Bildeinstellungen LG 70 UK 6950 PLA

+A -A
Autor
Beitrag
mclaeusel
Stammgast
#1 erstellt: 10. Jun 2018, 12:19
Hallo,
nachdem mein guter Samsung 55js8090 vom Blitz getroffen wurde, habe ich mir den o.g. TV zugelegt.
Hat jemand einen Vorschlag für eine optimale Bildeinstellung?

Gruß
Master_of_Tragedy
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jun 2018, 20:44
Das wollte ich auch gerade fragen, da ich den Fernseher auch seit Freitag habe.
So, grundsätzlich bin ich ganz zufrieden, aber ich habe den Eindruck bei den Einstellungen lässt sich bestimmt noch was rausholen.
Ich hab erstmal alles auf Standard stehen und Rauschunterdrückung alle aus, True Motion aus und sonst alles so wie es war.
Das sieht an sich schon ganz gut aus.
Ich würde mich aber auch noch sehr über optimierte Einstellungen freuen.
mclaeusel
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jun 2018, 22:56
Schade, dass niemand einen Tipp hat. Ich habe mal folgendes ausprobiert:
standart
hintergrund 100
Kontrast 90
hell 50
Schärfe 25
Farbe 58
Farbton 0
Farbtemp k40

dyn Kontrast niedrig
dyn Farbe mittel
Farbumfang auto
Super Resolution hoch
Gamma mittel
Rausch aus
Mpeg rausch aus
Echtes Kino ein
LED lok. Dimming hoch
Tru motion klar

geht das noch besser?


[Beitrag von mclaeusel am 14. Jun 2018, 22:59 bearbeitet]
Master_of_Tragedy
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jun 2018, 15:48
Dann mal meine. Ist aber sehr ähnlich:

standard
hintergrund 100
Kontrast 92
hell 50
Schärfe 25
Farbtiefe 65
Farbton 0
Farbtemp k10

dyn Kontrast niedrig
dyn Farbe niedrig
Farbumfang auto
Super Resolution niedrig
Gamma mittel
Rausch aus
Mpeg rausch aus
Schwarzwert niedrig
Echtes Kino ein
auto. Hell. aus
LED lok. Dimming niedrig
Tru motion klar
Master_of_Tragedy
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jun 2018, 10:36
Mir ist da jetzt was aufgefallen, was mich irgendwie stört.
Wenn der Bildschirm relativ dunkel ist und in einem Bereich in der Mitte etwas helleres ist, dann ist dieser Bereich von oben bis unten heller und es sieht quasi aus wie ein Tunnelblick.
Vor allem fällt das auf, wenn Untertitel eingestellt sind. Dann ist der Bereich mit den Untertiteln für die Breite der Untertitel von oben bis unten heller.
Kann man das irgendwie regulieren und was ist das überhaupt für ein Effekt?
Corvuscorax
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jun 2018, 15:40
Das ist Local Dimming mit nem Edge Backlight. Hat mein neuer UK6750 nicht und da hab ich wohl nix verpasst, wenn das in niedriger Stufe schon so unnatürlich wirkt.
Master_of_Tragedy
Stammgast
#7 erstellt: 18. Jun 2018, 08:19
Ich muss da aber noch mal an den Einstellungen rumspielen.
Mir scheint das vor allem bei HDR aufzutreten und dort habe ich die Einstellungen anscheinend noch nicht angepasst. Das sind nämlich wieder andere.
Beim normalen TV-Bild ist das nicht.
Corvuscorax
Stammgast
#8 erstellt: 18. Jun 2018, 11:38
Bei HDR kann die einstellbare Spitzenhelligkeit kurzfristig weit überschritten werden, das ist dann besonders anfällig. Man könnte für HDR ein eigenes Profil ohne Local Dimming anlegen und jedes Mal umschalten, solange HDR die Ausnahme ist. Ich kann es zZ nur auf einem der 4K Demokanäle genießen im FreeTV oder indem ich meine erste UHD BD kaufe, Player wäre vorhanden.
Weiß eigtl jemand etwas über die Helligkeit der Displays der UK6xxx-Serie. Ich finde ja so rein gar nichts, keine Tests, kein nichts.
Wobei es durchaus noch Unterschiede innerhalb der Serie geben kann.
Der 43UK6750(für mehr ist kein Platz) ist mein zweiter LG LCD in diesem Jahr, nach dem eher oberklassigen 32UD89 Monitor. Beide Displays neigen zu LCD Retention, vulgo Einbrennen, nach kurzen Standbildphasen. Ich habe das früher noch nie gehabt und gesehen habe ich das nur noch bei Geldautomaten mit CRTs und LCDs und zwar bevor die anfingen Slideshows mit Werbung abzuspulen, was schon lange Usus ist.
Zum Glück zeichnen sich die Konturen nur auf einfarbigen Hintergründen ganz schwach ab und verschwinden auch wieder. Ob durch reine Standzeit im ausgeschalteten Zustand oder erst im Betrieb, ich weiß nicht so recht. Jedenfalls ist es gleich ausgeprägt bei zwei (original?) LG Displays unterschiedlicher Preisklasse. Das 15" FullHD Display von meinem Notebook aus 2016 ist auch von LG und dort habe ich noch nichts bemerkt. Vor etlichen Jahren habe ich mal gelesen, daß für LCD Einbrennen ein statischer Inhalt für mind. 24 Stunden pausenlos einwirken muss, hier sind allerhöchstens zwei nötig.
Sonst habe ich aber nichts groß auszusetzen. Der TV kann als Geheimtipp durch gehen, die besseren Modelle aus der Serie mit 4xHDMI(wichtig) gibt es ja zumindest in 43 Zoll weder bei MM noch Saturn und sind auch sonst kaum aufzutreiben.
TOXIE
Stammgast
#9 erstellt: 22. Jun 2018, 17:01
weis jemand ob dieser tv auch ein rgbw display verbaut hat, laut displayspecifications ja nicht...
grüßle
Master_of_Tragedy
Stammgast
#10 erstellt: 20. Jul 2018, 09:39
Also inzwischen bin ich gar nicht mehr so zufrieden.
Local Dimming hab ich überall abgeschaltet, aber trotzdem bleib so ein Effekt in dunklen Szenen, dass die helleren Szenen nach oben und unten über die schwarzen Filmbalken hinaus strahlen. Gestern bei Blade Runner 2049 war das echt extrem und unerträglich.
Auch beim Abspann hat man dann den Bereich in dem die Schrift ist, heller hervorgehoben bis über die Balken und an den Seiten ist es einfach schwarz.
Wie kann man das denn noch verbessern? Ich habe alle Bildverbesserungen abgeschaltet, aber es geht nicht weg.
facadefaca
Neuling
#11 erstellt: 25. Jul 2018, 21:44
Hallo zusammen,

Ich habe den 65UK6950 seit Samstag. Hatte auch einige Probleme mit der Bildeinstellung.

Local Dimming ist zu grob Eingestellt seitens LG und ist meiner Meinung nach nicht brauchbar.

Aber ansonsten hab ich die Einstellung für mich gefunden was ich auch zufrieden bin.
Master_of_Tragedy
Stammgast
#12 erstellt: 25. Jul 2018, 23:11
Kannst Du Deine Einstellungen bitte mal posten?

Ich bin irgendwie nicht sehr zufrieden und hab starke Local Dimming Effekte, obwohl Local Dimming überall aus ist.
Am schlimmsten bei HDR, aber grundsätzlich immer sichtbar bei dunklen Bildern.
facadefaca
Neuling
#13 erstellt: 26. Jul 2018, 05:19
Hallo,

Hier meine Einstellungen. Als Quelle benutze ich Dreambox UHD Sat Receiver.

Standard
Hintergrundbeleuchtung 75
Kontrast 85
Helligkeit 50
Schärfe 30
Farbtiefe 58
Farbton R20
Farbtemperatur W13

Erweitertesteuerung:
Dyn. Kontrast Niedrig
Dyn. Farbe Mittel
Bevorzuge Farbe (grasfarbe +3)
Farbumfang Breit
Super Resolution Hoch
Gamma Hoch 2

Bildoption:
Rauschunterdrückung Niedrig
MPEG Rausch. Niedrig
Schwarzwert Niedrig
Autom. Helligkeitsreelung Aus
LED Lok.Dimming Aus
TruMotion Klar

Für Hdr Modus hab ich diese Einstellung.

Standard
Hintergrundbeleuchtung 80
Kontrast 90
Helligkeit 50
Schärfe 35
Farbtiefe 55
Farbton 0
Farbtemperatur K20

Erweitertesteuerung:
Dyn. Kontrast Aus
Dynamic Töne Mapping Ein
Dyn. Farbe Mittel
Bevorzuge Farbe 0 0 0
Farbumfang Breit
Super Resolution Hoch
Gamma Hoch 2

Bildoption:
Rauschunterdrückung automatisch
MPEG Rausch. Automatisch
Schwarzwert Niedrig
Autom. Helligkeitsreelung Aus
LED Lok.Dimming Aus
TruMotion Flüssig


[Beitrag von facadefaca am 26. Jul 2018, 11:54 bearbeitet]
Master_of_Tragedy
Stammgast
#14 erstellt: 14. Aug 2018, 06:55
Ich hab meinen jetzt reparieren lassen. Gestern waren sie da und haben das Panel getauscht.
Dann waren diese Dimming Balken (die trotz abgeschaltetem Dimming da waren) auch weg.
Allerdings ist mir im Gegenzug nun extremes Clouding aufgefallen. Also direkt wieder LG kontaktiert. Ist ja fast schlimmer als vorher.
Mal schauen was sie jetzt tun und ob wieder das Panel getauscht wird.
Master_of_Tragedy
Stammgast
#15 erstellt: 18. Aug 2018, 09:22
Ich werde den Fernseher jetzt beim Händler zurückgeben. LG hätte zwar nochmal das Panel getauscht, aber das ist mir zu doof.
Ist ja heutzutage echt schwer einen Fernseher ohne störende Bildfehler zu erwischen wie es aussieht.
catwissl
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 20. Mai 2019, 10:13
Servus, ich hole den Thread nochmal hoch, da ich seit
Samstag auch diesen TV habe.
Hat jemand aktuelle Bildeinstellungen für mich?

Grüsse


[Beitrag von catwissl am 20. Mai 2019, 10:14 bearbeitet]
filip_smart
Neuling
#17 erstellt: 22. Mai 2019, 18:36
Moin, gruß in die Runde ...

bin seit gestern auch im Besitz dieses Tv, bisher ohne große Begeisterung :-(

Letzte Chance, ist eine richtige Einstellung zu finden. Wichtig ist mir die richtige Schäfe in Verbindung mit ordentlichen Farben zu bekommen... bisher ist mir das nicht gelung hier eine optimale Einstellung zu finden :-(

Für Tipps dankbar.
realGoliath
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 22. Mai 2019, 21:13
Was erwartet ihr eigentlich von dieser Kiste?
Hauptsache gross und günstig. Sorry, ihr habt euch blenden lassen. Man kann nicht erwarten dass, das Bild gut ist.
Die Stärke kommt in dunklen Szenen, oder eben die Schwäche.
Helle Bilder stellen alle gut dar. Kritische Szenen in Dunkelheit, mit Nebel etc. Da kann eure Kiste nur abkacken bei dem Preis.
Von Farbbrillianz reden wir garnicht erst.
Sorry Jungs, dass musste mal raus.

Ps: Für mich gibt's keine knalligen Farben. Eher normal, dass einzigste was Entscheidend ist, ist der Kontrast. Deswegen nur ein OLED in 55. Da gibt's sehr gute bezahlbare.... Besser kleiner als gross und s heisse


[Beitrag von realGoliath am 22. Mai 2019, 21:16 bearbeitet]
catwissl
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 22. Mai 2019, 21:28

realGoliath (Beitrag #18) schrieb:
Was erwartet ihr eigentlich von dieser Kiste?
Hauptsache gross und günstig. Sorry, ihr habt euch blenden lassen. Man kann nicht erwarten dass, das Bild gut ist.
Die Stärke kommt in dunklen Szenen, oder eben die Schwäche.
Helle Bilder stellen alle gut dar. Kritische Szenen in Dunkelheit, mit Nebel etc. Da kann eure Kiste nur abkacken bei dem Preis.
Von Farbbrillianz reden wir garnicht erst.
Sorry Jungs, dass musste mal raus.

Ps: Für mich gibt's keine knalligen Farben. Eher normal, dass einzigste was Entscheidend ist, ist der Kontrast. Deswegen nur ein OLED in 55. Da gibt's sehr gute bezahlbare.... Besser kleiner als gross und s heisse



Also ich hab genau das bekommen was ich erwartet habe und bin super zufrieden damit.
Hab nie was anderes behauptet, lediglich nach den optimalen Einstellungen gefragt.
Mittlerweile hab ich auch die Bildeinstellung gefunden die für mich passt.

Kein Clouding, keine Artefakte, Bildfläche gleichmäßig beleuchtet, Schärfe top und der Schwarzwert ist auch OK.

Ich bin super zufrieden damit und für unter 800€ ist das ein TOP Gerät.

Nix "s heisse" !!!
filip_smart
Neuling
#20 erstellt: 22. Mai 2019, 22:04
Moin,
Jeder hat so seine Präferenzen bezüglich seiner Technik. Der eine schwört auf ios der andere auf android. Der eine auf BMW der andere auf Daimler. Bei Tv ja wohl ähnlich, die Philips- Fans würden sich niemals ein Samsung oder LG kaufen usw

Daher empfinde ich Deine Antwort als etwas überzogen ... ist hier schließlich ein forum wo man mal nachfragen darf ohne "blöde" Antworten zu erwarten... oder? Zudem halte ich nichts davon am Preis die Qualität festmachen zu wollen.

So langsam verstehe ich die Einstellungs Modi... Je nach dem was man schaut kann man natürlich optimieren. So habe ich vorhin sogar GOT mit perfektem Bild schauen können. Nur passen dieselben Einstellungen nicht um ein perfektes Bild um Fussball zu schauen.

Dennoch, wenn noch jemand Tipp hat für die perfekte Bildeinstellung, höre ich gerne davon
catwissl
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 22. Mai 2019, 22:10

filip_smart (Beitrag #20) schrieb:
Moin,
Jeder hat so seine Präferenzen bezüglich seiner Technik. Der eine schwört auf ios der andere auf android. Der eine auf BMW der andere auf Daimler. Bei Tv ja wohl ähnlich, die Philips- Fans würden sich niemals ein Samsung oder LG kaufen usw

Daher empfinde ich Deine Antwort als etwas überzogen ... ist hier schließlich ein forum wo man mal nachfragen darf ohne "blöde" Antworten zu erwarten... oder? Zudem halte ich nichts davon am Preis die Qualität festmachen zu wollen.



Genau so sieht's nämlich mal aus !!!
catwissl
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 23. Mai 2019, 20:18
Hier mal meine Einstellungen:

Standard

Hintergrundbeleuchtung 80
Kontrast 80
Helligkeit 45
Schärfe 30
Farbtiefe 65
Farbton 0
Farbtemperatur K10

Erweiterte Steuerung:

Dynamischer Kontrast Aus
Dynamische Farbe Mittel
Farbumfang Breit
Super Resolution Hoch
Gamma Hoch 1

Bildoptionen

Rauchunterdrückung Automatisch
MPEG-Rauschunterdrückung Automatisch
Schwarzwert Niedrig
Echtes Kino Ein
Autom. Helligkeitsregelung Aus
LED Lok. Dimming Mittel
TruMotion Flüssig
catwissl
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 24. Mai 2019, 22:37
UPDATE:
TruMotion AUS

Gott sei Dank hab ich herausgefunden, welcher Punkt das Bild bzw. Filme aussehen lässt, als würde man gute Zeiten, schlechte Zeiten schauen....war ja echt übel.
Sieht aus, als wenn man direkt am Set steht und zuschaut wie der Film gedreht wird.

Und ich dachte schon ich müsste mich damit abfinden, dass das so aussieht.

TruMotion aus und alles is gut 👍🏼


[Beitrag von catwissl am 24. Mai 2019, 22:50 bearbeitet]
dieterthehaack
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 06. Jul 2019, 19:43

catwissl (Beitrag #23) schrieb:
TruMotion aus und alles is gut

Das ist sicher gut zu wissen.
Die Verschlimmbesserer sollte man generell abschalten wo es geht, wenn wie bei mir die VU+ (oder ein anderer Receiver) das Bild schon aufbereitet und das Panel nur ein Monitor sein soll.
Arianto
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 13. Jul 2019, 23:39
Hi , Habe eine Frage ?
Warum will mein neuer nicht die Apps installieren?
Die Software ist Aktualisiert aber der will nicht die Apps Aktualisieren!
pixi123
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 13. Aug 2019, 12:39
Warum kann ich nicht Schwarzwert einstelen??
pixi123
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 14. Aug 2019, 07:36
Was ist die beste bildeinstellung für nicht Hd kanäle uber kabel??
ChrisL75
Inventar
#28 erstellt: 14. Aug 2019, 12:44
Die Beste ist jene welche dir gefällt. Zur ersten Frage bitte keine Doppelposts (siehe http://www.hifi-foru...m_id=145&thread=8418).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 70Um7450Pla bildeinstellungen.
Michaelk53 am 20.08.2020  –  Letzte Antwort am 17.09.2020  –  51 Beiträge
Vergleich LG UK und SK
Disico am 01.12.2018  –  Letzte Antwort am 01.12.2018  –  2 Beiträge
LG 37 LC25R Bildeinstellungen?
mlstyle am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  8 Beiträge
Bildeinstellungen LG lc3R
mr.lipton am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  11 Beiträge
LG 42LC2RR Bildqualität / Bildeinstellungen
gassenhauer am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  3 Beiträge
Bildeinstellungen für LG 32LC42
Wutac am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  13 Beiträge
Bildeinstellungen LG Flatron W2242T
diggaz2006 am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  2 Beiträge
Optimale Bildeinstellungen LG 32LH2000
mambokurt am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  2 Beiträge
LG 42LH3010 Bildeinstellungen
Kaaniboy am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  4 Beiträge
Bildeinstellungen LG 32 LH2000
zomtec1980 am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder887.940 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedReSeR2000
  • Gesamtzahl an Themen1.480.099
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.148.144

Hersteller in diesem Thread Widget schließen