Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

55LA7408 Erfahrungen / Einstellungen

+A -A
Autor
Beitrag
hämmi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jun 2013, 13:41
Hallo Leute,

nachdem ich bis jetzt nur Plasmas von Panasonic hatte, mein letzter ein VT30,
war ich was natürliches Bild angeht ein wenig verwöhnt und die Suche begann etwas vergleichbares im LCD-Lager zu finden

Da ich einen größeren TV haben wollte, habe ich mich ein wenig umgeschaut.
Da der Stromverbrauch doch erheblich höher ist als bei LCD's schied für mich diesmal
ein Plasma aus.
Ich schaute ich mich also im LCD-Lager um und heraus kam Panasonic, Samsung, LG und Sony.

Die Panasonic's gefallen mit persönlich optisch überhaupt nicht.
Bei Samsung hört man bei der neuen F-Serie nur Probleme.
Die Sony's W805/905 sind da schon anders., aber auch hier gefällt mir die Optik nicht ganz so.

Nach reiflicher Überlegung und ausgiebigen Testen, bin ich beim 55LA7408 gelandet.

Zu Hause angekommen ausgepackt und angeschlossen, per SAT-Anschluss und Dreambox über HDMI,
war ich erstmal ein wenig über das Bild enttäuscht.
Trotzdem ließ ich es mir nicht nehmen ihn ausgiebig zu testen und einzustellen.
Schließlich hat man ja 14 Tage Rückgaberecht.

Ich bin nach einer Woche zum Entschluss gekommen, dass sämtliche Voreinstellungen (Standard, Lebhaft usw) nichts für meine verwöhnten, geschulten und empfindlichen Augen sind.
Ich dachte schon, na toll das wird ja extrem schwierig mich zufriedenzustellen.
Also machte ich mich ans Werk und versuchte die ISF-Einstellungen.aber auch hier wurde ich enttäuscht mit den Standard-Einstellungen.
Aber nicht gleich die Flinte ins Korn werfen und selber kalibrieren war mein Stichwort.
Gesagt, getan ;-)
Und nach einer weiteren Woche bin ich auch sehr zufrieden mit dem TV.

HD-Filme sowie BluRay's wirken jetzt extrem plastisch und farbecht. Die Hautfarben sehen sehr natürlich aus.
Ich muss dazu sagen, vergesst bitte alle normalen Sender und nehmt echte HD Quellen bzw. nur gute BluRay's, um das Bild einzustellen!
Jeder Sender ist anders! Hat man bei einem Sender eine Einstellung gefunden, passt sie bei einem anderen wieder überhaupt nicht. Und auch bei SKY sieht man enorme Unterschiede. Da muss dann schon ein wirklich aktueller Film laufen!

Und hier sind mal meine Einstellungen.
Für jede konstruktive, sei es negativ oder positiv, bin ich dankbar.

Energie sparen: Minimum

Bildmodus: isf Expert1
Beleuchtung: 47
Kontrast: 88
Helligkeit: 50
H. Schärfe: 10
V. Schärfe: 10
Farbe: 43
Tint: G4

Experteneinstellung:
Dynamischer Kontrast: Aus
Super Resolution: Hoch
Farbskala: BT709
Konturenverstärkung: Ein
Farbfilter: Aus
Gamma: 2.2

Weißabgleich:-
Farbtemperatur: Warm1
Methode: 20-Pkt. IRE
Muster: Außen
Punkte:

IRE 10 0 / 0 / -10
IRE 20 1 / 2 / 0
IRE 30 5 / 5 / 3
IRE 40 2 / 1 / 0
IRE 50 3 / 2 / 1
IRE 60 -4 / -2 / -4
IRE 70 0 / 0 / -10
IRE 80 0 / 3 / -1
IRE 90 -4 / -3 / -6
IRE 100 0 / 0 / -3

Farbmanagement:
Rot 0 / 18 / -4
Grün 1 / 11 / 6
Blau 0 / 0 / 3
Türkis 0 / 2 / -5
Magenta 0 / 0 / -7
Gelb -6 / 0 / -1

Bildoption:
Rauschunterdr.: Aus
MPEG-Rausch.: Aus
Schwarzwert: Tief
Echtes Kino: Ein
LED Lok. Dimming: Hoch
Trumotion: Benutzer
De-Judder: 2
De-Blur: 8

So das war's erstmal von mir...;-)


[Beitrag von hämmi am 02. Jul 2013, 19:31 bearbeitet]
cb2013
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Jun 2013, 15:57
Hi,

vielen Dank für Deine Einstellungen. Hast Dir ja ziemlich Mühe gegeben bei der Kalibrierung

Wie zufrieden bist Du mit Deinem TV bzgl. Banding/DSE?

Bei mir ist die anfängliche Begeisterung mittlerweile etwas mit Ernüchterung gepaart. Ich find den TV optisch sehr ansprechend, und das Bild ist grundsätzlich schon ziemlich okay, aber ich kämpfe mit einem (für mein Empfinden) wirklich extremen Banding - sowohl horizontal als auch vertikal bei jeglicher Art von Kameraschwenks, besonders (aber nicht ausschließlich) bei TV Signalen...

Mit Deinen Einstellungen ist es subjektiv etwas besser geworden, aber immer noch deutlich wahrnehmbar. Von meinen Beamern konnte ich sowas bisher nicht...

Nun gibt es ja Leute, die sagen, ihre TVs hätten das nicht - andere hingegen behaupten, dass diese Personen es nur nicht sehen... daher frage ich mich schon, ob ich nur empfindlich bin, oder ein stark betroffenes Gerät erwischt habe. Irgendwo hab ich auch mal gelesen, dass Banding weniger der Serienstreuung als der grundsätzlichen Panelkonstruktion unterliegt.

Gestern war ich bei einem Kumpel mit einem Samsung ES6300, da konnte ich kein Banding feststellen - allerdings liefen da nur BDs und kein LiveTV.
hämmi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jun 2013, 16:03
Also ich kann bei mir weder Banding noch DSE feststellen.
Ich glaube auch, dass ich ein wirklich gutes Gerät erwischt habe.
Denn Clouding habe ich bis jetzt auch nicht feststellen können.

Ich bin was das Bild betrifft auch sehr kritisch und mit den Einstellungen jetzt auch sehr zufrieden.

Sobald mit was auffällt, gebe ich es hier bekannt
cb2013
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Jun 2013, 16:08
Ich werde wohl mal zu MM oder Saturn gehen und dort schauen, ob ich bei den Demogeräten auch Banding sehe.

Das Problem ist auch, dass bei Amazon jetzt keine 60LA7408er mehr lieferbar sind - könnte mir also nur das Geld zurückholen und woanders (teurer) oder ein anderes Gerät bestellen
hämmi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jun 2013, 16:10
Ich weiß nicht ob das was bringt.dort liegt immer so ein schlechtes Signal an.

Hast du das denn ständig oder nur bei "normalem" TV?
cb2013
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Jul 2013, 09:59

hämmi (Beitrag #5) schrieb:
Ich weiß nicht ob das was bringt.dort liegt immer so ein schlechtes Signal an.

Hast du das denn ständig oder nur bei "normalem" TV?


Ja, da hast Du wahrscheinlich Recht. Deshalb hatte ich mir auch gar nicht vorher im Laden die Geräte angeschaut.

Also, der Effekt ist schon umso schlimmer, je schlechter das Bildmaterial ist. Bei TrashTV wie kabel1 und VOX ist es ziemlich extrem. Aber auch bei BDs ist es wahrnehmbar, z.B. wenn bei Kameraschwenks über einen hellen Himmel.
Mit Deinen Bildeinstellungen ist es wie gesagt für mein Empfinden schon deutlich besser geworden, meine Freundin konnte es sogar gar nicht mehr sehen zum Schluss.

Interessanterweise habe ich beim Gaming ein perfektes Bild, ohne jegliche Nachzieheffekte, DSE oder Banding. Also ausgerechnet in der Disziplin, in der der 7408 so schlecht sein soll

Werd das Ganze mal noch etwas beobachten müssen und evtl. auch mal mit verschiedenen Zuspielern probieren und vergleichen.
Performa5300
Stammgast
#7 erstellt: 02. Jul 2013, 08:18
Danke für die Einstellungen, hämmi.
Hab' mein ISF-Profil mal dementsprechend abgeändert, allerdings konnte ich den Schwarzwert nicht verändern. Der war ausgegraut und auf "automatisch".
Dennoch war das Clouding, welches ich beim Umschalten immer gut wahrnehmen konnte, mit deinen Einstellungen fast verschwunden.
Und ich hab' den 60LA7408.
cb2013
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Jul 2013, 09:31

Performa5300 (Beitrag #7) schrieb:
Dennoch war das Clouding, welches ich beim Umschalten immer gut wahrnehmen konnte, mit deinen Einstellungen fast verschwunden.
Und ich hab' den 60LA7408.


Ah, irgendwie beruhigend zu wissen, dass ich nicht der Einzige bin, der beim 60er Clouding (leicht rechts oben bei mir) hat. Ich dachte eigentlich, dass dies bei DirectLED nicht vorkommen wird.
Wie ist es bei Dir mit DSE/Banding?
hämmi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Jul 2013, 09:42
Gerne ;-)

Außer das Clouding, was sagst du sonst vom Bild her jetzt?
Performa5300
Stammgast
#10 erstellt: 02. Jul 2013, 11:29

cb2013 (Beitrag #8) schrieb:

Ah, irgendwie beruhigend zu wissen, dass ich nicht der Einzige bin, der beim 60er Clouding (leicht rechts oben bei mir) hat. Ich dachte eigentlich, dass dies bei DirectLED nicht vorkommen wird.
Wie ist es bei Dir mit DSE/Banding?

Also Clouding hat mein TV mittig und links oben. Nur wahrnehmbar beim Umschalten, mit hämmis Einstellungen stark verringert.
DSE und Banding konnte ich bislang nicht direkt feststellen. Bei SD-Material ist das Bild bei unterschiedlichen Bildeinstellungen ggf. nicht optimal, aber es ist jetzt nicht so, dass ich eindeutig Banding oder einen DSE feststellen konnte.
Ich hab' eigentlich nur regelmäßig Artefakte direkt nach dem Umschalten auf einen anderen Sender feststellen können (nutze den internen Tuner).

@ hämmi:
Hab' die Einstellungen gestern Abend gemacht und nicht mehr großartig auf das Bild geachtet, sondern eher auf das Clouding beim Umschalten. Werde ich heute Abend mal tun und dann berichten.
hämmi
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Jul 2013, 11:57
Ok. Bin ich ja mal gespannt ;-)

Ich staune dass hier keiner weiter was zum Bild schreibt...

Mir kommt es bald so vor, als wenn alle nur irgendwas schlechtes suchen wollen?!?
cb2013
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Jul 2013, 12:11

hämmi (Beitrag #11) schrieb:
Ok. Bin ich ja mal gespannt ;-)

Ich staune dass hier keiner weiter was zum Bild schreibt...

Mir kommt es bald so vor, als wenn alle nur irgendwas schlechtes suchen wollen?!?


Was schlechtes suchen??

Im Gegenteil, wie bereits geschrieben, finde ich den 60LA7408 total stylish, den 3D Effekt hammermäßig und das Bild sehr scharf. Nur leider sind diese DSE/Nachzieheffekte für mich einfach unübersehbar.

Und ich frage mich eben, ob das andere Geräte auch haben, oder ob es sich lohnt, es mit einem Austauschgerät zu versuchen (eine Rücksendung ist bei Amazon zwar sehr unbürokratisch, bei einem Gerät in dieser Größe auf Grund Spedition etc. allerdings schon sehr aufwendig). Oder ob ich am Ende gar nur sehr empfindlich bin.

Übrigens finde ich Deine Bildeinstellungen sehr gut. Wie Du selbst schon geschrieben hast, sehr natürliche Hautfarben und ein sehr ausgewogenes Bild Hab sie für alle meine Eingänge übernommen
hämmi
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Jul 2013, 12:22
Das sollte nicht böse von mir gemeint sein.
Also wenn es dich doch so stört, würde ich ein Versuch starten und ihn umtauschen!

Ist doch ärgerlich so etwas und man selber schaut ja dann ständig auf die Sachen die einem stören!
hämmi
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Jul 2013, 19:33
So, hab mal noch was geändert.
Ist im Beitrag oben fett geschrieben.

Viel Spass beim testen und wie gesagt, ich freue mich über jeden
konstruktiven Beitrag ;-)
Performa5300
Stammgast
#15 erstellt: 02. Jul 2013, 20:24

cb2013 (Beitrag #12) schrieb:

Und ich frage mich eben, ob das andere Geräte auch haben, oder ob es sich lohnt, es mit einem Austauschgerät zu versuchen (eine Rücksendung ist bei Amazon zwar sehr unbürokratisch, bei einem Gerät in dieser Größe auf Grund Spedition etc. allerdings schon sehr aufwendig). Oder ob ich am Ende gar nur sehr empfindlich bin.

Das ist die große Frage. Bei einem derart teuren Gerät sollte man ja "eigentlich" erwarten dürfen, dass Banding, Clouding, DSE & Co. gar nicht vorhanden sind. Technikbedingt werden LCD/LED-Geräte vermutlich nie ganz frei von diesen Macken sein.
Allerdings verfolge ich jetzt schon seit gut einem Jahr diverse Threads in TV-Foren und habe gelernt, dass die ganze Umtauscherei oftmals nicht sonderlich viel bringt.
Ansonsten würde ich vermutlich meinen 60LA7408 auch einschicken wegen dem Clouding. Es ist nur so, dass ich jetzt nicht wirklich erwarte, ein besseres Gerät zugeschickt zu bekommen. Und der Switch zu einer anderen Marke kommt für mich eh nicht in Frage.
Insofern würde ich persönlich nur switchen, wenn ich wirklich das Gefühl hätte, ein schlechtes Panel erwischt zu haben.
hämmi
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Jul 2013, 20:28
Und was hast du so für Problemchen?
3Coonies
Neuling
#17 erstellt: 03. Jul 2013, 09:17

hämmi (Beitrag #14) schrieb:
So, hab mal noch was geändert.
Ist im Beitrag oben fett geschrieben.

Hast du nochmal was geändert? Ich kann nämlich im oberen Beitrag keine fetten Passagen finden

Mein Bild sieht gefühlt zwar ganz gut aus, jedoch fehlt es mir allgemein etwas an Schärfe. Ich werde heut Abend mal deine Einstellungen auf meinem neuen 60er testen.
hämmi
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 03. Jul 2013, 09:28
Hallo,

ja eigentlich sieht man es auch fett. Komisch

Habe die Farbe auf 43 und Tint auf G4 gesetzt
cb2013
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 03. Jul 2013, 09:44
So... ich war gestern mal beim MistMarkt und habe mir da die TVs angesehen. Der Fairness halber muss man sagen, dass relativ wenig Bewegtdarstellung zu sehen war. Jedoch habe ich dort auf keinem Fernseher auch nur annähernd so einen DSE wie bei meinem gesehen.
Um ganz sicher zu gehen, dass es nicht an am Bildmaterial hängt, habe ich mir dann noch den Burosch Motion Blur Check im Internet bestellt. Die Bewegtdarstellung ist wirklich eine Katastrophe. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das alle haben, dann wären hier denke ich sehr wenige mit dem TV zufrieden.

Leider weiß ich jetzt immer noch nicht, was ich machen soll. Bei Amazon ist er momentan nicht mehr lieferbar und am Telefon konnte man mir auch nicht sagen, wann er wieder lieferbar sein wird. Ich müsste ihn also zurücksenden, mir das Geld zurückerstatten lassen und einen anderen TV bestellen. Aber eigentlich will ich das ja nicht... und wenn ich mich an den LG Support wende, muss ich ihn wahrscheinlich wochenlang einschicken? Aber ich werd das zumindest mal probieren, wenn ich die SN zur Hand habe.

Edit: Habe mit dem LG Support gechattet. Man will mir einen Techniker vorbeischicken. Bin mal gespannt.


[Beitrag von cb2013 am 03. Jul 2013, 10:01 bearbeitet]
3Coonies
Neuling
#20 erstellt: 03. Jul 2013, 09:47
Hmmm... werde mal n bischen an den Kontrasteinstellungen meines Monitors spielen... Ahja... Ok... Gefixt

Was anderes: Hast du deinen TV auch ziemlich neu. Hast du am LG Summer Deal teilgenommen? Ich wollte, bekomms aber net hin. Die fragen nach einem 60LA7408-ZB ab und ich hab nen -ZA. Wahrscheinlich haut deswegen meine Seriennummer (in deren Prüfroutine) nicht so ganz hin. Hab ne Anfrage an LG geschickt aber die melden sich einfach net


Edit: Dreher in der Typenbezeichnung korrigiert


[Beitrag von 3Coonies am 03. Jul 2013, 12:02 bearbeitet]
TDO
Inventar
#21 erstellt: 03. Jul 2013, 10:41
Da gibt es doch nur den -ZB zum Auswählen?

<option value="736701">42LA8609-ZA</option>
<option value="736702">47LA8609-ZA</option>
<option value="736703">55LA8609-ZA</option>
<option value="736704">60LA8609-ZA</option>
<option value="736705">47LA7909-ZA</option>
<option value="736706">55LA7909-ZA</option>
<option value="736707">60LA7408-ZB</option>
<option value="736708">55LA7408-ZB</option>
<option value="736709">47LA7408-ZB</option>
<option value="736710">42LA7408-ZB</option>
3Coonies
Neuling
#22 erstellt: 03. Jul 2013, 12:00
Sorry, anders herum... Ich hab nen 7408-ZA und die meinen nen ZB.

Mein Fehler


[Beitrag von 3Coonies am 03. Jul 2013, 12:01 bearbeitet]
orgh.4873
Neuling
#23 erstellt: 03. Jul 2013, 12:12
hi
ich habe den 47LA7408-ZB
und wollte mal wiesen op mann die Version_03.20.30).zip

noch mal drüber flaschen kann und wie?

mfg

hämmi
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 03. Jul 2013, 12:14
Kann man ;-)

Welche Version hast du jetzt drauf?
Performa5300
Stammgast
#25 erstellt: 03. Jul 2013, 12:14

hämmi (Beitrag #16) schrieb:
Und was hast du so für Problemchen?

Na, wie ich schon schrieb, hauptsächlich das Clouding. Mit deinen Einstellungen ist das schon sehr viel besser geworden.
Aber man fragt sich natürlich dennoch, ob es Sinn der Sache ist, mit Einstellungen das Clouding zu vermindern, oder ob man eigentlich für den Preis nicht gleich ein besseres Panel bekommen sollte...
orgh.4873
Neuling
#26 erstellt: 03. Jul 2013, 12:15
Version_03.20.30
hämmi
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 03. Jul 2013, 12:36
Ich denke du hast irgendwie recht.
Aber wenn ich mir alle Hersteller so anschaue, dann kämpfen alle mit diesen Problemen.

Sicherlich macht es nicht wirklich Sinn mit Einstellungen "Probleme" wegzubekommen.
Aber es ist wahrscheinlich nunmal der Technik geschuldet und man kann ja froh sein so viele Einstellungen machen zu können.
Ich staune das selbst Samsung mit dem F8090 und Sony mit dem 905 soviel Probleme haben.
Das ist ja unglaublich.und das noch für den Preis.

Ich komme ja aus der Plasma-Welt. Auch da gibt es nach wie vor Probleme.
Auch die Panasonic's! (und ich habe einige davon gehabt)

Das DSE zum Bsp hatten die auch. Mag sein das der Schwarzwert und die Reaktionsgeschwindigkeit bedingt durch die Technik besser ist, aber mein 55LA7408 schlägt auf jeden Fall den 46PZ85EA, den 50VT20 und sogar den 55VT30.
Wohlgemerkt natürlich nur für mein Empfinden! Und auch bei den Plasmas muss man schon einiges einstellen, bevor man wirklich glücklich ist!

Man muss sich natürlich auch mit den Themen auseinandersetzen, damit man das Verständnis und auch die Zusammenhänge versteht, wie die Techniken und Einstellungen zusammenarbeiten.

Die Zuspieler spielen meiner Meinung nach auch eine sehr große Rolle!

Ich für meinen Teil bin erstmal zufrieden.

Werde mir aber natürlich die Neuheiten auch ansehen und am Ball bleiben ;-)

Mir macht es Spass und auch viel rumzuspielen und einzustellen an den Geräten.

Deshalb bin ich auch für jeden Tip oder Anmerkung dankbar und probiere es aus :-)
hämmi
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 03. Jul 2013, 12:36
Warum möchtest du die Software nochmal drüber flashen?
3Coonies
Neuling
#29 erstellt: 03. Jul 2013, 20:14
@hämmi

Hab nun deine Einstellung auf meinem 60LA7408 getestet. Vom Bild her unterscheidet es sich nicht sehr von meiner Einstellung (allerdings hab ich die IRE Settings nicht übernommen - hab nicht verstanden was da gemeint war). Leider hat mir deine Einstellung nicht den letzten Tick gebracht den ich mir erhofft hatte... Ich möchte ein klareres und schärferes Bild, das ganze sieht mir etwas zu "weich" aus.

Trotzdem, danke das du deine Einstellungen gepostet hast. Auch wenns immer ein persönliches Ding ist wie man was einstellt, als Basis für weitere Versuche ist sie sehr gut
hämmi
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 03. Jul 2013, 20:33
Ok.
Was meinst du denn mit weich?
Was für Zuspieler hast du denn?
3Coonies
Neuling
#31 erstellt: 03. Jul 2013, 21:02
Habs probiert mit nem Technisat HD Receiver und SKY SyFy HD.
Ich werds mal mit meinem BluRay testen.... Guter Hinweis.
hämmi
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 03. Jul 2013, 21:07
Teste es mal und auch mal mit Sky Cinema HD und nem ziemlich aktuellen Film.

Und dann schau nochmal.
Ich kann mir jetzt nicht wirklich vorstellen was du mit weich meinst
Morghulis
Neuling
#33 erstellt: 04. Jul 2013, 09:05
Guten Morgen,

gestern Abend ist mein 60LA7408 angekommen, hatte nur Zeit zum Anschließen und einem ersten Test, im dunkeln Leuchten die Ecken schon recht stark.

Werd die Einstellungen die Tage mal testen und Rückmeldung geben.

Gruß
Performa5300
Stammgast
#34 erstellt: 04. Jul 2013, 10:16

Morghulis (Beitrag #33) schrieb:
Guten Morgen,

gestern Abend ist mein 60LA7408 angekommen, hatte nur Zeit zum Anschließen und einem ersten Test, im dunkeln Leuchten die Ecken schon recht stark.

Sind die hellen Ecken im TV-Betrieb sichtbar? Oder nur beim Umschalten, also ohne Signal?
Morghulis
Neuling
#35 erstellt: 04. Jul 2013, 10:36
Aufgefallen ist es gestern nur beim Umschalten, die Balken beim Film waren aber auch nicht schwarz sondern eher grau.
Beim Umschlaten Bildfläche grau mit den Clouds in den Ecken, dann Pechschwarz (dimming?) dann wieder Bild.

Ich spiel erstmal mit den Einstellungen rum. Evtl mach ich am WE ein Foto vom Clouding, wenn ich Testbilder gebacken bekomme.
TDO
Inventar
#36 erstellt: 04. Jul 2013, 11:18
[quote="3Coonies (Beitrag #22)"]Sorry, anders herum... Ich hab nen 7408-ZA und die meinen nen ZB. [/quote]
Wo hast du den gekauft?
In DE gibt's eigentlich nur den ZB.


[Beitrag von TDO am 04. Jul 2013, 11:18 bearbeitet]
Performa5300
Stammgast
#37 erstellt: 04. Jul 2013, 13:34

TDO (Beitrag #36) schrieb:

3Coonies (Beitrag #22) schrieb:
Sorry, anders herum... Ich hab nen 7408-ZA und die meinen nen ZB.

Wo hast du den gekauft?
In DE gibt's eigentlich nur den ZB.

Also ich hab' ja meinen 60LA7408 bei Amazon gekauft. Gestern hab' ich den Namen des Fernsehers in den Einstellungen geändert. Dort stand aber auch 7408-ZA.
hämmi
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 04. Jul 2013, 17:35
Hi Leute,

wen es mal interessiert, hier mal ein Test vom 55LA7909.
Ich denke der wird nicht wirklich anders als der 7408 sein ;-)

http://areadvd.de/hardware/2013/lg_55la7909.shtml
n.r.g.
Stammgast
#39 erstellt: 04. Jul 2013, 18:44
Könnt ihr mit der Android App das Bild auf euer Smartphone ziehen ?
Bei mir kommt immer " Ein zweiter Bildschirm wird bei diesem mobilen Gerät nicht unterstützt"

Ich bin ansonsten super zufrieden mit meinen 55 la7408 alles in allem ein gutes Gerät erwischt.
Hab ihn jetzt seit knapp 1 1/2 Monaten.
BIG_I
Stammgast
#40 erstellt: 04. Jul 2013, 19:52
Bei mir steht auch ZA.gekauft bei amazon
Performa5300
Stammgast
#41 erstellt: 04. Jul 2013, 21:11
@ hämmi:
Danke für den AreaDVD-Test. Die Seite besuche ich öfters und habe schon auf einen Test gewartet.
Ich wünschte, jemand würde mal ernsthaft den 60LA7408 testen. Alle bisherigen Tests befassten sich mit den kleineren Modellen.


n.r.g. (Beitrag #39) schrieb:
Könnt ihr mit der Android App das Bild auf euer Smartphone ziehen ?
Bei mir kommt immer " Ein zweiter Bildschirm wird bei diesem mobilen Gerät nicht unterstützt"

Also ich hab' mir die iOS-App runtergeladen, und mit meinem iPod Touch 4 konnte ich das Bild vom TV super streamen. Hat mich gewundert, hätte nicht gedacht, dass es funktioniert. Wobei ich jetzt den Sinn dieses Features auch nicht wirklich verstehe... man schaut doch lieber auf den großen TV als auf das kleine Smartphone-Display...
Settel22
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 07. Jul 2013, 22:11
Hi Leute,

ich woltle mir auch den LG55LA7408 kaufen und hab mal eine Frage an euch.
Ich würde gerne an den TV direkt einen Subwoofer mit Boxen anschließen, ist das möglich?
Ich will nämlich den Sound von meinem TV Gerät immer über die Anlage hören. Also bei PS3/4, DVD/Blue Ray usw.

Falls dass nicht funktionieren sollte, welche Lösung schlagt ihr mir vor?
Was ist das konfortabelste?
n.r.g.
Stammgast
#43 erstellt: 11. Jul 2013, 16:29
So hier mal meine Einstellungen
isf Expert1
Beleuchtung 25
Kontrast 80
Helligkeit 50
H. Schärfe 11
V. Schärfe 11
Farbe 65
Tint 0


Experteneinstellungen =>
Dyn. Kontrast Aus
Super Res. Hoch
Farbskala BT709
Konturenverstärkung Ein
Gamma 2.2

Weißabgleich
Farbtemp. Warm1
Methode 2-Punkt
Muster Außen
Punkte Hoch
Rot 0
Grün 0
Blau0

Am Farbmanagment hab ich nichts gedreht. Da habe ich keine Ahnung von.

Bildoptionen
Rauschunterd. Aus
MPEG- Rausch. Aus
Schwarzwert Auto ( Grau)
Echte Kino Ein
Motion Eye Care Aus (Grau)

LED Lok. Dimming Hoch
TruMotion
De-Judder 4
De-Blur 8

Format Just scan

Das sind meine Einstellungen für das tägliche fernsehen.

Ich habe etwas DSE hat jemand einen Tipp welche Einstellung ich verändern muss um dies etwas einzugrenzen ?
foerdy86
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 17. Jul 2013, 23:26
Nabend,

hat schon jemand Erfahrungen mit dem TV und einer PS3 (Call of Duty), wie es mit dem InputLag aussieht ?

Danke für Eure Antworten
hämmi
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 30. Jul 2013, 12:13
Hallo,

weiß jemand ob man die 20 Punkt IRE-Werte auch mit der Hand einstellen kann, anhand von
entsprechenden Testbildern?

Gruß
Hämmi
Glasa_therock
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 04. Dez 2013, 01:50
Hallo. Habe seit einigen Tagen den 55 7408, da die Einstellungen schon einige Monate alt sind, wollt ich fragen wie es da jetzt aussieht?? Gibt's da neue oder Verbesserungen von den Profis hier?? Lg
mediacan
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 04. Dez 2013, 14:30
hallo, meine erfahrung zum 55la7408 nach 3 tagen:

banding = noch nicht aufgefallen

dse = noch nicht aufgefallen

programmsortierung = katastrophal

umschaltzeiten(kabel) = ok

magic remote = teilw. gut (web,apps) / teilw. zu umständlich (z.B. menü)

3D = gut / teilw. ghosting

sound = sehr gut

browser = sehr gut (flash)

reaktionsgeschwindigkeit(smarthub/web) = lahm, man merkt den 0,9 Ghz dualcore gar nicht!

CLOUDING = JA, siehe Bilder. was haltet ihr davon? zuviel? in den schwarzen Balken oben lins und unten rechts zu auffällig für mich

LA7408 CloudingLA7408 CloudingLA7408 CloudingLA7408 CloudingLA7408 CloudingLA7408 Clouding


[Beitrag von mediacan am 04. Dez 2013, 14:31 bearbeitet]
Glasa_therock
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 04. Dez 2013, 14:43
Bei mir sieht es mit dem Clouding fast genau so aus!!:(. Hoffe mit ner guten Bildeinstellung und mit der Zeit wird dass noch besser!? PS.: was habt ihr für Bildeinstellung bei PS3/PS4?? Lg
Shaoran
Inventar
#49 erstellt: 05. Dez 2013, 17:42
Bei vielen hilft es ja, die Schrauben an den Ecken vom Gehäuse wo Clouding stark ist etwas zu lockern und wieder zuschrauben, hat mir eigentlich immer geholfen während meiner LED Zeit, aber das muss jeder selbst wissen
Abusimbel
Stammgast
#50 erstellt: 06. Dez 2013, 12:15
Hallo Zusammen,

habe gerade gestern meinen 60LA 7408 bekommen und hadere etwas mit dem Gerät.
3D Der Kleine Hobbit gestern war ein fantastisches Erlebnis. Aber ich habe genau wie
medican das gleiche Clouding, obwohl der TV angeblich ja direct LED hat (Zumindest der 60er)

Nun mal meine Frage falls schon jemand bei Amazon gekauft hat. Wie macht Ihr das mit dem Austauschen?
Schickt Ihr zurück und bestellt neu oder sagt man denen, dass der Fernseher zu starke "Bildfehler" hat
und die kommen dann mit einem neuen und nehmen den Alten mit,
oder währe es auch eine Idee den Kundendienst von LG anzurufen?

Ach ja und, sorry noch eine Frage. Mein BDB 220 von Panasonic kann über HDMI div Farbräume
also dieses y irgendwas 4:4:4: oder 4:2:2 oder RGB erweitert oder Standard RGB
stelle ich auf erweitertes RGB saufen mir die dunklen Bildanteile ab. Kann man hier was einstellen oder brings das eh nix.

Gruß
Alex
Glaser_therock
Schaut ab und zu mal vorbei
#51 erstellt: 07. Dez 2013, 11:49
Hallo. Ich wollte nachfragen, die letzten zwei mit Clouding!! Habt ihr den TV jetzt zurück geschickt oder nicht!? Hat sich dass Clouding irgendwie verbessert oder nicht!? Und wenn ihr ausgetauscht habt, hat der neue TV keine Probleme mehr?? Bin am überlegen ob ich nicht doch auch tausche!? Lg
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 55LA6608 oder 55LA7408
besyra am 11.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  10 Beiträge
55LM860v oder 55LA7408?
*MarcelM* am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  2 Beiträge
LG 55LA7408 Clouding
lollipop789 am 26.10.2013  –  Letzte Antwort am 27.10.2013  –  7 Beiträge
55LA7408 oder 55LA6918?
Vianon am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  2 Beiträge
55La7408 Miracast mit Handy
BiigBoy am 14.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  5 Beiträge
LG 60LB650V oder 55LA7408
fromvienna am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 29.07.2014  –  5 Beiträge
55LA7408 stottert heftig bei mkv
Snake_Eyes am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  10 Beiträge
Frage zum EPG / Guide beim 55LA7408
Erleuchtungssuchender1 am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  3 Beiträge
LG 55LA7408 streamt nur gelegentlich von Medienserver
oxymed am 07.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  16 Beiträge
Benötige Empfehlung einer Wandhalterung für 55LA7408
x.wolverine.x am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedIhmon
  • Gesamtzahl an Themen1.410.325
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.941

Hersteller in diesem Thread Widget schließen