Könnte den B9 jetzt für 1600€ haben der C9 kostet hingegen 2200€ würde sich der Aufpreis lohnen? Denke eher nicht oder? da ja beide hdmi 2.1 haben und lediglich der Prozessor anders ist
Bongobob
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Dez 2019, 14:18
Wenn du auf den Twin tuner verzichten kannst gibt es den C9 auch schon ab 1900,-.

Wenn du beides unbedingt bei Saturn kaufen willst, wäre mir der C9 die 600 Euro Aufpreis nicht wert. 1600 ist ein guter Preis für den B9.

Ansonsten kannst du das wohl nur selber entscheiden:

https://www.rtings.com/tv/tools/compare/lg-c9-vs-lg-b9/802/915


[Beitrag von Bongobob am 01. Dez 2019, 15:11 bearbeitet]
Dennis1488
Neuling
#3 erstellt: 01. Dez 2019, 21:47
Ok schonmal danke für die antwort, aber glaube selbst 300 aufpreis ist mir dafür dann doch zuviel ^^
Bongobob
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Dez 2019, 22:18
Ja, wäre mir auch zu viel. Ist halt beinahe der gleiche Fernseher.
holzi89
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Dez 2019, 03:18
Falls es noch nicht zu spät ist, vielleicht hilft dir ja das Video von Vincent weiter
https://youtu.be/MzmKsPwoe_w
Heiza
Inventar
#6 erstellt: 27. Jan 2020, 15:34

holzi89 (Beitrag #5) schrieb:
Falls es noch nicht zu spät ist, vielleicht hilft dir ja das Video von Vincent weiter
https://youtu.be/MzmKsPwoe_w

Bin der englischen Sprache leider nicht so mächtig. Könnte mir jemand kurz zusammenfassen was "Vincent" dazu im Video sagt?



Habe auch beide Modelle in Betrachtung gezogen.

Preisunterschied wäre nur noch bei 184,- € (B9 = 1149,- €; C9 = 1333,- €). Wäre diese Investition sinnvoll?

Schönen Gruß
Bongobob
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Jan 2020, 22:27
Vincent würde dir eher zum C9 raten, vor allem weil die Modelle von C aufwärts früher und auch länger Firmware Support bekommen als die B-Modelle.
Außerdem hat der C9 klarere "Near Blacks", mehr Schattendetail und eine höhere Spitzenhelligkeit.
mj_2709
Neuling
#8 erstellt: 05. Feb 2020, 17:46
@heiza

Hast du dich vertippt oder gab es den Fernseher irgendwo um 1333?
Also den LG OLED65C97LA?

Danke für die Antwort
Bongobob
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Feb 2020, 21:50
Bei 1333,- und 1149,- meint er offensichtlich die 55 Zoll Varianten.Klick
mj_2709
Neuling
#10 erstellt: 05. Feb 2020, 22:22

Bongobob (Beitrag #9) schrieb:
Bei 1333,- und 1149,- meint er offensichtlich die 55 Zoll Varianten.Klick

Super, danke für die Info. Bin aber am 65" interessiert. Der ist ja auch im Angebot.

Ich hätte aber dennoch eine Frage.
Ich war heute im MM in AT (lebe in AT) und da hat der Verkäufer gemeint, dass beim 65er B9 es vorkommen könnte, dass es ganz leichte Ruckler gibt, weil der Prozessor zu schwach ist. Ab wann merkt man das? Beim spielen mit 60fps und PS4 Pro zb? oder auch beim normalen TV Sendern?
Welche Unterschiede hat man sonst noch? ich habe mir zwar paar Berichte angesehen, aber da gehen die ziemlich ins Detail mit Farbtiefe usw. und das ist dann doch etwas zu genau.
Bongobob
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Feb 2020, 23:50

mj_2709 (Beitrag #10) schrieb:

Ich war heute im MM in AT (lebe in AT) und da hat der Verkäufer gemeint, dass beim 65er B9 es vorkommen könnte, dass es ganz leichte Ruckler gibt, weil der Prozessor zu schwach ist.


Das mit den Rucklern ist mir neu. Wo man das genau merkt kann ich dir auch nicht beantworten.

Alles bis 1440p geht mit 120 Hz, wobei die Playstation mitunter keine stabilen 60 FPS schafft. Mit HDMI 2.1 sollten auch 4k mit 120 Hz möglich sein, wobei man das im Moment noch nicht überprüfen kann.

Wie schon geschrieben sind die Hauptunterschiede mehr Details bei dunklen Szenen und eine höhere Spitzenhelligkeit. Dazu kommen noch so Sachen, wie dass der C9 idr etwas besser vorkalibriert ist etc.

Rtings ist immer gut um Fernseher zu Vergleichen.
Sheriff_Donnerknall
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Feb 2020, 00:41
Ich hoffe ich darf mich hier mal einklinken, bei mir steht jetzt auch ein Kauf an. Komme von einem Panasonic 42" Plasma. Ich mag mein Plasma Bild und bei vielen LED`s schüttelt es mich wenn ich die Farben sehe.

65" is gesetzt.

Den B9 und C9 finde ich sehr interessant, bekommt man jetzt beide für ca 1800€. Wie sieht im Vergleich dazu der Samsung Q70R aus? Der hält ja in den Tests ganz gut mit. Der ist preislich bei ca 1300€. Sind die LG`s 500€ Aufpreis wert?
holzi89
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 06. Feb 2020, 01:06
Wenn man jahrelang Plasma gewohnt ist, wird man die Nachteile von LCD sehen. Die Geräte haben zwar mittlerweile FALD und viele Dimmingzonen, können was Kontrast und Schwarz angeht einfach nicht mit Plasma und OLED mithalten.
Am Ende kommt es auch auf deinen Raum und Sehgewohnheiten an.
Sheriff_Donnerknall
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Feb 2020, 22:54
So, war vorhin mal im Mediamarkt fernsehschauen. Als erstes muss ich sagen ich war wirklich überrascht. Vor ein paar Jahren als ich das letzte mal nach einem TV geschaut habe bekam ich noch fast Augenkrebs wenn ich durch die TV Abteilung gegangen bin.

Mir ist jetzt kein TV aufgefallen der dessen Bild grottig war. Gut, es lief meistens Demomaterial aber trotzdem...

Dann hab ich mir mal den C9 in 65“ und den Q70 in 75“ angesehen. Beide fand ich vom Bild her klasse. Also mal Fernbedienung geschnappt, rein in den TV Modus und durchgezappt. Arte UHD war auf beiden beeindruckend, der C9 aber irgendiwe detaillierter. Beim durchzappen ist mir bei beiden die Umschaltzeit negativ aufgefallen. Bei HD Inhalten hatte der C9 wieder leicht die Nase vorne. SD, naja macht irgendwie auf beiden nicht so richtig Spaß. Der C9 diesmal aber deutlich besser im Vergleich. Bei größerem Abstand wars voll ok. Vom Q70 konnte ich leider nicht so weit weggehen.

Die Bedienung vom C9 hat mir nicht so zugesagt mit der Magic Remote. Ergonomischs passt sie nicht zu mir, die Menüführung fand ich langsam. Wenn man die Guide Taste drückt dauert es eine Zeit lang bis man den Cursor durch die Programme bewegen kann.
Da fand ich den Q70 wesentlich angenehmer von der Bedienung. Menüs flüssiger, Fernbedienung liegt besser in der Hand und nur die wesentlichen Tasten. Leider kein direkter Zugriff aufs EPG. Schade...

Zusammengefasst: Der C9 hat bildtechnisch die Nase schon vorne, wobei ich auch mit dem Q70 zurechtkommen würde. Allerdings bin ich bei beiden Geräten von der Bedienung enttäuscht. Sender umschalten mit 2 Sekunden wartezeit... Ist das normal? Die Menüführung im C9 ist mir echt zu träge. Und das es beim Q70 keine Taste für EPG gibt ist schon schwach. Und jetzt? Wie sind in diesen Punkten die Töchter der anderen Mütter? Hatte leider nur noch kurz Zeit und hab nur einen kurzen Blick auf Sony geworfen, Modelle weiß ich nicht mehr genau, preislich aber unter 2000€. Vom Bild her machten die auch einen sehr guten Eindruck. Panasonic?

Ich habe das Gefühl, das in dieser Preisklasse jeder Hersteller ein anständiges Bild liefert. Zuhause hat man keinen direkten Vergleich und kann wahrscheinlich mit defiziten die man im direkten Vergleich bemerkt hat gut leben.
Der Aspekt Bedienkomfort rückt bei mir jetzt ein Stück weiter in den Focus. Hat jemand hier eine Empfehlung?
rumper
Inventar
#15 erstellt: 06. Feb 2020, 23:03
Bei Festbeleuchtung im MM machen alle LCD Taschenlampen ein gutes Bild. Den richtigen Unterschied sieht man meist erst zu Hause bei gedimmtem bzw. wenig bis keinem Licht.

Ich würde mir niemals ne LCD Taschenlampe kaufen egal, wieviel Dimmingzonen sie auch haben mag.
Ich mag einfach echtes Schwarz. Nicht umsonst hängt bei mir ein Panasonic NeoPDP.
LilaWolke
Stammgast
#16 erstellt: 08. Feb 2020, 19:09
Ich war heute im MM um mir den C9 anzuschauen.

Irgendwie ist das Bild überhaupt nicht zufriedenstellend. Neben dem C9 war ein Panasonic, das Bild war etwas besser aber auch nicht perfekt.

Beim 65 C9 war die Haut irgendwie so ölig und überhaupt nicht scharf. Beim 55er war es Besser aber auch nicht perfekt.

Das Demo Material sah ganz gut aus aber normales HD TV war total schlecht.

Ich sitz jetzt daheim vor meinem 12 Jahre altem 50 Zoll plasma und HD TV und hier ist das Bild viel besser wir vom C9 im MM.

Kann es wirklich sein, dass das Bild schlechter wie von meinem plasma ist?

Oder stimmt da im MM evtl etwas nicht?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG B9 oder E8 ?
Alarith09 am 15.12.2019  –  Letzte Antwort am 16.12.2019  –  2 Beiträge
LG C9 oder Sony AG8
Since1905 am 29.09.2019  –  Letzte Antwort am 06.10.2019  –  6 Beiträge
Sony AG9 oder LG C9?
Meko am 23.11.2019  –  Letzte Antwort am 23.11.2019  –  2 Beiträge
LG C9 oder Samsung Q70
DerLynx am 01.01.2020  –  Letzte Antwort am 07.01.2020  –  6 Beiträge
Samsung q90r oder LG C9?
OnkelJens am 01.02.2020  –  Letzte Antwort am 01.02.2020  –  2 Beiträge
LG Oled65B9/C9
Länä am 29.11.2019  –  Letzte Antwort am 02.12.2019  –  5 Beiträge
Vom ks8090 auf nen LG C9 upgraden?
Xone92 am 29.12.2019  –  Letzte Antwort am 29.12.2019  –  3 Beiträge
LG 55 C9 Oled, oder 49 SM90007 NanoCell?
Bommelone am 27.07.2019  –  Letzte Antwort am 27.07.2019  –  2 Beiträge
OLED vs QLED- LG C9 oder Samsung GQ-65Q90R
Zwergenking am 28.08.2019  –  Letzte Antwort am 30.08.2019  –  16 Beiträge
Kaufberatung LG C9 oder Samsung Q90r je 55"
Eric1995 am 20.09.2019  –  Letzte Antwort am 20.09.2019  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.996 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedshalafi
  • Gesamtzahl an Themen1.467.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.911.136

Hersteller in diesem Thread Widget schließen