Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DLNA funktioniert nicht: SAMSUNG LE 46 C 750 - "Nicht unterstütztes Dateinformat!"

+A -A
Autor
Beitrag
ernie1980
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jun 2010, 22:57
Hallo,

[habe zu meinem Problem nichts Hilfreiches durch die Suche gefunden - und an Threads eher nur was zur Kaufentscheidung oder Bild-Einstellung - wenn hier gänzlich falsch, bitte verschieben. Danke im Voraus]

Bin frisch gebackender BEsitzer eines Samsung LE 46 C 750 - soweit so gut. Erster Eindruck. Top. Auch via USB. Suoer Unterstützung. Was ich jedoch zwar direkt erkannt wird, aber doch nicht richtig laufen will ist All Share mit der DLNA Unterstützung. MEin Tversity Media Server läuft. Orderstruktur und Files kann ich auf dem TV alle sehen. Will ich jedoch irgendwas auswählen, bekomme ich - egal ob jpeg, avi, mkv oder gar mp3. "Nicht unterstützes Dateiformat". Vom Stick/HD alles kein Problem.

WAS mache ich falsch? Bitte um Hilfe! In TVERSITY sehe ich dass auch ein Geröt connected ist, aber das Streaming beginnt nicht. Bleibt auf dem Notebook im Status Fenster bei 0% hängen. Am TV die MEldung. Muss was grundlegendes sein...?!

Habe auch den PC Share Manager von der Samsung Seite geladen. Der ist pervers instabil. Bricht unter Vista im Admin Modus alle paar Klicks ab. Obwohl er angeblich "läuft" wird am TV nihct das Geringste erkannt - im Gegensatz zu tversity. Netzwerk steht auf Auto. InternetApps funktionieren (btw., wo ist diese ominöse Tagesschau App zu finden?? - hab nur Bild.de)

Wie gesagt - crasht immer nach 2x klicken..echt ein Witz

Problemsignatur:
Problemereignisname:APPCRASH
Anwendungsname:SAMSUNG PC Share Manager.exe
Anwendungsversion:1.0.0.1
Anwendungszeitstempel:4bd12476
Fehlermodulname:ShellvRTF.dll
Fehlermodulversion:1.1.0.8
Fehlermodulzeitstempel:46d83e7c
Ausnahmecode:c0000005
Ausnahmeoffset:000057ab
Betriebsystemversion:6.0.6001.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID:1031
Zusatzinformation 1:38c6
Zusatzinformation 2:b825a1ad448abb3f25395af2a18800b8
Zusatzinformation 3:81c9
Zusatzinformation 4:4085ce56ee7ba28ab5c4a59559c20a78



Das TV hängt zusammen mit einer Dbox (noch - bald hd receiver)an einem Switch. Der geht dann vom WoZi ins Arbeitszimmer via dlan (msi 85 mbit set). Dann an ein dlink di-524 wlan router. Notebook habe ich im wlan UND lan versucht. Gleiches Ergebnis.

Bitte um Hilfe - muss da noch was anderes eingestellt oder ein Dienst gestartet werden?? Das war ein ausschlaggebender Punkt für mich beim Kauf - würd es schon gern hinbekommen. Wie stream ihr?

und bitte keine "nutz usb" Antworten...

1000dank im voraus
ernie

edit: so - hab per Zufall den PC Share Manager eben einmal kurz laufen gehabt - IP des TV erkannt - angenommen am Notebook. Nun hatte ich alle Ordner am TV zur Auswahl. Doch die waren alle leer. Die eigentlichen Mediafiles wurden mir nicht angezeigt. Nur die Ordner. Und das mit dieser tollen v4.1 - stürzt immer noch alle paar Klicks ab....wie bekomme ich das Teil denn bitte (stabil) zum Fliegen???


[Beitrag von ernie1980 am 21. Jun 2010, 23:53 bearbeitet]
michamars
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 22. Jun 2010, 08:39
DNLA benötigt einen Server, vom PC öffentliche Ordner wird es abgespielt. Der UPNP Server muss laufen. TV und andere Clients haben feste IP Adressen.
Der ShareManager fügt nur weitere Freigaben vom PC dazu.

Alles zu umständlich, reines Ftp wäre einfacher, sonst muss ja ein PC laufen um die Multimedia Funktionen aus zu reizen. Dann auch Sharemanager starten, ähm vergiss es. Das Ganze ist ja eine Einbahnstraße, da nur der TV eine Richtung zulässt.
Dateien für den Mediaplayer müssen normal codiert sein.

Der 912 Kathrein Satempfänger streamt ohne Probleme. Genauso wie der Xtreamer.

Fazit:
Da muss Samsung nachbessern, da es mangelhaft im Lan Net ist. Genauso wie der BD Player. Über USB ist es OK.

DNLA und Allshare ist was für die Werbung/Marketing und bei Werbung ist ja alles nur Schein.
ernie1980
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jun 2010, 20:29
danke für das feedback aber ehrlich gesagt habe ich nur mässigen Nutzen davon. Es gibt ja Leute, die streamen - hallo da draußen - was nutzt ihr wie...??

Erfahrungen mit der aktuellen Samsung Share Manager Version??

DANKE
DonZorro
Inventar
#4 erstellt: 24. Jun 2010, 09:55
Habe mittlerweile auch ettliche Media Server unter WIN 7 getestet. Auf meinem UE46C8790 habe noch nichts zum Laufen gebracht:

Twonky v6: Fotos OK, Musik OK, Video: Nein, transkodieren funktionierte nicht, egal welches Format, selbst SD uralt Codecs nicht.

Samsung PC Share Manager v4.1: Dateien sind überhaupt nicht zu sehen, obwohl Server und TV sich gegenseitig erkennen.

PS3 Media Server 1.10.51: Dateien lassen sich nicht streamen "Nicht unterstütztes Dateiformat" bei allen Dateien, Ordner sind alle zu sehen.

Samsung PC Share Manager fühere Versionen: noch nicht getestet

Serviio: noch nicht getestet

PS3 Media Server frühere Versionen: noch nicht getestet

Fazit: ich bin noch dran, aber so richtig hoffnungsvoll bin ich nicht mehr....
jabab
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Jun 2010, 11:41
Hi,

ich benutze bei meinem Samsung LE 46C 750 den Samsung Share Manager.

Ich habe auch andere probiert, aber der Samsung Share Manager beherrscht jedes Datei Format ( auch MKV ) und damit lässt sich per N Draft Wlan gut 1080p etc. streamen.
Dirk2504
Neuling
#6 erstellt: 24. Jun 2010, 12:35
Hallo zusammen,

ich habe den LE46C750 seit 2 Wochen und hatte anfangs auch Probleme.
Habe alles über LAN verkabelt (Auto IP). PC im Büro, Sony TV im Schlafzimmer, Samsung, Popcorn Hour und BD Player im Wohnzimmer. Ich habe am PC (WIN XP)dann alle anderen UPNP Server deinstalliert und den PC Share Manager installiert.
Ordner freigegeben, DB aktualisiert. Und in der Geräteliste hat er alle Clients im LAN gefunden. Alle Geräte annehmen und siehe da der Samsung streamt alles vom PC und Popcorn Hour. Egal ob mkv oder M2ts oder DIVX oder sonst was.
Der gute Mediaplayer des Samsung macht soger ne Vorschau der Dateien.Beim BD Player das gleiche Ergebnis. Ist wirklich gut das Teil.
PS
für 3D Freaks sucht mal in youtube nach Stereoscopic,S3d oder 3D Sidebyside. Da findet Ihr echt gute Demos un Trailer für den Samsung. Könnt Ihr ja mit Freeyoutube Downloader runterladen und auf den Fernseher streamen.
Macht Spaß bei dem noch vorhandenen Mangel an 3D Movies

Ich hoffe ich konnte helfen

Gruß

Dirk
paderhoeren
Neuling
#7 erstellt: 17. Jul 2010, 11:55
Hallo, Dirk,

leider konntest Du nicht helfen, aber immerhin Hoffnung machen :-).

Du sagst, Dein Samsung-Fernseher kann von Deiner Popcornhour streamen? DAs versuche ich auch (C7790), aber ohne Erfolg. Wie der Thread-STarter bei mir auch "Nicht unterstützes Format...".

Kannst Du genauer sagen, was Du an Deiner PCH machst? Welcher DLAN-Server? MediaTomb? Oder der eingebaute?

(Mit VLC kann ich von meinem MediaTomb@PCH problemlos Video streamen; es scheint ein Problem des TV zu sein...)

Selbst ein Beispiel-File, das sich streamen lässt, wäre sehr hilfreich!

Danke und schönen Gruß

Holger
Longfella
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Jul 2010, 17:44
Hallo,

wollte auch mal kurz berichten!

Also habe jetzt auch diverse Programme getestet, mit Tversity gehts nich, mit Twonky gehts auch nicht.

Ich habe es hin bekommen über das Xbox Media Cente. Da dies aber zum Einschlafen langsam ist, nutze ich dies nicht mehr.

Nach der Anleitung von Dirk hat es jetzt auch bei mir geklappt. Ich hatte zuvor den Share manager schon mal getestet und es ging nicht. Nachdem ich jetzt aber bei der Freigabe mein TV über den Laptop zugelassen habe, geht es ohne Probleme. Bevor ich es zugelassen habe, hat er alles bis auf mkv erkannt. Nun endlich spielt er auch mkv´s ab. Danke Dirk .

Vorher bin ich auf die Idee mit der Freigabe nicht gekommen da er ja alles andere schon abgespielt hat.

Habe den 46C750...
zebrawood_family
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Jul 2010, 17:50
Bei mir klappt es mit dem Sharemanager 4.2 mittlerweile. Andere Server habe ich noch nicht hinbekommen.
Ich bekomme sogar 1080p beinahe durchs WLAN (noch kein N-Wlan!), lädt aber manchmal nach. Alles andere Problemlos!
DonZorro
Inventar
#10 erstellt: 27. Jul 2010, 11:27
Der PC Share Manager 4.2 läuft bei mir auch mittlerweile problemlos. Allerdings kann er nicht transkodieren.
Dies klappt allerdings mit dem PS3 Media Server (aktuelle beta) ganz gut. Das alles sogar über WLAN.
Wenn Der PS3 MS jetzt noch Vorschauen bringen würde wäre das mein Server der Wahl.
drspeed0
Stammgast
#11 erstellt: 16. Aug 2010, 10:38
Hallo
Ich habe auch das Problem das ich den Film zwar sehe
aber wenn ich ihn starten will kommt immer die meldung.
Nicht unterstüztes Dateiformat.Es ist egal welche Datei.
wie genau muß ich das Share Programm einrichten.




gruß drspeed0
liab
Inventar
#12 erstellt: 16. Aug 2010, 13:49
Hier im Forum wird die Lösung mehrmals beschrieben. Meist wird vergessen, im Share Manager dem TV-Gerät die Berechtigung zu geben.
Schau dort einfach mal alle Registerkarten durch.
drspeed0
Stammgast
#13 erstellt: 16. Aug 2010, 15:40
Ich habe es hin bekommen gerade eben jetzt geht es.
Es ist ein Eintrag in der Firewall gewesen der blockiert hat.
Wußte nicht das dieser Eintrag zum Share Manager gehört.


Trotzdem danke.




gruß drspeed0
Beve
Neuling
#14 erstellt: 26. Aug 2010, 20:39
Hallo, ich bin über google hier her gekommen und habe (ebenso) das problem, das mit der Le46C750 nur unbekannte Geräte anzeigt und auf der Startseite vom allshare Menü sagt: Kein Gerät gefunden...

Es wäre sehr nett wenn die Problemlösung mit eins zwei Worten mehr beschrieben werden könnte, da ich (und sicher auch andere mit ähnlichem Problem) mit "ein eintrag in der Firewall" nicht viel anfangen kann/können :-)

Grüße

Edit: So ich habe es nun selbst probiert und es hat dann endlich auch geklappt:

Erst ging bei mir wie geschrieben nichts!
PC Share Manager 4.2 läuft auf nem Win Server 2008.

- ich habe für das Programm PC Share Manager eingehende und ausgehende Regeln in der Windows Firewall definiert.
Dies hatte zur Folge, dass ich mit dem TV nun die freigegebenen Files sehen und die Ordner durchblättern konnte.
Wollte ich nun was abspielen, kam die Meldung, dass das Dateiformat nicht unterstützt würde. Die Meldung ist allerdings so zu verstehen, dass der TV keine Zugriff auf die Datei hat.
Geht man bei einer Datei beim TV auf Extras, sieht man über welchen Port der PC Share Manager und der TV kommunizieren.

In meinem Fall war es der Port 53235, welchen ich auch gleich in der Windows Firewall als Regel definiert habe!

Stand nun: Alles geht :-)

PS: möglicherweise kann man die Regeln weiter einschränken, ich habe allerdings, um erstmal die Grundfunktionalität zu testen, eingehende und ausgehenden Regeln eingerichtet.

Grüße


[Beitrag von Beve am 26. Aug 2010, 22:38 bearbeitet]
klaus-ef
Neuling
#15 erstellt: 10. Dez 2010, 23:56
Hallo,

ich habe den PC Share Manager 4.2 unter Win XP
installiert und mit meinem Samsung LE40C650 über
ein gekreuztes Kabel verbunden.
Ein paar Fotos konnte ich erfolgreich ansehen,
die ich nach c:\PCShareManagerUpload\ kopiert habe.


Leider stürzt der PC Share Manager immer ab,
wenn ich andere Verzeichnisse oder Laufwerke
erreichen will, z.B. auf "Arbeitsplatz" klicke oder
auf das Icon für übergeordneten Ordner.
Das Programm verschwindet einfach.

Kennt jemand das Problem und kann mir helfen?

Danke!!
Klaus


[Beitrag von klaus-ef am 10. Dez 2010, 23:57 bearbeitet]
liab
Inventar
#16 erstellt: 11. Dez 2010, 19:26
Probiere mal den Samsung Share Manager 3. noch was. Wenn der auch abstürzt, hat Dein XP einen Hau.

Glücklich wird Dich da aber nichts machen. Mit DLNA läß sich nur auskommen bei einem Linux PC mit DLNA-Server.
samytheservant
Neuling
#17 erstellt: 30. Jun 2011, 01:09
leute ich hab das Problem dass der Samsung die Trailer in .mkv abspielt aber sobald ich die Filme ca. 10Gb groß 1080p von meiner linux Omega Nas-Platte abspielen will sagt der nicht unterstütztes Format ??? alles andere spielt der ab, die Filme in schlechteren Auflösungen spielt der aber ab??

Mannooooo Hilfe ....
liab
Inventar
#18 erstellt: 30. Jun 2011, 01:39
Matroska's, besonders große, machen nun mal Probs. Wenn überhaupt, dann geht es nur mit eimem Linux PC und MediaTomb. Eher geht ein Kamel..., als, daß es mit Deinem NAS was wird. Wähle ein anderes Dateiformat (umwandeln).
samytheservant
Neuling
#19 erstellt: 30. Jun 2011, 11:40
ja auf meiner NAS-Pladde läuft ja Linux mit DNLA usw, umwandeln ist zu umständlich.Wie groß darf denn ne .mkv datei sein damit es läuft?gibts dazu Angaben?

Lg
liab
Inventar
#20 erstellt: 30. Jun 2011, 14:34
Schön, daß auf Deinem NAS Linux läuft. Installiere auf Deinem NAS noch ffmpeg, mencoder, vlc und MediaTomb, dann kanst Du transcodieren.

Hier im Forum wurden schon mal 10 GB genannt. Ich hatte schon größere, die gingen trotzdem. Ich denke, es liegt eher an der verwendeten Matroska. Suche hier doch mal nach mkv-Problemen, da gibt es unzählige Beiträge und auch einige Lösungen zu - ganz ohne Umwandlung geht es nicht.
mathio
Neuling
#21 erstellt: 12. Nov 2011, 11:52
Hallo Gemeinde

Ich möchte diese ältere Thema noch mal aufgreifen, weil ich auch vor diesen problemen stand.
Ich habe PC Share Manager ganz schnell runtergeschmissen weil es bei mir immer abstürzte,
also ging ich auf Suche nach einen DLNA Server.
Fast alle Programme die in den vorherigen Antworten stehen wurden von mir ebenfalls getestet
und so richtig zufrieden war ich mit keinen, bis ich auf " TVMobili " stieß.
MKV´s in jeder größe, sowie alle anderen Videoformate, spielt er ohne ruckeln ab.
Außnahme m2ts muss man in ts umwandeln was allerdings nur Sekunden mit "TS Muxer" dauert,
liegt wohl eher am Samsung C-Reihe als an TVMobili. Habe gehört das die D-Reihe m2ts abspielen kann.
Ich hoffe mal das ich hier weiter helfen konnte.

MfG
mathio
Saarbrigga
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 01. Feb 2012, 14:15
Hallo,

mein TV Samsung LE40C750 ist per LAN mit meiner Fritzbox verbunden und diese ebenfalls per LAN mit dem Computer (WIN7).

Ich hab die Daten im Netzwerk freigegeben und kann diese problemlos abspielen.

Nur das AVCHD M2TS Format kriege ich nicht zum laufen.

Wie kann ich dieses Problem lösen ohne die Filme zu convertieren?
hifi_freund2010
Stammgast
#23 erstellt: 01. Feb 2012, 16:35
Hallo,
...einfach mal umbenennen in *.ts oder mit tsMuxer umwandeln (muxen in *.ts). Das geht recht schnell. M2TS geht bei mir auch nicht, nicht einmal von der Externen.
Saarbrigga
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 01. Feb 2012, 17:39
ok ich werde es versuchen.

Was ist mit diesem PC Share Programm, hilft das irgendwie weiter? oder ist das nur für Leute die kein WIN 7 haben?
hifi_freund2010
Stammgast
#25 erstellt: 01. Feb 2012, 20:14
So wie ich gelesen habe, bracht man das mit win7 nicht mehr.
liab
Inventar
#26 erstellt: 01. Feb 2012, 20:52
Man braucht bei w7 AllShare nicht. Trotzdem sind die Formate, die abspielbar sind, sehr unterschiedlich. W7 spielt über das eigene DLNA, Samsung SM und AllShare haben ein eigenes DLNA. Letzteres verwendet aber w7 DLNA, wenn man vom PC aus zum TV streamt. Was besser ist, muß jeder selbst probieren.
Testen sollte man auch serviio und tvmobili. Tvmobili habe ich noch nicht getestet, mathio empfiehlt es weiter oben.
Latino_B
Neuling
#27 erstellt: 08. Feb 2012, 14:44
einfachste verbindung zwischen samsung vt und laptop

start systemsteuerung geräte und drucker klicken geräte hinzufügen sucht automatisch und installiert treiber gleich mit dann auch windows media player auf ein titel von ne music mit der rechten maus taste drücken da steht wiedergabe auf... dann müst ihr alles zu lassen und auf dem tv bestätigen und alles klapt
mehr braucht mann nicht

lg
eclp
Stammgast
#28 erstellt: 10. Feb 2012, 23:25
ihr solltet unbedingt serviio probieren, gerade auch für samsung geräte läuft dieser DLNA server nahezu perfekt!
seldor
Neuling
#29 erstellt: 29. Feb 2012, 14:31
Hallo,

auch wenn´s schon älter ist....

Mein erster Beitrag wollte nur sagen ich hab x Sachen probiert. Hängen geblieben bin ich jetzt bei Serviio läuft auf zwei Servern und das wunder bar 3d filme hd filme kein Problem.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung Tab 3 P5200 mit Watchon/Peel
Samsung (H Serie) - kein Signal über HDMI (egal welcher Eingang)
Samsung TV im TV Modus kalibrieren?
Helle Ränder am Samsung LED Fernseher (mit Foto)
Watchever Tonaussetzer beim Samsung F7090
TV einstellen für Verkaufsraum?
Verschoben: Samsung UE46C6700 geht nicht mehr an
UE50F6640 Banding zu stark?
UE55F8000 - Xbox 360 schlechte Grafik im Spielemodus
Anynet wird immer getrennt

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder738.900 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHawk2013
  • Gesamtzahl an Themen1.210.695
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.332.244