Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

Problem mit Samsung LE 40 M 86

+A -A
Autor
Beitrag
Jackie2k
Neuling
#1 erstellt: 02. Apr 2010, 15:45
Hallo Leute

Also ich habe ein Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Also wenn ich den Fernsehr anschalte braucht der TV ziemlich lange anzugehen bis zu 30 Min.!

Nach dem ich es einschalte mach der Tv ganze Zeit geräusche und der LED blinkt ganze Zeit.

Aber wenn es endlich schafft sich anzuschalten funktioniert der Fernsehr halt ganz normal es hat eben irgendwie schwierigkeiten überhaupt anzugehen.

Und seit gestern geht es so gut wie garnicht mehr an!

Was könnte das Problem sein? Und was meint wie teuer ungefähr die Reparaturkosten wären?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe


[Beitrag von Jackie2k am 02. Apr 2010, 15:49 bearbeitet]
Duke44
Inventar
#2 erstellt: 02. Apr 2010, 15:58
Ich an Deiner Stelle würde das Gerät nicht mehr anschalten, bevor eventuell noch mehr kaputt geht, als wie jetzt schon defekt ist.

Die Fehlerursache liegt vermutlich im Netzteilbereich. Wende Dich an eine RFT-Werkstatt Deines Vertrauens, und lasse einen Kostenvoranschlag machen.

Wenn nur ein paar Bauteile auf der Netzteilplatine gewechselt werden müssen, ca. 10,-€ Material + die Arbeitsstunden, für die ganze Platine >100,-€ + die Arbeitsstunden.
LE-40F86BD
Inventar
#3 erstellt: 02. Apr 2010, 16:37

Jackie2k schrieb:
Also ich habe ein Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Schick mir eine Mail Adrwesse von Dir und Du bekommst eine Reparaturanleitung
Jackie2k
Neuling
#4 erstellt: 02. Apr 2010, 17:18

LE-40F86BD schrieb:

Jackie2k schrieb:
Also ich habe ein Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Schick mir eine Mail Adrwesse von Dir und Du bekommst eine Reparaturanleitung ;)

Habs dir geschickt vielen Dank
LE-40F86BD
Inventar
#5 erstellt: 02. Apr 2010, 17:38

Jackie2k schrieb:

LE-40F86BD schrieb:

Jackie2k schrieb:
Also ich habe ein Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Schick mir eine Mail Adrwesse von Dir und Du bekommst eine Reparaturanleitung ;)

Habs dir geschickt vielen Dank :)

Ist unterwegs
Andy-Y
Neuling
#6 erstellt: 04. Apr 2010, 11:51
Hi Leute,

bin neu hier :-).
Hab das gleiche Problem mit meinen LE46M86BD. Könnte ich auch eine solche Anleitung bekommen?

starman81@web.de

@ Jackie2k

hat es schon was geholfen?

Gruß
andy
LE-40F86BD
Inventar
#7 erstellt: 05. Apr 2010, 07:59

Andy-Y schrieb:
Könnte ich auch eine solche Anleitung bekommen?

Ist unterwegs
toto79
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Apr 2010, 09:08
... das scheint wohl ein "geplanter Bug" zu sein, seit ca. 2 Wochen bin ich auch betroffen. Bei mir brauchts zwar keine 30 Minuten - 3 bis 4 mal klacken tuts aber schon.

Ich wäre jedenfalls auch dankbar für die Reparaturanleitung. Evtl. ist es ja nur ein Kondensator der getauscht werden möchte!


DANKE!!!

edit: Emailadresse entfernt.


[Beitrag von toto79 am 06. Apr 2010, 17:51 bearbeitet]
LE-40F86BD
Inventar
#9 erstellt: 06. Apr 2010, 11:37

toto79 schrieb:
... Evtl. ist es ja nur ein Kondensator der getauscht werden möchte!

Und das nicht nur eventuell ... es sind immer nur die ELKOS defekt
Anleitung kommt heute Abend als PDF


[Beitrag von LE-40F86BD am 06. Apr 2010, 11:52 bearbeitet]
toto79
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Apr 2010, 17:50

LE-40F86BD schrieb:

Und das nicht nur eventuell ... es sind immer nur die ELKOS defekt
Anleitung kommt heute Abend als PDF ;)


Tja leider mussten Sie recht behalten (im positiven Sinne)! Aber Dank pdf konnte ich das Problem bereits beseitigen. Mit 15 Minuten kam ich zwar nicht hin, in Summe hat es dann inkl. Abbauen, Schrauben, Löten und Zusammenbau dann doch ca. 1 Stunde gedauert. Allerdings bin ich auch eher "Hobbylöter" :-)

DANKE nochmal!

Torsten
peter60388
Neuling
#11 erstellt: 22. Apr 2010, 17:26
Hi und guten Abend
...also das ist schon ein starkes Stück! Genau die gleiche Problematik ist nun auch bei meinem Samsung LE-46M86BD! Zuerst ein klacken und die LED geht an und aus, am Anfang kam recht schnell das Bild. Nun aber geht gar nichts mehr, meine Frau sitzt schon seit fast einer Stunde vor der Kiste und hofft auf eine Veränderung
Ich den Händler angerufen und natürlich kann der mir nicht helfen und schickt mich in die Werkstatt (zahle + löhne )

Das schlimmste ist, die ganze Kiste abschrauben, auf den Fuß montieren, transportieren und das ganze wieder rückwärts

Da könnte ich glatt in die Tischkante beissen....

Also wenn es wirklich ein how-to-do gibt, Lötkolben hab ich!
Gibt es jemand der mir weiterhilft?

PS:Wo kommt Ihr her? Ich bin aus Frankfurt. So ein "eingebauter Bug" sollte man sich nicht gefallen lassen. Wenn das die Serie macht, bitte alle melden die das gleiche erlebt haben oder gerade erleben.

Gruss Peter
peter60388
Neuling
#12 erstellt: 22. Apr 2010, 17:32
...ach ja, wenn jemand die Anleitung hat und zusenden möchte, meine Email-Adresse ist

peter60388@web.de

...vorab vielen Dank. Ich melde mich wenn es geklappt hat
LE-40F86BD
Inventar
#13 erstellt: 22. Apr 2010, 17:45

peter60388 schrieb:
...ach ja, wenn jemand die Anleitung hat und zusenden möchte, meine Email-Adresse ist ...

Ist unterwegs

peter60388 schrieb:
bitte alle melden die das gleiche erlebt haben oder gerade erleben.

Also .... es dürften schon so an die 50 "Kollegen" gewesen sein welchen ich helfen konnte


[Beitrag von LE-40F86BD am 22. Apr 2010, 17:50 bearbeitet]
Jo6264
Neuling
#14 erstellt: 08. Mai 2010, 11:23
Hallo,

ich bitte Euch mir ebenfalls die Anleitung zuzusenden, habe jetzt genau das gleiche Problem, dass der LE40N87 nicht mehr angeht.
Mail: joachim.bihr@t-online.de
Danke vorab!!!
Viele Grüße
Joachim
LE-40F86BD
Inventar
#15 erstellt: 08. Mai 2010, 14:49

Jo6264 schrieb:
ich bitte Euch mir ebenfalls die Anleitung zuzusenden

Ist unterwegs
olaf0815
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 08. Mai 2010, 17:20
ich wäre ebenfalls sehr an der Anleitung interessiert, es scheint sich ein Problem dieser Art an meinem 46M86 anzukündigen.
Danke im Vorraus

olaf0815@gmx.net
LE-40F86BD
Inventar
#17 erstellt: 08. Mai 2010, 17:57

olaf0815 schrieb:
ich wäre ebenfalls sehr an der Anleitung interessiert

Ist unterwegs
REJa
Neuling
#18 erstellt: 10. Mai 2010, 06:58
Hallo zusammen , ich habe das gleiche Problem mit dem LE52M8 . Ich würde mich freuen wenn ihr auch dafür eine Reparaturanleitung habt und sie mir schicken könntet . Vielen Dank in voraus . Meine e-mail adresse ist : v-zwo@t-online.de
LE-40F86BD
Inventar
#19 erstellt: 10. Mai 2010, 08:48

REJa schrieb:
Ich würde mich freuen wenn ihr auch dafür eine Reparaturanleitung habt und sie mir schicken könntet

Kommt heute abend
REJa
Neuling
#20 erstellt: 10. Mai 2010, 09:06
Jetzt schon mal einen herzlichen Dank .
ohje
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 12. Mai 2010, 15:20
Scheint ansteckend zu sein, bei meinem M86 geht das jetzt auch los. Wäre für die Anleitung mehr als dankbar! b.mandla@web.de


[Beitrag von ohje am 12. Mai 2010, 15:21 bearbeitet]
LE-40F86BD
Inventar
#22 erstellt: 12. Mai 2010, 16:09

ohje schrieb:
Wäre für die Anleitung mehr als dankbar!

Ist unterwegs
ohje
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 12. Mai 2010, 16:46
Ging ja superschnell, besten Dank!
ohje
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 12. Mai 2010, 17:39
Hier noch eine gute Anleitung für die Reparatur (mit Bezugsquelle für die ELKOS). http://brainhack.de/...-und-klickgeraeusch/
kudurmus
Neuling
#25 erstellt: 18. Mai 2010, 15:11
@ LE-40F86BD

wäre dir für die Anleitung auch sehr dankbar.

Auch mein LE52M86 spackt geht gar nicht mehr an, es klappert nur noch.
Aber unglaublich das sehr viele von dieser Sache betroffen sind...
LE-40F86BD
Inventar
#26 erstellt: 18. Mai 2010, 15:41

kudurmus schrieb:
wäre dir für die Anleitung auch sehr dankbar.

dafür benötige ich eine mail-adresse von dir
toto79
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 19. Mai 2010, 17:15
hier der Link zu einer Seite die sich ebenfalls mit dem Thema beschäftigt:

http://brainhack.de/2010/03/03/fix-samsung-lcd-tv-mit-langer-startzeit-und-klickgeraeusch/
LE-40F86BD
Inventar
#28 erstellt: 19. Mai 2010, 17:23

toto79 schrieb:
hier der Link zu einer Seite die sich ebenfalls mit dem Thema beschäftigt

Ich finde die Anleitung welche ich hier verbreite trotzdem übersichtlicher und ansprechender
AmunDomb
Neuling
#29 erstellt: 22. Mai 2010, 13:38
Bitte auch um ein Anleitung, da ich das selbe Problem habe.Vielen Dank !!!

e-mail: AmunRe2004@web.de
LE-40F86BD
Inventar
#30 erstellt: 22. Mai 2010, 17:28

AmunDomb schrieb:
Bitte auch um ein Anleitung

Ist unterwegs
AmunDomb
Neuling
#31 erstellt: 22. Mai 2010, 20:07
Vielen Dank !!!
digi_xy
Neuling
#32 erstellt: 28. Mai 2010, 13:44
Hallo.., habe jetzt genau dieselben Symptome wäre für die Anleitung sehr dankbar..,

a3_xy@yahoo.de
LE-40F86BD
Inventar
#33 erstellt: 28. Mai 2010, 16:03

digi_xy schrieb:
... wäre für die Anleitung sehr dankbar..

Du müßtest Dich übernächste Woche nochmal melden, da ich momentan keinen Zugriff auf meinen Rechner habe
ArneHSV
Neuling
#34 erstellt: 15. Jun 2010, 18:05
kann mir auch bitte jemand die Anleitung zusenden!!!
Danke.

zagorski@t-online.de
LE-40F86BD
Inventar
#35 erstellt: 15. Jun 2010, 18:06

ArneHSV schrieb:
kann mir auch bitte jemand die Anleitung zusenden

Ist unterwegs
ArneHSV
Neuling
#36 erstellt: 16. Jun 2010, 21:51
danke, super arbeit.
idchris
Neuling
#37 erstellt: 18. Jun 2010, 22:08
hallo, wäre super wenn mir jemand die anleitung mailen könnte. hoffe ich bekomm das hin. hab vorher noch nie etwas gelötet.
danke

idchris@inode.at
LE-40F86BD
Inventar
#38 erstellt: 19. Jun 2010, 13:53

idchris schrieb:
hallo, wäre super wenn mir jemand die anleitung mailen könnte.[/email]

Ist unterwegs
idchris
Neuling
#39 erstellt: 19. Jun 2010, 22:26
Super! Vielen Dank!
c0m4nder
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 29. Jun 2010, 18:51
heyy habe leider auch dieses problem hab einen LE40M86 der geht erst nach 10min an, es dauert immer länger wäre auch sehr für diese anleitung dankbar, bitte an skilled_jt@web.de

VIELEEEEEEEEEEEEEEEN dank
LE-40F86BD
Inventar
#41 erstellt: 29. Jun 2010, 20:10

c0m4nder schrieb:
wäre auch sehr für diese anleitung dankbar

Ist unterwegs
c0m4nder
Schaut ab und zu mal vorbei
#42 erstellt: 29. Jun 2010, 20:29
hi, hab leider noch nix bekommen ? war die mail addy richtig wo geschickt hast ? danke
LE-40F86BD
Inventar
#43 erstellt: 30. Jun 2010, 04:43

c0m4nder schrieb:
war die mail addy richtig wo geschickt hast ?

Ja
toto79
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 30. Jun 2010, 12:22

LE-40F86BD schrieb:

toto79 schrieb:
hier der Link zu einer Seite die sich ebenfalls mit dem Thema beschäftigt

Ich finde die Anleitung welche ich hier verbreite trotzdem übersichtlicher und ansprechender



Ich finde es auch sehr bewundernswert mit welcher Energie Du dieses pdf versendest. Ich dachte nur etwas Arbeit mit dem Link abnehmen zu können...
LE-40F86BD
Inventar
#45 erstellt: 30. Jun 2010, 13:06

toto79 schrieb:
Ich dachte nur etwas Arbeit mit dem Link abnehmen zu können ...

Wenn jemand die PDF-Datei von mir haben möchte verweise ich natürlich nicht auf den mir bekannten Link
c0m4nder
Schaut ab und zu mal vorbei
#46 erstellt: 30. Jun 2010, 19:36
super vielen dank für deine anleitung geht das mit nem "normalen" schraubendreher oder brauch ich da nen speziellen ?
LE-40F86BD
Inventar
#47 erstellt: 30. Jun 2010, 20:05

c0m4nder schrieb:
geht das mit nem "normalen" schraubendreher oder brauch ich da nen speziellen ?

Schau doch einfach mal nach hinten, dann sollte sich die Frage erübrigen
gutiva
Neuling
#48 erstellt: 11. Jul 2010, 13:53
Mist, jetzt hat es mich auch erwischt (LE 40 R71B).
Es sind genau dieselben Symptome und deshalb wäre ich für die Reparaturanleitung sehr dankbar.

gutiva@web.de

DANKE!
LE-40F86BD
Inventar
#49 erstellt: 11. Jul 2010, 14:34
[quote="gutiva".. wäre ich für die Reparaturanleitung sehr dankbar.[/quote]
Ist unterwegs
gutiva
Neuling
#50 erstellt: 11. Jul 2010, 16:49
Besten Dank !!!
homeboy76
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 12. Jul 2010, 19:44
Hi,

würde ich auch anschließen und um die Anleitung bitten.

Vielen Dank schon mal

holger.mattes@web.de

Gruß,
Homeboy76
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LE 37 M 86 oder LE 40 M 86?
phil_necro am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  2 Beiträge
Unterschied Samsung LE 40 M 86 BD und Samsung LE 40 M 86 BDX
DoMeK am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  8 Beiträge
Samsung LE 40 M 86 BD
henno999 am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  19 Beiträge
Ausstattung Samsung LE 40 M 86 BD
j2bew am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  9 Beiträge
Samsung LE 40 M 86 BDX
senna1977 am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  101 Beiträge
Le 40 M 86 Pixelfehler Clouding
LedZep84 am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  5 Beiträge
LE 40 M 86 Alternative 720 P ?
chrisk752k am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  4 Beiträge
samsung le 86 40 zoll
Peter612 am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  2 Beiträge
Unterschied zwischen Samsung LE-40 M 86 BD und Samsung LE-40 N 86 BD
am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  7 Beiträge
Meinungen Samsung LE-52 M 86 BD
Hennes7 am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitglieddbe5
  • Gesamtzahl an Themen1.426.366
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.148.002

Hersteller in diesem Thread Widget schließen