Videotelefonie mit Panasonic TX-65EXW784

+A -A
Autor
Beitrag
1josef
Neuling
#1 erstellt: 09. Dez 2017, 04:45
Würde gerne Videotelefonie für meine Kranke Mutter einrichten, damit ich Ihr die Welt ins Wohnzimmer zaubere und Sie bei meinen Aktivitäten dabei sein kann, wenn Sie das Haus nicht verlassen kann aufgrund Ihrer Krankheit.

Ich denke mir das so, dass ich eine Kamera dabei habe, am Besten eine Helmkamera und Sie kann alles zuhause mitverfolgen was ich gerade selber erlebe.
Als Erwiterung denke ich auch eine Videotelefonie die gewünscht wäre. Also müsste auch der Ton in beiden Richtungen übertragen werden.
Aber dies könnte man verwirklichen, wenn zuerst das erstere funktioniert.

Der Fernseher ist Internet tauglich.
Wir können uns auf Tastendruck mit Youtube verbinden und allea ansehen, was es dort zu sehen ist. Es gibt sogar eine extra Youtube App bei dem Fernseher.

Also müsste doch Eine Videoübertragung, von einem Handy oder einem mobilen Internet Anschluss von Unterwegs nach Hause möglich gemacht werden.
Oder wie seht Ihr dies ?

Habe bereits herausgefunden, wie man mit Whatsapp zuhause über den Festnetzanschluss mit einem Tablet Videotelefonie machen kann.
Mit Fritzphone ist dies ein Kinderspiel, doch leider unterbricht Whatsapp die Videotelefonie häufig. Evtl ist es nicht gewünscht, oder Whatsapp kommt mit der Datenmenge nicht klar.

Liebe Fachleute, wisst Ihr evtl ein einfache Lösung ?
Wüde auch gerne etwas Geld ausgeben, wenns sowas fertig gibt, oder als Hardware zum TV Gerät.
Es soll auch einfach zu bedienen sein, ohne dass meine Mutter irgend einen Code eingeben muss.
Am Besten wäre, wenns Telefon Klingelt, sich der Fernseher gleich auf den Kanal begibt
ODER
Ich stelle den Fernseher auf den Kanal ein, bevor ich das Haus verlasse und wenn das Telefon klingelt, braucht meine Mutter nur den Fernseher einschalten und Sie siehr mich, oder das was gerade vor der Kamera sich bewegt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-L47EW5
schwarzgold_74 am 27.07.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2013  –  3 Beiträge
Panasonic TX-L55ETW6 findet das HDMI Signal nicht immer
sonycom007 am 03.03.2014  –  Letzte Antwort am 08.03.2014  –  5 Beiträge
Auflösung Panasonic Viera TX-L 32 X 15 PS
DolbyMac am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  3 Beiträge
PANASONIC LED TV clouding probleme
missionfan am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  2 Beiträge
Panasonic TX-L47ETW60 vs. Samsung UE50H6470?
crion am 12.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  2 Beiträge
Sony KDL-26S2020 besser als Panasonic TX-26LX52F ?
Cupa am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  3 Beiträge
Benq3750 oder Panasonic TX32LX60F
LeonWien am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  2 Beiträge
Bildschirm von panasonic lcd gesprungen
suchdueinenaus am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  3 Beiträge
TX-32LX52F per DVI an PC
Alex2005 am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  3 Beiträge
TV Betriebssystem mit automatischer Bildwiederholfrequenz
smett am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 09.03.2017  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.942 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedblue_hay
  • Gesamtzahl an Themen1.394.275
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.545.296

Hersteller in diesem Thread Widget schließen