60SJ8509 oder 65SJ800V?

+A -A
Autor
Beitrag
blubiblub
Neuling
#1 erstellt: 04. Dez 2017, 19:54
Hallo zusammen,

Welchen würdet ihr nehmen?
60SJ8509 für 1030 Euro
oder den 65SJ800V für 1199 Euro?
Vg
Alasia
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Dez 2017, 21:41
würde den 60SJ8509 nehmen, der 8509 soll auf jeden fall ein super Bild und Ton haben

https://www.testberichte.de/p/lg-tests/55sj8509-testbericht.html

und hier ist der TV auch in der Bildqualität auf Platz 6 wenn man jetzt nur sich nach dem Bild in dieser Bestenliste sich richtet,beim Input lag ist er dafür schon mal fest auf Platz 1!
http://www.chip.de/b...index/index/id/1113/

nachteil ist bei SJ8509 https://www.rtings.com/tv/reviews/lg/sj8500 ließt er sich nicht so cool außer beim beeindruckendem Input Lag mit ca 15ms

bei dem SJ800V findet man ja nicht soviel,aber kann mir vorstellen beim Ton wird er schon mal nicht mit halten können

aber ansonsten haben beide ein echtes 100Hz Panel und insgesamt ist der SJ8509 auch in der Regel mehr wert,ich denke das hat dann schon etwas zu bedeuten. Aber wie gesagt ist nur meine Einschätzung bin ich kein experte


[Beitrag von Alasia am 04. Dez 2017, 22:35 bearbeitet]
blubiblub
Neuling
#3 erstellt: 04. Dez 2017, 22:03
Vielen Dank für deine Einschätzung.
Würdest du die 5 Zoll mehr beim 65SJ800Vvernachlässen..?

Auf der chipseite finde ich den SJ8509 auf Platz 9.

Vg
Alasia
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Dez 2017, 22:10


blubiblub (Beitrag #3) schrieb:
Vielen Dank für deine Einschätzung.
Würdest du die 5 Zoll mehr beim 65SJ800Vvernachlässen..?

Auf der chipseite finde ich den SJ8509 auf Platz 9.

Vg


achte mal nochmal auf die bestenliste,da gibt es 3 TV`s die vor Platz 9 speziell (nur) in der Bildqualität schlechter abschneiden und nur in der Gesamtwertung besser sind.

aber ich kann dir sagen wieso ich mir niemals schon den 65SJ800V kaufen würde,weil habe hier bei amazon ein Bild gesehen wo er nur 35ms Input Lag hat,das geht für mich überhaupt gar nicht.

https://www.amazon.d...Active/dp/B074Z2ZJ3C

ich persönlich würde mir diesen lieber kaufen,weil die Schwarzwerte einfach bei Samsung überzeugen können,der Verkäufer bietet sogar Pay Pal an mit Versand
https://www.ebay.de/...f:g:qi4AAOSwB3BaIej2

https://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/ks9000

aber wenn es wirklich ein LG sein muss ohne OLED dann würde ich ganz klar SJ8509 wählen. Besonders wegen den Input Lag und Magic Remote das man ähnlich wie bei der Konsole Wii über die Menü`s gleitet mit so einem Maus zeiger,denn das alles überzeugt schon. Nach mein Gefühl ist der SJ8509 der Beste Lg TV ohne OLED und der ist auch vom Jahr 2017,wenn dich das überzeugt greif ruhig zum LG^^


würde es auf jeden Fall cool finden wenn du den LG bewerten kannst,egal für welchen du dich entschieden hast.


[Beitrag von Alasia am 04. Dez 2017, 22:38 bearbeitet]
MasterCommander
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Dez 2017, 23:07
Hi ,

Der einzige unterschied zwischen 60SJ8509 und 65SJ800V ist der PMI (Picture Mastering Index). 3200 gene 2800 und 2.2/40 Watt gegen 2.0-Soundsystem mit 20 Watt. Das rechtfertigt nicht den teuren preis für 8510.

Zumal lokal dimming und advance lokal dimming nicht der rede wert ist, im grunde genommen beide gleich funtionieren.

65sj800v war letzte woche Media Markt im Angebot für 1199 euro.

Must du Selber wissen welchen du Kaufst. Ich bin glücklich mit meinem sj800.


lg
Alasia
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Dez 2017, 23:13

MasterCommander (Beitrag #5) schrieb:
Hi ,

Der einzige unterschied zwischen 60SJ8509 und 65SJ800V ist der PMI (Picture Mastering Index). 3200 gene 2800 und 2.2/40 Watt gegen 2.0-Soundsystem mit 20 Watt. Das rechtfertigt nicht den teuren preis für 8510.

Zumal lokal dimming und advance lokal dimming nicht der rede wert ist, im grunde genommen beide gleich funtionieren.

65sj800v war letzte woche Media Markt im Angebot für 1199 euro.

Must du Selber wissen welchen du Kaufst. Ich bin glücklich mit meinem sj800.


lg


hast du den TV schon mit einer Konsole getestet? falls ja was ist dir auf gefallen was gut oder schlecht ist
MasterCommander
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Dez 2017, 23:18
hi ,

Klar habe ich

ps4 pro , xbox one , Pc .... alles ausprobiert , gibt nichts besseres als dieses Fernseher was input lag angeht , Input Lag in ms (1080p) 15
Input Lag in ms (4K)15

zumal ein 65 zoll Monitor :-)

Achja PC auflösung 1920-1080 120 herz
4k auflösung 60 herz kann man einstellen.


[Beitrag von MasterCommander am 04. Dez 2017, 23:20 bearbeitet]
Alasia
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Dez 2017, 23:27

MasterCommander (Beitrag #7) schrieb:
hi ,

Klar habe ich

ps4 pro , xbox one , Pc .... alles ausprobiert , gibt nichts besseres als dieses Fernseher was input lag angeht , Input Lag in ms (1080p) 15
Input Lag in ms (4K)15

zumal ein 65 zoll Monitor :-)

Achja PC auflösung 1920-1080 120 herz
4k auflösung 60 herz kann man einstellen.


Das ist doch mal eine Ansage,scheinbar war dieses Bild von mir nur von irgend einem Hobby Input Messer^^

hast du die 15 ms selbst gemessen oder aus einer Quelle raus gelesen,falls ja könntest du sie bitte posten


[Beitrag von Alasia am 04. Dez 2017, 23:29 bearbeitet]
MasterCommander
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Dez 2017, 23:33
hi ,

kannst auch diese seiten anschauen ... Klar redet jeder nach seinem empfinden etwas anderes aber für mich war es wichtig konsolen und spiele zu spielen und Fusball zu schauen (auch Filme) .

https://www.rtings.com/tv/reviews/lg/sj8500 Die Amis haben

http://www.zambullo....ell-technologie.html

http://www.topuptv.c...remium-hdr-smart-tv/


[Beitrag von MasterCommander am 04. Dez 2017, 23:37 bearbeitet]
Alasia
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Dez 2017, 23:37

MasterCommander (Beitrag #9) schrieb:
hi ,

kannst auch diese seiten anschauen ... Klar redet jeder nach seinem empfinden etwas anderes aber für mich war es wichtig konsolen und spiele zu spielen und Fusball zu schauen (auch Filme) .

https://www.rtings.com/tv/reviews/lg/sj8500

http://www.zambullo....ell-technologie.html


bei dem ersten Link handelt es sich um den SJ8509 TV

und beim 2 Link finde ich auch nichts von einem 15ms Inpt Lag zu dem SJ 800V

ok danke der 3 link bezeugt es^^


[Beitrag von Alasia am 04. Dez 2017, 23:39 bearbeitet]
MasterCommander
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Dez 2017, 23:39


[Beitrag von MasterCommander am 04. Dez 2017, 23:40 bearbeitet]
Alasia
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 05. Dez 2017, 00:19
habe nochmal ein Video gefunden zu dem SJ800V und dem Input Lag,laut einem Tester der verschiedene Fernseher öfters testet beträgt der Input Lag 19,2 ms bei diesem Tv,in dem Video bei 1min41 ist es zu sehen

https://www.youtube.com/watch?v=k1v9k4YzdGE&t=8s

aber wie gesagt,immer noch ein Top Wert!
blubiblub
Neuling
#13 erstellt: 05. Dez 2017, 01:20
Hab noch was gefunden.
Sj8509 hat RGB Panel
SJ800 eine RGBW

Vg
mueller-m
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Dez 2017, 08:36

blubiblub (Beitrag #1) schrieb:

60SJ8509 für 1030 Euro


Wo bekommt man den für 1030€ ?
blubiblub
Neuling
#15 erstellt: 05. Dez 2017, 08:42
60SJ8509 war bei Euronics für 1038 verfügbar und der 65 SJ800V für 1199 bei Mediamarkt. Ich schlug bei beiden zu und muss mich jetzt füe eins entscheiden. ......
mueller-m
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 05. Dez 2017, 09:13
Ah ok. Die Aktion wird dann wohl schon abgelaufen sein.
Alasia
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 05. Dez 2017, 11:08
interessant finde ich ein Kommentar bei Amazon von einem der bezeugt das der LG 8509 nicht mit dem KS 8090 mit halten kann aus dem Jahr 2016,er hatte beide TV`s nebeneinander testen können und was ich noch interessant finde wo der Typ bei Amazon schreibt "

Die Farbdarstellung wirkt beim LG egal in welcher Einstellung im Verhältnis zum Samsung viel zu "knallig"

hier muss ich sagen das ich meinen KS 7590 schon knallige Farben anrechne sobald ich über 50 Farbe hinaus gehe und der LG soll nur als Einsteiger TV gelten mit übersättigten Farben in nahezu jeder Einstellung?

hier nochmal der ganze Beitrag:


Ich habe den LG gekauft, weil die Tests sehr gut waren und ich gehofft hatte dass die negative Rezessionen Einzelfälle waren.
Leider scheinen es keine Einzelfälle zu sein, weshalb ich den TV auch zurück gegeben habe.

Ich hatte den LG gekauft als Ersatz für meinen "defekten" Samsung KS8090. Da der Samsung jedoch noch läuft (hat wiederholten einen Lichtsteifen im Panel) konnte ich beide TVs direkt miteinander vergleichen.
Das hätte ich besser nicht tun sollen.
Bei der Verarbeitung und Optik sind beide gleichwertig und hier entscheidet lediglich der subjektive Geschmack.
Die Fernbedienung von Samsung finde ich persönlich wesentlich übersichtlicher und griffiger. Sie wirkt auch hochwertiger als die vom LG.
Beim OS kann jedoch der Samsung gar nicht mit dem LG mithalten. Das WebOS 3.5 ist das beste was ich bisher auf SmartTVs erlebt habe. Sehr übersichtlich, sehr intuitiv und keinerlei Delays bei den Eingaben. Das ist wirklich eine andere Liga!
Der Sound ist bei beiden OK.

Nun habe ich aber dann beide TVs mit dem gleichen 4K Video von YouTube befeuert und hier zeigten sich die Nachteile des LGs sehr deutlich.
Das Bild ist wesentlich dunkler beim LG als beim Samsung. Die Farbdarstellung wirkt beim LG egal in welcher Einstellung im Verhältnis zum Samsung viel zu "knallig". Das hat mich bei dem 10-Bit Panel des LGs schon gewundert.
Auch in Sachen Bildschärfe kann der LG mit dem Samsung nicht mithalten.
Das KO-Kriterieum war am Ende dann aber der hier schon viel zitierte Taschenlampen-Effekt, der wirklich konstant da war (wie auch im Bild zu sehen).

Alles in allem ist der LG ein guter Einsteiger-TV mit dem wohl besten SmartTV-OS auf dem Markt. Für kleines Geld sicher eine Alternative. Wer jedoch etwas beeindruckendes haben will muss doch deutlich mehr Geld in die Hand nehmen.


https://www.amazon.d...=recent&pageNumber=1

nicht falsch verstehen,will keinem Sorgen ins Herz pflanzen nur etwas information zusammen sammeln und vielleicht kommt hier noch viel mehr über die LG TV`s zusammen wo man sich besser entscheiden kann

Also nochmal zusammen gefasst,bei LG soll das Bild Dunkler sein und die Farben bei dem dunkleren Panel zusätzlich noch übersättigt sein

Ich denke man kann hier schon sagen das die ganzen LG`s TV`s ohne OLED nicht mit Samsung`s 2016 KS Modele die alle ein Quantum Dot Display haben nicht mit halten können

z.b hier ein Vergleich von dem LG SJ8509
https://www.rtings.com/tv/reviews/lg/sj8500

und hier z.b ein Vergleich von einem KS 7590 der sogar schlechter ist als der KS 8090
https://www.rtings.com/tv/reviews/samsung/ks8500

man beachte auch den nativen Contrast, der KS 7590 hat 7143 : 1 und der LG SJ8509 hat 1379 : 1

ich persönlich würde im Moment nur den 49sj800v empfehlen für Leute die nur gut zocken wollen und nicht viel ausgeben wollen,bei Black Friday gabs den TV für 599 Euro,ich denke man wird ihn nochmal demnächst für diesen Preis bekommen,650 wären aus meiner Sicht auch noch ok und hier würde ich zu schlagen wer noch ein 4k TV sucht der nicht größer ist als 50 Zoll,weil hier bekommt man echte 100 hz und eine Garantie mit geringen Input Lag und besseren Betriebssystem,
wobei ich speziell nochmal hinzufügen möchte das ich überhaupt nichts negatives merke bei dem Tizen Betriebssystem bei meinen Samsung,sogar Tastatur und Maus über 2.4 Ghz USB Wireless läuft tadellos und Beschwerdefrei,es ist alles sehr übersichtlich gestaltet daher würde ich schon empfehlen lieber auch ein Auge auf die Samsung KS reihe zu werfen wer mehr möchte als spielen,besonders in Richtung Schwarzwert


[Beitrag von Alasia am 05. Dez 2017, 11:40 bearbeitet]
ChrisL75
Inventar
#18 erstellt: 06. Dez 2017, 09:59

Die Farbdarstellung wirkt beim LG egal in welcher Einstellung im Verhältnis zum Samsung viel zu "knallig"


Der hat wohl den Farbregler im Menü nicht gefunden
Fox2010
Stammgast
#19 erstellt: 06. Dez 2017, 18:23

Der hat wohl den Farbregler im Menü nicht gefunden


Das stimm ich zu, grad bei den Samsung´s ist die Farbe rot meist zu ausgeprägt, selbst wenn man nachregelt, mich hat es immer gestört.
Bei LG finde ich die Farben top, auf ISF Expert Modus stellen, und alles richtig einstellen und die Farben sind super, der schwarzwert ist eher naja , aber der Inputlag und die Farben sind astrein.


[Beitrag von Fox2010 am 06. Dez 2017, 18:33 bearbeitet]
Alasia
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 11. Dez 2017, 20:17
Saturn bietet den 49 SJ800 gerade für 699 Euro an,finde den Preis gut,vielleicht für Leute was die sich noch unbedingt ein 100hz panel bis maxi 700 Euro sichern wollen mit super input Lag,allerdings was man ehrlicherweise sagen muss der TV hat am Black Friday noch 599 Euro gekostet,aber naja der Zug ist wohl weg mit diesem Angebot ?


https://www.ebay.de/...0:g:bWoAAOSwbihaLkUa


[Beitrag von Alasia am 11. Dez 2017, 20:18 bearbeitet]
Alasia
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 13. Dez 2017, 17:11
der von mir gepostete Link ist bereits schon ausverkauft,habe hier nochmal was gefunden wo er ebenso für 699 zu haben ist,es gibt noch 10 stück von dem für den Preis

http://www.ebay.de/i...a:g:CkQAAOSwa81aMROJ

und der ist LG 60SJ8509 für 1199 zu haben bei Saturn

https://www.saturn.d...7C%7C%7Cts+test+1%7C


[Beitrag von Alasia am 13. Dez 2017, 18:25 bearbeitet]
schurik84
Neuling
#22 erstellt: 14. Dez 2017, 20:18
Hallo an alle,
bin neu hier. Würde gerne eure Meinung wissen. Ich habe mir den 65SJ800V von MM geholt. Jedoch habe ich Probleme mit Banding, vom allem an den Rändern. Wie seht Ihr das? Ist das normal oder ein Grund zur Rückgabe? Wie verhält es sich beim sj8509?
20171214_15482020171214_154824
Gruß
MasterCommander
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 14. Dez 2017, 22:15
Hi

da erkennt man gar nichts , mach mal ein Bild im dunklen bitte .

PS :

hier mal daten für imputlag :

https://www.dein-fernseher.de/input-lag-fernseher


lg


[Beitrag von MasterCommander am 14. Dez 2017, 23:05 bearbeitet]
schurik84
Neuling
#24 erstellt: 15. Dez 2017, 06:54
Ich hoffe ihr könnt jetzt etwas besser erkennen. Wegen dem Cursor ist die linke und rechte Dimmzone deutlich heller. Insgesamt sind es 6 vertikale Zonen, die abhängig vom Bild gedimmt werden. Die mittleren Zonen fallen jedoch nicht so stark ins Auge wie die am Rand. Als Bildmodus habe ich HDR Effekt ausgewählt, da man hier am besten den Effekt provozieren kann. Im Sparmodus fällt dieser weniger auf.
20171215_05454120171215_054549
Fox2010
Stammgast
#25 erstellt: 15. Dez 2017, 12:44
Wo bitte ist das Banding?? Banding siehst du am besten bei grauem Testbild oder einem ganz weißen und bei Videos wo man den Himmel sieht oder Fußball.

Mach mal LokalDimming aus das wird es sein was du meinst. Da kommen die Balken weil der TV nur wenige Dimmingzonen hat, und sobald du mit der Maus da links oder rechts zeigst erhellt sich dort die Seite und der rest ist abgedunkelt, dadurch entstehen Balken.

Lokaldimming gehört sowieso aus, und das ist bei dir an, sieht man allein daran weil LG kein richtiges schwarz darstellen kann ohne Lokaldimming. Hab selbst einen LG hier stehen der wird nun gegen den Samsung MU7009 ersetzt am Montag

Hoffe das du dann keine Einleuchtungen hast ohne Lokaldimming wird alles sichtbar an Fehlern, mach mal ein Bild in Schwarz ohne Lokaldimming und geb mal bei google (Testbild grau) ein.
Lad dir eins und skallier das auf Fullbild, da kostenlose nur in HD sind, 50% grauabgleich sollte unten am Testbild stehen, die gibts auch in anderen farben aber ein schwarzes, graues und weißes bräuchte ich mal um dir zu sagen ob du Banding hast oder noch was nicht stimmt.

Ich verlinke mal
Grau Testbild

Weiß Testbild download Seite


[Beitrag von Fox2010 am 15. Dez 2017, 12:54 bearbeitet]
schurik84
Neuling
#26 erstellt: 15. Dez 2017, 16:24
Ja das ist richtig. Ich hatte LokalDimming auf hoch gestellt. Ich frage mich nur warum die äußeren Ränder deutlich heller dargestellt werden als die mittleren? Bei den mittleren sieht man diesen Effekt deutlich weniger. Und mit abgeschaltetem LokalDimming gefällt mir das Schwarz überhaupt nicht. Selbst mein 5 Jahre alter Sony kdl-40hx755 zeigt ein deutlich besseres Schwarz. Das ist ja ein Rückschritt in der Bildqualität . Ungleichmäßige Ausleuchtung, vor allem die untere linke Ecke ist deutlich heller wie der Rest. Meinst du, dass man mit einem MU7009 besser dran ist, was den Schwarzwert und Ausleuchtung angeht? oder vielleicht mit dem MU8009 mit seinem Ultra Black Panel?
Shaoran
Inventar
#27 erstellt: 15. Dez 2017, 16:28
Generell ist was Ausleuchtung angeht immer etwas Glück gefragt, aber grad die LG TVs mit ihren IPS Paneln neigen deutlich mehr zu solchen Effekten und Ausleuchtungsschwächen, und der Samsung hat mit seinem VA Pane auch ohne Local Dimming einen deutlich besseren Schwarzwert.
Ich persönlich würde Local Dimming aber nie komplett ausschalten, auf der niedrigsten Stufe sollte er imo bei jedem TV an sein, damit es einfach kontrastreicher ist
Fox2010
Stammgast
#28 erstellt: 15. Dez 2017, 20:58
schurik84
Du solltest mal ein Bild machen in schwarz ohne Lokaldimming könnte man sowas besser beurteilen.
Ich bin mir da zu 90% sicher auch ohne Bild das bei dir links und rechts die Seiten heller sind weil dort deutlich was einleuchtet von dem Backlight, das schreibst du ja auch das es an den Seiten etwas einstrahlt ohne Dimming, da dies aber in der Mitte des Bildes ja nicht besteht ist die auch Dunkler.

Mit LG beschäftige ich mich nun seid 2 Jahren und von 2015 bis jetzt hat sich da nichts getan bei den Edge Tvs bis 900Euro, die Panel sind immer noch so schlecht wie vorher im Dunkeln und bei schwarz.
Klar ist der MU8009 da deutlich überlegen. Dafür ist er aber vom Blickwinkel abhängiger.
Bei IPS kann man auch mehr seitlich sitzen ohne probleme.

Aber es ist wie überall, wie Lotto spielen, nur bei LG brauch man noch die Zusatzzahl für ein gutes Panel


[Beitrag von Fox2010 am 15. Dez 2017, 21:02 bearbeitet]
schurik84
Neuling
#29 erstellt: 16. Dez 2017, 09:13
Jetzt habe ich das Localdimming deaktiviert. Diese Ausleuchtung führt wahrscheinlich dazu, dass bei eingeschaltetem Localdimming die linke und rechte Zone heller erscheinen als die mittleren. Jedoch ohne Local Dimming kann man den Schwarzwert nicht gebraucht meiner Meinung nach. Ich bin ziemlich verwöhnt durch meinen Sony TV, sodass ich mich entschlossen habe den LG zurückzugeben. Jetzt bin ich gespannt wie sich der MU8009 schlagen wird. Am Mittwoch sollte er da sein, dann kann ich weitere Bilder für den Vergleich machen.
20171216_083016
Fox2010
Stammgast
#30 erstellt: 16. Dez 2017, 10:19
Ja liegt an der Ausleuchtung in den Ecken unten, ist zwar nicht extrem hell vom Einstrahlen aber schon ein großer bereich, also das Panel ist nicht grade gut was du erwischt hast, manche sind noch schlimmer.

Ich denke mit dem MU8009 wirst du wesentlich glücklicher.
Wollte selber den LG800V holen gabs ja für 629Euro bei Amazon und für 800Euro rum in 55Zoll, aber da man den Tv bis zum erbrechen mit pech immer wieder tauschen muss wegen dem Panel mit der Ausleuchtung, hab ich auch zum Samsung gegriffen, lieber etwas mehr Geld und was gescheites als sich den schwarzwert antun.

Drück ich dir mal die Daumen beim neuen und ich denke du wirste glücklicher sein am Ende


[Beitrag von Fox2010 am 16. Dez 2017, 10:19 bearbeitet]
Fox2010
Stammgast
#31 erstellt: 19. Dez 2017, 01:03
Mein Mu7009 ist heute gekommen und ich find ihn vom Panel super, schwarz ist auch schwarz. keine Fehler kein Banding kein Einleuchtung. Der Schwarzwert wird bei deinem Mu8009 top sein, der sollte ja noch etwas besser sein.

Gibt da aber auch Nachteile wie die Ruckler grad bei SD schlimm. bei HD soweit selten, steht auch im Samsung Forum glaub da gibts schon 84Seiten im Thread. Ich hoffe das wird noch gefixt.

Und die PS4 / PS4 Pro, damit hat Samsung schon seid 2016 Probleme mit den Farbblitzern das kurz rote Striche auftauchen haben auch alle Samsungs zu 98% und ist Samsung auch bekannt.

Bis auf die 2 Bugs von dennen ich wusste ist er Top.
Hier mal ein Schwarzes Bild mit einer Frau (Testbild) von meinem TV mit meinem iphone gemacht, da sieht man nicht mal das Dimming keine Balkanen nichts, bei Max Helligkeit .
IMG_4190


[Beitrag von Fox2010 am 19. Dez 2017, 01:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungsbericht LG 60SJ8509
mueller-m am 01.12.2017  –  Letzte Antwort am 01.12.2017  –  2 Beiträge
Optimale Bildeinstellung für den LG 65SJ800V (SJ Serie)
stinker123 am 27.11.2017  –  Letzte Antwort am 20.01.2018  –  103 Beiträge
Kaufentscheidung:Welchen von den beiden würdet ihr nehmen? LG6100 42" oder den Samsung LE40A656
Dragon283 am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  18 Beiträge
LG 55UF6859 im Angebot für 777 Euro - kaufen?
imebro am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  14 Beiträge
lb2r oder LG M3201C für htpc?
este am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  3 Beiträge
LG 47LH4000 bei TEVI für 850 Euro!
bigfoot_81 am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  3 Beiträge
42" Full HD für 949 Euro
Rtwing55 am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  4 Beiträge
LG 37-LD 420 oder 450 anstelle LG 37-LH 3800 nehmen - ja oder nein?
fidely am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  5 Beiträge
Welchen LG nehmen?
HTPCUser am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  2 Beiträge
lg lx 6500 oder 42lw4500
TOXIE am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.089 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedPetersmimi
  • Gesamtzahl an Themen1.394.591
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.550.235

Hersteller in diesem Thread Widget schließen