55" LED liegend (Kofferraum) in Originalverpackung ca 2 km transportieren

+A -A
Autor
Beitrag
currymuetze
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jan 2014, 14:08
Hi,

ich werde mir bei MediaMarkt einen LCD von Panasonic kaufen und frag mich gerade, ob ich den, wenn ich vorsichtig fahre, in den Kofferraum legen kann? Stehend wird bei 55" leider schwierig in einem Golf.

Eigentlich sollte der doch bestens verpackt sein oder?
Selbst im Markt seh ich manchmal Stapel von TV Geräten, die dort liegend zum direkt mitmehmen gelagert werden.

Worauf sollte ich achten? Lieber komplett 90° hinlegen oder leicht hochkant, soweit es möglich ist?

Gruß
Ingor
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2014, 14:17
Ich sehe da kein Problem. Plasmas sind da sehr empfindlich, aber 2 km bei vorsichtiger Fahrweise sind auch da kein Problem. LCD Bildschirme sind da unproblematischer. Sollte auf der Packung ein senkrechter Transport gefodert werden, würde ich das Gerät im Karton mit einer Decke auf der Seite des Bildschirms unterfüttern. Dabei aber darauf achten, dass nichts auf der Scheibe reiben kann. Ob du allerdings einen 55 Zoll in der Verpackung in deinen Golf bekommst wage ich zu bezweifeln.
LJSilver
Inventar
#3 erstellt: 06. Jan 2014, 14:39
Mein LCD wurde damals liegend 600 km von Karlsruhe nach Berlin transportiert. Kein Problem!
currymuetze
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Jan 2014, 14:55
Mit der Größe muss ich in der Tat checken, könnte eng werden.
Hat jemand eine Idee, wie groß die 55" mit Verpackung sind?
Der Golf hat ca 100*158 cm Ladefläche mit umgeklappten Sitzen. Könnte eng werden, könnte klappen, je nachdem mit wieviel Luft so ein TV verpackt wird.

Ohne Verpackung sollte es klappen: 124x72 => darf also maximal 30cm Luft haben.
da vermutlich mit Fuss verpackt: 124x78cm => darf also maximal 20cm Luft haben.

Wird eng, falls jemand den 55etw60 von Panasonic hat und mir sagen kann, wie groß der Umkarton ist, wäre das super.

Gruß
currymuetze
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Jan 2014, 15:03
ein bissl google hilft doch manchmal
Maße:
Breite: 167 cm
Tiefe: 13 cm
Höhe: 83 cm

Werd ich wohl mit offenem Kofferraum fahren müssen, aber mit ein paar Decken und nem Seil sollte das passen. Wichtig ist die Höhe von 83cm, das sollte gehen. Dann schaut er hinten ein paar cm raus.
Werd ich später mal direkt nachmessen ...
eraser4400
Inventar
#6 erstellt: 06. Jan 2014, 16:35
Das hängt nicht davon ab, ob's ein LED oder Plasma ist, sondern einzig davon, ob eine echte Glasfront verbaut wurde. Diese hat ordentl. Eigengewicht und kann reissen oder ungl. Druck aufs Panel ausüben. Das gilt für Plasma ebenso wie für LED. Früher wurde bei LED/LCD aber eben nur Kunststoff dort verbaut, bei Plasma jedoch immer Glass. Daher der Irrglaube, LED wäre immer unproblematisch...
currymuetze
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Jan 2014, 16:57
Hi Eraser,
dann wäre es doch sinnvoll, wenn schon liegend trabsportiert wird, den TV mit Panel nach unten zu legen, so kann das Glas keien Druch auf das Panel ausüben. Richtig?

VG
eraser4400
Inventar
#8 erstellt: 06. Jan 2014, 18:28
Ja. Aber eine Unebenheit auf der Fahrbahn und...knack! Ausserdem birgt selbst schon das Umlegen des TVs auf die Unterseite diese Gefahr.
aguero1805
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Jan 2014, 18:33
Der liegende Transport ist kein Problem. Da hätte ich eher schon Bedenken, was die Transportkette zu Mediamarkt betrifft.

Ich hab damals eine Ausbildung bei einem Logistikunternehmen gemacht, welches die komplette Ware ( zB TV, Hifi, Drucker, Boxen, u.a.) an Mediamarkt liefert. Glaub mir, wenn du wüsstest, wie die teilweise mit der Ware umhgegangen sind, dann würdest du wahrscheinlich deinen TV nicht mehr bei MM und Saturn kaufen.
currymuetze
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Jan 2014, 19:07
Tja, mal wieder zwei Meinungen ... das machts wirklich schwer.

Meinst Du jetzt den Logistiker oder die MA bei Mediamarkt?
Eigentlich kauf ich da auch nciht aber ich wollte einfach mal mein Glück testen (14€ / 20ter Kauf). Bei Amazon kostet der das gleiche.

VG
Thug86
Stammgast
#11 erstellt: 06. Jan 2014, 19:23
Die Aktion ist doch schon vorbei?

Also der Transport sollte überhaupt keine Probleme darstellen. Fahr einfach vorsichtig und gut ist. Machst dir zu viele Gedanken.
currymuetze
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Jan 2014, 20:03
ja die Aktion ist vorbei.
Den ngabs nur noch online und da hab ich ihn während der aktion bestellt.
Hätte ihn natürlich auch direkt nach hause bestellen können, aber dachte mir, da ich halt tagsüber nicht da bin lass ich ihn einfach direkt zu MM liefern, ist 2km von mir entfernt. Wer denkt schon daran, ob er ins Auto passt
aguero1805
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 06. Jan 2014, 22:18

currymuetze (Beitrag #10) schrieb:


Meinst Du jetzt den Logistiker oder die MA bei Mediamarkt?

Die Logistiker, über die Handhabung der Geräte im MM kann ich nicht viel sagen. Außer dass ich im Saturn in Stuttgart vor einiger Zeit mal ein paar Paletten mit LCD TVs gesehen habe, auf welchen die TV´s nicht standen, sondern lagen.

Bei den Logistikern kann ich aus Erfahrung sagen, dass die mit der Ware garnicht gut umgehen. Da kanns dann auch schonmal vorkommen, dass die TV´s umkippen und auf den Boden fallen oder einfach umher geschmissen werden.

Denk an mich, wenn du deinen TV gekauft hast und du auf dem Gerät ein weißes Label entdeckst, aufdem ein Logistiker namens "Transoflex", abgekürzt "TOF" steht.
Thug86
Stammgast
#14 erstellt: 06. Jan 2014, 22:52
Du bist ja echt gemein

Ich glaube manchmal will man gar nicht wissen wie die Sachen vorher behandelt werden.
bmwfreggle
Inventar
#15 erstellt: 06. Jan 2014, 23:00
also bei diesen Gedanken, bei 2km, würde ich mir nen guten Kumpel suchen und das Teil tragen:-))
currymuetze
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Jan 2014, 23:03
Hi,
ok das hat dann aber nix mit dem Handel sondern mit dem Lieferanten zu tun.
Kann also theoretisch bei jedem Online Händler passieren.

Der TV wird vom MM Online Lager per Hermes zum MM um die Ecke gesendet. Ob das besser ist?
Hoffe mal.

Ansonsten gibts ja zum Glück das Widerrufsrecht.
currymuetze
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 06. Jan 2014, 23:05

bmwfreggle (Beitrag #15) schrieb:
also bei diesen Gedanken, bei 2km, würde ich mir nen guten Kumpel suchen und das Teil tragen:-))


Ja das wäre ne Gaudi
Ich bin halt lieber vorsichtiger und erkundige mich vorher.
Mal schauen was die beim MM sagen - wobei wirklich drauf an kann man bei denen eh nicht.....
aguero1805
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 06. Jan 2014, 23:16
Jop, das kann wirklich überall passieren. Bin seit meiner Ausbildung nun leider etwas vorsichtiger, was das betrifft.^^

Schau dir auf jedenfall vorher den Karton an...wenn der schon beschädigt ist, dann würde ich gleich nen neuen verlangen.
currymuetze
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 08. Jan 2014, 15:04
Hi,

um das Thema noch abzuschließen:

Habe gestern Abend den Fernseher abgeholt und in meinem Kofferraum transportiert. Inklusive dummer Sprüche weiterer Abholer von wegen, der fällt mir beim Bremsen hinten raus....das tut schon weh...

Die Verpackung sah unversehrt aus und war beim MM auch stehend gelagert. Der nette Mitarbeiter meinte auch, dass es kein Problem bei LCD Fernsehern sei, ihn liegend zu transportieren. Und da ich nur 5 Minuten Fahrzeit hatte und extrem vorsichtig gefahren bin, alles kein Ding.

Zuhause auf ein Rollbrett, leider passte der LCD nicht längst in den Fahrstuhl. Wat solls, 22kg krieg ich 2 Stockwerke auch noch allein hoch getragen. Die wiegen ja wirklich nix mehr die Dinger.

Und jetzt hängt er an der Wand und muss in den nächsten Tagen ordentlich getestet werden

VG
aguero1805
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 08. Jan 2014, 17:24
Na dann wünsch ich dir mal viel Spaß mit deinem neuen TV
mumu84
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 08. Jan 2014, 18:42
Nachdem ich nun meinen ersten LED TV ausserhalb des Internets gekauft habe (55 zoll im real,-), ihn liegend 6 km Transportiert habe und das geringste Clouding habe welches ich bisher bei 4 Fernsehern (Internetbestellungen) hatte. Würde ich jedem raten lieber nen Fernseher liegend selber zu transportieren als ihn stehend transportiert ausm Internet zu bestellen.

Die Kartons bei den Internetbestellungen sahen teilweise schon übel aus und beim letzten war dann noch die hintere Verkleidung verbeult. Der Karton vom real,- stand hingegen auf einer großen Palette und war sehr sauber und absolut unversehrt.
bmwfreggle
Inventar
#22 erstellt: 08. Jan 2014, 18:45
und vorallem, sieht man gleich wie der Karton aussieht, und kann selber entscheiden, welchen man haben möchte, evtl einer mittendrinne, im Inet muss man das nehmen was kommt...
aguero1805
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 09. Jan 2014, 14:44
Kannst aber auch Pech haben...man seiht von ausen ja nicht rein in den Karton.
Der kann vorher auch schon liegend gelagert georden sein
mumu84
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 09. Jan 2014, 15:57

aguero1805 (Beitrag #23) schrieb:
Kannst aber auch Pech haben...man seiht von ausen ja nicht rein in den Karton.
Der kann vorher auch schon liegend gelagert georden sein ;)

Bei Amazon aber auch
aguero1805
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 09. Jan 2014, 17:33
Das habe ich nicht bestritten
marcel.b@gmx.ch
Neuling
#26 erstellt: 16. Jun 2014, 08:33
Gewisse Antworten hier wundern mich schon. Klar und deutlich: Weder LED- noch Plasma TVs sollten zu irgendeinem Zeitpunkt hingelegt werden! Es muss noch nicht einmal das Glas brechen. Schäden und Beeinträchtigungen des Bilds können auch ohne Glasbruch auftreten - bei Plasma wahrscheinlicher als bei LED-TV's (bei ersteren können die Plasma-Kammern beschädigt werden).
Wir hatten auch schon im Geschäft einen brandneuen Samsung LED 60'' geliefert bekommen, der von Mitarbeitern kurz vor der Installation hingelegt wurde -> Resultat: Kein Glasbruch, aber massive Schäden im Bild, musste ausgetauscht werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann man 60"-LCD-TV liegend transportieren
sr4003 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2015  –  12 Beiträge
LCD liegend transportieren und warten, bis auf Zimmertemperatur?
Killerkarpfen am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  5 Beiträge
Wie soll ich im Auto meinen LCD transportieren?
tamerx am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  3 Beiträge
LCD-TV zwingend stehend transportieren ?
tilman24 am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  11 Beiträge
Wie soll ich meinen LCD transportieren?
z750hatza am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  8 Beiträge
Transport eines 65" in OVP
snakefood am 31.01.2017  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  2 Beiträge
DHL lieferte 55Zoll LCD-Bildschirm (LED-Backlight) liegend!
EyesKiller am 16.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  9 Beiträge
Transport von grossen (>40") LCDs, aufrecht oder liegend?
creekyboat am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  5 Beiträge
transport eines led-tv's
anticucho am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  3 Beiträge
LCD TV im liegen Transportieren
Hörnchenmeister am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.05.2008  –  17 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedFrodo89_
  • Gesamtzahl an Themen1.456.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.713.756