Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

Optimale Bildeinstellung für den LG 65SJ800V (SJ Serie)

+A -A
Autor
Beitrag
stinker123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2017, 16:09
Hallo zusammen,

Am Mittwoch kommt mein LG 65SJ800V Fernseher. Normalerweise schaue ich immer im Hifi Forum nach den Optimalen Bildeinstellungen, die ich dann übernehme, da ich mit diesem Forum immer gute Erfahrungen gemacht habe.

Zu meinem Fernseher: LG 65SJ800V habe ich aber keinerlei Infos bezüglich besten Bildeinstellungen finden können.
Nur zwei nicht sehr hilfreiche Threads die auch explizit nicht die SJ800V Reihe beinhalten:
http://www.hifi-foru...m_id=145&thread=8034
http://www.hifi-foru...ack=3&sort=lpost&z=2


Welche Einstellungen benützt Ihr?

Beste Grüße
Falkenhorst
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Nov 2017, 15:22
ich bekomm meinen SJ800V heute (amazon cyber deal)

bei amazon hat jemand das bild mit bursch testbildern eingemessen,
aber er posted seine einstellungen nicht.

wäre nett, wenn jemand was finden würde

edit:
gefunden auf AVS

Your ideal settings
Picture mode Standard
Backlight 68
Contrast 95
Brightness 52
Colour saturation 63
Colour temperature C20
Tint / Hue G3
Sharpness 25
Additional settings
Energy Saving off
Eye Comfort Mode off
Dynamic Contrast off
Dynamic Colour low
Skin 0
Sky 0
Grass 0
Colour Gammut wide
Super Resolution low
Gamma medium
Noise Reduction low
MPEG NR low
Black Level low
Real Cinema on
Motion Eyecare off
LED Local Dimming med


[Beitrag von Falkenhorst am 28. Nov 2017, 20:21 bearbeitet]
Falkenhorst
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Nov 2017, 22:19
auf der LG gibts ein Software Update auf 04.70.10
damit haben jetzt nach den LGs OLEDs Tv nun auch die SuperUHD TVs von LG
die Bildoption "Technicolor Expert".

Die find ich schon sehr geil, eben geflashed.

"LG demonstriert die neue OLED-TV-Generation mit Technicolor Expert Mode. Die TVs zeigen von Technicolors Farbwissenschaftlern optimierte Farben, wie sie auch bei Premium-Inhalten aus Hollywood zu sehen sind. Technicolor Expert Mode wird ab Oktober in den Bildeinstellungen für alle LG OLED TVs der 2017 Generation verfügbar sein. LG arbeitet ebenfalls an der Einführung des Technicolor Expert Modes für seine 2017 SUPER UHD TVs."
Heidi1973
Neuling
#4 erstellt: 30. Nov 2017, 11:56
Mich würden auch eure Einstellungen interessieren habe seid gestern auch den TV
gurkenraspel
Neuling
#5 erstellt: 01. Dez 2017, 10:52
Habe den gestern in 65' bekommen und finde ihn schon mal ziemlich nice - 4K und HDR-Inhalte sehen überragend aus.

Jedoch fällt mir folgendes negativ auf - auf dem Bildmodus "Standard" wird bei schwarzem Hintergrund und großer weißer Schrift die Ausleuchtung extrem vertikel von der Schrift abgestrahlt.

Damit ist der Bildschirm links und rechts komplett schwarz (vermutlich LEDs aus) und in der Größer der Schrift nach oben und unten sehr hell - man bekommts ein wenig in den Griff mit der Reduzierung der Hintergrundbeleuchtung.

Kennt ihr das?

Ich poste mal ein Bild, damit man es sich besser vorstellen kann.
Heidi1973
Neuling
#6 erstellt: 01. Dez 2017, 10:56
Ja kann ich bestätigen kann Mann aber ein bisschen unter Kontrolle bekommen mit ein paar Einstellungen.
Kann hier einer mal seine Settings posten.
gurkenraspel
Neuling
#7 erstellt: 01. Dez 2017, 11:28
Hast du schon die Settings probiert, die oben genannt wurden? Vielleicht löst das ja schon einiges... im normalen Betrieb fällt es sowieso nicht so auf, aber wenns halt dunkel wird.
maddibln
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Dez 2017, 16:49

gurkenraspel (Beitrag #7) schrieb:
Hast du schon die Settings probiert, die oben genannt wurden? Vielleicht löst das ja schon einiges... im normalen Betrieb fällt es sowieso nicht so auf, aber wenns halt dunkel wird.



Das ist mir auch aufgefallen, insbesondere wenn der Bildschirmschoner angeht oder einfach weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund ist.

Außerdem fällt negativ auf, dass wenn man einen Film schaut und unten und oben schwarze Filmbalken sind und jetzt eine hellere Szene kommt, dass die Balken in dieser Szene auch heller sind..

Außerdem wundert mich wie avsforum bei den Bildeinstellungen im Modus Standard den Schwarzwert verändern kann (niedrig/low), bei mir ist das grau und ich kann nix verändern.

-

Habe mit dem neuesten Update mal den Technicolor Modus ausprobiert, habe hier noch den Stromsparmodus deaktviert und die Hintergrundbeleuchtung auf 80 gesetzt - sieht insgesamt sehr gut aus, bin aber auch kein Experte - ähnelt dem Kino Modus.
Nitschki
Neuling
#9 erstellt: 01. Dez 2017, 17:32
Meint ihr das hier?

https://www.youtube.com/watch?v=yC_aadN_pn0

Kann man in den Bildeistellungen deaktivieren.

Gruß David
Falkenhorst
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Dez 2017, 18:41
Ich bleib beim TechniColor Modus, für mein Wohnzimmer perfekt.

auch HDR oder DV sieht sehr gut aus.
(HDR Mode Standard)

Hoffenwir mal, das dieser Advanced HDR Mode auch irgendwann per
Update kommt


[Beitrag von Falkenhorst am 01. Dez 2017, 20:05 bearbeitet]
Datamorgana
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Dez 2017, 19:43

Nitschki (Beitrag #9) schrieb:
Meint ihr das hier?

https://www.youtube.com/watch?v=yC_aadN_pn0

Kann man in den Bildeistellungen deaktivieren.

Gruß David


Ja ist bei mir auch so, wie kann ich das deaktivieren?
Nitschki
Neuling
#12 erstellt: 01. Dez 2017, 20:48
Unter Bild --->Bildoptionen ---> LED Lok. Dimming deaktivieren.
Vielleicht gibt es noch eine bessere Lösung aber so habe ich es erstmal gemacht.


[Beitrag von Nitschki am 01. Dez 2017, 20:53 bearbeitet]
Datamorgana
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 01. Dez 2017, 20:58

Nitschki (Beitrag #12) schrieb:
Unter Bild --->Bildoptionen ---> LED Lok. Dimming deaktivieren.
Vielleicht gibt es noch eine bessere Lösung aber so habe ich es erstmal gemacht.

danke erst mal, werde ich ausprobieren
Falkenhorst
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Dez 2017, 21:04
ich hab jetzt erst bemerkt,
das wenn man einen HDR Film guckt, die BildOption auf "Normal" gestellt wird
und bei DolbyVision nimmt er BildOption "KinoHome"


[Beitrag von Falkenhorst am 01. Dez 2017, 22:28 bearbeitet]
gurkenraspel
Neuling
#15 erstellt: 02. Dez 2017, 00:25

Nitschki (Beitrag #12) schrieb:
Unter Bild --->Bildoptionen ---> LED Lok. Dimming deaktivieren.
Vielleicht gibt es noch eine bessere Lösung aber so habe ich es erstmal gemacht.


Sieht auf jeden Fall schon deutlich besser aus, auch wenn das Bild dann bei schwarzem Hintergrund etwas blasser wirkt... aber das ist wohl der Tod, den man sterben muss

Ich lade gerade die SW 04.70.10 runter und werde sie per USB-Stick flashen... schade, dass es nicht über das online update geht (kommt vermutlich erst)
maddibln
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 02. Dez 2017, 13:18

gurkenraspel (Beitrag #15) schrieb:

Nitschki (Beitrag #12) schrieb:
Unter Bild --->Bildoptionen ---> LED Lok. Dimming deaktivieren.
Vielleicht gibt es noch eine bessere Lösung aber so habe ich es erstmal gemacht.


Sieht auf jeden Fall schon deutlich besser aus, auch wenn das Bild dann bei schwarzem Hintergrund etwas blasser wirkt... aber das ist wohl der Tod, den man sterben muss

Ich lade gerade die SW 04.70.10 runter und werde sie per USB-Stick flashen... schade, dass es nicht über das online update geht (kommt vermutlich erst)



dadurch dass das Bild dann milchiger/blasser wirkt, habe ich Lokale Dimmung wieder auf mittel gestellt.

Hat noch jemand gute TruMotion Einstellungen parat?

Unter Klar und flüssig wirkt es mir zu soapig und unter Aus ist es mir stellenweise zu sehr am zucken.
Hat jemand benutzerdefinierte Einstellungen?
owujike
Stammgast
#17 erstellt: 02. Dez 2017, 13:53
Standart für LG s,

3/1
4/1

oder

3/4
4/5

Grüße
Datamorgana
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 03. Dez 2017, 20:31

owujike (Beitrag #17) schrieb:
Standart für LG s,

3/1
4/1

oder

3/4
4/5

Grüße


was bedeutet das?
MrGrimes
Neuling
#19 erstellt: 03. Dez 2017, 21:47
Hallo,

unter Bildeinstellungen/Bildoptionen bei TruMotion kannst du unter Benutzer diese Einstellungen finden.

Wobei die erste Zahl für Entruckeln und die zweite für Schärfen steht.

Hier kannst du dann jeweils von 1-10 deine für dich optimalen Einstellungen vornehmen.

Grüße
MrGrimes


[Beitrag von MrGrimes am 03. Dez 2017, 21:48 bearbeitet]
Heidi1973
Neuling
#20 erstellt: 03. Dez 2017, 22:13
Soi ich bin's nochmal,habe seid Mittwoch mittlerweile den Fernseher ich bekomme einfach nicht das Bild richtig eingestellt,habe immer Unschärfe im Bild und das nicht im Vordergrund sondern mehr hinten im Bild.
Kann einer der bis jetzt zufrieden ist mal seine Settings hochgeladen?
Dad12321
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 03. Dez 2017, 23:02
Hi zusammen,

habe den Fernseher jetzt auch seit kurzem, soweit auch zufrieden neben den bereits bekannten Themen.

Bei Fussball jedoch habe ich bei den Kameraschwenks und grünem Rasenhintergrund immer eine vertikale Streifenbildung. Das ist sehr unangenehm und kenn ich so von meinem alten 55 Zoll Samsung nicht.

Ist das bei Euch auch so?

LG
ChrisL75
Inventar
#22 erstellt: 04. Dez 2017, 13:13
Ja, ist bei vielen LGs mit Edge-Beleuchtung so.
poeppe
Neuling
#23 erstellt: 04. Dez 2017, 13:24

Dad12321 (Beitrag #21) schrieb:

Bei Fussball jedoch habe ich bei den Kameraschwenks und grünem Rasenhintergrund immer eine vertikale Streifenbildung. Das ist sehr unangenehm und kenn ich so von meinem alten 55 Zoll Samsung nicht.

Ist das bei Euch auch so?


Ja, bei mir ist es auch so, ich habe einen großen, etwa 15cm breiten vertikalen Streifen ziemlich genau in der mitte. Ich starte heute Abend noch den letzten Versuch, ob es via aktuellster Firmware und diversen Einstellungen weniger schlimm wird, habe da aber auch leider keine großen Hoffnungen.

Jemand Erfahrungen obs dann besser ist sich an den Händler (MediaMarkt) oder direkt an LG zu wenden?
mahau
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 04. Dez 2017, 14:53
Meiner hat sich eben selbst ein Update gezogen und Installiert, kann man irgendwo einen changelog lesen?
Bei mir ist auch alles im Vordergrund scharf, im Hintergrund unscharf, kenne ich so von meinem Pana nicht. Egal ob Blu Ray oder HD Fernsehen, 4K dagegen nicht.
poeppe
Neuling
#25 erstellt: 04. Dez 2017, 15:18
Auf
http://www.lg.com/de/support/service-produkt/lg-65SJ800V
unterhalb von "TV_Software_Update_Guide_v3.pdf" den Link "Bezug" aufklappen. Scheint die Firmware für diverse Geräte zu sein...
maddibln
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 04. Dez 2017, 16:15
Bezüglich optimaler Bildeinstellung:

hierfür bin ich derzeit auf den Technicolor Modus hängen geblieben, dieser lässt sich mit neustem Firmware Update freischalten.

Hier habe ich die Hintergrundbeleuchtung von automatisch auf 75 geändert, je nachdem wie hell oder dunkel der Raum ist / außerdem kann man noch die Farbtemperatur von Warm 2 auf 1 ändern, dann wirkt das Bild kühler und realistischer.

--

Was mich aber immernoch am meisten stört, ist das Local Dimming, hier habe ich bei dunklen Szenen ständig Lichthöfe/Taschenlampeneffekt, wenn man dies ausstellt ist das dunkle Bild insgesamt milchiger/grauer - hat jemand eine Lösung?

Das ist für mich was ein Grund das Teil wieder zurück zu schicken :/
Datamorgana
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 04. Dez 2017, 17:01

poeppe (Beitrag #25) schrieb:
Auf
http://www.lg.com/de/support/service-produkt/lg-65SJ800V
unterhalb von "TV_Software_Update_Guide_v3.pdf" den Link "Bezug" aufklappen. Scheint die Firmware für diverse Geräte zu sein...


das neue automatische update ist 04.70.30.
hat sich das Gerät heute auch automatisch gezogen.

Zu meinen Problemen und ersten Lösungsversuchen:
Habe auch zwei dunkle vertikale Streifen im mittleren Drittel des Bildschirms und zunächst sehr schlechtes Bild mit Netflix 4k, zusätzlich diese extremen Helligkeitswechsel beim Bewegen des Cursors und bei 4k Content. Netflix neu installiert, jetzt kann er das auch mit 4k/Dolbyvision)
Habe local Dimming und alle anderen Bildverbesserer in allen Bildmodi ausgeschaltet, die Helligkeitsschwankungen sind weg, der Cursor verursacht keine hellen Zonen mehr und Einblendungen überstrahlen nicht.
Die dunklen Balken in der Mitte sind immer noch da, aber nicht mehr so intensiv.
Habe mir das Burosch-Testbild Burosch Testbild gezogen und den Fernseher danach eingestellt. Muss sagen, dass laut diesem Testbild der Fernseher bereits gut eingestellt war.
Zu Sport kann ich noch nicht viel sagen, das muss ich noch austeste, das gleiche gilt für HDR Content in Spielen.....

Muss alles noch feintunen, aber empfehle die Einstellung mit dem Testbild, weil jeder Bildschirm anders ist, wichtig ist halt mal alles wie lok. Dimming, Rauschunterdrückung, auto Helligkeitsregelung etc. auszuschalten.
Wenn ich die vertikalen Balken noch wegbekommen würde, kriegt der Fernseher ne Chance.
poeppe
Neuling
#28 erstellt: 04. Dez 2017, 20:55

Datamorgana (Beitrag #27) schrieb:
das neue automatische update ist 04.70.30.
hat sich das Gerät heute auch automatisch gezogen.

Auf der US Seite steht:

[04.70.30]
1. To improve Dolby HDR HDMI True Motion Off Condition Screen Breaking Issue


Die Version ist auf 11/22/17 datiert.

Bei mir funktioniert das Online Update leider aus irgendeinem Grund nicht, ist dein TV auf US/Englisch eingestellt? Von den Versionsnummer her unterscheiden sich die US Versionen auch minimal gegenüber den auf der Deutschen Website.


[Beitrag von poeppe am 04. Dez 2017, 20:56 bearbeitet]
MasterCommander
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 05. Dez 2017, 01:14
Hi hallo

ich habe von meinem alten 47LM760 Fernsehen die einstellung daten genommen . ich finde es gibt luft nach oben , probiert es mal aus.

beleucht. – 50
kontrast – 82
helligk. – 50
schärfe h/v - 10/10
farbe – 43


expertenein
dyn kontrast - aus
superresol – aus
gamma - 2.2

weisabgleich
farbtemp - mittel
methode – 2-P
muster - aussen
punkte – hoch/tief
rot - 0/ -1
grün - -8/ -3
blau - 9/ 3

bildoption
rauschunterdr - aus
mpeg rauschunterdr - aus
schwarzwert - tief
echtes kino -- aus oder ein

dimming - tief
tm - benutzer 0/10 ( oder für etwas flüssig 4-5)
Datamorgana
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 05. Dez 2017, 17:00
[quote="poeppe (Beitrag #28)"]
Bei mir funktioniert das Online Update leider aus irgendeinem Grund nicht, ist dein TV auf US/Englisch eingestellt? Von den Versionsnummer her unterscheiden sich die US Versionen auch minimal gegenüber den auf der Deutschen Website.[/quote]

nein, alles auf deutsch eingestellt, Region ist Deutschland.....
hatte das Update 04.70.10 ein paar Tage vorher manuell aufgespielt


[Beitrag von Datamorgana am 05. Dez 2017, 17:01 bearbeitet]
maddibln
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 05. Dez 2017, 20:09
Ich werde meinen jetzt am Donnerstag abholen lassen, das unglaublich schlechte Local Dimming und der daraus resultierende Taschenlampeneffekt sind echt mies... hinzu kommt jetzt auch noch ein Lichthof unten links...

Habe mir heute den 65SJ8109 für 1249,- bei amazon bestellt - der hat laut Bewertungen die gleichen Probleme, aber es kann nur besser werden :/
MasterCommander
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 05. Dez 2017, 20:15
hi,

ne sorry , würde es nicht machen ...

10bit panel gegen 8bit panel tauschen.... asuerdem ist der 8109 der vorgänger von 800v

also 8109 dann 800v dann 8510 dann .9510


[Beitrag von MasterCommander am 05. Dez 2017, 20:17 bearbeitet]
Falkenhorst
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 05. Dez 2017, 20:18
04.70.30
gibts auch auf der deutschen LG Seite
http://www.lg.com/de...0V&pageVisibleFlag=2

mein TV findet sie aber noch nicht
Heidi1973
Neuling
#34 erstellt: 06. Dez 2017, 03:34
Also meiner geht auch wieder zurück geht einfach nicht ich kann so nicht in Ruhe Fernseh schauen alles was mit Dunklen Bilder zu tun hat geht überhaupt nicht und die Unschärfe im Hintergrund geht auch nicht für das Geld darf er so was nicht machen ich weiß zwar nicht was für ein ich jetzt holen soll , wede erstmal den alten LG wieder an die Wand hängen.
sge1981
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 06. Dez 2017, 13:10
Hallo zusammen,

ich habe seit Anfang der Woche die 49-Zoll Variante des SJ800.

Nach diversen Einstellungen des Bildes bin ich seit gestern wirklich extremst zufrieden.

Als Basis hatte ich die verschiedenen Vorschläge aus diesem Thread hier und den Amazon-Bewertungen genommen. Die Hintergrundbeleuchtung habe ich runter auf 65-68 und annähernd alle Bildverbesserer ausgeschaltet. Die Benutzereinstellung von True-Motion ist sehr nützlich, da ich sehr empfindlich gegen den Soap-Effekt bin.

Leichte Lichthöfe an manchen Stellen am Rand sind zwar vorhanden, jedoch nicht in großem Ausmaß. Die BIlder, die ich da teilweise bei Amazon-Bewertungen sehen musste waren da viel schlimmer. Auch sonst scheine ich Glück beim Panel zu haben. Fußball über Sky-HD ist absolut top. Auch die anderen Sender in HD werden gut bis sehr gut dargestellt.

Die Signalquelle ist der Standard Sky-Receiver.

Zur Darstellung von SD-Sendern kann ich nur sagen, dass so etwas halt einfach nicht auf einen UHD-Fernseher gehört. Die Ergebnisse sind ok, aber wenn ich Dreck in eine schöne Vase fülle, bleibt es Dreck...

Hierzu eine Frage: Meint Ihr, dass der interne Tuner hier mehr aus den SD-Sender rausholen könnte. Hat jemand vielleicht den Vergleich zwischen intern und Sky-Receiver?

UHD-Material bzw. HDR wird perfekt dargestellt. Da ist mir fast die Kinnlade runtergefallen.
Ehrlicherweise habe ich da aber auch keinen Vergleich. Vorher werkelte hier noch ein 37-Zoll Philips 8404. Daher ist meine Begeisterung über UHD wohl verständlich, wäre es aber bei jedem anderen Fernseher wahrschinlich auch.

WebOS ist wirklich schnell und für mich ein großes Plus.

Mein Highlight ist die Magic Remote. Mit dem Cursor ist man sehr schnell durch die Menüs unterwegs. Zudem kann ich alle weiteren Geräte damit steuern. Das wären:

- SoundDeck
- Sky Receiver
- Fire TV Stick
- BluRay Player

Da die Grundfunktionen alle über die Magic Remote zu schalten sind, bin ich davon sehr begeistert.

Die genauen Bildeinstellungen poste ich später noch.
werder-jens
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 06. Dez 2017, 17:58
Hallo Forum,

ich habe mir in der Cyberaktion auch o.g. Fernseher in 49 Zoll gekauft. Ich bin ehrlich gesagt begeistert von dem Bild sowogl in SD als auch in HD. Ich bin allerdings kein Profi was Bildqualität angeht.
Das einzige was mich stört ist der Farbverlauf in dunklen Szenen. Da sind viele dunkle Bildteilöe eher dunkl blau/brün als schwarz....an welcher Stelle kann man das korrigieren?

LG

Jens
sge1981
Schaut ab und zu mal vorbei
#37 erstellt: 06. Dez 2017, 18:42
Hi Jens,

ist mir bei meinem noch nicht so aufgefallen.

Poste doch mal Deine Einstellungen zum Vergleich. Dann kann ich Dir sagen, ob es da Abweichungen gibt.
Werde meine Bildeinstellungen auch nochmal posten, sobald es die Zeit zulässt.

Gruß
Christian
take2
Neuling
#38 erstellt: 08. Dez 2017, 09:13
Servus Christian,

mein TV kam gestern, bin vom Bild her zufrieden.
Gerne würde ich den TV jetzt über das Bild noch ein wenig anpassen.
Würdest du bei Gelegenheit deine Einstellungen posten?

Vielen Dank im Voraus.
mahau
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 09. Dez 2017, 11:59
Ich habe gestern meine AX 4k-HD51 Box bekommen, das unscharfe und flimmernde Bild sind Geschichte.
So ein sauberes TV Bild hab ich noch nicht gehabt, jetzt zeigt der TV erst was er kann.
Hatte vorher einen 10 Jahre alten UFS 910 Kathrein, aber das der Sprung so groß ist hätte ich nie gedacht.
Die eingebauten Tuner in den TV Geräten hab ich nie genutzt, einfach Schrott.
Bin jetzt mehr als zufrieden.
take2
Neuling
#40 erstellt: 09. Dez 2017, 13:54
Benutze noch meine Dreambox DM500HD, bin auch zufrieden!
Quappe
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 09. Dez 2017, 14:02
Hi zusammen,

ich habe die 55" Variante. Das erste Gerät von Amazon musste ich aufgrund störender Lichthöfe zurück schicken. Mein Ersatz Gerät hat zwar auch leichte Lichthöfe, allerdings kann ich damit gut leben. Zumindest sind diese beim Ersatz Gerät wesentlich gleichmäßiger.

Nach langen hin und her probieren, bin ich mit den Einstellungen nun soweit zufrieden.

SAT TV Einstellung

Bildmodus: Standard
Energiesparen: Aus
Hintergrundbeleuchtung: 60
Kontrast: 88
Helligkeit: 50
Schärfe: 25
Farbtiefe: 56
Farbton: G2
Farbtemperatur: W2

Dynamischer Kontrast: Niedrig
Dynamische Farbe: Aus
Farbumfang: Breit
Super Resolution: Niedrig
Gamma: Mittel

Rauschunterdrückung: Mittel
MPEG-Rauschunterdrückung: Mittel
Echtes Kino: Aus
Autom.-Helligkeitsregelung: Aus
LED Lok. Dimming: Aus
TruMotion: Benutzer - Entruckeln: 4
- Schärfen: 3

Xbox One X Einstellung

Bildmodus: Spiel
Energiesparen: Aus
Hintergrundbeleuchtung: 80
Kontrast: 95
Helligkeit: 50
Schärfe: 27
Farbtiefe: 54
Farbton: 0
Farbtemperatur: W2

Dynamischer Kontrast: Aus
Dynamische Farbe: Aus
Farbumfang: Breit
Super Resolution: Mittel
Gamma: Mittel

Rauschunterdrückung: Aus
MPEG-Rauschunterdrückung: Aus
Schwarzwert: Niedrig
Autom.-Helligkeitsregelung: Aus
LED Lok. Dimming: Aus


Xbox One X HDR Spiel Einstellung

Bildmodus: Spiel
Energiesparen: Aus
Hintergrundbeleuchtung: 90
Kontrast: 98
Helligkeit: 50
Schärfe: 29
Farbtiefe: 52
Farbton: 0
Farbtemperatur: 0

Dynamischer Kontrast: Aus
Dynamische Farbe: Aus
Farbumfang: Breit
Super Resolution: Mittel

Rauschunterdrückung: Aus
MPEG-Rauschunterdrückung: Aus
Schwarzwert: Niedrig
Autom.-Helligkeitsregelung: Aus
LED Lok. Dimming: Aus


Xbox One X HDR Film Einstellung

Bildmodus: Kino-Home
Energiesparen: Aus
Hintergrundbeleuchtung: 96
Kontrast: 100
Helligkeit: 50
Schärfe: 22
Farbtiefe: 56
Farbton: 0
Farbtemperatur: W10

Dynamischer Kontrast: Mittel
Dynamische Farbe: Aus
Farbumfang: Breit
Super Resolution: Mittel

Rauschunterdrückung: Niedrig
MPEG-Rauschunterdrückung: Niedrig
Autom.-Helligkeitsregelung: Aus
LED Lok. Dimming: Aus
TruMotion: Benutzer - Entruckeln: 5
- Schärfen: 4

Teilweise habe ich mir die Burosch Testbilder zur Hilfe genommen. Die meisten Einstellungen sind jedoch durch meinen persönlichen Geschmack entstanden.
sge1981
Schaut ab und zu mal vorbei
#42 erstellt: 11. Dez 2017, 11:51
Anbei noch wie angekündigt meine Einstellungen. Wie bei Quappe beruhen die Werte zum Einen auf diversen Testbildern und persönlichem Geschmack. Bin nicht so der Freund von knalligen Farben und hellem Bildschirm.

Bildmodus ISF Expert

Energiesparen: Aus

Hintergrundbeleuchtung: 58
Kontrast: 96
Helligkeit: 50
Schärfe H: 27
Schärfe V: 27
Farbtiefe: 59
Farbton: G4

Experteneinstellungen
Dynamischer Kontrast: Aus
Farbumfang: Auto
Super Resolution: Niedrig
Gamma: 2.2

Weißabgleich
Farbtemperatur: Warm 1
Verfahren: 2 Punkte
Muster: Außen
Schritt: Niedrig
Rot, Grün, Blau: 0

Farbverwaltung:

Rot
Sättigung: -2
Farbton: 1
Leuchtdichte: 3

Blau
Sättigung: 3
Farbton: 2
Leuchtdichte: 2

Cyan
Sättigung: 1
Farbton: 1
Leuchtdichte: 0

Gelb
Sättigung: 1
Farbton: -1
Leuchtdichte: 1

Rest = 0

Rauschunterdrückung: Aus
MPEG-Rauschunterdrückung: Aus
Schwarzwert: Auto
Echtes Kino: Aus
Autom.-Helligkeitsregelung: Aus
LED Lok. Dimming: Mittel

TruMotion: Benutzer
Entruckeln: 3
Schärfen: 6

Ich bin sehr zufrieden mit den Bildeinstellungen. "Besser" geht ja wahrscheinlich immer, je nach persönlichem Geschmack und Eingangssignal.

Eventuell hat jemand noch Vorschläge für Verbesserungen im Farbverwaltungssystem bzw. dem Weißabgleich.
Adamo3
Neuling
#43 erstellt: 11. Dez 2017, 13:38
29C261FD-FCEE-46A5-8874-2A32EF058CAB

Hallo Forum Gemeinde,

bin neu hier, habe mir auch das LG 65sj800V gekauft und dazu habe ich eine Frage, Ich hoffe, dass mir jemand darauf eine Antwort geben kann.
Ist das bei euch auch so, dass wenn man das Fernseher komplett aus dem Strom (auch kein Stand-by) nimmt, dann wieder ans Strom und das Fernseher einschaltet hat er für kurze Zeit ca. 2 bis 3 sek. schwarzen Bild und dann aber extrem aus aller vier Ecken Leuchten bzw Clouding, danach kommt schon das Hintergrundbild. Wenn man das Fernseher im Stand-by lässt und dann wieder einschaltet ist ein schwarzer Bild ohne diesem Effekt.
Ich hoffe das mir einer darauf eine Antwort geben kann. Ich bedanke mich im Voraus.


[Beitrag von Adamo3 am 11. Dez 2017, 22:27 bearbeitet]
ChrisL75
Inventar
#44 erstellt: 12. Dez 2017, 17:10
Das liegt daran: nach einem Kaltstart fährt der TV mit 100% Hintergrundbeleuchtung hoch.
tixxundtraxx
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 12. Dez 2017, 17:21
Habt ihr auch Probleme mit vertikalem Banding bei Fußball?

Bin hin- und hergerissen. Finde den TV top, nur komm ich mit dem Banding nicht klar. Gibt es Möglichkeiten, die Probleme zu kaschieren oder ratet ihr zum Austausch?
ChrisL75
Inventar
#46 erstellt: 12. Dez 2017, 17:48
Fast alle LGs haben diese Probleme, ein Austauschgerät kann da besser aber auch schlechter sein.
tixxundtraxx
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 12. Dez 2017, 17:51
Sprich, ich muss damit leben oder auf einen anderen Hersteller wechseln, der wiederum andere Probleme hat (zB schlechteres OS)?
sge1981
Schaut ab und zu mal vorbei
#48 erstellt: 12. Dez 2017, 19:20
Banding fällt mir bei meinem Exmplar weniger auf, habe nur einen leicht vernehmbaren DSE beim Fußball ausfindig machen können.

Ist aber für mein Empfinden nicht störend. Die Gefahr, dass es bei einem Austauschgerät schlechter ist, halte ich für größer, als dass ich mich verbessern könnte.
Alasia
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 12. Dez 2017, 19:26
hallo ich würde gerne mal wissen wenn man Local Dimming bei diesem LG SJ 800V abschaltet,bekommt man dann ein besseres Schwarz? oder wie kann ich mir das vorstellen.. und ich würde noch gerne wissen wenn man Local Dimming abschaltet ob das Bild dann blasser wird,z.b an Farbkraft usw.
tixxundtraxx
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 13. Dez 2017, 01:28
Werd wohl umtauschen. Schaue relativ viel Fußball und es nervt einfach. Schade, bin sonst echt zufrieden.
Adamo3
Neuling
#51 erstellt: 13. Dez 2017, 13:03
Danke für die schnelle Antwort,

hast du bei dir das verhalten getestet?
Somit ich das kein Umtauschgrund.
Passiert auch wenn ich das schnell Start in den Einstellungen deaktiviert habe.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Optimale Bildeinstellung LG 55LB652V,
marco18logitech am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  2 Beiträge
LG 65UB950V Optimale Bildeinstellung
*GTI* am 18.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2015  –  6 Beiträge
LG 55LM620S optimale Bildeinstellung
*mw373* am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  4 Beiträge
LG 40UB800v optimale Bildeinstellung
dzane am 28.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.10.2017  –  2 Beiträge
optimale Bildeinstellung 42LD550
Kössi am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  3 Beiträge
optimale Bildeinstellung LG 47LM860V
Hobre0815 am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  7 Beiträge
LG 60LA6208 optimale Bildeinstellung?
jeemovie am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  28 Beiträge
Optimale Bildeinstellung für LG 32LG2100
dreamdoc am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  2 Beiträge
Optimale Bildeinstellung 55UB950V
bennyr78 am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.11.2015  –  2 Beiträge
Optimale Bildeinstellung beim LG 42LM620S
munre am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.230 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedAlexandrecasadevall
  • Gesamtzahl an Themen1.409.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.395

Hersteller in diesem Thread Widget schließen