ARD Fußball nicht anamorph 16:9?

+A -A
Autor
Beitrag
bazi181
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mrz 2006, 14:38
Hallo Forum,

das Thema hört sich zwar so an, als würde es nicht in den LCD-Bereich gehören, aber ich habe keine bessere Rubrik gefunden bzw. habe ich das folgende Problem auch mit meinem aktuellen LCD. Bitte habt Verständnis!

Gestern abend kam ja das Fußballspiel "Italien-Deutschland" auf ARD. Über die Qualität des Spiels und die Leistung der deutschen Elf möchte ich mich hier nicht auslassen. Dafür über das Sendesignal und -FORMAT!

Mein Samsung LCD hat nämlich kein 16:9 erkannt, ich konnte also nur durch die Zoom-Funktion (Qualitätseinbußen) das Spiel verfolgen. Kann es sein, dass ARD nicht anamorph gesendet hat, sondern nur ein Schein-16:9-Signal wie wir es von den privaten Sendern kennen? Das fände ich schon sehr ärgerlich. Tatort wird doch auch anamorph gesendet, warum Fußball nicht? Oder ist mein LCD defekt?

Ich bitte um Hilfe bzw. Erfahrungsberichte. Danke!

bazi181
mahri
Inventar
#2 erstellt: 02. Mrz 2006, 14:51
Hi,

Also bei mir hat das gestern in Null komma nix auf 16:9 umgeschalten. Es war also so,wie es sein sollte.
Ich habe einen TS Digicorder S2 und einen Sony KDL-S 40 AE 11 normal mit Scart verbunden in Betrieb.Und bei mir funzt es bei jeder "richtigen" 16:9 Sendung ohne Probleme.

Gruß Mahri
bazi181
Stammgast
#3 erstellt: 02. Mrz 2006, 15:16
Danke für die schnelle Antwort!

Hm, mit einer Set-Top-Box davor ist es auch etwas anderes, oder? Ich habe halt nur Kabel analog und verwende den integrierten Tuner und der hat irgendwie nicht auf "16:9" sondern nur auf "Zoom" umgeschalten.

Vielleicht muss ich doch den Samsung Support kontaktieren?
W.K.N.
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Mrz 2006, 20:22
Habe auch nur Kabel analog.
Mein TV hat wie bei mahri ebenfalls sofort die Sendung als 16:9 erkannt.
Das scheint wohl eventuell an deinem Gerät zu liegen.

W.K.N.
th1nk1ng
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Mrz 2006, 20:33
Mag zwar ne blöde Frage sein, aber ich stelle sie trotzdem:

Wird das 16:9-Bild über analogen Satellit eigentlich anamorph oder letterboxed übertragen?

Kommt mir jedenfalls letterboxed vor... somit erkauft man sich den größeren Sichtwinkel also durch eine geringere Auflösung, oder?

Und wieso stellt unser Aquos sich nur bei den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern automatisch auf 16:9 um, bei den Privatsendern muss man immer umständlich selbst umschalten... das kann doch nicht so schwer sein, das Signal mitzuschicken.
Fudoh
Inventar
#6 erstellt: 02. Mrz 2006, 21:08

Kommt mir jedenfalls letterboxed vor... somit erkauft man sich den größeren Sichtwinkel also durch eine geringere Auflösung, oder?


Man möge mich berichtigen, aber ich bin bisher davon ausgegangen, dass analoge Ausstrahlung immer 4:3 letterboxed ist.


Und wieso stellt unser Aquos sich nur bei den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern automatisch auf 16:9 um, bei den Privatsendern muss man immer umständlich selbst umschalten...


Nur die öffentlich-rechtlichen Sender (und Premiere) senden 16:9, die privaten senden aussschliesslich 4:3 letterboxed - von daher - natürlich auch keine 16:9 Umschaltung.

Grüße
Tobias
-Blockmaster-
Inventar
#7 erstellt: 02. Mrz 2006, 21:12

Man möge mich berichtigen, aber ich bin bisher davon ausgegangen, dass analoge Ausstrahlung immer 4:3 letterboxed ist.
Richtig! Analog ist ALLES Letterbox! Man könnte zwar theoretisch anamorph senden, aber da nicht jeder TV eine umschaltung hat, macht man das natürlich nicht.
Wenn das analoge Signal in PalPlus ist, wird eine Information mitgesendet (WSS). Viele TV erkennen daran die Letterbox Sendung und Zoomen automatisch auf.
celle
Inventar
#8 erstellt: 03. Mrz 2006, 11:07
@bazi181

Du hättest einfach nur "Autom. Breit" einstellen sollen.
Dann lief es so wie es ein sollte. Also mein Samsung LCD hatte es am Anfang auch nicht richtig erkannt. Musste man halt manuell eisntellen...
Wohl ein Samsung Problem?
Bei meinem Sony LCD war das vorher nicht so...

Gruß, Marcel!
mahri
Inventar
#9 erstellt: 03. Mrz 2006, 13:15
Hi,

Naja,einen kleinen Vorteil sollten die "Sony" Seher schon haben.

Gruß Mahri
bazi181
Stammgast
#10 erstellt: 03. Mrz 2006, 16:35
@celle:

Ja, du hast recht, ich habe mittlerweile auch gemerkt, dass "automatisch Breit" die richtige Einstellung ist - da erkennt auch mein LCD das 16:9 Format der öffentlich-rechtlichen Sender automatisch. Also kein Defekt

Allerdings frage ich mich, wofür dann die Option "16:9" beim Samsung da ist. Oder ist die nur für DVD / externe Quellen?

@Blockmaster:

Danke für die Aufklärung! Finde ich ja echt schade, dass Analog-Fernsehen immer letterbox ist und ich damit bei 16:9 automatisch eine schlechtere Auflösung hinnehmen muss

Wird denn wenigstens über Kabel digital in anamorph gesendet (bei den öffentlich-rechtlichen) oder gibt es dieses Feature nur für SAT-Besitzer?

Viele Grüße-
bazi181
-Blockmaster-
Inventar
#11 erstellt: 03. Mrz 2006, 18:23
Digital kann anamorph gesendet werden (Egal ob DVB-T,C oder S). Die ÖR machen das hauptsächlich, die Privaten nicht.
StardustOne
Inventar
#12 erstellt: 10. Jun 2006, 08:45
Das Schweizer Fernsehen sendet die Fussball WM 2006 in DVB-T und DVB-S auch nicht in 16:9 Anamorph sondern nur in 4:3 Letterbox mit schwarzen Balken oben und unten im Bild. Man sieht es.

Ich habe mich schon bei der SRG beschwert. Es wäre gut wenn andere dies auch tun könnten.images/smilies/insane.gif

Wahre Fussball Fans mit 16:9 Fernseher sollten die Spiele z.B. auf ARD oder ZDF ansehen, die senden sie da in 16:9 Anamorph.


[Beitrag von StardustOne am 10. Jun 2006, 15:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
16:9 Darstellung
Popo am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  12 Beiträge
16:9
theoneandonly am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  2 Beiträge
Receiver 16:9 / ernseher 16:9 / Digitales Fernsehen
sawo20 am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  2 Beiträge
16:9 oder LCD ???
BUBA am 29.07.2003  –  Letzte Antwort am 22.10.2003  –  2 Beiträge
Erstaunlich: RTL sendet Fussi in 16:9
Rohrwurm am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  13 Beiträge
37lp1r mit 16:9 problem
indecline am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  5 Beiträge
Acer AT3220 Aussetzer (bei Sportschau/ 16:9)
lcdnovice am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  3 Beiträge
16:9 TV Sendungen falsch auf Phocus ?!
Ruro am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  10 Beiträge
Unterschied 16:10 zu 16:9? Warum Auflösung so?
oliklottka am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  4 Beiträge
Myrica V32-1: 16:9 Autoumstellung?
ThaRealG am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.440 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMaturrutam
  • Gesamtzahl an Themen1.420.305
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.042.406

Hersteller in diesem Thread Widget schließen