Sony 32v2000 oder Panasonictx32lx600f

+A -A
Autor
Beitrag
chris290802
Stammgast
#1 erstellt: 11. Jan 2007, 07:09
hallo
welcher der oben genannten tv´s macht das besseres bild und den besseren gesamteindruck?

oder anders gefragt,welcher 32" ist bis 1400 euro der beste?


achja noch eine frage,was genau ist der unterschied zwischen dem sony v2000 und dem sony v2500?bloß der 2te hdmi eingang?


[Beitrag von chris290802 am 11. Jan 2007, 07:12 bearbeitet]
YamahaDude
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jan 2007, 21:26
Hy,

da klinkt ich mich doch mal mit ein. Diese zwei LCDs interessieren mich doch auch sehr.

Gruss,
Benny
Albert-Weizel
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jan 2007, 21:40
haben denn sony kdl 32 v2000


echt gut das gerät

aber wenn du dir die reihe kaufst dann lieber den 32v 2500 der hat 2 hdmi eingänge und ist nicht relativ teuerer
silsa
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jan 2007, 11:09
Bin sehr zufrieden mit dem V2500 - gibts bei hifi-edition.de incl. versand für rund 1300,-

außer 2 HDMI hat er noch einen verbessteren Kontrast
silsa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jan 2007, 11:11
für mich noch ein aspekt: den sony finde ich hübscher...
chris290802
Stammgast
#6 erstellt: 12. Jan 2007, 19:18
schön schön,aber welcher sit besser?der v2500 oder der panasonic?
optisch gefällt mir der sony besser
Albert-Weizel
Stammgast
#7 erstellt: 12. Jan 2007, 19:35
Das ist schwer

Der wo Sony hat sagt Soyn der wo Panasonic hat sagt Panasonic
chris290802
Stammgast
#8 erstellt: 12. Jan 2007, 20:00
naja welcher vom bild her ist besser?anschöüße haben beide ja die gleichen außer das der pana 3 scart hat,2 reiche aber aus.
Albert-Weizel
Stammgast
#9 erstellt: 12. Jan 2007, 20:11
am besten schaust du dir das bild in einem elektrofachmarkt an
chris290802
Stammgast
#10 erstellt: 12. Jan 2007, 21:51
ja,bloß da gibts nur dn v2000,außerdem würde ich ja gerne langzeitberichte hören,bei dem pana weiß ich das der sehr gut ist,von dem v2500 weiß ich eignetlich nichts.
Albert-Weizel
Stammgast
#11 erstellt: 13. Jan 2007, 09:31
Ich weiß nicht ob dies nur bei meinem Gerät lag aber er hatte gepfiffen dies hat aber Sony kostenlos rep.

Naja was ich nicht so gut finde ist wenn ich das Programm wechsel dauert dies etwas.
Zudemm war oder ist die OriginalBetreibanleitung nicht mal in Deutsch. Da will Sony das man die für 10€ kauft( hir musst du aber mal Sony deine Meinung sagen) denn eine Deutsche muss dabei ist doch nicht deine Schuld das du eine DEutsche brauchst so bekommst du eine Gratis zugesendet

Ansonsten hat der eine Reichliche anschluss und Ausgabe an Verbindung zu anderen Geräten.

http://foto.arcor-on...6537623839303833.jpg
silsa
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Jan 2007, 11:14

Albert-Weizel schrieb:
Ich weiß nicht ob dies nur bei meinem Gerät lag aber er hatte gepfiffen dies hat aber Sony kostenlos rep.

Naja was ich nicht so gut finde ist wenn ich das Programm wechsel dauert dies etwas.
Zudemm war oder ist die OriginalBetreibanleitung nicht mal in Deutsch. Da will Sony das man die für 10€ kauft( hir musst du aber mal Sony deine Meinung sagen) denn eine Deutsche muss dabei ist doch nicht deine Schuld das du eine DEutsche brauchst so bekommst du eine Gratis zugesendet



1. Die Sony´s sind wenn alles in Ordnung ist geräuschlos - kein piepen, brummen (Trafo) oder sonst irgendwas. Da lag bei dir wohl ein defekt vor. Wenn man in den verschiedenen Foren liest sind ja anscheinend nicht alle Hersteller so geräuschlos...

2. Programmwechsel: bei drücken der Zifferntasten etwas langsam da er auf Eingabe der evtl. zweiten Zahl wartet wenn man z.B. Programmplatz 12 haben will also 1 und dann die 2, will man nur die 1 dauerts es 1-2 sek.
Bei zappen mit der + oder - Programmtaste geht es schon fixer.
So schnell wie der JVC meiner Eltern ist der 2500er allerdings trotzdem nicht.
Wie es beim Pana ist weiß ich nicht, allerdings habe ich bei versch. Test in den Großmärkten keinen gefunden der so schnell ist wie der JVC.

3. Sogar bei meinem MP Gerät welches eigentlich für Frankreich und Großbritannien produziert wird, lag eine Bedienungsanleitung in allen Sprachen - auch deutsch - bei.
Das Fernsehmenü ist auch auf deutsch einstellbar.

(Ein SONY "KDL32V2500 AEP" wäre für Deutschland und deutschsprachige EU - technisch aber kein Unterschied)

Wo hast du denn dein Gerät her?


[Beitrag von silsa am 13. Jan 2007, 11:17 bearbeitet]
Albert-Weizel
Stammgast
#13 erstellt: 13. Jan 2007, 19:03
hab ihn imnetzt gekauftn da er um 700€ günstiger war als im laden

der herstelle oder händler kommtaus köln
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung LE32R71w/Sony KDL-32V2000/Samsung LE-32N71B
Stilo_alex am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  4 Beiträge
SONY oder LG 32 Zoll ?
Brösel1 am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  3 Beiträge
Philips 32PF9731D oder Sony KDL32V2500 oder ?
ricer am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2007  –  4 Beiträge
Sony W855 Nachzieheffekt
SonyNoob am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 29.09.2014  –  14 Beiträge
SONY FIRMWARE UPDATE HILFE!
Mynameis am 21.01.2017  –  Letzte Antwort am 30.01.2017  –  3 Beiträge
Sony 40V2000 mit Scaler oder Phillips LCD
Cabi am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  6 Beiträge
Philips 42PF9831D oder Sony KDL-46X2000
Schommi am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  7 Beiträge
SONY KV29LS60 reparieren oder ACER AT3220
AndyK am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  2 Beiträge
Kaufabfrage: Sony KDL-50W805B oder LG 47LA7909?
ferhat1979 am 27.05.2014  –  Letzte Antwort am 27.05.2014  –  3 Beiträge
Sony KD-65XF8505 oder Philips 65PUS8602/12
simihhhhh am 05.08.2018  –  Letzte Antwort am 19.08.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedWosh
  • Gesamtzahl an Themen1.422.737
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.086.991

Hersteller in diesem Thread Widget schließen