Welcher 32"- LCD hat den besten deinterlacer?

+A -A
Autor
Beitrag
luckybastard
Inventar
#1 erstellt: 14. Nov 2007, 19:31
Hallo Leute !

Ich bin aus gutem Grund auf der Suche nach einem 32"-LCD mit einem guten deinterlacer.

Zur Zeit habe ich den Panasonic TX-32LX600F. Das bild das ich über Kabel-Digital empfange ist grundsätzlich gut. Allerdings nervt mich das sog. "Kantenflimmern" extrem. Sobald die Kamera schwenkt, fangen Kanten und Linien an zu flackern. Insbesondere Fussball macht da wenig Spass. Bei "Standbildern" ist alles in Ordnung.

Mein Kabelreceiver meldet eine Signalstärke von 67-70% und eine Qualität von 90%.

Das Kantenflimmern tritt auch bei DVDs auf.

Auf der Test-DVD aus der Chip gibt es eine Test-Sequenz mit einem schwingenden Pendel. Auf meinem Pana verwischen nicht nur die im Pendel vorhandenen Farbfelder, auch die Kanten des Pendels verwischen fransen aus und flimmern.

Leider zu spät habe ich gelesen, dass die von Panasonic verbauten deinterlacer von eher minderer Qualität sind.
Sowohl dem TX-37LZD70F als auch dem TX-32LXD700F werden in verschiedenen "Testberichten" eklatante Schwächen beim deinterlacing nachgesagt.

Also:
Gibt es LCDs mit vernünftigen deinterlacern, evt. sogar von faroudja ?

Bin für jeden Hinweis dankbar.
showtime25
Inventar
#2 erstellt: 15. Nov 2007, 10:16
Hallo. Faroudja haben einige Toshibas. Ist aktuell aber wohl nix mehr Besonderes. Ich denke, das ist wohl mehr eine Frage, welcher Gerätegeneration dein Teil angehört.
Panasoic hat aktuell Geräte mit 100Hz. Da sind diese Effekte nicht mehr da. Ich habe selber Live Fußball (DVB-S) darüber gesehen.
Die Tests (obwohl ich hier zur Vorsicht raten möchte), sind sehr sehr positiv ausgefallen. Aber gute Tests kann fast jeder Markenhersteller vorweisen.

Kostet aber als 32" noch um 1000,- Euro.

Tschö.
luckybastard
Inventar
#3 erstellt: 15. Nov 2007, 17:26
Hi showtime25 !
Danke für deine schnelle Antwort.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du einen Pana der neuesten Generation. Ist das so?
Mittlerweile denke ich, dass das Kammerflimmern wohl auch auf das Eingangssignal zurückzuführen ist.
War mal beim Händler und hab mir da LCDs verschiedener Hersteller angeschaut. Auch die anderen produzieren über Kabel analog/digital Kantenflimmern.
Hab dann auch mal die von mir genannte Test-DVD in der Kombination Sharp BD-HP20S mit Sharp LC-42 XD1E ausprobiert.
War deutlich schlechter als bei meinem Pana.
Das Pendel "schmierte" noch mehr und die Laufschrift war schon in der zweitniedrigsten Geschwindigkeit unerträglich.
showtime25
Inventar
#4 erstellt: 15. Nov 2007, 20:34
Habe noch keinen LCD - bin aber Chef Kritiker .

Im ernst: Ich lasse mir immer das beste (entsprechend teuer) Gerät zeigen und erklären. Und schaue mir den Wettbewerb an. Dann sieht man schon, wie weit der allg. Entwicklungsstand ist. Anfang 2007 war die einfach Klasse zu allem zu gebrauchen - aber halt nicht zum TV gucken Das hat sich jetzt aber schon geändert. Die neuen sind billiger und einfach besser. 100 Hz mit den neunen Panasonics und IPS-Panel sieht für mich wirklich gut aus.
Aber kommt z. Bsp. ein einfacher LG neuerer Produktion (auch IPS) dem schon recht nahe.

Obwohl ich ein Fan von SAT-DVB bin, hat mir Loewe mit int. DVB-C (also Kabel) noch besser gefallen, ist aber eine andere Preisklasse.

Allgemein denke ich wirklich, dass es auf die Gerätegeneration ankommt.
In den nächsten 2-3 jahren sind noch einmal riesen Sprünge zu erwarten. Sharp hat einen LCD mit 100.000 - 1 angekündigt. Bin jetzt kein Sharp-Fan, zeigt aber, wo die Reise hingeht. Sony bringt gerade OLEDs 'raus.

Und dann noch das hier: http://www.sed-fernseher.eu/laser-tv-technologie

usw. ...

Vielleicht eine Überlegung: jetzt ein günstiges Gerät kaufen, welches man in 2-3 jahren als 2 Gerät nutz (oder in der Familie weiterreicht). Und sich dann eine neue, stromsparende Supertechnik kaufen. Dann dürften die ganzen Diskussionen mit einbrennen, Schwarzwert, Schlieren etc. ausgestanden sein.
Und auserdem gibt es dann hoffentlich auch HD von ARD+ZDF.
luckybastard
Inventar
#5 erstellt: 21. Nov 2007, 17:47
Ich hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben, bin aber skeptisch. Die Produktzyklen werden immer kürzer, ständig kommt was Neues raus. Ich finde die sollten lieber mal etwas zu Ende entwickeln, als immer wieder halbgare Neuheiten auf den markt zu werfen.
Ich glaube Pioneer ist der einzige Hersteller, der nicht alle drei Monate neue TVs rausbringt.

Über Loewe hatte ich, vor dem Kauf des Pana, auch nachgedacht. Im MM stand damals auch ein Loewe-LCD aus der "preiewerteren" Serie. Hat mich, als Loewe-Röhren-Fan, auch im Vergleich zu den anderen Herstellern, nicht überzeugt.


[Beitrag von luckybastard am 21. Nov 2007, 17:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Deinterlacer
cyberds19 am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  3 Beiträge
Deinterlacer ! Reciever oder im LCD ???
TakeIt am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  2 Beiträge
LCD und SCHWARZ! Welcher kann's am besten?
bokii am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  14 Beiträge
32" LCD unter 800 ?
TTOdysseus am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  3 Beiträge
Welcher LCD ????
tavoo am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  2 Beiträge
Welcher LCD 32" ist momentan der beste???
rsaudio am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  3 Beiträge
Welcher LCD/Fabrikat hat derzeit den besten Schwarzwert?
The_Sidewinder am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  21 Beiträge
Welcher Abstand
Albert-Weizel am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  5 Beiträge
Welcher LCD ist deiner Meinung nach am besten?
luckysunny am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  73 Beiträge
Welcher 26Zoll-LCD???
Paul_Smith am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedcohiba2
  • Gesamtzahl an Themen1.422.628
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.084.923

Hersteller in diesem Thread Widget schließen