TV >80 Zoll (UE82RU8009 oder LG 86UM7600 oder Sony KD85XG8596)?

+A -A
Autor
Beitrag
Stolzim
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Feb 2020, 14:34
Liebe Forenkollegen,

Ich brauche Hilfe bzw. Denkanstösse.

Ich suche einen neuen, größeren TV ab 80 Zoll, da ich fast 5 Meter vom TV entfernt sitze. Budget liegt bei Max. 2500. mehr möchte ich einfach nicht ausgeben, da in 3-5 Jahren eventuell OLEDs in der Größe erschwinglich werden.

Zur Auswahl stehen:

- Samsung UE82RU8009 207 cm (82 Zoll) für 1529€

- LG 86UM7600 für 1899€

- Sony KD85XG8596 für 2295€

Ist der Sony mit Direct LED, VA Panel, Dolby Vision dem Samsung (Edge, kein Dolby Vision) und dem LG (IPS Panel) qualitativ so stark überlegen, dass es in euren Augen den Aufpreis von 370 bzw. 770€ wert ist?

Habe ich andere signifikante Unterscheide vergessen?

Noch kurz zu meinen Sehgewohnheiten:

Ich schaue ca.
20% lineares TV in HD
10% Blu Ray und
70% Sky und Amazon Prime (Filme, Serien, Bundesliga), HD/UHD

Sitze 4,80m entfernt und schaue viel abends bei indirekter Beleuchtung.
Blickwinkel zum TV ist gerade bis maximal 10-20 Grad Krümmung.

Hat jemand Erfahrungen wie SD Material auf diesen TVs aussieht?


[Beitrag von Stolzim am 05. Feb 2020, 14:50 bearbeitet]
Stolzim
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 06. Feb 2020, 08:43
Hat keiner Erfahrungen damit?
Nemesis200SX
Inventar
#3 erstellt: 06. Feb 2020, 09:37
Kauf dir lieber jetzt was vernünftiges. Von einem OLED hast du bei deinen Sehgewohnheiten nicht viel
Stolzim
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 06. Feb 2020, 09:47
Deswegen habe ich ja auch keinen OLED in meiner Auswahl
Nemesis200SX
Inventar
#5 erstellt: 06. Feb 2020, 11:13
Du willst jetzt einen günstigeren TV weil du bin 3-5 Jahren vorhast auf OLED zu wechseln oder habe ich da was falsch verstanden?
Stolzim
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 06. Feb 2020, 11:32
Ne, das ist korrekt.

Aber wieso macht OLED keinen Sinn bei meinen Gewohnheiten?
Was genau meinst du?

Ich sehe da schon einen gewaltigen qualitativen Unterschied, jedoch ist mir Größe auch wichtig. Deshalb LED ab 80 Zoll, der Aufpreis zu einem 77 OLED ist es mir nicht wert.
Nemesis200SX
Inventar
#7 erstellt: 06. Feb 2020, 12:17
Die Vorteile von OLED sind der Blickwinkel (ist bei dir nicht relevant) und der schwarzwert.

Von dem schwarzwert hast du aber nur etwas wenn es komplett finster ist. Hast du irgendeine Lichtquelle aktiv wirkt auch ein LCD tiefschwarz und der Vorteil von OLED ist dahin. In dem Fall (und wegen dem großen sitzabstand) würde ich eher auf Leuchtkraft setzen anstatt auf perfektes schwarz.

Ein LCD mit gutem Local Dimming wäre hier meiner Meinung nach die bessere Wahl


[Beitrag von Nemesis200SX am 06. Feb 2020, 12:20 bearbeitet]
foediausg
Stammgast
#8 erstellt: 06. Feb 2020, 12:32
Der Sony ist gut, allerdings haben alle drei von dir aufgezählten TV`s keinen besonders guten Kontrastwert. Ich würde auf einen XG95 in 75 Zoll wechseln. Hier bekommt man mehr für das Geld. HDR/Dolby Vision kannst du mit deinen drei TV´s vergessen.


[Beitrag von foediausg am 06. Feb 2020, 12:34 bearbeitet]
Stolzim
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Feb 2020, 13:01

foediausg (Beitrag #8) schrieb:
HDR/Dolby Vision kannst du mit deinen drei TV´s vergessen.


82RU8009:
High Dynamic Range (HDR10+, HLG)
https://www.samsung.com/de/tvs/premium-uhd-ru8009/UE82RU8009UXZG/

86UM7600:
HDR, Dolby Vision, Dolby Atmos
https://www.lg.com/de/tv/lg-86UM7600PLB

85XG8596:
HDR, Dolby Vision
https://www.sony.at/electronics/fernseher/xg8505-series
Nemesis200SX
Inventar
#10 erstellt: 06. Feb 2020, 13:10
Marketing/Werbung und Realität liegen oft weit aufeinander.
Die TVs können die Signale verarbeiten darum werben sie mit den Logos... die können das Bild aber nicht vernünftig darstellen
Stolzim
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 06. Feb 2020, 13:16
However, der xg9505 sprengt mein gesetztes Budget.

Selbst in 75 Zoll kostet der nochmal ein paar Hunderter mehr wie der 85XG8596.
Von dem anderen beiden Modellen ganz zu schweigen.
foediausg
Stammgast
#12 erstellt: 06. Feb 2020, 13:39
Du musst entscheiden Qulaität vs. Quantität.

Vergleiche aber bitte die TV´s nicht im MediaMarkt, da sehen die drei sehr ordentlich aus, die Wahrheit bekkommst du nur in den eigenen vier Wänden.
foediausg
Stammgast
#13 erstellt: 06. Feb 2020, 13:44
IMG_4258

Links der XG8596; Rechts der ZG9.

Beide TV´s sind von Sony, der ZG9 hat FALD. Die Aufnahme habe ich mit meinem Handy gemacht und selbst hier, sieht man einen extremen Unterschied im Bild. Der ZG9 ist viel klarer, heller und einfach "geiler" vom Bild her als der VA-XG8596 ohne FALD.
foediausg
Stammgast
#14 erstellt: 06. Feb 2020, 13:49
Wenn ich vor deiner Entscheidung stehen würde und Qulität eine Rolle beim Kauf spielen sollte, würde ich entweder einen 65'' OLED oder ein 75''-FALD-VA-LCD kaufen. Wenn du nur ein großes Bild willst, dann nehme den LG, da hast du den Vorteil von eine gute Blickwinkelabhängigkeit die bei solchen größen eine wichtige Rolle spielen.
Stolzim
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 06. Feb 2020, 13:50

. Links der XG8596; Rechts der ZG9.


Du vergleichst jetzt aber nicht zwei Fernseher, die sich in der 85Zoll Variante um knapp 20.000€ unterscheiden, oder?


[Beitrag von Stolzim am 06. Feb 2020, 13:51 bearbeitet]
foediausg
Stammgast
#16 erstellt: 06. Feb 2020, 13:56
Doch, das mach ich. Du kannst dir aber auch daneben eine ZD9 von 2016 stellen und das Bild wäre das selbe. Man sieht halt auf dem Bild annährend was ein guter TV besser macht, als ein schwächerer. Und glaube mir, in der Realität hat es mich umgehauen vom unterschiedlichen Bildeindruck.


[Beitrag von foediausg am 06. Feb 2020, 13:57 bearbeitet]
Nemesis200SX
Inventar
#17 erstellt: 06. Feb 2020, 14:06
Egal welcher hersteller, ein TV in dieser Größe ohne Local Dimming ist Müll
foediausg
Stammgast
#18 erstellt: 06. Feb 2020, 14:11
Stolzim
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 06. Feb 2020, 16:10

Nemesis200SX (Beitrag #17) schrieb:
Egal welcher hersteller, ein TV in dieser Größe ohne Local Dimming ist Müll


Der 85XG8596 hat doch Direct LED / Local Dimming
Nemesis200SX
Inventar
#20 erstellt: 06. Feb 2020, 16:16
Direct LED oder oder Edge LED ist nur die Art der Hintergrundbeleuchtung und sagt nichts über die Dimming Fähigkeiten des TVs aus.

Laut Sony Homepage hat der "Frame Dimming" also eine Software Lösung => Müll

es gibt bei TVs zwei große Preistreiber. Das eine sind Größen über 65 Zoll und das andere ist die verbaute Hardware wie Local Dimming, spezielle Folien für mehr Farbvolumen etc. Wenn du jetzt beides willst (großer Bildschirm und gute Technik) wird es sehr schnell sehr teuer. Ansonsten musst du dich entscheiden... gute Technik und weniger Diagonale oder schlechte Technik und mehr Diagonale.

Alle 3 von dir genannten TVs werden keinen Spaß machen, erst recht nicht wenn man HDR oder Dolby Vision zuspielt. Da können die Hersteller noch so viele Logos draufklatschen, die TVs könnens einfach nicht. Es ist ein Unterschied ob man ein Signal nur verarbeiten (nichts anderes sagen die Logos aus) oder auch korrekt darstellen kann.

Wenn bei dir Größe vor Bildqualität geht, dann nimm den günstigsten der 3 TVs.


[Beitrag von Nemesis200SX am 06. Feb 2020, 16:23 bearbeitet]
Stolzim
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 06. Feb 2020, 16:51
Ok, danke erstmal. Ob ich damit kein Spaß habe ist nun die Frage.

Ich schaue seit knapp 6 Jahren auf diesem TV hier und bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Bild.
Von Clouding oder schlechtem Schwarzwert sehe ich da nix:

https://www.lg.com/de/tv/lg-60UB856V

https://www.saturn.d...iate_Startseite%257C

Deshalb stellt sich mir die Frage, ob der 85xg8596 dann ein Rückschritt Für mich ist?

Hier noch ein weiteres Model, 82 Zoll QLED, welches eventuell in Frage kommt:

https://www.gamingoa...zoll-4k-uhd-smart-tv


[Beitrag von Stolzim am 06. Feb 2020, 16:55 bearbeitet]
Nemesis200SX
Inventar
#22 erstellt: 06. Feb 2020, 17:35
Vergiss den Q60, der ist nur dem Namen nach ein QLED und den Aufpreis zum RU8009 nicht wert, da technisch beinahe ident.

Richtige QLEDs fangen erst mit dem Q70 an.

Bedenken musst du auch, dass je größer ein TV ist, desto anfälliger ist er für Clounding, DSE, Flashlights usw.... mit Local Dimming kann man einigen dieser Probleme entgegenwirken. Clounding und Flashlights existieren mit Local Dimming quasi nicht mehr. Ohne diesem Feature ist es reine Glückssache wie der TV dann im Endeffekt aussieht.

Wenn du selbst auf deinem alten LG mit dem Schwarzwert zufrieden bist, wozu dann der Blick Richtung OLED für die Zukunft

Ich bleib bei meiner Meinung: Vergiss den zukünftigen OLED und investier jetzt mehr
foediausg
Stammgast
#23 erstellt: 06. Feb 2020, 17:40
Der Samsung hat zwar einen sehr guten Kontrast, nämlich den besten der vier TV's, allerdings kein Local Dimming. Der Q70 hat Local Dimming aber kein gutes, erst beim Q80 wird es gut und der Q90 ist top.

Du musst für dich entscheiden was dir wichtig ist. Bist du Cineast da sind die von dir genannten TV's nix, willst du einfach ein imposantes Bild, weil groß, dann nehm irgendeinen davon.


[Beitrag von foediausg am 06. Feb 2020, 17:41 bearbeitet]
foediausg
Stammgast
#24 erstellt: 06. Feb 2020, 17:57

Nemesis200SX (Beitrag #22) schrieb:


Ich bleib bei meiner Meinung: Vergiss den zukünftigen OLED und investier jetzt mehr



Das sehe ich auch so...
Nemesis200SX
Inventar
#25 erstellt: 06. Feb 2020, 18:17

Der Q70 hat Local Dimming aber kein gutes, erst beim Q80 wird es gut und der Q90 ist top.

Der Q80 hat um 2 Dimming Zonen mehr als der Q70... ob das so viel ausmacht?

Nebenbei ist der Q70 der beste Samsung TV den es auch in 82 Zoll gibt. Die Modelle darüber gehen nur bis max. 75 Zoll (den Q950R mal außen vor gelassen)


[Beitrag von Nemesis200SX am 06. Feb 2020, 18:26 bearbeitet]
Nick11
Inventar
#26 erstellt: 12. Feb 2020, 08:08
Ich würde noch den LG 82 UM 7600 in die Waagschale werfen. Der hat im Gegensatz zum größeren Bruder (86“) immerhin ein VA-Panel und den gibts laut Suchmaschine schon ab 1.600 €.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung größer 80 Zoll LG Samsung oder Sony
DerSkipper2000 am 25.09.2019  –  Letzte Antwort am 26.09.2019  –  3 Beiträge
Welcher TV über 80 Zoll ?
T69 am 12.06.2018  –  Letzte Antwort am 18.06.2018  –  3 Beiträge
Lg oder sony tv
Holi72 am 26.06.2016  –  Letzte Antwort am 26.06.2016  –  5 Beiträge
LG oder Sony
verzweifelterFanatiker am 28.12.2017  –  Letzte Antwort am 28.12.2017  –  5 Beiträge
LG B7D oder Sony A1
Fredup am 26.10.2017  –  Letzte Antwort am 26.10.2017  –  3 Beiträge
LG oder doch Sony?
sidchen am 27.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.03.2015  –  4 Beiträge
LG, SONY oder Samsung ?
daggad am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  7 Beiträge
Sony oder LG Entscheidungshilfe
mikese36 am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  3 Beiträge
LG, Sony oder Samsung?
Skarn483 am 27.03.2019  –  Letzte Antwort am 07.04.2019  –  11 Beiträge
Sony 65XE9305 oder Lg 65b7D
stoffl181 am 25.11.2017  –  Letzte Antwort am 28.11.2017  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedNolarskx
  • Gesamtzahl an Themen1.463.327
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.828.556

Hersteller in diesem Thread Widget schließen