Welche Verbindung ist die Beste?

+A -A
Autor
Beitrag
maio
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2007, 16:22
hy!!

ich möchte das bild meines rechners in der maximalen auflösung (hd) und qualität auf den sony kdl-40W2000 bringen.
welche kabelverbindung könnt ihr mir für das bestmögliche bild empfehlen bitte??

hier die anschlüsse und möglichkeiten meines rechners laut beschreibung:
TV-Out Anschlüsse über SCART, S-Video, Composite oder Component (YUV; YPrPb) High Definition

Plamsane
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2007, 17:59
Hi,
hier bietet Component (YUV) die beste Verbindung.
YannArthus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Feb 2007, 18:54

Plamsane schrieb:
Hi,
hier bietet Component (YUV) die beste Verbindung.


Hmm........ warum

Ich würde den DVI Ausgang bevorzugen (digital)
mit einem Adapter auf den HDMI Eingang am Sony
maio
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Feb 2007, 09:39
*verwirrtbin*
Floeee
Inventar
#5 erstellt: 15. Feb 2007, 10:20
wuerde dvi auf vga empfehlen (da man da den display nativ ansteuern kann wenn ich das richtig verstanden habe, also mit der realen aufloesung)
aber auch dvi auf hdmi ist sehr gut

musst du schaun was besser aussieht fuer dich

stehe selbsdt bald vor dem problem aber habe noch kein 5m dvi kabel gefunden ^^

aja und weiss jemand ab wann man wirklichen qulitaetsverlust erkennen kann bei kabellaengen? (fuer ton und bild gemeint)
Platin_Martin
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Feb 2007, 02:08
da meine frage zum thema passt, stell ich sie einfach frech mal hier in die runde:

Ich möchte mir einen neuen laptop zulegen und den mit meinem LG PC1R verbinden, hauptsächlich um HD-Filme zu sehen. Da es aber nur wenige mit dvi out gibt wollte ich mir einen laptop mit vga out holen und dann mit vga-kabel (dsub) verbinden. der pc1r hat je eh nur ne auflösung von 1024x768 deswegen sollte das ja keinen großen unterschied machen.

was meint ihr? gibt es da qualitätsverluste im vergleich zu dvi->hdmi?

Gruß, Martin
diba
Inventar
#7 erstellt: 17. Feb 2007, 10:56
@maio: Es gibt keine beste Verbindung solange man nur ein Ende der Verbindung betrachtet und viele hier (im Anschluss-Forum) wissen nicht was dein sony kdl-40W2000 am Eingang kann.

Beim Anschluss eines PCs an einen TV ist das wichtigste, dass dieser nativ angesteuert werden kann, d.h. genau mit der Auflösung die der Fernseher hat. Das ist leider nicht immer der Fall.
Sollte das gehen ist DVI oder VGA gegenüber den von dir genannten Quellen vorzuziehen.

Obwohl ich sicher bin, dass dies bereits im Sony Forum mehrfach besprochen wurde verschiebe ich dich einmal dorthin.
Ghoulie
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Feb 2007, 15:45
Hallo maio,
also ich habe meinen Rechner per DVI-HMDI-Kabel an meinen 40W2000 angeschlossen und zu diesem Anschluss würde ich Dir auch raten. Wenn Deine Grafikkarte das Ganze unterstützt, kannst Du nämlich den TV in 1080p nativ (also in der maximalen Auflösung) ansteuern. Der DVI-Anschluss ist übrigens der längliche weiße Anschluss neben dem blauen VGA-Anschluss an der Grafikkarte.
Ciao,
ghoulie
casimero
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Feb 2007, 23:16
hallo,

ich möchte mir auch gerne den 40W2000 oder den 46W2000 kaufen, um ihn mit meinem Notebook zu verbinden (DVI->HDMI)
und habe da auch einige Fragen zur Auflösung:
Ich denke mal die max.Auflösung ist 1920x1080, wie ist denn die Qualität vergleichbar mit einem 21''TFT und ab wieviel Meter kann man den die eingestelle Desktop Icons u.Explorer nicht mehr lesen,
da ich mir das schon relativ klein vorstelle.

Kann ich die Auflösung auch reduzieren z.B.auf 1368x768, oder bekomme ich dann overscan und evtl. ein matschiges Bild, so wie wenn ich meine Notebookauflösung reduziere?

Hat hier der 1080p/1080i Unterschied eine Bedeutung?

Kann man den ..W2000 als TV - PC - MMC Bildschirm empfehlen? da hier doch einige sind, die hauptsächlich die PS3 Darstellung ansprechen.

Gruß aus Dortmund
casimero
maio
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Feb 2007, 18:19
Habe gerade folgendes zum Sony KDL-40W2000 auf amazon.de gefunden:


Der per DVI/HDMI eingespeiste Windows Desktop wird nativ 1:1 und messerscharf in 1920*1080@60Hz dargestellt.


somit kenne ich meine pc -> lcd verbindung wenn der tv morgen/übermorgen hoffentlich eintrudelt...



danke für eure beitrage!
mario
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optimale Verbindung TV+PS4 Pro+AVR?
Lonex am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  5 Beiträge
Verbindung 40V3000 mit Laptop (VGA)
vanillaicebaer am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  11 Beiträge
Das beste Bild: Sony KDL-55X4500
Dummgelaufen am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  3 Beiträge
DLNA Verbindung funktioniert nicht!
Rippi1980 am 05.12.2009  –  Letzte Antwort am 05.12.2009  –  5 Beiträge
Netzwerk Verbindung KDL 40 EX725
kiron am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  2 Beiträge
Der aktuell beste Bravia (Kaufberatung)
dbullsye am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  7 Beiträge
KDL-807c erkennt LAN-Verbindung nicht mehr
CrzHimself am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  2 Beiträge
EX729 bekomm keine WLAN-Verbindung
afrooob am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  6 Beiträge
wifi verbindung PC -> TV - wie ?
Acryl123 am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  15 Beiträge
W705B verliert WLAN-Verbindung nach Neustart
mainmix am 04.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.665 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedUtesch_
  • Gesamtzahl an Themen1.517.258
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.858.994

Hersteller in diesem Thread Widget schließen