Sony HX925 der richtige TV für mich?

+A -A
Autor
Beitrag
w.mike
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Okt 2011, 08:35
Hallo Community,

ich lese hier bereits seit längerer Zeit mit und habe nun eine Frage an Euch:

ich besetze derzeit noch einen Samsung 55 Zoll LED (UE55D8090) der mich die letzten 3 Monate an den Rande des Wahnsinns gebracht hat. Neben Clouding in den Randbereichen und neuerdings auch in der Bildmitte hatte ich mit Bildfehlern und Tonaussetzern zu kämpfen sobald ich ein Modul (HD+ und Alphacrypt light) genutzt hatte. Der Samsung-Service war gelinde gesagt mit Abstand der schlechteste den ich je bemühen musste, was mich dazu bewegt hat, den TV zurückzugeben. Glücklicherweise zeigte sich mein Händler in dieser Sache sehr kulant.

Nun meine Frage an Euch: als Alternative scheint es in meinen Augen lediglich ein Gerät zu geben, den Sonx KDL-55HX925. Diesen habe ich auch bestellt. Nun lese ich aber vereinzelt im Forum, dass auch diese Geräte Probleme aufweisen sollen, auch Clouding soll ein Thema sein. Inwieweit sind diese Probleme tatsächlich vorhanden? Gibt es andere gravierende Probleme? Ich würde mich vor allem über ein Feedback von HX925-Benutzern freuen. Und eine Frage im Speziellen hätte ich ebenfalls noch: funktioniert TimeShift mittlerweile auf den Geräten? Ich hatte gelesen, dass dies zumindest am Anfang nicht der Fall war.

Vielen Dank und Grüße
Esculator
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 02. Okt 2011, 10:49
Hallo,

also das mit dem Timeshift klappt bei mir perfekt, habe schon unzählige Sendungen aufgenommen mit der Funktion, aber mit einem receiver von Kabel Deutschland.. Habe jetzt umgerüstet auf ein CI+ Modul und das habe ich damit nicht direkt probiert..

Das mit dem Clouding ist mit allerdings auch aufgefallen, wenn man z.b. ProSieben schaut und das Bild gerade dunkel wird, wegen einem Szenenwechsel oder so, leuchtet das ProSieben Logo praktisch in alle Richtungen von seinem Standpunkt aus... Aber sonst sehe (ich zumindest) diesen Effekt nicht bei'm normalen Fernseh' schauen
puemyname
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Okt 2011, 07:23
Ich hab den 55HX925 jetzt seit 3 Monaten. Das Schwarz ist überragend, Bewegungen, bei Fußball, schnellen Kameraschwenks in Filmen oder Games sind super flüssig.

Clouding ist im normalen Betrieb schlichtweg bei mir nicht vorhanden solange die Dynamische LED-Hintergrundbeleuchtung aktiviert ist. Im "Home"-Menu ist diese jedoch immer deaktiviert und kann auch nicht manuell aktiviert werden... dort sieht man etwas Clouding, aber so bald ich Video Content schaue und das LED-Backlight-Dimming aktiviert ist, hab ich absolut null Clouding und kann im komplett dunklen Raum bei einem Film mit Balken aus 3 Meter Entfernung die Balken und den Rahmen nur durch mein Vorwissen ausseinander halten.

Ich denke es kommt auf 2 wichtige Dinge an: 1. Die richtigen Einstellungen für jede Quelle und 2. Ein bisschen Glück, dass man ein Gerät ohne Panelfehler erhält.
w.mike
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Okt 2011, 10:52
Super, das freut mich echt zu hören und beruhigt mich jetzt etwas. Nach den schlechten Erfahrungen mit dem Samsung habe ich nicht mehr daran geglaubt. Samsung hat jedoch sämtliche Mängel als "Stand der Technik" dargestellt, die auch andere Hersteller nicht in den Griff bekommen können.
Nelson1000
Neuling
#5 erstellt: 25. Okt 2011, 13:56
Also zu deinen spezifischen Fragen kann ich mich leider nicht äussern, dafür ist mein HX925 noch zu jung allerdings kann ich einen allgemeinen Bericht abliefern.

Ich habe einen HX925 mit Datum 08/2011 und Seriennummer 300xxxxx.

Ich konnte bisher keines der Probleme feststellen. Keine Schmutzstreifen oder Ähnliches. Keine störenden Geräusche oder Performanceschwächen. Das Bild ist wirklich toll, mit satten Schwarzwerten. Einzige Problem oder Nichtproblem ist, dass man nicht vergessen darf die LED Steuerung einzustellen sonst hat man Clouding vom Feinsten.

Anonsten Der Fernseher den ich seit 5 Jahren gesucht habe .

Mein Feintuning läuft natürlich immer noch und die vielen Funktionen können einen teilweise überfordern aber da bleibt man am Ball oder nervt hier andere Forenteilnehmer.

Das mitgelieferte Zubehör ist übrigens in meinen Augen ein weiterer Pluspunkt. Zwei 3D Brillen für den sofortigen Start und der Soundstandfuss für den richtigen Ton (Meine Soundanlage steht natürlich nicht im selben Raum...).

Sieht man vom Preis ab (der durchaus gerechtfertigt ist) hat man mit dem HX925 ein Rundumsorglospaket.
w.mike
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Okt 2011, 18:43
Hallo,

ich habe mittlerweile den TV erhalten und auf den ersten Blick bin ich echt begeistert. Allerdings habe ich ein kleines Problem: wie bekomme ich denn die Timeshift-Funktion aktiviert? Festplatte ist angeschlossen, nur passiert nichts, wenn ich auf Pause drücke.

Außerdem kann ich die aktuelle Firmware nicht installieren. Wenn ich die Anweisungen der Homepage befolge und die entpackte Datei auf einen USB-Stick kopiere (4 GB, Fat-formatiert) erhalte ich die Meldung, dass dieser keine passende Aktualisierung enthalten würde. Auf dem TV ist jedoch 3.3XX installiert, die neue Version lautet 3.5XX. Habt/hattet ihr ähnliche Probleme und evtl. einen Tipp an was das liegen könnte?

Danke und Gruß

Mike
Incredibile
Inventar
#7 erstellt: 26. Okt 2011, 10:31
Da schliesse ich mich doch mal an. Ich hatte bis gestern einen LEX8 zuhause. Der hatte aber an beiden Rändern Ausleuchtungsprobleme. Es sah aus als ob am Rahmen nochmal ein Rand ist. Desweiteren hatte er Banding beim Fussball, Blooming bei Schriften und bei Star Wars kam fast die gesamte Ausleuchtung durch, als man nur den Sternenhimmel sah.

Gestern im MM hab ich mir den HX925 angesehen und ich fand das er auch ein Problem mit der Ausleuchtung am Rand hat. Ist das bei euch auch auch oder liegt es evtl. am dortigen Aussteller? Ich muss mich nun zw. 2 geräten entscheiden, seit gestern zumindest. Entweder der HX925 oder der VT30 von Panasonic. Mir ist klar das ihr mir zum HX raten werdet und die Pana Jünger eben zum anderen. Ich möchte eben Objektiv wissen wo die Stärken und Schwächen des HX liegen. Immerhin kostet er ja auch ein ordentliche Stange Geld.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Skype Verbindung mit Sony HX925 will nicht :-(
toplex am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  10 Beiträge
HX925 und 3D
wupperwelt am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  3 Beiträge
KDL55-HX925 - Timeshift
w.mike am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  19 Beiträge
HX855 oder HX925?
max2123 am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.06.2012  –  2 Beiträge
Sony HX925 - noch ein paar Fragen
w.mike am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  5 Beiträge
Sony timeshift bei 46HX825 HX925 NX725
hsteppke am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 12.04.2011  –  2 Beiträge
Der ultimative 2011 new Sony HX920 / HX925 - 3D TV - Thread
Matthi007 am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2021  –  8766 Beiträge
Richtige Bildeinstellungen Sony KDL40z4500 ?
deep_sea am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  2 Beiträge
Opera Browser auf 46 HX925
Martinold am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  4 Beiträge
Welcher SOny wäre der Richtige?
Waggl am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.711 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedHustenbonbon1
  • Gesamtzahl an Themen1.517.345
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.860.300

Hersteller in diesem Thread Widget schließen