Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Toshiba RL838 Firmware

+A -A
Autor
Beitrag
skissi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Jan 2012, 12:11
Hallo Zusammen,

ich habe mich vor 2,5 Monaten für den 32-Zöller RL838G als 2. Fernseher fürs Schlafgemach,
im Austausch für einen 5j.alten Sony-LCD ohne HD-Tuner und sonstige Spielereien endschieden.
Ausschlaggebend war das er Silber, sehr Preiswert und dennoch relativ gut ausgestattet ist.
Betrieben wir er per Kabeldigitalzuspielung mit einen AlphaCrypt-Light und einer KDG-Smardcard.

Neueinrichtung incl. Wlanstick war schnell erledigt, mal abgesehen von der etwas nervigen
Sortiererei der Digitalsender. Ja und mit dieser Sender-Sortierung fingen dann im Laufe der
nächste Tage bzw. Wochen die Probleme an.

Auch dieser RL838 Fernseher verliert, warum auch immer, wie schon oft auch bei anderen
Toshiba-LCD`s beschrieben, einfach die Favoriten-Senderabspeicherung. Entweder schon beim
Einschalten oder einfach mal so zwischendurch beim rumzappen.
Das ist mir nun schon 4x passiert, letztmalig nach 4 Wochen vor 2 Tagen und das heisst
dann immer wieder Senderliste neu durchsuchen und nervig neu verschieben.

Nach dem 3. mal hab ich dann mal so kurz vor Weihnachten bei der Toshoba Hotline angerufen,
wo das Problem wohl bekannt sei. Der Hotliner teilte mir nur mit, dass der Support an einem
Firmware-Update arbeite und dieses Anfang Jan.2012 erscheinen soll.

Nachdem ich nun wieder alle Favoriten neu eingestellt habe, habe ich vorgestern wieder bei
der Hotline angerufen und man teilte mir mit, das es nun ein "Zwischenupdate" geben soll
und er gab mir genau die oben im Post genannte Internetadresse mit dem dort abgelegten
Firmware-Update, welches man ja über ein USB-Stick einspielen soll. Es soll aber demnächst
dann noch ein überarbeites Update erscheinen, welches dann über die Netzwerkfunktion
angeboten werden soll, na da bin ich ja mal gespannt.

Also hab ich mich dazu entschlossen dieses Update v. 20.01.2012, nach der Anleitung mal einzuspielen.
Das Updaten hat erst einmal ohne Probleme funktioniert.

Installiert war 1. Firmware Vers.: Original bei Kauf
6.0.08.1, Sep. 13.2011, 47.7.03.1
MBoot-Vers. 00474674

Nach dem Update ist nun 2. Firmware Vers.: Erscheinungsdatum 20.01.2012 installiert.
6.4.0C.1, Dez. 20.2011, 52.1.18.4
MBoot-Vers. 00518740

Man muss zwar den Fernseher nach dem Update noch einmal kpl. neu einrichten, was
aber nach ca. 2 Std. erledigt war, einschl. Senderfavoriten.

Irgendwelche Änderungen oder Erweiterungen im Menü konnte ich nicht feststellen.
Ob er nun die Sender-Favoritenliste im Speicher behält, wird die nächste Zeit zeigen.

Aufgefallen ist mir aber, das der Fernseher nun etwas länger braucht beim Umschalten
zwischen den Digitalsendern, also speziell bei den verschlüsselten Sendern im AlphaCrypt,
manchmal erscheint dann kurz "Sender Verschlüsselt" und nach einer Gedenksekunde wird
es dann hell, d. h. es dauert manchmal insgesamt bis zu 5sec. bis es hell wird.

Auch beim Ausschalten verhält sich der Fernseher sich nun etwas anders. Vor dem Update
ging der Fernseher sofort aus, d. h. das Bild und der Ton waren sofort weg und die LCD-Hintergrundbeleuchtung
war noch ca. für 1-3 sec. aktiv und ging dann auch aus.
Nach dem Update geht beim Ausschalten nun erst der Ton sofort weg und das Bild wird noch
für ca. 3-5 sec. dargestellt und dann geht er erst kpl. einschl. LCD-Beleuchtung aus.

So das wäre dann so mal mein Eindruck für den 32-RL838, nach dem gestriegen FW-Update,
ist nun leider etwas länger geworden, aber vielleicht hilft es ja den ein oder anderen in
seiner Entscheidung, ob er nun Updaten soll oder nicht.

Ich hoffe nur, das Toshiba dann demnächst nun wirklich mal ein fertiges Netzwerkupdate anbietet
und er auch die Senderfavoriten behält, ansonsten ......???

Ciao 4 Now
KISSI
skissi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jan 2012, 14:57
Hallo Zusammen,

noch was ist mir nach dem o. g. FW-Update aufgefallen.

Wenn der Fernseher nun mit dem I-Net verbunden ist, hat man jetzt die Möglichkeit
bei den "Toshiba Places" hier bei Video Places, nun die Dienste "Maxdome"
und "Acetrax Movies" richtig nutzen zu können. Zumindestens gibt es keine
Fehlermeldungen mehr und man kann sich die angebotenen Filme nun in Vorschau ansehen.

Ciao 4 Now
KISSI
zussi_12
Neuling
#4 erstellt: 26. Jan 2012, 00:57
Hallo Leute,

Ich habe mir besagten Fernseher auch gekauft. Habe auch die neueste Firmware drauf.

Ich habe nur ein Problem mit ihm. Der Sleeptimer funktioniert nicht richtig. Er bleibt bei 1. minute hängen und geht dann nicht aus.
Und ich hab mir das ding fürs Schlafzimmer geholt und ich finde das mehr als ärgerlich. Ist das bei euch auch so oder nur bei mir?
skissi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Jan 2012, 18:45
Hallo Zussi 12,

ich habe das mit dem Timer gerade eben erstmals ausprobiert.
Meine Schlummerkiste hat nach 10min. normal ausgeschaltet,
die letzte Minute wurde dann im Display auch eingeblendet.
Also soweit alles in Ordnung, zumindestens bei mir.

Ciao 4 Now
KISSI
zussi_12
Neuling
#6 erstellt: 27. Jan 2012, 11:26
hi skissi,

ja ok bei 10min geht er bei mir auch aus.
nicht aber bei 20,30,40 usw. das allerdings mit der quicktaste.
wenn ich den timer über die taste menü und die registerkarten aufsuche scheint er zu gehen, jedenfalls bei 30 min ist er schon mal erfolgreich ausgegangen.

damit kann ich leben bzw. einschlafen

trotzdem sehr seltsam das ganze

mfg zussi
skissi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Jan 2012, 14:24
Hallo Zusammen,

so nun geht das fröhliche Updaten schon wieder weiter, leider dann auch wieder die kpl. Neueinrichtung

Es ist ja am 27.01.2012. wieder eine neue, angebliche "Final" Firmware für die RL-838 Serie erschienen.
Wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich mir die ganze Update-Einrichtungs-Aktion von vor 5 Tagen,
an meinem RL-838 mit der Beta-FW ja Sparen können, schade um die schöne Freizeit. Aber egal ....

Also eben, vor ca. 2 Stunden die neue und für mich 3. FW-Vers. 6.4.0F.1 wieder per USB-Stick installiert.
Es hat wieder alles problemlos funktioniert, Schnell alle Grundeinstellungen incl. Wlan erledigt,
einschliesslich der nervigen Sender-Favoritensortierung, naja man wird ja immer schneller damit

Das wird mir nun aktuell im RL-838 bei den Systeminformationen angezeigt:

6.4.0F.1, Jan. 20.2012, 53.6.17.7
MBoot-Vers. 00518740

Was ich aber erst einmal auf die schnelle festgestellt habe, es gibt keine neuen oder zusätzlichen
Menüpunkte, also alles so wie im alten Menü.
Gegenüber der vorherigen FW 6.4.0C.1, Dez. 20.2011, 52.1.18.4 geht das Senderumschalten
im ACL jetzt wieder schneller und es erscheint auch kein "Sender Verschlüsselt" Anzeige mehr,
welche ich teilweise beim umschalten der Sender, mit der Beta bekommen habe.

Auch schaltet der Fernseher jetzt das Bild und den Ton sofort ab, beim Ausschalten mit der Fernbedienung,
also kein Bild ohne Ton oder das kurze Nachleuchten des Panels, so wie oben beschrieben.

Ob er nun die gespeicherte Sender-Favoritenliste behält, kann ich nur hoffen und wird die Zeit zeigen.
Bei der o. g. Beta ist jedenfalls nichts in der kurzen Beziehung passiert.

So dann werde ich meine Schlummerkiste mal weiter beobachten und wenn mir noch was auffällt,
dann werde ich das Berichten.

Ciao 4 Now
KISSI
scanner_freak
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 29. Jan 2012, 15:42
Hi,


skissi schrieb:

[...]
Nach dem Update ist nun 2. Firmware Vers.: Erscheinungsdatum 20.01.2012 installiert.
6.4.0C.1, Dez. 20.2011, 52.1.18.4
MBoot-Vers. 00518740
[...]


kannst Du mir bitte sagen, wo das Update liegen soll?
Gerne auch per PN.

Danke und Grüße
Gerhard
skissi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Feb 2012, 12:52
Hallo Zusammen,

ich wollte noch mal schnell berichten, was mir nun nach einer Woche Betrieb,
mit der neuen Firmware noch so aufgefallen ist.

Also zum Abschalten ist mir nun doch noch im Dunkeln aufgefallen, das es wieder so wie vorher
funktioniert, d. h. das Bild und der Ton sind sofort weg und die LCD-Hintergrundbeleuchtung ist
noch ca. für 1-3 sec. aktiv und geht dann aus. Nicht mehr so störend wie in der unten beschriebenen
Beta-Version

Meine Sender-Favoritenliste ist immer noch gespeichert, also bisher kein Reset mehr.

Bei anderen Toshibamodellen soll es aber im Digital-TV Menü eine Funktion geben, wo man die
automatische Senderaktualisierung im Standby abschalten kann. Damit kann man wohl verhindern,
das sich die Senderliste ändert und somit die Favoriten zurück gesetzt werden.
Diese Funktion sollte nun wohl auch im RL838 Menü verfügbar sein, die konnte ich aber bisher nicht
finden.
Evtl. kann mir ja mal ein anderer User schreiben, wo diese Menü-Einstellung bei den anderen Modellen,
genau liegen soll.

Die I-Net Funktionen, wie Toshiba Places etc., funktionieren auch alle schnell und ohne Probleme.
Auch VoD Maxdome etc. läuft zumindestens in der Vorschau sauber und schnell ab.

Richtig schnell ist meiner Meinung nach der Medien-Netzwerkplayer geworden, d. h. der Zugriff
per DNLA auf meine Rechner (1Desktop+1Laptop). Der Zugriff auf die freigegebene Ordnerstruktur
der PC´s ist nun richtig flott geworden, das hat vorher immer ewig gedauert, bis er von einem Ornder
zum nächsten Ordner gesprungen ist. Auch das streamen von Fotos etc. geht jetzt, je nach
WLan-Empfang eigentlich recht schnell.

So mehr ist mir bisher nicht aufgefallen, da der Fernseher eher zum Abschalten und Einschlafen
gedacht ist, also mit max 2 Std. Betrieb, also alles so vom Bett aus der Waagerechten gesehen

Ciao 4 Now
KISSI
herr_leehmann
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 09. Feb 2012, 11:00

zussi_12 schrieb:
Hallo Leute,

Ich habe mir besagten Fernseher auch gekauft. Habe auch die neueste Firmware drauf.

Ich habe nur ein Problem mit ihm. Der Sleeptimer funktioniert nicht richtig. Er bleibt bei 1. minute hängen und geht dann nicht aus.
Und ich hab mir das ding fürs Schlafzimmer geholt und ich finde das mehr als ärgerlich. Ist das bei euch auch so oder nur bei mir?


meiner geht auch nicht
skissi
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Feb 2012, 12:26
Hallo Zusammen,

da ja scheinbar div. User mit ihrem Abschalttimer Probleme haben, habe ich mit meinen Schlaf-RL838
nun 3 mal schnell die Timerfunktion getestet.
2 mal über das Quickmenü, je 1x 30min. und 1x 20min. eingestellt sowie 1 mal über das Hauptmenü
1x10 min. eingestellt. Also bei mir scheint soweit alles o.K., der Fernseher hat jedes Mal ordnungsgemäss
abgeschaltet.

Ciao 4 Now
KISSI
herr_leehmann
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 09. Feb 2012, 14:09
ich programmiere immer Zeiten so zwischen 30 und 60min.
Machmal geht er aus, manchmal bleibt der TV an und wenn ich dann zB eine Programmtaste drücke "erinnert" er sich wieder an den Timer und geht dann sofort aus.
skissi
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 12. Feb 2012, 12:01
Hallo Zusammen,

Aus einem anderen Forenbeitrag habe ich mal die Anleitung des Hotel-Modus von einem TL-868
auch mal aus Neugierde an meinen RL-838G ausprobiert

Danke auch an "User pFun" für die klasse Anleitung
http://www.hifi-foru...m_id=148&thread=5080

Ich habe nach der ^^beschriebenen^^ Anleitung den Hotel-Modus auch mal schnell an meinen
"RL-838G" ausprobiert und was soll ich sagen, auch bei mir bzw. dem RL-838 kann man so den
Hotel-Modus aktivieren.

Das sieht auf dem Flimmerdisplay dann so aus:
RL838-Hotel-Modus

Die kpl. kopierten Dateien vom TV auf dem USB-Stick sehen dann so bei mir aus:
RL838-Hotel-Modusdateien

Das mit dem Zurückkopieren der Dateien von USB nach TV habe ich allerdings noch nicht ausprobiert,
das werde ich erstmals ausprobieren, wenn denn die Senderliste evtl. doch mal wieder verschwinden
sollte, oder aber nach dem nächsten Firmwareupdate, um mir die nervige Sendersortiererei zu sparen.

Ich werde dann später mal berichten, ob alles soweit funktioniert hat.

Ciao 4 Now
KISSI
Linus030
Neuling
#14 erstellt: 19. Feb 2012, 10:33
Guten Morgen,

ich habe nun seit einer Woche auch den 40RL838g und habe auch die Probleme mit der Senderspeicherung.
Als Software Version gibt er mir an: 6.3.0.1 Dec 05 2011 - 51.3.31.2

Gehe ich nun auf Nach neuer Software suchen" sucht er sich nen Wolf und steht nach einer guten Stunde immer noch bei 3% die er schon nach knapp 5 Minuten erreicht hat.

Gehe ich auf Netzwerkaktualisierung, kommt nach kurzem Überlegen:
Es ist derzeit kein Upgrade verfügbar.

Auf der Supportseite ist für das RL838 Gerät keine neue Firmware in der Downloadliste.

Skissi schrieb in seinem Eröffnungspost:" ...und er gab mir genau die oben im Post genannte Internetadresse mit dem dort abgelegten
Firmware-Update," ich find aber keinen abgelegten Link im Posting?

Gibt es nun eine Möglichkeit den 40RL838g auf die Firmware vom Januar 2012 zu updaten oder muss ich damit leben alle Naselang die Sender neu zu sortieren?

Grüsse und einen schönen Sonntag noch.
Kersam
Neuling
#15 erstellt: 19. Feb 2012, 22:07
Hi,
hier ist das neue Update:

RL838 TL838 die Software 6.4.F.1


RL838: http://portalcp.tosh...a6-b0f7-1a41663936fc

Die Update Prozedur bei RL838 sieht wie folgt aus:


Die 3 Update Dateien (2 bei RL –die SW benötigt keine MFC_...bin Datei) auf einen USB Stick (FAT32) kopieren.

Die INIT_Clear Bin Datei zuvor auf entsprechende Größe des TVs umbenennen, Z.B. 40TL868

Description: Beschreibung: cid:image002.png@01CCC18B.FB6580D0

Netzstecker des TVs im laufenden Betrieb ziehen.

USB Stick in das ausgeschaltete Gerät einstecken.

Netzstecker wieder einstecken

>das Update startet

Nach Fertigstellung des Updates, USB entfernen.

Gerät noch einmal aus/einstecken.

Dann noch einmal nach dem Einschalten im Menu reseten.

Neues Setup wie gewohnt ausführen.

http://www.hifi-forum.de/images/smilies/1.gif
Kersam
Neuling
#16 erstellt: 19. Feb 2012, 22:10
javascript:insert('%20;)%20','')

Mit diesem Update sollen Probleme mit der Sendersortiererei geklärt sein.

Toi, toi, toi
jmlost
Neuling
#17 erstellt: 20. Feb 2012, 18:45
Hallo,
da ich hier oft mitgelesen habe, möchte ich abschließend noch meine Erfahrungen berichten.
(Beide von mir gesteteten Geräte sind zurückgeschickt worden.)

Ich habe das Update bei 2 Toshiba 40TL868G ausprobiert,
leider hat es bei dem Problem (1) mit der "vergessenen" Sendersortierung NICHT geholfen!
Es gab sogar "verschwundene" Sender, die tauchten also gar nicht mehr in der Senderliste auf.
D.h. wieder neues Sendersuchen...

Bei BEIDEN Fernsehern trat aber noch ein anderes Problem auf, von dem so gut wie gar nicht berichtet wird. Getestet habe ich an 2 unterschiedlichen Kabelanschlüssen von unterschiedlichen Kabelanbietern.
Es würde mich interessieren, ob wirklich niemand anderes dieses Problem (2) bemerkt hat:

Ton und Bild sind nicht immer synchron!
Bei beiden Toshis das selbe Problem!
(Bild und Ton direkt aus dem Fernseher, ohne Verwendung einer Anlage.)

Zum Beispiel bei dem Boxkampf neulich zwischen Klitschko & Chisora waren beim Moderator Bild und Ton asynchron, bei Kurzfilmeinspielern von Klitschko in Großaufnahme, war der Ton wieder synchron zum Bild.

Problem (3), wieder bei beiden Geräten:
Scarteingang nicht in Ordnung, sehr schlechtes Bild. Über "Video-Eingang" war das Bild in Ordnung.

Die Grundlegenden Eigenschaften eines Fernsehers sind nicht erfüllt!
Die Sendersortierung DARF NICHT immer wieder verloren gehen (dann ist die umständliche Sortierung auch nicht so schlimm) und der Ton MUß synchron zum Bild sein!

Firmwareupdates um ein Produkt zu verbessern sind ja Okay.
Aber die Grundfunktionen sollten doch schon vorher funktionieren...

Also ich hatte dann 2 "Montagsgeräte" bei mir zu Hause , beide sind wieder auf dem Weg zurück.
Nun probiere ich es mal mit einer anderen Marke!

Viel Glück für Euch!
skissi
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 21. Feb 2012, 10:00
Hallo Jmlost,

da Du ja einen "TL868" hast und ich einen "RL838" besitze, weis ich leider nicht, ob die
Geräte 1 zu1 technisch vergleichbar sind bzw. wie sich die Firmware unterscheidet.

Das mit der vergessenen Sendersortierung hat sich bei mir, seit dem letzten Update
nicht mehr eingestellt, also erst einmal alles o.k.

Auch ich habe am Samstag, vom Bett aus, den Boxkampf auf dem "RL" gesehen,
bei mir war Bild und Ton aber völlig Syncron, Ich habe ein KD-Kabelanschluss.

Zu dem Scartproblem kann ich nichts sagen, da an meinem "RL" keine weiteren
Geräte angeschlossen sind, ist ja nur die zweit Schlummerkiste.

Ciao 4 Now
KISSI
jmlost
Neuling
#19 erstellt: 28. Feb 2012, 21:40
Danke an "skissi" für die Anwort!

Ich habe mal alles bei "ibm-network.com" feedback-Bereich reinkopiert.
Ich bin kein Betatester...Habe nun einen anderen Fernseher!

Es ist schon seltsam, auf der Toshiba-Seite wird nicht's von den (sehr vielen) Problemen abgearbeitet.
Nein, das wird "logischer" Weise auf "ibm-network.com" gemacht!?
Findet das keiner komisch?
Soll wohl nicht so an die "Große Glocke" gehangen werden!

PS: Es gibt noch andere Fernsehhersteller...
CoolNico
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 31. Jul 2012, 20:26
Hallo liebe RL 838 - Besitzer,

obwohl hier seit Monaten nichts mehr geschrieben wurde, kann ich nicht glauben, dass alle schon die Geduld aufgegeben haben. Zugegeben, ich war auch schon kurz davor das Teil zu zerstören (meine ich ganz ernst) - aber dann siegte doch die Vernuft.

Für mich war beim Kauf auch Ausschlaggebend, die Form und Farbe (wie hier schon geschrieben), das relativ gute Bild und auch die Ausstattung und nicht zuletzt Preis und das es ein Markenhersteller ist. Naja hätte man ahnen können, dass es so ein Fiasko wird nur einfachste Funktionen fehlerfrei hinzubekommen, Auch das mit dem Markenhersteller hat sich wohl erübrigt: Laut Test liegen die Toshiba-TV`s in Punkto Lebenserwartung, Reperatur und Defekthäufigkeit auf dem vorletzten Platz - schlechter war nur Medion.

Und was habe ich alles getan um meinen RL 838 zu verbessern: Fehler ins IBM-Feeedback gepostet, den Support "gelöchert", die Handelsunternehmen angeschrieben. Ja sogar die Medien aufmerksam gemacht und andere Besitzer kontaktiert. Nicht zu Vergessen die Stunden die ich damit verbracht habe neue Updates zu laden, auf den USB-Stick zu ziehen, auf dem TV einzuspielen und diesen immer wieder neu einzurichten. Also Sender sortieren, Bild einstellen usw. Manchmal kommt es mir so vor, als hätte ich mehr Zeit damit verbracht als mit dem eigentlichen Sinn: einfach nur Fernsehen.

Trotz der großen Verkaufzahlen (allein der weltgrößte Versand und ein gewisser Blöd-Markt, der den TV sogar als Relounche-Angebot verkauft hat) ist es mir schleierhaft wie "stumm" die Käufer ihre Fehlinvestition hinnehemen. Natürlich wurde auch einiges getan um die "Stimmung" zu verbessern. Kundenrezessionen wurden aufgehübscht und falsche Aussagen wie "Die Fehler wurden inzwischen per Update behoben," lanciert, Einträge bei FB gelöscht, naja und wer den Verlauf bei IBM-Network verfolgt hat kann sich seinen Reim drauf machen was hier hinter den Kulissen lief....

Leider war mir von Anfang an klar, dass es seitens Toshiba keinen Rückruf der Geräte geben würde, schließlich sind nicht nur die RL-Serien betroffen sondern auch TL und wie man hört die 2012er-Modelle. Schade nur, dass Toshiba nicht auf Kundenbindung vertraut (schließlich kaufe ich nicht zum Ersten mal Toshiba) und sich seinen guten Namen versaut. Damit meine ich ausdrücklich nicht die Mitarbeiter des Supports, die das Geschehen machtlos mitansehen müssen und sich sicherlich schon so Einiges gefallen lassen mussten (aus eigener Erfahrung bin ich hier besonders einfühlsam). Aber Hallo Marketing, Entwicklungs-Abteilung usw. habt ihr mal über den "Tellerrand" geschaut?

Manch Einer wird jetzt sagen: "Oh Mann, was ein Geschwafel....". Vielleicht sind aber auch Einige dabei die sagen ".... genau so ist es!". Wie auch immer, da ich weiß, dass die die es besonders Betrifft gerade in diesem Forum mitlesen gibt es vielleicht den Einen oder Andern Denkanstoß. Hiermit meine ich aber auch die Blog-Autoren, die, ich unterstelle mal, ohne besseres Wissen, jedes Sonderangebot von Toshiba-TV`s als gelungen preisen.

Noch ein paar Fakten die den Besitzern der RL 838 helfen:

Das neuste offizielle Update ist hier downloadbar:
http://portalcp.tosh...ed-b0f5-064b42d8e20b

Wer sich mit der Prozedur noch nicht auskennt, hier noch eine Anleitung:

Wichtig: Entpacken Sie am PC die in der Zip-Datei enthaltene Datei und speichern Sie die Dateien auf einem leeren Usb-Stick der im Format FAT32 formatiert ist. Auf dem Stick dürfen sich ausschließlich die Update-Dateien befinden!
Benennen Sie die Datei: 40RL838_626472_INIT_CLEAR.bin um wobei die Zahl am Anfang der Größe des Bildschirmes in Zoll entspricht. Also müsste die Datei wie folgt heißen:
32RL838_626472_INIT_CLEAR.bin bei 32 Zoll
40RL838_626472_INIT_CLEAR.bin bei 40 Zoll
usw.
Update am TV:
1. Ziehen Sie zunächst den Netzstecker Ihres TVs im laufenden Betrieb aus
der Steckdose.
Stecken Sie den den USB Stick mit den aufgespielten Dateien in das ausgeschaltete Gerät ein.
Danach stecken Sie bitte den Netzstecker wieder in die Steckdose ein.
2. Das Update startet nun. Sie werden Blinkaktivität der LEDs rechts unten
am Gerät bemerken.
Warten Sie ca. 15 Minuten
3. Nach Fertigstellung des Updates sollte nur noch die grüne LED leuchten.
Entfernen Sie nun bitte den USB-Stick.
Ziehen Sie erneut den Netzstecker Ihres TVs aus der Steckdose.
Warten Sie 30 Sekunden, danach stecken Sie bitte den Netzstecker wieder
ein.
4. Stellen Sie nun die Werkseinstellungen her. Ihr TV meldet sich mit der
Erstinstallation. Folgen Sie bitte den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Beachten Sie bitte, das Sie nach der erfolgreichen Installation der Firmware, das Werksreset manuell herstellen müssen.
Dieses erreichen Sie unter Menü >> Einstellungen >> TV zurücksetzen.

Diese Angaben stammen von Toshiba, wofür ich natürlich keine Haftung überneheme. Bei mir funktionierten die Updates bei Beachtung der Vorgehensweise immer ohne Probleme, Ich empfehle aber zusätzlich den TV vor dem Update über Menü >> Einstellungen >> TV zurücksetzen in Werkszustand zu setzen.

Natürlich sind dann alle persönlichen Einstellungen nach dem Update weg.

Zum Schluss noch: Was bringt dieses Update?
Ich konnte seit des Updates keine Senderverschiebung oder Löschung mehr feststellen. Leider zeigt sich dieser Fehler i. R. auch erst nach einiger Zeit.
Aber es gibt natürlich noch die zahlreichen anderen Bugs die leider nicht behoben sind, auf die ich aber in den nächsten Tagen mal eingehen will - vorausgesetzt es gibt hier eine Resonanz - was ich schwer hoffe!

Eine gute Nacht und schaut nicht zu lang fern - macht eh nicht so richtig Spass mit dem RL 838g!


[Beitrag von CoolNico am 03. Aug 2012, 10:56 bearbeitet]
elk2210
Neuling
#21 erstellt: 02. Aug 2012, 07:07
Vielen Dank CoolNiko!
Bin sehr interessiert an deinen Erfahrungen und sehr froh, dass du den Link zur R1 gepostet hast. Super.

Hoffen wir mal, dass es hilft Die Sender-Verschiebungen machen mich noch wahnsinnig...
skissi
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 02. Aug 2012, 17:18
Hallo Zusammen,

ich habe ja mit meinem RL838 am Anfang auch jede Menge rumprobiert, kann man ja hier auch ^^ nachlesen.

Aber ich habe einfach aus Zeitgründen aufgegeben, weitere Firmwareversionen aufzuspielen.
Ich bin jetzt einfach bei der 6.4.0F.1 stehen geblieben, weil da soweit alles für mich wichtige funktioniert.

Da das nur meine Schlafzimmerschlummikiste ist, ist mir das auch egal, ob da evtl. noch
irgendwelche kleinen Bugs sind, das was mich am meisten genervt hat, war das mit der
Senderverschiebung, das wurde aber scheinbar gelöst. Verschoben habe sich die Sender nicht mehr
in der letzten Zeit, aber ab und an ist mal ARD-HD und Arte-HD verschwunden und am nächsten
Tag waren sie dann wieder da, keine Ahnung warum.

Fakt ist, das die Kiste bei mir am Abend 2 max. 3 Stunden läuft und das macht er mit einem guten
SD + HD Bild. Hier wird keine Bluray oder sonstiges abgespielt .. einfach nur ne normale Glotze zum einschlafen.

Und für den Spottpreis ist das für mich gebotene soweit o.K. will ich mehr... zahl ich auch mehr ....

Aber man soll ja nie nie sagen ... evtl. Flashe ich die Kiste doch noch mal ... bei Lust und Laune
oder wenn hier geschrieben wird jetzt ist alles i. O. ... was ich aber nicht glaube

Na dann, mal sehen was noch so kommt .... To Be Continued ....

Ciao 4 Now
KISSI
TinWhistle
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 03. Aug 2012, 08:10
Danke an CoolNico für den Link zum Update! Ist das das Update vom 10.07.? Laut Amazon-Bewertungen soll da ein neues rausgekommen sein.

Gibts eigentlich irgendwo Infos welche Videoformate der TV über USB alle abspielt?


[Beitrag von TinWhistle am 03. Aug 2012, 08:22 bearbeitet]
CoolNico
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 03. Aug 2012, 10:36
Ein Hallo und vielen Dank an elk2210, skissi und TinWhistle für Euer Feedback!
Zunachst @ TinWhistle:

Das von mir gepostete Update stammt vom 27.07.2012 ist somit aktueller und auch nicht mehr von IBM zur Verfügung gestell worden sondern von Toshiba!
Das bei Amazon angegebene ist warscheinlich das RL838_6.4.0Q.1.
Falls das jemand noch hat: keinesfalls instalieren! Laut Support von Toshiba ist es als Beta ( Bugs) auch direkt nach 2 Tagen wieder zurück gezogen worden!
Falls noch jemand die alten Updates, sind derweil 6! (auch die von IBM) benötigt - Nachricht an mich - hab sie alle archiviert!
Die Abspiel-Formate: MP4, AVI, ASF, TS, RMVB, MKV, MP3, WAV, XviD, DivX, DivX HD, MPEG, TRP, MPG, MKW, WMV, H.264, MPEG4, WMV9, MPEG1, MPEG2, VC1, AAC, AC3, LPCM, ADPCM, WMA . Allerdings ohne Gewähr. Denk dran, dass der Stick im richtigen Format formatiert ist bevor Du die Daten drauf machst. NTFS3 geht z.B. nicht. Fat32 müsste immer gehen solange die Dateien kleiner als 3 GB sind.

Habe leider jetzt nicht soviel Zeit und hoffe heut abend oder spätestens morgen konkret was zum aktuellen Stand schreiben zu können - denn es gibt Neuigkeiten!

Gruß Nico!


[Beitrag von CoolNico am 03. Aug 2012, 10:50 bearbeitet]
TinWhistle
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 03. Aug 2012, 11:14
Coole Sache! Bin schon gespannt auf deine Neuigkeiten!

Danke für die Liste der Formate, demnach sollten auch HD Filme gehen, solang halt die Files die 3GB Grenze nicht überschreiten!?

Wo bekommst du den Downloadlink her, wenn ich über die Supportseite bei Toshiba gehe, ist bei den Downloads der RL nicht aufgeführt, weder unter 32 noch unter 40.
CoolNico
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 03. Aug 2012, 11:43
Auch HD müsste gehen. Aber denk dran es gibt immer eine Vielzahl von Codecs und zahlreiche Konvertierungs-Programme usw. Wenn also ein Film nicht läuft muss (ausnahmsweise) nicht unbedingt der Toshi schuld sein. Leider ist es wohl so, dass besonders Ton und korrektes Bild-Format nicht immer hinhauen. Da hilft nur Try and Pray und wenn man ein vernünftiges Ergebnis hat, sich die Werte des Materials fürs nächste mal zu merken.

Die neuen Firmware-Versionen gibt es (lt. Toshiba) bis auf weiteres nicht mehr zum freien Download und auch nicht per LAN, sondern nur auf induviduele Anfrage bei Hotline und per Mail. Ich werde aber am Ball bleiben und die Links, sobald es was Neues gibt, hier posten. Dies schon allein aus dem Grund (Hinweis für die Mitleser von Toshiba), weil es ein UNDING ist, dass die Kunden jetzt auch noch jedem Update hinterher laufen müssen! Passt zur Firmen-Politik (siehe oben).


[Beitrag von CoolNico am 03. Aug 2012, 11:45 bearbeitet]
skissi
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 03. Aug 2012, 17:54
@ CoolNico

warum ist den in der neuen FW-Version nur noch die "40RL838_626472_INIT_CLEAR.bin"
drin und keine "RL_MBOOT_xxx" Version mehr?

Ich hab mal bei mir geschaut, da ist die "RL_MBOOT_518740.bin" momentan installiert,
aktuell wäre aber wohl die RL_MBOOT_518742.bin, die ja nun aktuell nicht mehr dabei ist,
warum auch immer

Hab mal in meinen FW-Archiven geschaut, da ist die "RL_MBOOT_518742.bin" nur noch
in der FW 6.4.0J.1 enthalten, danach dann nicht mehr.

Kannst Du das mal bei Dir kontrollieren ob das so ist, wenn Du alle FW-Versionen hast.

Auch habe ich eben mal schnell probiert ein FW-Update per Netztwerk bzw. WLan runter zuladen.
Also die Glotze sagt, das was aktuelles da ist und fängt auch an zu Downloaden. Nur leider zeigt
er nicht an welche Version er da vom Toschi-Server zieht, hab dann erst einmal abgebrochen.
Wenn überhaupt mache ich die USB-Stickmethode, die hat bisher immer gut funktioniert.

Na dann .... To Be Continued ....

Ciao 4 Now
KISSI
CoolNico
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 04. Aug 2012, 13:22
@ skissi:

Hallo, also es schaut so aus (auch für alle die sich für den Verlauf interessieren), das Datum kann evt. um ein paar Tage varieren:
Version (Datum)
RL838_6.4.0F.1 ( 10.02.2012): mit RL_MBOOT_XXX40.bin
RL838_6.4.0H.1 (29.02.2012): mit RL_MBOOT_XXX40.bin
RL838_6.4.0J.1 (09.03.2012): mit RL_MBOOT_XXX42.bin
RL838_6.4.0Q.1 (06.07.2012): mit RL_MBOOT_XXX40.bin
RL838_6.4.0P.1 (13.07.2012): mit RL_MBOOT_XXX42.bin
RL838_v6.4.0R.1 (27.07.2012): ohne RL_MBOOT_XXXXX.bin

Hier die offizielle Stellungnahme von Toshiba dazu: "Diese Datei ist nicht mehr enthalten.
Bei diesem Update wurde darauf verzichtet. Die restliche Installationsanleitung hat sich aber gegenüber den vorherigen Versionen nicht geändert."

Ich würde auch nicht die RL_MBOOT_XXXXX.bin aus einem alten Update hinzufügen, das könnte schief gehen. Im Übrigen ist nach meinem Wissen die Datei lediglich dafür verantwortlich, das das Update gestartet wird und der TV in Werkseinstellungen gesetzt wird. Daher auch mein Hinweis "vor dem Update den TV zurücksetzen" und danach nochmal um das Fehlen des Files "auszugleichen".

Ich habe grad mal bei mir nach RL838_v6.4.0R.1 per LAN suchen lassen, zeigt mir aber an, dass kein Upgrade verfügbar ist. Ich bin sicher die Version, per Netz ist die RL838_6.4.0J.1 (09.03.2012), ist meines Wissen die Einzige gewesen die auch über Lan kam. Hatte diese auch erst per Stick drauf gemacht und dann noch mal Lan drüber laufen lassen - änderte nix und wurde problemlos instaliert. Aber wenn Du sowieso Updaten willst kannst ja mal laden und das Ergebnis mitteilen.

Bin noch immer etwas knapp in der Zeit, wollte ja heute mal die Aufstellung machen wo es noch Feler in der aktuellen Version gibt. Kann aber schon sagen seit 27.07.2012 keine Senderverschiebung mehr, allerdings wieder einen "Absturz" (TV reagiert auf keine Befehle mehr). Vielleicht könnten ja alle mit der
RL838_v6.4.0R.1 drauf schon mal Ihre Fehler posten. Stelle mir vor man könnte so eine gesamt Mängelliste erstellen (die ja dann mehrfach unabhänig überprüft ist) und so mal konstruktiv und energisch an Toshiba herantreten. Das ist insbesondere Sinnvoll, da der Kundendienst offenbar immer noch nicht ausreichend informiert ist (unterstelle ich mal Zugunsten der Mitarbeiter - und nicht etwa besseren Wissens zu dieser Taktik greifen) und z. T. ganz unsinnige Vorschläge unterbreitet, wie Reperaturmarathon (Gerät 3x zur Reperatur einsenden) oder gar die Mängel bestreitet, wie mir mehrere Besitzer bestätigten.

Der "Witz" des Tages kommt heute von "DailyDeal" - dort wird der 2012er (unser Nachfolger) Toshiba „32RL933G“, "neuwertig", für 333 Euro verkauft. Und zwar vom Händler "Returbo" Händler für B-Ware und Retouren. Da müssen ja schon wieder viele den neuen RL zurückgegeben haben. Woran das wohl liegt?

Gruß Nico!


[Beitrag von CoolNico am 04. Aug 2012, 16:38 bearbeitet]
skissi
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 04. Aug 2012, 13:45
@CoolNico

also ich habe auch allle FW-Versionen, ausser die RL838_6.4.0Q.1, die ist ist mir scheinbar
irgendwie durch die Lappen gegangen ...aber egal.

Aber welche "RL_MBOOT_5187??.bin" sollte denn nun auf dem RL vorhanden sein, die "...40 oder die ...42.bin"?

Mal sehen evtl. werde ich mir Morgen mal die Updateterei vornehmen, je nach dem wie das Wetter wird
und wie meine Frau so drauf ist

.... To Be Continued ....

Ciao 4 Now
KISSI
CoolNico
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 04. Aug 2012, 14:23
@ skissi :

Ich verstehe jetzt grad die Frage nicht so richtig:
Denn die Datei ansich wird ja auf dem Gerät nicht gepeichert. Auf dem Stick ist sie bei Ausführung des Neuesten also RL838_v6.4.0R.1 nicht drauf und hast Du RL838_6.4.0P.1.vorher verwendet hast wird die MBOOT Version 00518742 im Menü-Info angezeigt.
Mit anderen Worten die zuletzt benutzte RL_MBOOT_XXXXX.bin.
OQ ist es die 40,
beim OJ die 42
beim OH und allen früheren die 40.

Habs mal oben ergänzt!

Die RL838_6.4.0Q.1 gab es auch nur für ein/zwei Tage.

Wobei das wirklich, so denke, ich ganz egal ist, da die Updates ja so gestrickt sind das Du von jeder Firmaware auf die Neuste gehen kannst. Sonst könnten Leute die ein paar nicht mitgemacht haben oder noch den Auslieferungszustand haben, garnicht updaten. Aber wenn Du schon "umsteigst" mach doch mal den LAN-Update und poste die Versions-Infos aus dem Menü!

Noch ein Hinweis zu den Updates: Es gibt ja den von Dir auch schon angesprochen den Hotelmodus der z. B. die Sender usw. speichert. Jedoch lassen sich die Einstellungen nicht zurück spielen! Außerdem vermute ich, dass er Fehler wieder hervorruft, sollte es doch gelingen die Daten wieder ein zu spielen.

Gruß Nico!


[Beitrag von CoolNico am 04. Aug 2012, 14:43 bearbeitet]
matt_e
Schaut ab und zu mal vorbei
#31 erstellt: 04. Aug 2012, 23:05
RL838_v6.4.0R.1 (27.07.2012): ohne RL_MBOOT_XXXXX.bin

Geladen, auf USB Stick und nichts geht. TV Stecker raus, warten, USB Stick rein, TV Stecker wieder rein, dann leuchten die orange und die grüne LED, dann nur noch rot und weiter passiert nichts. Da wird nichts vom Stick geladen. Ist der, den ich dafür schon immer nahm, kann also nur an der Datei liegen. Umbenannt auf vorn mit 32 hab ich sie, alles nach Anleitung. Nichts geht.

Mein RL838 war übrigens fast 6 Wochen (!) in der Reparatur bei Toshiba und er kam vor 1 Woche wieder mit der Version RL838_6.4.0Q.1 drauf. Obwohl ja nach dieser Seite hier danach noch 3 Versionen kamen und der TV war ja auch so lange dort. Verstehe ich alles nicht.

Rein rechtlich muss man 2 Reparaturen hinnehmen (ich hab ihn auch noch dazu von Neckermann, die ja insolvent sind), erst danach kann man den Kauf widerrufen und Geld zurück verlangen. Nun ist es aber mein Haupt TV und wieder fast 6 Wochen, neee, ist echt der Witz.

Einen Toshiba würde ich NIE wieder kaufen!


[Beitrag von matt_e am 05. Aug 2012, 10:44 bearbeitet]
elk2210
Neuling
#32 erstellt: 05. Aug 2012, 11:15
Also, auch mit der R1 verschieben sich bei mir die Sender, oder genauer ein Sender. Die Nummer 21 ist wieder "vor" der 1. Einen Absturz hatte ich auch schon wieder.
Kleine Verbesserung ist, dass HbbTv schneller verbindet. Und, dass sich die Sender scheinbar nicht mehr tauschen, sondern sich nur noch der eine verschiebt.
CoolNico
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 05. Aug 2012, 11:41
@matt_e :
Das hört sich ja wirklich be...... an! Tut mir echt leid. Ich kann Dir aber versichern, dass die Datei (also der Link) hier direkt auf Toshiba verweisst - es ist der original Link den Toshiba mir per Mail geschickt hat! Wenn Du meinst es könnte Dir helfen, kann ich Dir auch die Datei mit der ich Upgedatet habe zukommen lassen. Ich vermute aber die Ursache für das Fehlschlagen in der RL838_6.4.0Q.1 liegt, die sie Dir vorher eingespielt haben .Wie gesagt Toshiba selbst, warnte davor die Datei zu benutzen! Wie lange hast Du gewartet bevo Du bei roter Leuchte abgebrochen hast? Normalerweise sollte die Lampe ja grün werden!
Wie gehst Du denn jetzt weiter vor? Wenn ich Dir helfen kann melde Dich!
Ich würde übrigens auch keinen Toshiba mehr kaufen!


[Beitrag von CoolNico am 05. Aug 2012, 11:47 bearbeitet]
CoolNico
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 05. Aug 2012, 11:43
elk2210 :
Kann ich (noch) nicht bestätigen. In welchem Tuner (DVB-C oder DVB-T oder Analog) trat die Verschiebung auf?
skissi
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 05. Aug 2012, 12:31
Hallo Zusammen,

da es heute zumindestens hier bei uns regnet, habe ich dann mal aus Lust und Laune angefangen,
so gegen 13:00 Uhr, wieder meinen RL 838 upzudaten.

Angefangen habe ich dann mal mit der Netzwerkaktualisierung, hier bei mir per WLAN.
Habe 6 Versuche benötigt, bis ich die kpl. Datei vom Toschiserver runterladen konnte,
wurde zwischendurch immer abgebrochen, denke aber das lag eher an meiner WLAN-Verbindung,
rund 15m Entfernung durch 3 Räume.

Der RL hat dann nach Bestätigung angefangen die Datei im normalen TV-Betrieb zu installieren,
dann ging er aus .... hmm warten und warten ... nach ca. 3 min. ging er wieder normal an und
das war´s dann scheinbar, keine Rückstellung bzw. auch keine Aufforderung zur Rückstellung.

Alles war wie immer, nur das dann in der Systeminfo die FW 6.4.0J.1 Mar 05 2012 - 55.4.02.0 Stand.
Die "RL_MBOOT_518740.bin" war die alte und immer noch im System hinterlegt.

Habe danach noch einmal per WLAN nach einer neuen FW suchen lassen ... nichts ... es gibt keinen neue.

Habe dann noch einmal per Stick die FW 6.4.0J von IBM rübergebügelt und hatte dann die
"RL_MBOOT_518742.bin" im System, welche ja auch im Verzeichnis war.

Wieder alles resetet und dann zum Schluss nun wieder per USB-Stick die neue FW 6.4.0R.1 ohne
die "RL_MBOOT_XXXXX.bin" im Verzeichnis installiert.
Hat wieder alles sauber funktioniert, der RL startete, nach ca. 10 min. abwarten, wieder mit dem Einrichtungsassistenten.

Jetzt wird als FW die "6.4.0R.1 Jul 26 2012 - 62.6.47.2" und die "RL_MBOOT_518742.bin"
bei mir unter Systeminfos angezeigt.

So jetzt richtige ich den RL erst eimal wieder neu ein, was bestimmt auch wieder so ca. 2 Stündchen
dauern sollte und melde mich dann später wieder .....

.... To Be Continued ....

Ciao 4 Now
KISSI


[Beitrag von skissi am 05. Aug 2012, 13:28 bearbeitet]
CoolNico
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 05. Aug 2012, 12:41
Auch heute gibt es wieder den Toshiba-RL 838-Witz des Tages:

Toshiba RL 838g kann auch 3D!

Aktivierung

....oder zumindest tut er so! Wählt man nämlich bei Toshiba Places auf der FB Menü werden statt der Einstellungen zunächst die Sicherhehinweise für die 3D-Widergabe angezeigt. Hat man dann den seitenlangen Text gelesen und bestätigt (ja/nein) kommt ein Fenster zum Eintragen eines Sicherheitscodes. Und schließlich dies hier:

Bestätigung

Ja das Menü von Toshiba hält doch immer wieder neue Überaschungen bereit!
CoolNico
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 05. Aug 2012, 12:54
@skissi :
Also hat es bei Dir mit der RL838_v6.4.0R.1 im Gegensatz zu "matt_e" auch problemlos geklappt?!
Interessant meiner zeigt an:
6.4.OR1 Jul 26 2012 - 62.6.47.2 - MBOOT Version 00518742
matt_e
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 05. Aug 2012, 13:11
Die rote Lampe leuchtete ja gleich, also nur paar Sekunden nach dem Einstecken des Netzsteckers grün und orange, dann nach 2-3 Sekunden gleich rot und das bleibt so. Hab zuletzt 30 Minuten gewartet, es passiert nichts.

Ich schätze, der Updatevorgang startet erst gar nicht.

Was weiter? Tja... Ich rufe mal morgen Toshiba an und wenn die sagen, wieder einschicken, dann muss ich Neckermann anrufen und die lassen den dann per Spedition abholen.

Ich sag mal so, man könnte sich das ja alles sparen und den internen DVB-C Tuner nicht nutzen, sondern einen per HDMI angeschlossenen, von Kabel D z.B. Aber es ist ein neuer TV und da ist Garantie drauf, sehe ich also nicht ein. Und wenn es nach der 2. Reparatur wieder ist, dann will ich von Neckermann das Geld wieder (399€) oder ein vergleichbares Gerät, von mir aus mit Zuzahlung, aber NIE wieder Toshiba.

Die ersten 2 Plätze in der Zuverlässigkeitsstatistik und Kundenzufriedenheit belegen übrigens Panasonic (1.) und Sony (2.).
CoolNico
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 05. Aug 2012, 13:21
@matt_e :
Soll ich Dir mal die RL838_6.4.0P.1 (13.07.2012): mit RL_MBOOT schicken, vielleicht willst Du es damit noch mal versuchen?
skissi
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 05. Aug 2012, 13:28

CoolNico schrieb:
@skissi :
Also hat es bei Dir mit der RL838_v6.4.0R.1 im Gegensatz zu "matt_e" auch problemlos geklappt?!
Interessant meiner zeigt an:
6.4.OR1 Jul 26 2012 - 62.6.47.2 - MBOOT Version 00518742


Ähh ... ich habe mich vertippt, bei mir ist natürlich auch die
6.4.0R.1 Jul 26 2012 - 62.6.47.2 installiert.

Jo wie oben schon geschrieben, bei mir hat alles problemlos geklappt, auch immer mit dem gleichen USB-Stick.
Auch genau nach der Anleitung von IBM hier:

2. Der USB Stick muss in Fat32 formatiert werden.
3. Nur die nach dem Download entpackten Dateien dürfen sich auf dem USB-Stick befinden.
4. Netzstecker im laufendem Betrieb ziehen
5. USB-Stick einstecken
6. Netzstecker wieder einstecken
7. Das Update startet

Wichtige INFO für das Upgrade des RL838.
Wenn der USB-Stick eingesteckt ist und das Gerät mit Strom versorgt wird,
erfolgt keine Displayeinblendung.

Nur die LEDs grün und orange an der Gerätevorderseite leuchten beide bzw. blinken.
Wenn die grüne LED durchgehend nach ca. 10 Minuten leuchtet, weiterhin
ca. 1 Minute warten und leuchten lassen.

Dann Netzstecker ziehen, USB Stick entfernen und erneut mit Strom versorgen.
Die Erstinstallation sollte starten.

So bin fast fertig mit der Eninrichtung, nur noch meine Senderliste sortieren.

.... To Be Continued ....

Ciao 4 Now
KISSI
matt_e
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 05. Aug 2012, 13:36

CoolNico schrieb:
@matt_e :
Soll ich Dir mal die RL838_6.4.0P.1 (13.07.2012): mit RL_MBOOT schicken, vielleicht willst Du es damit noch mal versuchen?
Ja, bitte.
CoolNico
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 05. Aug 2012, 13:38
@skissi :

Was sagst Du dazu, dass sie uns jetzt auch noch 3D spendiert haben?
Ramses2
Neuling
#43 erstellt: 05. Aug 2012, 14:26
Hallo Freunde,

Mein rl838g reagiert nicht mehr nach dem usb update. Ich fürchte es lag nicht an der neuen firmware sondern daran dass ich den netzstecker zu früh gezogen habe.

Wenn ich jetzt den netz stecker rein stecke, reagiert der tv auf nichts. Weder auf den usb stick mit firmware (hab verschiedene versionen versucht), noch auf fernbedinung oder die an/aus taste direkt am tv. Die grüne taste am tv bleibt einfach immer grün und der bildschirm schwarz. Sonst passiert nichts.

Kennt jemand hierfür vielleicht eine Lösung? Gibts vielleicht eine art "hard reset" direkt am tv, der auf die standrd firmware reseter?

Danke und grüße,

Ramses
CoolNico
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 05. Aug 2012, 14:41

Ramses2 schrieb:
Hallo Freunde,

Mein rl838g reagiert nicht mehr nach dem usb update. Ich fürchte es lag nicht an der neuen firmware sondern daran dass ich den netzstecker zu früh gezogen habe.

Wenn ich jetzt den netz stecker rein stecke, reagiert der tv auf nichts. Weder auf den usb stick mit firmware (hab verschiedene versionen versucht), noch auf fernbedinung oder die an/aus taste direkt am tv. Die grüne taste am tv bleibt einfach immer grün und der bildschirm schwarz. Sonst passiert nichts.

Kennt jemand hierfür vielleicht eine Lösung? Gibts vielleicht eine art "hard reset" direkt am tv, der auf die standrd firmware reseter?

Danke und grüße,

Ramses


Hallo Ramses!

Also wenn die grüne Lampe noch leuchtet könntest Du versuchen das GANZE Update nochmal zu machen.

Aber Bittte auch für alle anderen die Updaten::

Exakt die Vorgehensweise beachten! Inklusive der Anmerkungen von skissi !

Falls das nicht hilft kann ich Dir nur noch anbieten Dir das vorletzte Update per Mail zu senden.

Gruß Nico!
Ramses2
Neuling
#45 erstellt: 05. Aug 2012, 15:04
Hi Nico,

Danke für die schnelle antwort!

Ich hab schon mehrmals versucht neu upzudaten, mit zwei verschiedenen firmware Versionen (eine davon ging früher) und zwei verschiedenen sticks. Leider ohne erfolg. Es scheint so als wenn der usb eingang einfach nicht mehr funktionieren würde.

Wobei ich noch mal betonen möchte das ich fest davon überzeugt bin dass es nicht an deiner firmware liegt sonder an meinem fehler während meines ersten update versuchs.

Aber ich nehme gerne dein angebot mit dem zuschicken einer älteren firmware an und schike dir gleich eine PM.

Grüße,

Ramses
skissi
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 05. Aug 2012, 15:12
Hallo Zusammen,

so nun bin ich fertig mit der kpl. Einstellerei und Sortierei und hab auch keine Lust mehr

Bisher ist mir nur folgendes Aufgefallen:

bei den Sendeinformationen, als wenn man Info drückt oder Sender umschaltet, ist jetzt immer
noch ein zusätzlicher schwarzer leerer Balken mit im Bild

Bei den Wlan Funkinformationen, abrufbar über FB mit Quick, wird keine Funk-Status
mehr angezeigt, nur 0 MB Gewindigk., Netz ist Stark obwohl es in der Übersicht als Schwach
angezeigt wird Gut ist mir eh egal, es funktioniert ja ....

You Tube u. Thosiba Places funktionieren, aber leicht ruckelnd.
Wird wohl aber eher an meiner Wlan-Verbindung liegen, auch nicht so schlimm benutze ich kaum.

Aber mein Netzwerkplayer funktioniert nicht mehr richtig. Der RL findet wie immer mein Rechner,
kann auch auf alle meine Bilder etc. zugreifen, aber er zeigt mir meine Bilder jetzt nur noch in einem
völlig zerstückeltem Format an und auch nur noch so kunterbunt, irgendwie kann oder will er sie nicht
richtig dekodieren .... und das ärgert mich jetzt schon ein wenig

Naja der Rest wird sich wohl in den nächsten Tagen zeigen, ich hoffe nur das die Senderliste so bleibt
wie sie ist, ansonsten werde ich wohl einwenig ausflippen und wenn nicht,
dann Flashe ich demnächst wieder zurück zur meiner alten FW 6.4.0F.1, da hat ja soweit alles gut funktionert.

So nun ist Schluss mit Lustig, werde jetzt ein wenig relaxen und in die Glotze schauen.

.... To Be Continued ....

Ciao 4 Now
KISSI
skissi
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 05. Aug 2012, 15:16

CoolNico schrieb:
@skissi :

Was sagst Du dazu, dass sie uns jetzt auch noch 3D spendiert haben? :D


also ich konnte diese Einstellung nicht finden bzw. sehen .....
Mein "Toshiba Places" wird ganz normal geladen und dann lande ich im Übersichtsmenü.

Ciao 4 Now
KISSI
CoolNico
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 05. Aug 2012, 15:17

Ramses2 schrieb:
Hi Nico,
....
Wobei ich noch mal betonen möchte das ich fest davon überzeugt bin dass es nicht an deiner firmware liegt sonder an meinem fehler während meines ersten update versuchs.

Aber ich nehme gerne dein angebot mit dem zuschicken einer älteren firmware an und schike dir gleich eine PM.

Grüße,

Ramses


Geht in Ordnung!


Ich möchte aber nochmals betonen, dass es nicht meine Firmaware ist ,sondern ich lediglich den Link den der Toshiba-Support auf Anfrage zur Verfügung stellt, gepostet habe. Also für Fehler ist ausschließlich Toshiba verantwortlich! Für Fehler in der An-/Verwendung der User aber indirekt auch Toshiba, da die Update-Prozedur wirklich unbeschreiblich schlecht ist! Und: kein aktuelles Update über LAN was die Sache problemlos machen würde .....
CoolNico
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 05. Aug 2012, 15:20

skissi schrieb:

CoolNico schrieb:
@skissi :

Was sagst Du dazu, dass sie uns jetzt auch noch 3D spendiert haben? :D


also ich konnte diese Einstellung nicht finden bzw. sehen .....
Mein "Toshiba Places" wird ganz normal geladen und dann lande ich im Übersichtsmenü.

Ciao 4 Now
KISSI


Toshiba Places einschalten - auf Menü drücken dann kommt der Text...
skissi
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 05. Aug 2012, 15:20

Ramses2 schrieb:
Hi Nico,

Danke für die schnelle antwort!

Ich hab schon mehrmals versucht neu upzudaten, mit zwei verschiedenen firmware Versionen (eine davon ging früher) und zwei verschiedenen sticks. Leider ohne erfolg. Es scheint so als wenn der usb eingang einfach nicht mehr funktionieren würde.


Mach doch einfach mal die Kiste für ca. 10min stromlos, stecke dann den Stick wieder ein
und dann wieder Stecker in die Steckdose. So wird ja auch der Boot- bzw. Updatevorgang
am Stick ausgelöst

Ciao 4 Now
KISSI
skissi
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 05. Aug 2012, 15:28

CoolNico schrieb:

skissi schrieb:

CoolNico schrieb:
@skissi :

Was sagst Du dazu, dass sie uns jetzt auch noch 3D spendiert haben? :D


also ich konnte diese Einstellung nicht finden bzw. sehen .....
Mein "Toshiba Places" wird ganz normal geladen und dann lande ich im Übersichtsmenü.

Ciao 4 Now
KISSI


Toshiba Places einschalten - auf Menü drücken dann kommt der Text...


Ja jetzt hab ich es auch so wie bei Dir. Naja Schwachsinn hoch 3
Und was soll der Pin Quatsch?

Wer weiss, vielleicht ist das ja auch eine falsche RL- FW, nämlich die für die TL-Serie,
die kann doch glaube ich auch 3D oder wieder sone Testbetauserdatei.

Mittlerweile blickt doch Toshiba selber nicht mehr durch bei ihren FW-Versionen

Ciao 4 Now
KISSI
CoolNico
Ist häufiger hier
#52 erstellt: 05. Aug 2012, 15:37
@ skissi :
Das kommt daher, dass Toshi die FW vom TL nur auf den RL umschreibt: Sieht man auch daran, dass die Updates i. d. R. ein paar Tage später nach dem TL erscheinen.


[Beitrag von CoolNico am 05. Aug 2012, 15:52 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
32 Zöller bis 1000 Euro
TheSoundAuthority am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  26 Beiträge
Toshiba 55YL875 mit Alphacrypt Light
ChiefRockA0815 am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2012  –  3 Beiträge
Toshiba RL-838, Problem mit KDG Smit CI+ Modul
skissi am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  11 Beiträge
Toshiba RL838 Sender speichern
Anilein am 30.06.2017  –  Letzte Antwort am 30.06.2017  –  2 Beiträge
Alphacrypt Light Modul für 42XV635 - Empfehlung?
lienot am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  3 Beiträge
LCD oder Plasma? Toshiba oder Samsung? oder.
Toshiba_42X3030D_Besitzer am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  43 Beiträge
Toshiba LCD 32"/37"
clausimausi39 am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  4 Beiträge
RL838G oder doch lieber LG 37LV5590
soul4ever am 18.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  2 Beiträge
Toshiba 32 WL66 Bildschärfe
roy62 am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  5 Beiträge
Toshiba 32 WL 48
luckysunny am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.018 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedwanoman
  • Gesamtzahl an Themen1.460.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.784.593

Hersteller in diesem Thread Widget schließen